Forstellka Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Forstellka: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Forstellka.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • DPPtHGSS
  • RuSaS
  • GSK
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Forstellka

    Leider wurden bisher keine Movesets für Forstellka in der 7. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Forstellka glänzt mit einer Verteidigung von 140 und einem mit 90 doch noch ordentlichen Angriff. Dass die Initiative nur 40 beträgt, ist dabei eigentlich nicht schlecht, denn das macht Gyroball zu einem starken Angriff. Zudem ist Forstellka das einzige vollentwickelte Pokémon mit Turbodreher, Tarnsteine, Stachler und Giftspitzen im Movepool. So kann es das Team defensiv und offensiv gut unterstützen. Dazu kommt die Typenkombination, durch die Forstellka nur eine vierfache Feuer-Schwäche und gleichzeitig nützliche Resistenzen sowie eine Gift-Immunität besitzt.

    Sobald man auf die spezielle Seite von Forstellka guckt, sieht es weniger rosig aus. Durch 75 KP und 60 SpV Basiswerte verursachen die meisten speziellen Attacken ordentlichen Schaden. Heilung sucht man außerhalb von Überresten vergeblich. Leidteiler könnte zwar benutzt werden, lässt sich aber meist nicht mit den wenigen Slots vereinbaren. Gyroball ist meist die einzige Möglichkeit, ordentlichen Schaden zuzufügen, weil Voltwechsel kaum ernstzunehmenden Schaden macht. Forstellka bleibt aber ohnehin oft nur zwei bis drei Runden auf dem Feld, um zu spinnen oder Hazards zu legen. Sobald der Gegner zu einem Counter wie Heatran wechselt, verschwinden Forstellka wieder vom Feld.

    Forstellka ist das, was man eine typische setup Bait nennt. Gegen Booster kann es oft einfach kaum was ausrichten, sobald sie gegen Gyroball resistent sind. Da eignen sich als Partner vor allem Pokémon, die einen Wahlschal tragen oder Prioritätsattacken beherrschen. Wie angemerkt, ist ordentliche Heilung auf Forstellka nicht vorfindbar. Ein Pokémon mit Wunschtraum kann Abhilfe leisten und Forstellka um Längen langlebiger machen. Chaneira, Aquana und Heiteira sind da wohl die besten Partner, weil sie noch dazu spezielle Attacken abfangen können.

    Moveset-Sammlung für Forstellka

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Forstellka eingetragen:

    Forstellka

    [UU] Custap + Sichere Explosion

    Item: Eipfelbeere
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: 252 KP / 4 Vert / 252 SpVert
    Wesen: Forsch (+SpVert, -Init)
    - Voltwechsel
    - Tarnsteine / Stachler / Turbodreher
    - Explosion
    - Ausdauer

    Dieses Forstellka soll einfach defensiven Support leisten. Tarnsteine, Stachler oder Turbodreher, je nachdem was man im Team noch benötigt. Durch die Fähigkeit Robustheit und die Eipelbeere kann Forstellka vorallem gegen Setup-Sweeper im Lategame nochmal guten Schaden drücken. Sollte die Robustheit durch Hazards auf dem Feld gebrochen werden, nutzt man Ausdauer. Somit bringt Forstellka nicht nur großen Schaden an den Mann, sondern sorgt gleichzeitig für Momentum. Voltwechsel spielt man, um ebenfalls Momentum zu beschaffen.

    Experten-Kommentar: Meist wird leider die Ausdauer eher eine Moveslot-Verschwendung sein, vor allem da die Explosion ohne Anriffs-Investment eher mäßig viel Schaden anrichtet und ein zweiter Hazard-Move bzw. Turbodreher eher sinnvoller wäre.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Esteh, überprüft von bmac, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Forstellka

    Forstellka Starter

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: 252 KP /252 Ver /4 Angr
    Wesen: Locker
    - Tarnsteine
    - Voltwechsel
    - Gyroball
    - Turbodreher

    Durch die Fähigkeit bekommt man immer Tarnsteine raus, danach kann man entweder mit Gyroball versuchen Schaden zu machen oder Forstellka mit Voltwechsel auswechseln.
    Durch Turbodreher bekommt man die Möglichkeit Tarnsteine und Stachler auf der eigenen Seite zu entfernen.
    Die Initiative wird möglichst niedrig gehalten um mehr Schden mit Gyroball anzurichten.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, zuletzt bearbeitet von Trike Phalon. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Forstellka

