Genesect Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Genesect: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Genesect.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Genesect

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Genesect eingetragen:

    Genesect

    Wahlschal-Sweeper Standard-Moveset

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Download
    EVs (Lv.100): 252 Angr / 4 SpAngr / 252 Init
    EVs (Lv.50): 4 KP / 252 Angr / 4 Vert / 4 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Naiv (+Init, -Vert)
    - Kehrtwende
    - Eisenschädel
    - Flammenwurf
    - Eisstrahl

    Die Kehrtwende ist Genesects beste Attacke in diesem Moveset, da sie sowohl offensiven Druck ausüben kann, als auch für Momentum sorgen kann. Außerdem kann es durch die Kehrtwende Pokémon wie Latios, Latias, Mega-Simsala, Serpiroyal oder Quajutsu sicher OHKOn. Der Eisenschädel ist seine stärkste STAB Stahl-Attacke mit der es Mega-Diancie, Mega-Guardevoir, Kapu-Fala und Kyurem-Schwarz sicher OHKOn kann. Der Flammenwurf dient zur Coverage um Stahl Pokémon wie Tentantel, Mega-Scherox, Mega-Metagross oder Panzaeron, die seine beiden STAB-Attacken resistieren, sehr effektiv zu treffen. Da diese Pokémon oft eine bessere Verteidigung als Spezial-Verteidigung haben, erhält Genesect durch seine Fähigkeit Download eine Erhöhung seines Spezial-Angriffes, wodurch sein Flammenwurf noch stärker wird und damit auch diese Pokémon oft mit Leichtigkeit OHKOn kann. Der Eisstrahl dient ebenfalls zur Coverage um defensives Knakrack, Demeteros-T, Skorgro, Hippoterus oder Zapdos sehr effektiv zu treffen. Außerdem haben diese Pokémon oft eine bessere Verteidigung als Spezial-Verteidigung, wodurch Genesect auch hier eine Erhöhung seines Spezial-Angriffes erhält. Dadurch wird die Durchschlagskraft seines Eisstrahls verstärkt.
    Die EV-Verteilung gibt Genesect eine maximale Offensive. Dabei wird ein naives Wesen bevorzugt, damit es einerseits durch den Wahlschal sicher schneller als andere Wahlschal-User wie Kapu-Fala, Demeteros-T oder Stalobor ist und andererseits damit es beispielsweise physische Prioritäts-Attacken wie den Tempohieb von Meistagrif oder den Ruckzuckhieb von Mega-Pinsir besser standhalten kann. Download ist die einzige Fähigkeit die Genesect haben kann, allerdings ist diese in gewissen Situationen auch sehr praktisch wie oben schon beim Flammenwurf und Eisstrahl angesprochen.

    Durch den Wahlschal wird Genesect zu einem schnellen Sweeper, der gleichzeitig auch als Revenger, Lead und manchmal auch als Lategame-Cleaner agieren kann. Des Weiteren hat man auch ein Pokémon, das mit Kehrtwende für Momentum sorgen kann. Genau hier liegt auch seine Hauptaufgabe. Man sollte versuchen Genesect so oft wie möglich auf das Feld zu schicken, damit es einfach nur die Kehrtwende einsetzen kann. Denn durch diese simple Taktik kann man nicht nur sehr viel Schaden am Gegner ansichtigen, sondern ihn gleichzeitig sehr oft unter Druck setzten.
    Am besten einig sich dieses Set in balanced oder offensiven Teams, da es in solchen Teams eher gebraucht und benötigt wird als in defensiven Teams. Dabei ist ein Teampartner wie Pixi, Panzaeron, Tentantel oder Anego, der Tarnsteine und / oder Stachler legen kann sehr empfehlenswert. Denn dadurch stellt man sicher, dass gegnerische Fokusgurte oder Robustheiten negiert werden und man in gewissen Situationen eine höhere oder sichere Chance hat ein gegnerisches Pokémon zu besiegen. Ebenfalls gut sind auch Teampartner, die Entry-Hazards auf der eigenen Seite durch Auflockern oder Turbodreher entfernen können wie Latios, Latias oder Forstellka. Andere schnelle Pokémon mit Voltwechsel wie Mega-Voltenso, Voltolos-T, Raikou oder Kapu-Riki sind gleichermaßen gute Teampartner, da sie zusammen mit Genesect einen VoltTurn-Core bilden können. Ein starker Wallbreaker wie Volcanion, Keldeo, Mageana oder Despotar ist ebenfalls sehr praktisch, da dieser gegnerische Staller oder Walls für Genesect so stark schwächen können, dass es diese mit Leichtigkeit finishen kann. Zu guter Letzt wäre noch ein starker Setup-Sweeper wie Schwerttanz Mega-Scherox oder Ränkeschmied Voltolos-I sehr gut. Denn Genesect kann diese durch die Kehrtwende oft sicher auf das Kampffeld bringen, damit diese sich gegen ein Pokémon setuppen können, das nichts dagegen ausrichten kann.

