Flamara Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Flamara | Pokémon #136 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Flamara:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Flamara
Englischer Name
Flareon
Französischer Name
Pyroli
Japanischer Name
ブースター (Būsutā)
Koreanischer Name
부스터 (Busŭt'ŏ)
Chinesischer Name
火精靈 (Huǒjīnglíng)
ID-Nummer
#136
Kalos-ID
Küste #80
Alola-ID
#126
Typ
Feuer
Spezies
Feuer
Körpermaße
0.9m / 25.0kg
Körperform
Form 8: Vierbeiner

Entwicklungen: Evoli EvoliAquana Aquana (Wasserstein) → Blitza Blitza (Donnerstein) → Flamara Flamara (Feuerstein) → Psiana Psiana (Zuneigung bei Tag) → Nachtara Nachtara (Zuneigung bei Nacht) → Folipurba Folipurba (Level up am Moosfelsen: Ewigwald (Sinnoh); Ewigenwald (Einall); Route 20 (Kalos); Blütenburgwald (Hoenn)) → Glaziola Glaziola (Level up am Eisfelsen: Route 217 (Sinnoh); Wendelberg (Einall); Frosthöhle (Kalos); Küstenhöhle bei Ebbe (Hoenn)) → Feelinara Feelinara (Level Up mit zwei Herzen im PokémonAmi)

Mögliche Fähigkeiten: Feuerfänger, Adrenalin (versteckte Fähigkeit)


Flamara ist ein Feuerpokémon der ersten Generation. Gibt man einem Evoli einen Feuerstein, entwickelt es sich zu Flamara.

Trivia

  • Von allen Evoli-Entwicklungen hat es den höchsten Angriffswert.
  • Das Aussehen basiert auf einem Hund oder Fennek. Es hat aber auch Ähnlichkeiten mit einer Katze oder einem Fuchs.
  • Bis zur vierten Generation war es eigentlich nur speziell spielbar, obwohl es physisch ausgelegt ist. Das lag daran, dass es keine guten physischen Attacken erlernen konnte.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Flamara" ist von dem Begriff "Flamme" abgeleitet.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Feuer) effektiv sind:

x 0
Keine
x ½
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Flamara sind:

Körperform
Form 8: Vierbeiner
Fußabdruck
Fußadruck von Flamara bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Flamara
Größe
0.9 m
Gewicht
25.0 kg
Farbe
Rot Rot
Spezies
Feuer
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Feld
Ei-Schritte
8960 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
87.5% männlich, 12.5% weiblich
Fangrate
45 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1
Kraft
Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1
Ausdauer
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1
Technik
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1
Sprung
Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Flamara

Hier findest du einige Bilder zu Flamara. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Flamara |  | Flamara-Doll Artwork (Dream World)Flamara |  | Staffel 13 Episode 18
Auf den letzten Drücker!
Flamara |  | Staffel 13 Episode 18
Auf den letzten Drücker!

Flamara
Flamara :DEinreichung 16353Save the world ^^Flamara.

