Ignivor Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Ignivor | Pokémon #636 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Ignivor:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Ignivor
Englischer Name
Larvesta
Französischer Name
Pyronille
Japanischer Name
メラルバ (Meraruba)
Koreanischer Name
활화르바 (Hwalhwarŭba)
Chinesischer Name
燃燒蟲 (Rán​shāo​chóng​)
ID-Nummer
#636
Typ
KäferFeuer
Spezies
Fackel
Körpermaße
1.1m / 28.8kg
Körperform
Form 14: Kriechende Insekten

Entwicklungen: Ignivor IgnivorRamoth Ramoth (Level 59)

Mögliche Fähigkeiten: Flammkörper, Hexaplaga (versteckte Fähigkeit)


Ignivor ist ein Käfer/Feuer-Pokémon der fünften Generation und die Vorstufe von Ramoth.

Trivia

  • Aussehen: Basiert auf einer Larve des Asiatischen Marienkäfers.
  • Ignivor erhältst du in Schwarz/Weiß als Ei auf Route 18. Diese ist erreichbar, wenn man von der Anfangsstadt aus westlich nach Norden surft. Danach muss man dem Verlauf der Route 17 folgen, um auf Route 18 zu gelangen und dort das Ei zu erhalten.
  • Aussehen: Basiert auf einem Nachtfalter, genauer gesagt einem Atlasspinner.
  • Man kann es in Schwarz/Weiß nach den Top4 in der Wüstenruine auf Level 70 fangen.
  • Ramoth ist neben seiner Vorstufe das bisher einzige Pokémon mit der Typenkombination Käfer+Feuer.
  • Dieses Pokémon wurde am ersten Tag nach der Auslieferung der SW-Vorbestellungen (16. September 2010) durch Fotos aus den Editionen enthüllt.
  • Es ist das einzige nicht legendäre Käfer-Pokemon, das in der Lage ist, Fliegen zu lernen.
  • Es ist das Käfer-Pokemon mit der spätesten Entwicklung (Level 59) und das Pokemon mit der zweitspätesten Entwicklung überhaupt.
  • Es ist das Signaturpokémon vom Einall-Champ Lauro.
  • es ist das einzige Pokemon mit seiner Weiterentwicklung Ramoth mit der Typenkombination Käfer Feuer
  • Dieses Pokémon wurde am ersten Tag nach der Auslieferung der SW-Vorbestellungen (16. September 2010) durch Fotos aus den Editionen enthüllt.
  • Es entwickelt sich am spätesten von allen Käfer-Pokemon, nämlich auf Level 59
  • Ignivor hat einen höheren Angriffs-Wert als seine Weiterentwicklung Ramoth

Namensbedeutung

igni(s) (lat. Feuer) + vor

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (KäferFeuer) effektiv sind:

x 0
Keine
x ¼
x ½
x 1
x 2
x 4

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Ignivor sind:

Körperform
Form 14: Kriechende Insekten
Fußabdruck
Fußadruck von Ignivor
Größe
1.1 m
Gewicht
28.8 kg
Farbe
Weiß Weiß
Spezies
Fackel
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Käfer
Ei-Schritte
10240 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
45 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1250000 EP auf Level 100

Bilder von Ignivor

Hier findest du einige Bilder zu Ignivor. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Ignivor |  | Artwork von Ken SugimoriIgnivor |  | Lukes Ignivor in Episode 700 "Ein Klubkampf, der es in sich hat: Emolga gegen Karadonis!".

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
Bislang vermutet man, es sei ein Produkt der Sonne.
Bei der Entwicklung ist sein ganzer Körper in Flammen gehüllt.
Weiß
Es lebt am Fuß von Vulkanen.
Mit Gegnern räumt es auf, indem es aus seinen fünf Hörnern Flammen auf sie abfeuert.
Schwarz 2
Es heißt, es sei ein Produkt der Sonne.
Wenn es sich entwickelt, hüllt es sich in Flammen, die es aus seinen Hörnern bläst.
Weiß 2
Es heißt, es sei ein Produkt der Sonne.
Wenn es sich entwickelt, hüllt es sich in Flammen, die es aus seinen Hörnern bläst.
X
Es heißt, es sei ein Produkt der Sonne.
Wenn es sich entwickelt, hüllt es sich in Flammen, die es aus seinen Hörnern bläst.
Y
Es lebt am Fuß von Vulkanen.
Mit Gegnern räumt es auf, indem es aus seinen fünf Hörnern Flammen auf sie abfeuert.
Omega Rubin
Es lebt am Fuß von Vulkanen.
Mit Gegnern räumt es auf, indem es aus seinen fünf Hörnern Flammen auf sie abfeuert.
Alpha Saphir
Es lebt am Fuß von Vulkanen.
Mit Gegnern räumt es auf, indem es aus seinen fünf Hörnern Flammen auf sie abfeuert.