    Weitere Möglichkeiten:
    Man kann auch auf diesem Set das Turbotempo spielen, um andere Wahlschal-User wie Latios, Knackrack oder Keldeo, die schneller sind als Genesect leichter zu revengen. Dabei ist es besonders praktisch, dass man Keldeo durch das Turbotempo neutral effektiv trifft, da dieses alle Attacken von diesem Moveset resistiert. Man kann auch statt dem Flammenwurf den Feuerfeger spielen, wenn man lieber eine physische Feuer-Attacke wegen des besseren Angriffes bevorzugt. Allerdings muss man hierbei beachten, dass man dann gezwungen ist ein hastiges Wesen zu spielen, da nur das Event-Genesect diese beiden Attacken beherrscht und dieses immer ein hastiges Wesen besitzt. Man kann ebenfalls auch den Donnerblitz spielen, um Keldeo, Volcanion und Aggrostella, die alle Attacken dieses Movesets resistieren, sehr effektiv zu treffen. Als letzte offensive Option kann man noch die Explosion spielen mit der man einerseits sehr hohen Schaden am Gegner verursacht und andererseits einen free-Switch erhält. Die letzte noch nennenswerte Option wäre die Statusattacke Magiemantel um gegnerische Staller auszutricksen und Genesect in gewissen Situationen vor einem Irrlicht oder einer Donnerwelle zu beschützen.
    Ebenfalls kann man Genesect auch als Setup-Sweeper mit der Setup-Attacke Gangwechsel spielen. Bei solch einem Set würde man dann Kreuzschere, Eisenschädel, Feuerfeger / Turbotempo spielen. Allerdings muss man hierbei berücksichtigen, dass man dann gezwungen ist ein hastiges Wesen zu spielen, weil nur das Event-Genesect die Attacke Gangwechsel sowie Turbotempo und Feuerfeger beherrscht und dieses immer ein hastiges Wesen besitzt. Des Weiteren benötigt das Gangwechsel-Set auch wesentlich mehr Support wie zum Beispiel die Hilfe eines VoltTurn-Cores sowie Teampartner, die wesentlich besser auf seine Counter abgestimmt sind.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    alle 4 Kommentare zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Genesect hatte in der 6. Generation nur einen kurzen Aufenthalt im OU. Mit einer Offensive von Base 120 konnte es dank des riesigen Movepools praktisch jedes Team auf dem falschen Fuss erwischen. Attacken wie Flammenwurf, Eisstrahl, Donnerblitz oder Käfergebrumm konnten gut mit physischen Attacken wie Kehrtwende, Eisenschädel, Feuerfeger oder Ruckzuckhieb kombiniert werden um gegnerische Pokémon entweder stark anzuschlagen oder zu finishen. Dafür verwendete es entweder den Wahlschal oder Gangwechsel um mit der etwas knappen Initiative mit Base 99 an den Base 100-Pokémon vorbeizurasen. Auch die Fähigkeit Download verdient eine Erwähnung: Je nachdem welche Defensive des Gegners tiefer ist, bekommt es einen Boost auf Angriff oder Spezial-Angriff - so bekommt es gegen Heiteira zum Beispiel einen Angriffs-Boost und die nächste Kehrtwende kommt 50 % stärker. Der Käfer / Stahl-Typ bringt Genesect lediglich eine Schwäche in Form von Feuer, die es aber kaum vermag, die acht Resistenzen und die Immunität gegen Gift zu überschatten. Dank der hohen Verteidigungswerte kann es in viele Attacken einwechseln und trotz der geringen Base 71-KP mit starken Attacken zurückschlagen - dafür verwendet es ein entweder reines spezielles, physisches oder gemischtes Set. Genesect hat mit den vielen Resistenzen und der Möglichkeit, die Kontrolle des Spiels durch Kehrtwende zurückzuholen, einen wohlverdienten Platz im Uber verdient. 