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rot
Dieses Pokémon speichert Energie in seinem Körper.
Seine Temperatur steigt so auf bis zu 1600 Grad.
Blau
Dieses Pokémon speichert Energie in seinem Körper.
Seine Temperatur steigt so auf bis zu 1600 Grad.
Gelb
Der Körper dieses Pokémon ist wie eine Brennkammer.
Es holt Luft und speit 100 Grad heiße Flammen.
Gold
Es speichert einen Teil seiner Atemluft in seinem Körper und erhitzt sie auf bis zu 1700 Grad.
Silber
Es fährt seinen Pelzkragen aus, um seine Körpertemperatur, die bis 900 Grad beträgt, abzukühlen.
Kristall
Hat dieses Pokémon genügend Wärme im Körper gesammelt, kann seine Körpertemperatur 900 Grad C erreichen.
Rubin
Flamaras flauschiges Fell dient einem besonderen Zweck.
Es gibt Hitze an die Luft ab, damit sein Körper nicht zu heiß wird.
Die Körpertemperatur dieses Pokémon kann bis auf 900 Grad ansteigen.
Saphir
Flamaras flauschiges Fell dient einem besonderen Zweck.
Es gibt Hitze an die Luft ab, damit sein Körper nicht zu heiß wird.
Die Körpertemperatur dieses Pokémon kann bis auf 900 Grad ansteigen.
Smaragd
FLAMARAs flauschiges Fell gibt Hitze an die Luft ab, damit sein Körper nicht zu heiß wird.
Die Körpertemperatur dieses PKMN kann bis auf 900 Grad ansteigen.
Ranger
Flamara greift mit feurigem Atem an undist Teil des Tempelgeheimnisses.
Feuerrot
In seinem Körper hat es eine Flammentasche.
Wenn es tief eingeatmet hat, kann es Flammen von bis zu 1700 Grad Celsius spucken.
Blattgrün
Dieses Pokémon speichert Energie in seinem Körper.
Seine Temperatur steigt so auf bis zu 900 Grad.
Diamant
In seinem Körper befindet sich eine Flamme.
Seine Körpertemperatur liegt vor dem Kampf bei 900 Grad.
Perl
In seinem Körper befindet sich eine Flamme.
Seine Körpertemperatur liegt vor dem Kampf bei 900 Grad.
Platin
Eingeatmete Luft wird in einem Flammensack in seinem Körper auf ca.
1700 Grad erhitzt.
Heartgold
In seinem Körper befindet sich eine Flamme.
Seine Körpertemperatur liegt vor dem Kampf bei 900 Grad.
Soulsilver
In seinem Körper befindet sich eine Flamme.
Seine Körpertemperatur liegt vor dem Kampf bei 900 Grad.
Schwarz
Eingeatmete Luft wird in einem Flammensack in seinem Körper auf ca.
1 700 Grad erhitzt.
Weiß
Eingeatmete Luft wird in einem Flammensack in seinem Körper auf ca.
1 700 Grad erhitzt.
Schwarz 2
Speichert Atemluft in einer Feuerlunge.
Dort erhitzt es sie auf 1 700 Grad, um sie als Flammen auszuspucken.
Weiß 2
Speichert Atemluft in einer Feuerlunge.
Dort erhitzt es sie auf 1 700 Grad, um sie als Flammen auszuspucken.
X
In seinem Körper befindet sich eine Flamme.
Seine Körpertemperatur liegt vor dem Kampf bei 900 °C.
Y
In seinem Körper hat es eine Flammentasche.
Wenn es tief eingeatmet hat, kann es Flammen von bis zu 1 700 °C spucken.
Omega Rubin
Flamaras flauschiges Fell dient einem besonderen Zweck.
Es gibt Hitze an die Luft ab, damit sein Körper nicht zu heiß wird.
Die Körpertemperatur dieses Pokémon kann bis auf 900 °C ansteigen.
Alpha Saphir
Flamaras flauschiges Fell dient einem besonderen Zweck.
Es gibt Hitze an die Luft ab, damit sein Körper nicht zu heiß wird.
Die Körpertemperatur dieses Pokémon kann bis auf 900 °C ansteigen.
Sonne
Hat es Beeren oder Pokémon erbeutet, speit es so lange Feuer, bis beides gut durchgebraten ist.
Danach beißt es beherzt zu.
Mond
Seine Körpertemperatur beträgt im Durchschnitt 700 bis 800 °C.
In einem Flammensack im Körper erzeugt es ein Feuer von 1 700 °C.
Pokémon GO
Flamaras flauschiges Fell dient einem besonderen Zweck.
Es gibt Hitze an die Luft ab, damit sein Körper nicht zu heiß wird.
Die Körpertemperatur dieses Pokémon kann bis auf 900 °C ansteigen.