    Screen Spinner

    Item: Lichtlehm
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: 252 Kp / 252 SpVer / 4 Ver
    Wesen: Forsch (+ SpVer, - Init)
    - Reflektor
    - Lichtschild
    - Turbodreher
    - Gegenstoß / Gyroball

    Dieses Forstellka sollte immer dann eingesetzt werden, wenn man anschließend ein Pokemon einbringen will, welches nicht Schaden einstecken kann. Durch die Screens ( Reflektor TM 33 & Lichtschild TM 16) wird der Schaden verringert. Die Attacke Turbodreher hilft, um nervige Tarnsteine, Sachler etc. loszuwerden.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von DuckOfBlubber, überprüft von Trike Phalon. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Der defensive Stahlkäfer hat nicht wirklich wichtige Änderungen in Generation 5 durchgemacht und hat weiterhin die Rolle als Spinner und Hazards-Ausleger.

    Bei einem Blick auf Forstellkas Statuswerte fällt sofort die Verteidigung ins Auge. Mit einer Basis von 140 eignet es sich perfekt als physisch defensives Pokémon. Mit einem Basis-Angriff von 90 kann es dazu noch gar nicht einmal schlecht angreifen; für ein defensives Pokémon ist das nämlich ziemlich hoch. Zusammen mit einer Basis-Initiative von 40 sind das perfekte Voraussetzungen für einen starken Gyroball. Die KP hinken mit einer Basis von 75 zwar ein wenig nach, allerdings reicht das immer noch für einen guten Durchschnitt. 60 Basis-Verteidungs-Punkte zeigen sofort Forstellkas Schwäche, die auf der speziellen Seite liegt.

    Forstellkas Zugang zu Turbodreher, Stachler, Giftspitzen und Tarnsteinen macht es einzigartig. Kein anderes Pokémon kann auf der defensiven Seite so viel für das Team machen. Dazu kommt die Typenkombination, durch die Forstellka nur eine vierfache Feuer-Schwäche und gleichzeitig nützliche Resistenzen wie gegen Drachen- und Unlichtattacken hat.

    Leider kann Forstellka außer Leidteiler keinen Recovery-Move erlernen und muss daher darauf achten, dass es an einem Stück nicht zu viele KP verliert. Überreste verringern dieses Problem zwar ein wenig, trotzdem bleibt es Forstellkas größtes Manko.

    Generation 5 bringt Forstellka zwei nützliche Erweiterungen. Einmal wäre da die Attacke Voltwechsel, durch die es beim Wechsel des Gegners direkt reagieren kann. Die zweite Erweiterung ist die Traumwelt-Fähigkeit Wetterfest, durch die es keinen Schaden durch den ohnehin nicht wirklich präsenten Hagelsturm bekommt. Dazu kommt der neue Effekt von Robustheit, der Forstellka nach vollen KP nie mit einem Schlag besiegen lässt.

    Turbodreher

    ForstellkaForstellka @ Wechselhülle / Überreste
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: 252 KP / 4 Ang / 252 Vert
    ___: 252 KP / 4 Ang / 252 SVert
    Wesen: Locker (+Vert, -Init), Pfiffig (+Vert, -SAng)
    ______: Forsch (+SVert, -Init), Sacht (+SVert, -SAng)
    - Turbodreher
    - Stachler / Tarnsteine
    - Giftspitzen / Tarnsteine / Erdbeben / Explosion
    - Gyroball / Gegenstoß

    Der defensive Spinner mit leichten Moveslot-Problemen.

    Forstellka kann man sowohl physisch defensiv als auch speziell defensiv spielen. So kommen die EV-Verteilungen sowie die Wesen zustande: Die erste Zeile ist für das physische, die Zweite für das spezielle Set. Ein lockeres oder forsches Wesen sollte nur dann verwendet werden, wenn man Gyroball spielt.

    Überreste sind für den fehlenden Recovery-Move und lassen Forstellka öfter länger leben. Die Wechselhülle dagegen ist gegen einwechselnde Magnezones, die Forstellka fangen und mit Kraftreserve Feuer zu besiegen drohen. Robustheit lässt Forstellka mit vollen KP auch Feuerattacken mit einem KP aushalten und ist daher besser als Wetterfest, zumal Forstellka von Sandsturm durch seine Typenkombination sowieso keinen Schaden erhält.