    Genesect ist eigentlich ein perfektes Pokémon - tolle Resistenzen, nur eine Schwäche und so viele Attacken zur Auswahl schreien nur danach, dass man sich nicht entscheiden kann, wie man es nun spielen will. Dies wird Genesect auch zum Verhängnis - es hat soviele Attacken zur Verfügung, dass meistens der Anwender selbst beim Teambau überfordert sein könnte, wenn er sich für ein Moveset entscheiden soll. Dies führt dazu, dass das Eisstrahl / Flammenwurf / Donnerblitz, Eisenschädel und Kehrtwende-Set das beliebteste ist. Sachen wie Gangwechsel, Käfergebrumm, Energieball und Feuerfeger sind dann oft die Überraschungen, weil man eben damit nicht rechnet, wenn eine tolle Coverage von einem geboosteten +1-Angriff kommt. Ein weiterer Makel an Genesect ist seine Initiative. Mit 99 ist es nur einen Punkt von Pokémon wie Brutalanda, Jirachi, Glurak oder auch Celebi entfernt und benötigt so einen Wahlschal oder Gangwechsel um sie zu überholen. Während der Item-Slot mit Wahlschal bereits verwendet wird, setzt es ebenfalls eine von Genesect's Markenzeichen, die Attacke Technoblast, ausser Gefecht und so kann es von keiner Kassette profitieren um zum Beispiel eine starke Wasser-Attacke einsetzen zu können. Die Anfälligkeit gegen 3 von vier Hazards kommt Genesect auch nicht zu gute, so dass bei längeren Kämpfen gut unter Druck gesetzt werden kann, wenn es von Tarnsteinen, Stachler und Klebenetz getroffen wird.

    Genesect hat eigentlich kaum irgendwelche Vorgaben - der immense Movepool erlaubt so viel Spielraum so dass man höchstens aufpassen muss, dass man das richtige Item hat und bei den entsprechenden Pokémon auswechselt. Hier ist Heatran das prominenteste Problem. Ein Pokémon dagegen in das Team einbauen und Genesect kann mit Kehrtwende durch das gegnereische Team spazieren. Das Gleiche gilt für das eigene Team - gegen physische Sets hilft in der Regel Morlord, gegen spezielle Sets eben Heatran. Heiteira ist gegen spezielle Sets eher unangebracht, weil es mit Kehrtwende und den entsprechenden EVs doch ordentlichen Schaden anrichten kann.

    Moveset-Sammlung für Genesect

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Genesect eingetragen:

    Genesect

    [Ubers] Wahlschal Physisch Standard-Moveset

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Download
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init oder 248 Angr / 8 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Hastig (+Init, -Vert) / Naiv (+Init, -SpVert)
    - Kehrtwende
    - Eisenschädel
    - Explosion
    - Turbotempo / Eisstrahl

    Nachdem Genesect in früheren Zeit eher speziell gespielt wurde, hat sich inzwischen hauptsächlich die physische Variante mit dem Wahlschal, der für die Initiative fast zwingend notwendig ist, durchgesetzt. Dies liegt primär an den STAB-Angriffen, die auf dieser Seite gespielt werden können, von der Basisstärke sind beide Angriffswerte ja identisch.

    Bei den Attacken sind die beiden gerade schon angesprochenen Stahl- und Käfer-Angriffe gesetzt. Die Kehrtwende sorgt nicht nur, wie bei anderen Pokémon, für ein Momentum im Kampf, sondern durch den Bonus auch noch für ordentlichen Schaden. Der Eisenschädel hilft dann gegen einige Schwächen der Kehrtwende, beispielsweise Feen wie Mega-Diancie und Xerneas.

    Der dritte Moveslot wird durch die Explosion belegt, die Genesect eine enorme Durchschlagskraft verleiht. So kann man auch Gegnern wie Groudon schaden, gegen die man nur durch die STAB-Angriffe nichts in der Hand hätte. Als vierte Attacke empfehle ich Turbotempo, um noch schnelleren Pokémon, zu denen unter anderem schon geboostete Xerneas gehören, ebenfalls Schaden zuzufügen. Allerdings ist man dadurch auf das hastige Wesen angewiesen, da es diese Kombination nur als spezielles Event gab. Falls man (im Spiel) keinen Zugriff darauf hat oder lieber das Wesen Naiv spielt, kann man stattdessen auch auf Eisstrahl setzen, um Beispielsweise Mega-Brutalanda zu schaden.

