Felino

Das Pokémon Felino ist unter den folgenden Namen und Nummern bekannt:

  • DE: Felino
  • EN: Wooper
  • FR: Axoloto
  • JP: ウパー (Upah)
  • KO: 우파 (Up'a)
  • ZH: 烏波 (Wūbō )
  • # 194
  • Hoenn: # 339
  • Sinnoh: # 117


Typ und Fähigkeiten

Typ: Wasser + Boden.

NorPflEleFeuKäfGeiDraGifPsyWaKpfUnlEisGesStaFluBod
E:140½111½11111½½11
E:1.3
5.3
0
0.7
1.31.3
1.3
0.7
1.3
1.3
1.3
1.3
1.3
0.70.71.31.3
E:
1.7
6.700.8
1.7
1.7
1.7
0.8
1.71.7
1.7
1.71.7
0.8
0.8
1.7
1.7

Die erste Zeile stellt die normale Typen-Effektivität dar. Die zweite Zeile berücksichtigt den Verteidigungs-Wert und die dritte Zeile den speziellen Verteidigungswert.

Fähigkeiten:

  • Feuchtigkeit: Keines der im Kampf befindlichen Pokémon kann die Attacken Explosion oder Finale einsetzen.
  • H2O-Absorber: Wird das Pokémon mit einer Wasserattacke angegriffen, erhält es 1/4 der maximalen Kraftpunkte zurück.

Entwicklung und Zucht

Entwicklungsstufen dieses Pokémon:

1 2 3 Pokémon Entwicklungsmethode Zucht
Felino Felino ja
Morlord Morlord Level 20 ja

Spalten 1-3 geben die Stufe der Entwicklung an. Zucht zeigt, ob das Pokémon zuchtfähig ist. Ausgegraute Entwicklungsstufen gibt es erst in einer späteren Edition.

Zucht

Geschlechtsverteilung:

  • 50 % männlich
  • 50 % weiblich

Zuchtinformation:

  • Schritte zum Schlüpfen: 5120
  • Zuchtgruppe: Wasser I + Boden

Zuchtpartner

Felino kann sich mit den folgenden Pokémon paaren:

Aalabyss, Absol, Ambidiffel, Amonitas, Amoroso, Ampharos, Aquana, Arbok, Arkani, Azumarill, Bamelin, Barschwa, Bidifas, Bidiza, Blanas, Blitza, Bojelin, Botogel, Bummelz, Camaub, Camerupt, Charmian, Corasonn, Damhirplex, Digda, Digdri, Ditto, Donphan, Dragonir, Dragoran, Dratini, Dummisel, Eneco, Enekoro, Enton, Entoron, Evoli, Farbeagle, Felino, Feurigel, Fiffyen, Flamara, Flegmon, Flemmli, Flunkifer, Flurmel, Folipurba, Frizelbliz, Fukano, Gallopa, Gastrodon, Gehweiher, Geradaks, Girafarig, Glaziola, Granbull, Griffel, Groink, Haspiror, Hippopotas, Hippoterus, Hundemon, Hunduster, Hydropi, Igelavar, Impergator, Impoleon, Jugong, Jungglut, Jurob, Kabuto, Kabutops, Kappalores, Karnimani, Kecleon, Keifel, Krakeelo, Krawumms, Krebscorps, Krebutack, Lahmus, Lapras, Laschoking, Letarking, Lohgock, Lombrero, Loturzel, Lucario, Luxio, Luxtra, Magnayen, Mamutel, Manaphy, Mantax, Marill, Maskeregen, Mauzi, Menki, Milotic, Miltank, Moorabbel, Morlord, Muntier, Nachtara, Nidoking, Nidoran (♀), Nidoran (♂), Nidorino, Octillery, Pachirisu, Pandir, Panferno, Panflam, Panpyro, Pelipper, Perlu, Phanpy, Phione, Pikachu, Plinfa, Pliprin, Ponita, Porenta, Psiana, Quappo, Quapsel, Quaputzi, Quaxo, Quiekel, Qurtel, Raichu, Rasaff, Rattfratz, Rattikarl, Relicanth, Remoraid, Rettan, Rihorn, Rihornior, Rizeros, Saganabyss, Samurzel, Sandamer, Sandan, Schalellos, Schiggy, Schillok, Schlapor, Seedraking, Seejong, Seemon, Seemops, Seeper, Sengo, Sheinux, Shnurgarst, Skunkapuh, Skuntank, Snibunna, Sniebel, Snobilikat, Snubbull, Spoink, Sumpex, Tauros, Teddiursa, Tengulist, Tornupto, Turtok, Tyracroc, Ursaring, Vipitis, Voltenso, Voltilamm, Vulnona, Vulpix, Waaty, Wailmer, Wailord, Walraisa, Wiesenior, Wiesor, Wingull, Zigzachs


