Gehweiher

Das Pokémon Gehweiher ist unter den folgenden Namen und Nummern bekannt:

  • DE: Gehweiher
  • EN: Surskit
  • FR: Arakdo
  • JP: アメタマ (Ametama)
  • KO: 비구슬 (Pigusul)
  • ZH: 溜溜糖球 (Liūliūtángqiú)
  • # 283
  • Hoenn: # 32


Typ und Fähigkeiten

Typ: Käfer + Wasser.

NorPflEleFeuKäfGeiDraGifPsyWaKpfUnlEisGesStaFluBod
E:112111111½½1½2½2½
E:1.5
1.5
3.1
1.5
1.51.5
1.5
1.5
1.5
0.8
0.8
1.5
0.8
3.10.83.10.8
E:
1.2
1.22.51.2
1.2
1.2
1.2
1.2
1.20.6
0.6
1.20.6
2.5
0.6
2.5
0.6

Die erste Zeile stellt die normale Typen-Effektivität dar. Die zweite Zeile berücksichtigt den Verteidigungs-Wert und die dritte Zeile den speziellen Verteidigungswert.

Fähigkeiten:

  • Wassertempo: Bei Regen verdoppelt sich der Initiative-Wert des Pokémons. Pokémon mit dieser Charakteristik ist der Einsatz der Attacke Regentanz zu empfehlen.

Entwicklung und Zucht

Entwicklungsstufen dieses Pokémon:

1 2 3 Pokémon Entwicklungsmethode Zucht
Gehweiher Gehweiher ja
Maskeregen Maskeregen Level 22 ja

Spalten 1-3 geben die Stufe der Entwicklung an. Zucht zeigt, ob das Pokémon zuchtfähig ist. Ausgegraute Entwicklungsstufen gibt es erst in einer späteren Edition.

Zucht

Geschlechtsverteilung:

  • 50 % männlich
  • 50 % weiblich

Zuchtinformation:

  • Schritte zum Schlüpfen: 3840
  • Zuchtgruppe: Wasser I + Käfer

Zuchtpartner

Gehweiher kann sich mit den folgenden Pokémon paaren:

Aalabyss, Amonitas, Amoroso, Ariados, Azumarill, Bamelin, Barschwa, Bibor, Bidifas, Bidiza, Bluzuk, Bojelin, Botogel, Burmadame, Burmy, Corasonn, Ditto, Dragonir, Dragoran, Dratini, Enton, Entoron, Felino, Flegmon, Forstellka, Gastrodon, Gehweiher, Honweisel, Hornliu, Hydropi, Illumise, Impergator, Impoleon, Jugong, Jurob, Kabuto, Kabutops, Kappalores, Karnimani, Knacklion, Kokuna, Krebscorps, Krebutack, Lahmus, Lapras, Laschoking, Ledian, Ledyba, Libelldra, Lombrero, Loturzel, Manaphy, Mantax, Marill, Maskeregen, Milotic, Moorabbel, Morlord, Moterpel, Nincada, Ninjask, Octillery, Omot, Panekon, Papinella, Paras, Parasek, Pelipper, Perlu, Phione, Pinsir, Piondragi, Pionskora, Plinfa, Pliprin, Pottrott, Pudox, Quappo, Quapsel, Quaputzi, Quaxo, Raupy, Relicanth, Remoraid, Safcon, Saganabyss, Schalellos, Schaloko, Scherox, Schiggy, Schillok, Seedraking, Seejong, Seemon, Seemops, Seeper, Sichlor, Skaraborn, Skorgla, Skorgro, Smettbo, Sumpex, Tannza, Turtok, Tyracroc, Vibrava, Volbeat, Wadribie, Walraisa, Waumpel, Webarak, Wingull, Yanma, Yanmega, Zirpeise, Zirpurze


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Gehweiher sind:

  • Körperform: Form 14: Kriechende Insekten
  • Größe 0.5 m
  • Gewicht: 1.7 kg
  • Farbe: Blau
  • Fußabdruck: Fußadruck von
  • Ruf: Ruf abspielen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel, und können vom optischen Eindruck abweichen.


Verschiedenes

Verschiedene Daten:

  • Spezies: Wassergeher
  • Fangrate: 200
  • Base-Happiness: 70
  • EP für Level 100: 1000000

Verwendungshäufigkeit (Tier) in den verschiedenen Metagames:

Metagame Tier
RBG ---
GSK ---
RS 200 NU
Adv 386 NU
2on2 NU
D/P NU

NU = fast nie, UU = selten, BL = manchmal, OU = oft, Uber = verboten

Pokéathlon-Leistungsdaten:

Tempo Kraft Ausdauer Technik Sprung
Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2 Leitsungswert: 1+2Leitsungswert: 1+2Leitsungswert: 1+2 Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1 Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1 Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Beschreibungen

Die folgenden Beschreibungen werden in den Spielen angezeigt:

  • Rubin: Geweiher scheidet aus seinen Zehen ein Öl aus, das es ihm ermöglicht, über Wasser zu gleiten. Dieses Pokémon ernährt sich von Mikroorganismen aus Teichen und Seen.
  • Saphir: Wenn Geweiher Gefahr wittert, scheidet es einen dickflüssigen Sirup aus seinem Kopf aus. Es gibt einige Pokémon, die ganz wild auf diesen Sirup sind.
  • Feuerrot: Normalerweise leben sie in Teichen, aber nach einem Schauer am Abend kann man sie auch in Pfützen in den Städten finden.
  • Blattgrün: Normalerweise leben sie in Teichen, aber nach einem Schauer am Abend kann man sie auch in Pfützen in den Städten finden.
  • Smaragd: GEHWEIHER trifft sich mit Artgenossen nach heftigen Regenfällen in Pfützen, um über die Oberfläche zu gleiten. Es sondert einen Honig von seinem Kopf ab.
  • Diamant: It appears as if it is skating on water. It draws prey with a sweet scent from the tip of its head.
  • Diamant: Scheinbar reitet es auf dem Wasser. Es lockt seine Beute mit einem süßen Duft an.
  • Perl: It appears as if it is skating on water. It draws prey with a sweet scent from the tip of its head.
  • Perl: Scheinbar reitet es auf dem Wasser. Es lockt seine Beute mit einem süßen Duft an.
  • Heartgold/Soulsilver: Scheinbar reitet es auf dem Wasser. Es lockt seine Beute mit einem süßen Duft an.