    In diesem Fall bietet es sich auch an, noch 8 EVs in den Spezial-Angriff zu setzen. Die Initiative wird voll ausgenutzt, um gemeinsam mit dem Wahlschal möglichst viel zu überholen. Den Rest investiert man in den physischen Angriff. Bei der Variante mit Turbotempo sind die Spezial-Angriffs-EVs unnötig und können stattdessen in gleichen Teilen auf die Defensive und den Angriff aufgeteilt werden.

    Wichtig für die Benutzung des Genesect-Sets ist ein Auflockern-Nutzer, damit man Kehrtwende mehrmals verwenden kann, ohne gleich übermäßigen Schaden anzurichten. Ansonsten ist sein größtes Problem natürlich Proto-Groudon, gegen das es außer mit Explosion nicht wirklich etwas anrichten kann und man wird es wohl nicht jedes Mal opfern wollen. Das ist dann unter anderem auch der Grund, aus dem Genesect nicht mehr besonders oft verwendet wird, auch wenn es eigentlich ein solides Pokémon ist.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Genesect

    [Ubers] Mixed Wahlschal Empfehlenswertes Moveset

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Download
    EVs: 4 Angr / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Hastig (+Init, -Vert)
    - Kehrtwende
    - Donnerblitz
    - Eisstrahl
    - Flammenwurf

    Dies ist eines der wohl am häufigsten gespielte Set von Genesect. Wahlschal wählt man zum Boosten der Initiative, um so fast alles ohne dieses Item zu überholen. Die Fähigkeit Download sorgt für das Boosten der Angriffswerte. Die Initiative erhält das maximale EV-Investment. Bei Angr und SpAngr wird ein Split gemacht, um auf beiden Angriffswerten stark reinhauen zu können. Als Wesen wählt man Hastig, um die Init weiter zu boosten und den eher unnötigen Verteidigungswert zu senken. Kehrtwende fungiert als STAB-Angriff und zum Wechseln. Donnerblitz, Eisstrahl und Flammenwurf spielt man für die Coverage.

    Experten-Kommentar: Inzwischen wird eher die hauptsächlich physische Variante gespielt.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Aurious, überprüft von Shuckle_Star, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Genesect

    [Uber] Shift Gear Interessantes alternatives Moveset

    Item: Fokusgurt / Leben-Orb
    Fähigkeit: Download
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Hastig (+Init, -Vert)
    - Gangwechsel
    - Kehrtwende / Eisenschädel / Kreuzschere
    - Feuerfeger
    - Turbotempo

    Dies ist das typische physische Genesect mit Gangwechsel. Als Item verwendet man entweder Fokusgurt oder Leben-Orb. Fokusgurt sorgt für einen sicheren Boost, der Leben-Orb wird gespielt, um stärker angreifen zu können. Die EVs verteilt man auf maximale Init und den Angriff. Als Wesen muss man Hastig spielen, da das Gangwechsel-Genesect nur als Event verfügbar war und immer Hastig war. Auf dem ersten Moveslot spielt man Gangwechsel zum Boosten, auf dem zweiten Slot entweder Eisenschädel als solider STAB-Angriff oder Kehrtwende zum Wechseln. Möchte man das nicht, da man ja den Boost verliert, kann man auch Kreuzschere spielen. Feuerfeger sorgt für die Coverage und Turbotempo hat Priorität.

    Experten-Kommentar: Aufpassen mit Kehrtwende, da der Boost danach umsonst war.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Aurious, überprüft von Shirohollow, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Genesect

    [Ubers] All-out Attacker

    Item: Leben-Orb / Fokusgurt
    Fähigkeit: Download
    EVs: 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Maßig (+SpAngr, -Angr) / Hitzig (+SpAngr, -SpVert) / Scheu (+Init, -Angr)
    - Eisstrahl
    - Flammenwurf
    - Donnerblitz / Turbotempo
    - Käfergebrumm / Kehrtwende

    Donnerblitz, Flammenwurf und Eisstrahl bieten eine gute Coverage. So kannst du dich von vielen nervigen Gegnern befreien (sofern du richtig predictest). Demeteros(-T), Skorgro und z.B. Lati@s bekommen Probleme durch Eisstrahl. Durch Flammenwurf kannst du z.B. Forstellka, Tentantel oder Volteros und durch Donnerblitz Azumarill (Achtung vor Wasserdüse!), Scherox oder Austos abdecken. Der letzte Move ist auch hier frei wählbar. Turbotempo, um einen Prioritäts-Move zu haben bzw. um Fokusgurt-Nutzer zu nerven, Kehrtwende zum Scouten und Käfergebrumm als weiteren starken STAB-Angriff, welcher die Coverage nochmal stark verstärkt.