    Forstellka hat extrem viele nützliche Attacken, weshalb es trotz seiner Schwäche auch immer noch gespielt wird. Vor allem der Turbodreher gibt ihm Präferenzen gegenüber anderen Stachler- oder Giftspitzen-Auslegern, wie beispielsweise Panzaeron und Tentantel, weshalb er auch auf so gut wie jedem Set zu finden ist. Forstellka kann alle drei Arten von Auslegwaren auslegen: Stachler, Giftspitzen und Tarnsteine. Alle drei Attacken sind daher auf ihm möglich zu spielen. Als offensive Attacken bieten sich Forstellka Gyroball, welches STAB bekommt und durch Forstellkas niedrige Initiative fast immer sehr stark ist, Erdbeben, mit dem Forstellka Heatran und Magnezone hart trifft, Explosion, was in Generation 5 zwar schwächer geworden, aber trotzdem noch eine erwähnenswerte Alternative ist und Gegenstoß, mit dem man einwechselnde Geister, die Turbodreher vorhersagen, effektiv trifft.

    Spielt man Forstellka mit Erdbeben, sollte man 112 Ang-EVs investieren, da man so Magnezone und Heatran nach Tarnsteine-Schaden mit einem Schlag besiegt. Eine weitere erwähnenswerte Alternative bei diesem Set ist Leidteiler, mit dem Forstellka seinen fehlenden Recovery-Move ein wenig ausgleichen kann.

    Ein exzelenter Partner für Forstellka ist Quaxo, welches in auf Forstellka gerichtete Feuerattacken einwechseln kann und Forstellkas Feuerschwäche durch Niesel verringert.

    Moveset-Sammlung für Forstellka

    Leider wurden bisher keine Movesets für Forstellka in der 5. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Diamant, Perl, Platin, Heartgold und Soulsilver

    Forstellka, der Stahlkäfer mit der hohen Verteidigung, kann auch in D/P gut mithalten!

    Bei einem Blick auf die Statuswerte des gepanzerten Käfers kann als erstes nur die hohe Verteidigung auffallen, da diese mit einem Base von 140 enorm hoch ist. So kommt es auf maximal 379 ohne Wesen und 416 mit Wesen. So gehört es zu den zehn besten Pokémon von der Verteidigung her. Der Angriff liegt mit einem Base von 90 eigentlich relativ hoch, es ist nicht enorm viel, aber für eine Wall mit so viel Verteidigung ist das schon okay. Die KP liegt mit einem maximalen Wert von 354 auch hoch. Es ist nicht enorm viel und es gibt einige Pokémon, welche mehr KP haben, jedoch kann es so viel aushalten. Die Spezial Verteidigung ist niedrig mit einem Base von 60, so muss man es ausswitchen, wenn es einem speziellen Sweeper gegenübersteht. Der Spezial Angriff ist genauso niedrig und Forstellka wird somit nie speziell gespielt. Der niedrigste Wert ist die Initiative mit einem base von 40, das hört sich schlecht an, jedoch braucht es die nicht und somit wird auch der Gyroball um einiges stärker.

    Forstellka besitzt den Dualtyp Käfer/Stahl. So hat es nur eine Schwäche. Diese ist vom Typ Feuer und leider eine Vierfachschwäche. So hält es keinen Flammenwurf, Flammensturm, Feuersturm, Flammenblitz oder Hitzkoller aus. Ein Feuerschlag ohne STAB sollte jedoch nur 2HKOn. Forstellka besitzt eine Immunität. Diese ist Gift, so kann man es immer in Toxin einswitchen. Des Weiteren besitzt es neun Resisstensen. Eine vierfache Pflanzenressistenzs eine Normalressistens, eine Käferressistens, eine Geistressistens, eine Psychoressistens, eine Unlichtressistens, eine Eisressistens und eine Stahlressistens. Somit kann man es in viele Attacken switchen, weil es so viele Ressistensen hat. Es besitzt nur eine Charakteristik, diese heißt Robustheit. Sie sorgt dafür, dass KO-Attacken wie Eiseskälte gegen Forstellka wirkungslos sind, jedoch nutzt ihm das nicht viel, da in jedem halbwegs anständigen Turnier solche Attacken verboten sind.

