Golbat

Das Pokémon Golbat ist unter den folgenden Namen und Nummern bekannt:

  • DE: Golbat
  • EN: Golbat
  • FR: Nosferalto
  • JP: ゴルバット (Golbat)
  • KO: 골뱃 (Kolbaet)
  • ZH: 大嘴蝠 (Dàzuǐfú)
  • # 42
  • Hoenn: # 64
  • Sinnoh: # 29
  • Ranger: # 59


Typ und Fähigkeiten

Typ: Gift + Flug.

NorPflEleFeuKäfGeiDraGifPsyWaKpfUnlEisGesStaFluBod
E:1¼21¼11½21¼122110
E:1
0.3
2.1
1
0.31
1
0.5
2.1
1
0.3
1
2.1
2.1110
E:
1
0.321
0.3
1
1
0.5
21
0.3
12
2
1
1
0

Die erste Zeile stellt die normale Typen-Effektivität dar. Die zweite Zeile berücksichtigt den Verteidigungs-Wert und die dritte Zeile den speziellen Verteidigungswert.

Fähigkeiten:


Entwicklung und Zucht

Entwicklungsstufen dieses Pokémon:

1 2 3 Pokémon Entwicklungsmethode Zucht
Zubat Zubat ja
Golbat Golbat Level 22 ja
Iksbat Iksbat Zuneigung ja

Spalten 1-3 geben die Stufe der Entwicklung an. Zucht zeigt, ob das Pokémon zuchtfähig ist. Ausgegraute Entwicklungsstufen gibt es erst in einer späteren Edition.

Zucht

Geschlechtsverteilung:

  • 50 % männlich
  • 50 % weiblich

Zuchtinformation:

  • Schritte zum Schlüpfen: 3840
  • Zuchtgruppe: Flug

Zuchtpartner

Golbat kann sich mit den folgenden Pokémon paaren:

Aerodactyl, Altaria, Ditto, Dodri, Dodu, Golbat, Habitak, Hoothoot, Ibitak, Iksbat, Kikugi, Kinoso, Kramshef, Kramurx, Natu, Noctuh, Panzaeron, Pelipper, Plaudagei, Porenta, Schwalbini, Schwalboss, Staralili, Staraptor, Staravia, Tauboga, Tauboss, Taubsi, Togekiss, Togetic, Wablu, Wingull, Xatu, Zubat


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Golbat sind:

  • Körperform: Form 9: Vogel-Form
  • Größe 1.6 m
  • Gewicht: 55.0 kg
  • Farbe: Lila
  • Fußabdruck: Fußadruck von
  • Ruf: Ruf abspielen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel, und können vom optischen Eindruck abweichen.


Verschiedenes

Verschiedene Daten:

  • Spezies: Fledermaus
  • Fangrate: 90
  • Base-Happiness: 70
  • EP für Level 100: 1000000

Verwendungshäufigkeit (Tier) in den verschiedenen Metagames:

Metagame Tier
RBG UU
GSK NU
RS 200 NU
Adv 386 NU
2on2 NU
D/P NU

NU = fast nie, UU = selten, BL = manchmal, OU = oft, Uber = verboten

Pokéathlon-Leistungsdaten:

Tempo Kraft Ausdauer Technik Sprung
Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1 Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1 Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1 Leitsungswert: 1+2Leitsungswert: 1+2Leitsungswert: 1+2 Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Beschreibungen

Die folgenden Beschreibungen werden in den Spielen angezeigt:

  • Rot/Blau: Dieses Pokémon saugt dem Gegner selbst dann noch Energie ab, wenn es zu schwer zum Fliegen wird.
  • Gelb: Dieses Pokémon greift schnell und lautlos an. Mit seinen spitzen Zähnen kann es Blut saugen.
  • Gold: Wie dick die Haut des Opfers auch ist, seine spitzen Zähne durchbohren sie und es trinkt von seinem Blut.
  • Silber: Es kann bis zu 0,3 Liter Blut auf einmal trinken. Trinkt es zu viel, wird es schwer und fliegt behäbig.
  • Kristall: Wenn seine spitzen Zähne die Beute durchbohren, saugt es ihr sofort mehr als 300 ml Blut aus.
  • Rubin: Golbat hat es auf das Blut von Lebewesen abgesehen. Im Schutze der Nacht wird es besonders aktiv. Dieses Pokémon fliegt durch die Nacht, um nach frischem Blut zu suchen.
  • Saphir: Golbat beißt seine Beute mit seinen vier Reißzähnen und trinkt das Blut seiner Opfer. Es wird in Nächten aktiv, in denen nicht einmal der Mond scheint. Es fliegt dann durch die Dunkelheit und greift Menschen und Pokémon an.
  • Feuerrot: Es beißt sich mit seinen messerscharfen Reißzähnen in seinen Opfern fest und saugt mehr als 0,3 Liter Blut in einem Schluck.
  • Blattgrün: Dieses Pokémon saugt dem Gegner selbst dann noch Energie ab, wenn es zu schwer zum Fliegen wird.
  • Smaragd: Seine Zähne durchbohren selbst dicke Tierhaut. Es ergeht sich an Blut von PKMN und Menschen. Gewöhnlich nutzt es die Dunkelheit, um von hinten zuzuschlagen.
  • Diamant: It loves the blood of humans and Pokémon. It flies around at night in search of neck veins.
  • Diamant: Es liebt das Blut von Menschen und Pokémon. Nachts fliegt es umher auf der Suche nach Halsvenen.
  • Perl: Once it starts sucking blood, it does not stop until it is full. It flies at night in search of prey.
  • Perl: Hat es einmal angefangen Blut zu saugen, hört es erst wieder auf, wenn es satt ist. Es jagt nachts.
  • Ranger: Die großen Schwingen verstecken Golbats Körper. Sie erzeugen auch starke Böen.
  • Heartgold/Soulsilver: Es liebt das Blut von Menschen und Pokémon. Nachts fliegt es umher auf der Suche nach Halsvenen.