    Das Item hängt auch vom eigenen Geschmack ab. Fokusgurt, um länger durchzuhalten oder Lebens-orb für Stärkere Attacken. EV-Split ist von den Moves abhängig. Sollte man normal mit Kehrtwende/Käfergebrumm spielt sollte man Mäßig nehmen, bei einen Turbotempo lieber Hitzig (Phyisische defensive ist bei Genesects Typen wichtiger als die spezielle Defensive, wo einem hauptsächlich Donnerblitz, Surfer und Flammenwurf gefährlich werden können) oder auch Scheu, falls man schneller sein möchte.

    Experten-Kommentar: Dieses Set ist kaum mehr spielbar und wird nur noch der Vollständigkeit halber aufgeführt.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Trike Phalon, überprüft von Shuckle_Star, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Genesect

    [Uber] Wahlband-Sweeper-Boomer

    Item: Wahlband
    Fähigkeit: Download
    EVs: 252 Angr / 4 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Hastig (+Init, -Vert) / Naiv (+Init, -SpVert)
    - Kehrtwende
    - Explosion / Feuerfeger
    - Eisenschädel
    - Eisstrahl / Flammenwurf / Donnerblitz / Turbotempo

    Mit dem Wahlband kann Genesect ordentlich Schaden anrichten, zumal ja der Download-Boost noch hinzukommt. Das Wesen soll den speziellen Angriff nicht vermindern, daher muss einer der beiden Verteidigungswerte gesenkt werden, weil Genesect die Initiative dringend benötigt. Kehrtwende erhält den STAB und macht richtig viel Schaden, zum Erhalten des Momentums ist es bestens geeignet, mit eventuellem Download-Boost ist es sogar noch stärker. Eisenschädel dient ebenfalls als STAB-Angriff und bietet eine kleine Chance, dass der Gegner zurückschreckt.

    Explosion spielt man, um dem Gegner noch so viel Schaden wie nur möglich zuzufügen, falls die eigenen KP niedrig stehen. Dazu wählt man noch eine spezielle Attacke, da Download auch den speziellen Angriff erhöhen kann, dazu passen auch das Wesen und die 4 EVs. Insgesamt hat man mit diesem Set das Überraschungsmoment auf seiner Seite, nicht viele spielen Genesect physisch! Das Set bietet außerdem eine gute Coverage.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von LordBingo, überprüft von Aurious, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Mit dem Erscheinen von Schwarz 2 und Weiß 2 trat auch Genesect aus der Verbannung und entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der meistgespielten und meistgefürchtetsten Pokemon im Metagame. Wirft man einen genaueren Blick auf Genesect, fällt es nicht schwer zu erahnen warum.

    Den Typen teilt es sich unter Anderem mit Scherox und Forstellka, gerade Ersteres für seine Omnipräsenz bekannt. Dieser bietet ihm viele Resistenzen und eine einzige Schwäche, Feuer.

    Die Statuswerte sind sowohl offensiv als auch defensiv mehr als akzeptabel. 71 KP-Base und 95 Base auf beiden defensiven Werten lassen es einiges aushalten. Aber das muss es nichtmal unbedingt, denn mit 99 Base Init. und 120 Base auf beiden Angriffs-Werten schlägt es schnell und hart zu. Nun ja, 99 und 120 sind zwar ganz gut, aber nicht herausragend, was macht Genesect denn nun so gut wie es ist?

    Der nächste Aspekt wäre seine Fähigkeit, Download. Es steigert seinen Angriffs- oder Sp.Angriffs-Wert abhängig vom gegnerischen Pokemon. Hat dieses eine schwächere Sp.Verteidigung als Verteidigung so steigert sich Genesects Sp.Angriff, ist die Verteidigung höher, so steigert sich Genesect Angriff. Dadurch kann es seine beiden Angriffs-Werte perfekt ausnutzen, ist unberechenbar und lässt den Gegner zweimal nachdenken bevor er etwas in Genesect einwechselt.

