Flegmon Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Flegmon | Pokémon #79 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Flegmon:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Flegmon
Englischer Name
Slowpoke
Französischer Name
Ramoloss
Japanischer Name
ヤドン (Yadon)
Koreanischer Name
야돈 (Yadon)
Chinesischer Name
呆呆獸 (Dāidāishòu)
ID-Nummer
#79
Kalos-ID
Küste #133
Alola-ID
#37
Typ
WasserPsycho
Spezies
Schnarcher
Körpermaße
1.2m / 36.0kg
Körperform
Form 8: Vierbeiner

Entwicklungen: Flegmon FlegmonLahmus Lahmus (Level 37) → Laschoking Laschoking (Tausch mit King-Stein)

Mögliche Fähigkeiten: Dösigkeit, Tempomacher, Belebekraft (versteckte Fähigkeit)


Flegmon ist ein Wasser/Psycho-Pokémon der ersten Generation.

Trivia

  • Am 21.08.2014 wurde auf dem offiziellen japanischen YouTube-Channel ein Flegmon-Musikvideo veröffentlicht.
  • Am 02.09.2015 wurde auf dem internationalen Pokémon-YouTube-Channel schließlich die englische Version des Songs veröffentlicht.
  • Sein Aussehen basiert auf einem Nilpferd.
  • Im Anime entwickelt es sich, wenn ein Muschas sich an seinem Schwanz festbeisst. In den Spielen ist dies jedoch nicht der Fall.
  • In manchen Pokédexeinträgen steht, dass es Schmerz erst einige Sekunden später spürt. In anderen erst einen Tag später und in wieder anderen gar nicht.
  • Es wird oft als dumm und träge bezeichnet.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Flegmon" setzt sich aus den Begriffen "Fleg" (Flegmatisch -> desinteressiert, faul) + "mon" zusammen.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (WasserPsycho) effektiv sind:

x 0
Keine
x ¼
Keine
x ½
x 1
x 2
x 4
Keine

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Flegmon sind:

Körperform
Form 8: Vierbeiner
Fußabdruck
Fußadruck von Flegmon bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Flegmon
Größe
1.2 m
Gewicht
36.0 kg
Farbe
Rosa Rosa
Spezies
Schnarcher
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Monster, Wasser 1
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
190 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Flegmon in den Spielen tragen:

RuSaS
King-Stein (5%)
DPPt
Schwerschwf. (5%)
HGSS
Schwerschwf. (5%)
SW
Schwerschwf. (5%)
S2W2
Schwerschwf. (5%)
XY
Schwerschwf. (5%)
Ωα
Schwerschwf. (5%)
SoMo
Schwerschwf. (5%)

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 1+
Kraft
Leitsungswert: 2+Leitsungswert: 2+
Ausdauer
Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1
Technik
Leitsungswert: 2+3Leitsungswert: 2+3Leitsungswert: 2+3Leitsungswert: 2+3Leitsungswert: 2+3
Sprung
Leitsungswert: 2+Leitsungswert: 2+

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Flegmon

Hier findest du einige Bilder zu Flegmon. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.


Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rot
Ein unglaublich träges Pokémon.
Wenn es verletzt wird, bemerkt es den Schmerz erst Sekunden später.
Blau
Ein unglaublich träges Pokémon.
Wenn es verletzt wird, bemerkt es den Schmerz erst Sekunden später.
Gelb
Dieses Pokémon ist unglaublich faul und träge.
Es faulenzt und schläft den ganzen Tag lang.
Gold
Es faulenzt am Wasser.
Wenn es in den Schwanz gebissen wird, bemerkt es das erst am nächsten Tag.
Silber
Süßer Saft ist auf seiner Rute.
Obwohl sie nicht nahrhaft ist, macht es Spaß, darauf zu kauen.
Kristall
Es ist stets geistig abwesend.
Daher reagiert es nicht, wenn es in seine leckere Rute gebissen wird.
Rubin
Flegmon benutzt seinen Schweif, um Beute zu fangen, indem es ihn an einem Flussufer ins Wasser taucht.
Dieses Pokémon vergisst häufig, was es gerade tun wollte, und verbringt ganze Tage damit, am Ufer herumzutrödeln.
Saphir
Flegmon benutzt seinen Schweif, um Beute zu fangen, indem es ihn an einem Flussufer ins Wasser taucht.
Dieses Pokémon vergisst häufig, was es gerade tun wollte, und verbringt ganze Tage damit, am Ufer herumzutrödeln.
Smaragd
FLEGMON benutzt seinen Schweif, um vom Flussufer aus im Wasser Beute zu fangen.
Es vergisst häufig, was es tun wollte, und verbringt Tage, am Ufer herumzutrödeln.
Ranger
Flegmon ist unglaublich faul.
Die meiste Zeit döst es vor sich hin.
Feuerrot
Es ist stets in Gedanken versunken und niemand weiß, worüber es nachdenkt.
Es kann mit seiner Rute gut angeln.
Blattgrün
Ein unglaublich träges Pokémon.
Wenn es verletzt wird, bemerkt es den Schmerz erst Sekunden später.
Diamant
Es ist langsam, hat aber ein Talent, mit seinem Schweif zu fischen.
Beißt etwas an, tut es ihm nicht weh.
Perl
Es ist langsam, hat aber ein Talent, mit seinem Schweif zu fischen.
Beißt etwas an, tut es ihm nicht weh.
Platin
Es ist langsam, hat aber ein Talent, mit seinem Schweif zu fischen.
Beißt etwas an, tut es ihm nicht weh.
Heartgold
Es ist langsam, hat aber ein Talent, mit seinem Schweif zu fischen.
Beißt etwas an, tut es ihm nicht weh.
Soulsilver
Es ist langsam, hat aber ein Talent, mit seinem Schweif zu fischen.
Beißt etwas an, tut es ihm nicht weh.
Schwarz
Es ist langsam, hat aber ein Talent, mit seinem Schweif zu fischen.
Beißt etwas an, tut es ihm nicht weh.
Weiß
Es ist langsam, hat aber ein Talent, mit seinem Schweif zu fischen.
Beißt etwas an, tut es ihm nicht weh.
Schwarz 2
Es ist langsam, hat aber ein Talent, mit seinem Schweif zu fischen.
Beißt etwas an, tut es ihm nicht weh.
Weiß 2
Es ist langsam, hat aber ein Talent, mit seinem Schweif zu fischen.
Beißt etwas an, tut es ihm nicht weh.
X
Es ist stets in Gedanken versunken und niemand weiß, worüber es nachdenkt.
Es kann mit seiner Rute gut angeln.
Y
Es faulenzt am Wasser.
Wenn es in den Schweif gebissen wird, bemerkt es das erst am nächsten Tag.
Omega Rubin
Flegmon benutzt seinen Schweif, um Beute zu fangen, indem es ihn an einem Flussufer ins Wasser taucht.
Dieses Pokémon vergisst häufig, was es gerade tun wollte, und verbringt ganze Tage damit, am Ufer herumzutrödeln.
Alpha Saphir
Flegmon benutzt seinen Schweif, um Beute zu fangen, indem es ihn an einem Flussufer ins Wasser taucht.
Dieses Pokémon vergisst häufig, was es gerade tun wollte, und verbringt ganze Tage damit, am Ufer herumzutrödeln.
Sonne
Seine Rute bricht sehr leicht ab.
Dies kümmert es jedoch wenig, da es dabei keine Schmerzen spürt und sie sofort wieder nachwächst.
Mond
In Alola bereiten viele Familien Flegmon-Ruten zu, indem sie diese zuerst trocknen und dann in Salzwasser kochen.
Pokémon GO
Flegmon benutzt seinen Schweif, um Beute zu fangen, indem es ihn an einem Flussufer ins Wasser taucht.
Dieses Pokémon vergisst häufig, was es gerade tun wollte, und verbringt ganze Tage damit, am Ufer herumzutrödeln.