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Felino sind:

  • Körperform: Form 7: Kopf überwiegend mit Beinen
  • Größe 0.4 m
  • Gewicht: 8.5 kg
  • Farbe: Blau
  • Fußabdruck: Fußadruck von
  • Ruf: Ruf abspielen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel, und können vom optischen Eindruck abweichen.


Verschiedenes

Verschiedene Daten:

  • Spezies: Fisch
  • Fangrate: 255
  • Base-Happiness: 70
  • EP für Level 100: 1000000

Verwendungshäufigkeit (Tier) in den verschiedenen Metagames:

Metagame Tier
RBG ---
GSK NU
RS 200 ---
Adv 386 NU
2on2 NU
D/P NU

NU = fast nie, UU = selten, BL = manchmal, OU = oft, Uber = verboten

Pokéathlon-Leistungsdaten:

Tempo Kraft Ausdauer Technik Sprung
Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+ Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1 Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+ Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1 Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Beschreibungen

Die folgenden Beschreibungen werden in den Spielen angezeigt:

  • Gold: Dieses Pokémon lebt im Eiswasser. Wird es an Land kalt, verlässt es das Wasser und such nach Futter.
  • Silber: Bewegt es sich an Land, bedeckt es seinen gesamten Körper mit einem schleimigen Giftfilm.
  • Kristall: Sein Körper ist mit Schleim überzogen. Berührt man es, widerfährt einem ein stechender Schmerz.
  • Rubin: Felino lebt eigentlich im Wasser. Manchmal kommt es jedoch an Land, um nach Nahrung zu suchen. An Land bedeckt es seinen Körper mit einem schleimigen Giftfilm.
  • Saphir: Felino lebt eigentlich im Wasser. Manchmal kommt es jedoch an Land, um nach Nahrung zu suchen. An Land bedeckt es seinen Körper mit einem schleimigen Giftfilm.
  • Feuerrot: Bewegt es sich an Land, bedeckt es seinen gesamten Körper mit einem schleimigen Giftfilm.
  • Blattgrün: Dieses Pokémon lebt in Eiswasser. Wird es an Land kalt, verlässt es das Wasser und sucht nach Futter.
  • Smaragd: FELINO lebt eigentlich im Wasser. Manchmal kommt es jedoch an Land, um nach Nahrung zu suchen. An Land bedeckt es seinen Körper mit einem schleimigen Giftfilm.
  • Diamant: It lives in cold water, half burying itself in mud at the bottom to sleep.
  • Diamant: Es lebt im kalten Wasser. Es vergräbt sich halb im schlammigen Boden, wenn es schlafen will.
  • Perl: When the temperature cools in the evening, they emerge from water to seek food along the shore.
  • Perl: Wenn es am Abend kühler wird, kommen sie an Land, um nach Nahrung zu suchen.
  • Heartgold/Soulsilver: Es lebt im kalten Wasser. Es vergräbt sich halb im schlammigen Boden, wenn es schlafen will.