    Forstellka wird meistens als Spiker und Spinner verwendet. Dazu hat es den Turbodreher und die Moves Stachler, Tarnsteine und Giftspitzen. Der Turbodreher entfernt die Giftspitzen, Tarnsteine oder Stacheln, die der Gegner ausgelegt hat. Auch Egelsamen können so von ihrer Tätigkeit abgehalten werden. Giftspitzen sorgen dafür, dass der Gegner beim einswitchen vergiftet wird; wenn man sie einmal auslegt, wird der Gegner normal vergiftet, wenn man sie zwei mal auslegt, wird der Gegner toxisch vergiftet. Jedoch werden diese selten verwendet. Wenn ein Pokémon wie Skaraborn kommt und vergiftet wird, aktiviert sich die Fähigkeit Adrenalin und der Angriff steigt um 50%, was bei solch einem starken Pokémon sehr böse enden kann. Ein weiterer Grund ist, dass ein Giftpokémon beim Einwechseln die Giftspitzen wegnimmt, jedoch sind Smogmog und Gengar dazu nicht fähig, da diese Schwebe haben und somit nicht auf den Boden kommen. Tarnsteine sind in vielen Teams vorhanden, diese sorgen dafür, dass der Gegner 12,5% Schaden beim Einwechseln bezieht und je nach dem, ob es eine Gesteinsschwäche hat mehr oder weniger. Diese werden oft verwendet, jedoch beherrscht es auch Stachler. Leider kommt Forstellka in D/P nicht mehr so oft zum Spiken wie damals, da es nun Pokémon wie Heatran gibt, welche Forstellka daran hindern. Nun hat Forstellka noch vier offensive Moves. Diese sind Explosion, Steinhagel, Gyroball und Erdbeben. Mit Erdbeben kann es verhindern, dass Magnezone mit Kraftreserve {Feuer} und Heatran es countern, da diese eine Vierfachschwäche haben. Gyroball ist dafür da, um nicht von Gengar gecountert zu werden, da dieses sehr schnell ist und somit mehr Schaden von Gyroball bezieht. Mit Erdbeben und Explosion hat es nämlich nichts gegen Gengar. Explosion wird immer in Notsituationen verwendet. Steinhagel wird eher selten benutzt.

    Ein Pokémon wie Heatran und Hundemon würde sich gut mit Forstellka in einem Team machen, denn diese fangen die Feuerattacken ab und nutzen sie, um selbst einen Boost zu bekommen. Da es sonst keine Schwächen hat, braucht es keinen anderen Partner. Forstellka ist aber ein sehr guter, teamfähiger Spinner.

    Counter

    Forstellka eignet sich als Counter gegen:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    physischer Staller

    Forstellka
    @ Überreste
    EVs: 252, 4, 252+, 0-, 0, 0 (locker/relaxed)

    ~ Gyroball / Erdbeben
    ~ Tarnsteine / Giftspitzen / Stachler
    ~ Explosion
    ~ Turbodreher

    Forstellka ist lahm, so macht Gyro Ball guten Schaden. Erdbeben als Alternative, falls man Angst vor Magnezone und Gyro Ball zu wenig AP hat. Stachler/Giftspitzen/Tarnsteine wird den Gegner sehr nerven, wobei Turbodreher einen von den hier genannten Attacken erlöst. Explosion ist der Notknopf und fegt das gegnerische Pokémon mit weg.

    Moveset-Sammlung für Forstellka

    Leider wurden bisher keine Movesets für Forstellka in der 4. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Rubin, Saphir, Smaragd, Feuerrot und Blattgrün

    Forstellka ist ein physischer Staller, der, wie viele andere Pokemon auch, leider immer im Schatten von Panzaeron stand und steht. Es zeichnet sich durch hervorragende Verteidigung (140 Base) und praktische Moves (Stachler+Turbodreher) aus. Forstellka ist außerdem in der Lage, Pokemon, die von Panzaeron nur weggebrüllt werden können, vor allem Metagross und Despotar, zu besiegen, ein Pluspunkt, den Panzaeron nicht hat. Als Ausgleich, der leider sehr schwer wiegt, kann es allerdings in den meisten Fällen absolut nichts gegen Garados und Brutalanda machen, auch andere Flug- oder Geist-Pokemon sind in der Lage Forstellka ziemlich effektiv zu countern (Gengar zB ist der besten Counter im Spiel). Auch kann Forstellka dem Team mit Reflektor und / oder Lichtschild unter die Arme greifen. Es ist alles in allem ein an und für sich ziemlich gutes, hauptsächlich wegen zu weniger Moveslots kaum benutztes, Pokemon, das man für verschiedene Dinge verwenden kann.