    Aber was wäre ein gutes Pokemon ohne gute Attacken?! Genesect hat mehr Auswahl als eigentlich benötigt. Physich besitzt es die extrem wichtige Kehrtwende, unumstritten eine der besten Attacken im Metagame. Eisenschädel, Zen-Kopfstoß und Explosion sind allerdings nur erwähnenswert und werden kaum benutzt. Speziell siehts da schon anders aus. Eisstrahl, Flammenwurf, Donnerblitz, Käfergebrumm und Gigasauger treffen alles, was es zu treffen gilt und lassen keine Wünsche offen.

    Steinpolitur

    GenesectGenesect @ Leben-Orb
    Fähigkeit: Download
    EVs: 108 KP / 252 Sp.Ang / 148 Init
    Wesen: Mäßig (+Sp.Ang, -Ang)
    - Eisstrahl
    - Gigasauger
    - Flammenwurf
    - Steinpolitur

    Besonders gut, um am Ende des Spiels zu sweepen. Steinpolitur erhöht die Initiative um 2 Level, sodass es mit dem EV-Split alles ohne Wahlschal überholen sollte. Gigasauger hilft vor allem gegen Rotom-W und generell Wasser-Pokemon, die dem Set sonst Probleme bereiten und ist eine Heilungsmöglichkeit, hier lässt sich auch Donnerblitz spielen bzw. Donner im Regen. Eisstrahl und Flammenwurf treffen die Pflanzen-, Käfer- und Drachen-Pokemon, die es zu treffen gilt. Eine Steigerung des Sp.Angriffes wäre von Vorteil.

    Wahlschal

    GenesectGenesect @ Wahlschal
    Fähigkeit: Download
    EVs: 4 KP / 252 Sp.Ang / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+Sp.Ang, -Ang) / Scheu (+Init, -Ang)
    - Kehrtwende
    - Donnerblitz / Käfergebrumm / Donner
    - Flammenwurf
    - Eisstrahl

    Standard Wahlschalt-Set. Kehrtwende ist der Krux des Sets. Dank Download kann es extrem stark werden und dient des Scoutings. Die restlichen 3 Attacken sollen möglichst viel effektiv treffen. Mit Donnerblitz trifft man alles mindestens neutral, Donner sollte nur im Regen verwendet werden, Käfergebrumm ist eine Option wenn man gerne einen weiteren STAB neben Kehrtwende hätte.

    Checks und Counter

    Heatran ist einer der besten Genesect-Counter. Einzig die sehr rare Kraftreserve [Boden] kann Heatran ernsthaften Schaden zufügen. Chaneira und Heiteira countern Genesect recht gut, eine +1 Kehrtwende kann aber durchaus wehtun. Rotom-H countert Gensect sehr gut, muss aber auf Tarnsteine aufpassen, genauso wie Ramoth, welches allerdings keine zwei +1 Donnerblitze aushalten kann. Rotom-W ist einigermaßen sicher, +1 Kehrtwende oder Käfergebrumm tut allerdings weh, genauso wie Gigasauger. Dafür hat es aber Donnerwelle, was Genesect sehr in seinen Möglichkeiten einschränkt. Wahlschal-Pokemon mit mindestens 100 Base-Init. können Gensect mit Wahlschal einfach revengen. Brutalanda mit Feuersturm oder Jirachi mit Feuerschlag wären hier Beispiele. Kapilz kann Genesect mit Tempohieb erheblichen Schaden zufügen, muss aber darauf bauen, dass Genesect schon angeschwächt ist.

    Teampartner

    Digdri ist ein exzelenter Partner für Gensect, da es den größten Counter, Heatran, mühelos beseitigt und gleichzeitig Tarnsteine legen kann. Terrakion ist ein ebenfalls effektiver Partner, da Chaneira, Heiteira und Heatran seine starken Kampf-Attacken fürchten. Auch Despotar übernimmt diese Rolle sehr gut, da es für Genesect nützliche Tarnsteine auslegen kann, mühelos in Heatran, Chaneira und Heteira einwechseln kann und gerade letztere Beide mit Verfolgung schwächen kann.

    Moveset-Sammlung für Genesect

    Leider wurden bisher keine Movesets für Genesect in der 5. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.