Kapu-Kime Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Kapu-Kime | Pokémon #788 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Kapu-Kime:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Kapu-Kime
Englischer Name
Tapu Fini
Französischer Name
Tokopisco
Japanischer Name
カプ・レヒレ (Kapu-Rehire)
Koreanischer Name
카푸느지느 (Kapuneujineu)
Chinesischer Name
卡璞・鰭鰭 (Kǎpú Qíqí)
ID-Nummer
#788
Alola-ID
#288
Typ
WasserFee
Spezies
Schutzpatron
Körpermaße
1.3m / 21.2kg
Körperform
Form 4: Kopf überwiegend mit Armen

Entwicklungen: Kapu-Kime Kapu-Kime (keine weiteren Entwicklungen)

Mögliche Fähigkeiten: Telepathie (versteckte Fähigkeit), Nebel-Erzeuger


Kapu-Kime verabscheut Menschen. Das kommt davon, dass Kapu-Kime ein besonderes Wasser erzeugen kann, welches Geist und Körper reinigt. Einige Menschen machten sich demnach auf die Suche nach Kapu-Kime, allerdings hatten nicht alle von ihnen gute Absichten. Das ist der Grund, weshalb Kapu-Kime sich lieber von den Menschen fern hält. Um an das Wasser ranzukommen, muss man eine Prüfung durchführen, um zu zeigen, dass man stark genug für den Nebel ist, den Kapu-Kime dafür erzeugen muss. Im Kampf benutzt es auch Nebel, um die Gegner zu verwirren.

Trivia

  • Es gehört zum Quartett "Alolas Schutzpatrone".
  • Es könnte auf einer der vier hawaiischen Hauptgottheiten, dem Meeresgott Kanaloa, basieren. Wie dieser steht es stark mit Wasser in Verbindung, was sich in seinem Typ und der Gestalt seiner Maske (welche an einen Meeresbewohner erinnert) zeigt. Zudem ist sein Wesen komplett anders als Kapu-Falas, was sowohl auf die Gegensätze von Land (Kapu-Fala basiert auf dem Waldgott Kāne) und Wasser, als auch auf den Streit zwischen Kāne und Kanaloa hindeuten kann. — Die vier Hauptgottheiten Hawaiis, von denen sich jede mit einem Kapu in Verbindung bringen lässt, waren Brüder, was die Ähnlichkeit der verschiedenen Kerne der Kapus erklären würde.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Kapu-Kime" setzt sich aus den Begriffen "Kapu" und "Ki(e)me" zusammen.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (WasserFee) effektiv sind:

x 0
x ¼
Keine
x ½
x 1
x 2
x 4
Keine

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Kapu-Kime sind:

Körperform
Form 4: Kopf überwiegend mit Armen
Größe
1.3 m
Gewicht
21.2 kg
Farbe
Lila Lila
Spezies
Schutzpatron
Ruf
Ruf abspielen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Keine Eier
Ei-Schritte
0 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
geschlechtsloses Pokémon
Fangrate
3 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1250000 EP auf Level 100

Bilder von Kapu-Kime

Hier findest du einige Bilder zu Kapu-Kime. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Kapu-Kime |  | Screenshot von Kapu-Kime aus Pokémon Sonne und Mond.Kapu-Kime |  | Screenshot von Kapu-Kime aus Pokémon Sonne und Mond.Kapu-Kime-KorbKapu-Kime

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Sonne
Es führt Gegner mit dichtem Nebel in die Irre und schickt sie so in ihren Untergang.
Seine Energie gewinnt es aus der Meeresströmung.
Mond
Der Schutzpatron von Poni.
Dieses Pokémon kontrolliert das Wasser.
Man sagt, es könne schmutziges in klares Wasser verwandeln.