    Forstellkas Hauptaufgabe im Kampf besteht darin, seine Stacheln auszulegen, gegnerischen Stachler und andere Sachen (wie zB. Egelsamen) durch Turbodreher zu annulieren, sowie das stallen und countern einiger (wie auch Panzaeron ist Forstellka nicht in der Lage jeden physischen Sweeper zu countern) physischer Pokemon.

    Forstellka ist immun gegen den Typ Gift. Diese Immunität hilft dem Stahl / Käfer - Pokemon allerdings kaum, es gibt so gut wie gar keine guten Gift-Pokemon (Gengar ausgenommen, welches aber im Normalfall keine Gift-Attacken benutzt), immerhin kann Forstellka dadurch nicht durch Toxin oder andere Attacken (Geheimpower ausgenommen!) vergiftet werden. Es besitzt zusätzlich zu der Immunität nur eine einzige Schwäche: Feuer, diese dafür gleich in 4facher Form. Dass es von Gestein, Kampf und Boden normal effektiv getroffen werden kann (alles Typen, welche sehr oft benutzt werden) ist nicht gerade ein Pluspunkt.

    Forstellkas Movepool ist nicht sehr groß, beinhaltet allerdings hilfreiche Moves: Erdbeben, Steinhagel, Stachler, Turbodreher, Erholung, Reflektor, Lichtschild, Konter, Kraftreserve [Käfer/Geist/Flug] und Explosion. Wie bereits oben angemerkt ist eines der Hauptprobleme, dass ein Pokemon insgesamt nur 4 Attacken auf einmal beherrschen kann. Weil man Forstellka hauptsächlich zum spikespinnen (Stachler + Turbodreher) benutzt sind schon einmal 2 Slots belegt. Mit 2 restlichen Attacken hat man entweder keinen Last-Strike- / Recover-Move (Explosion / Erholung) oder nur eine Angriffs-Attacke (Erdbeben / Steinhagel / Kraftreserve [Käfer/Geist/Flug]), mit der es dann gegen einige Pokemon nichts ausrichten kann (ohne Erdbeben verliert es gegen Metagross, ohne Steinhagel gegen Garados / Brutalanda, ohne die Kraftreserve gegen Celebi/Skaraborn ...) oder mit einem Supportmove gar keinen Angriff (Lichtschild / Toxin / Reflektor).

    Counter

    Forstellka eignet sich als Counter gegen:

    Alternativen

    Alternativen zu diesem Pokémon:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Standard

    Forstellka
    @ Überreste
    EVs: 248, 58, 204+, 0, 0-, 0 (pfiffig/impish)

    ~ Stachler
    ~ Erdbeben / Steinhagel / Kraftreserve {Käfer}
    ~ Erholung / Explosion
    ~ Turbodreher

    Man kann sogar Blitzkanone ausprobieren. Überrascht einiges. Es geht sogar HP [Flug] um Skaraborn zu überraschen, welches ansonsten als Reversaller Forstellka besiegen würde.

    Moveset-Sammlung für Forstellka

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Forstellka eingetragen:

    Forstellka

    Forstellka-Advance Empfehlenswertes Moveset

    Forstellka (w) @ Überreste
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: 252 KP / 4 Angr / 252 Vert
    Wesen: locker (+Vert, -Init)
    - Konter
    - Kraftreserve [Flug]
    - Turbodreher
    - Stachler

    Dieses Moveset wurde eingetragen von jira. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Forstellka

    Forstellka-Advance Empfehlenswertes Moveset

    Forstellka (w) @ Überreste
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: 252 KP / 4 Vert / 252 SpVert
    Wesen: forsch (+SpVert, -Init)
    - Erdbeben
    - Turbodreher
    - Stachler
    - Blitzkanone

    Dieses Moveset wurde eingetragen von jira. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Gold, Silber und Kristall

    Counter

    Forstellka eignet sich als Counter gegen:

    Alternativen

    Alternativen zu diesem Pokémon:

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    GSC-Forstellka

    Forstellka
    @ Überreste

    ~ Kraftreserve {Käfer}
    ~ Stachler
    ~ Explosion
    ~ Turbodreher / Toxin

    Moveset-Sammlung für Forstellka

    Leider wurden bisher keine Movesets für Forstellka in der 2. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.