Klikdiklak Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Klikdiklak | Pokémon #601 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Klikdiklak:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Klikdiklak
Englischer Name
Klinklang
Französischer Name
Cliticlic
Japanischer Name
ギギギアル (Gigigear)
Koreanischer Name
기기기어르 (Kigigiŏrŭ)
Chinesischer Name
齒輪怪 (Chǐlúnguài)
ID-Nummer
#601
Typ
Stahl
Spezies
Getriebe
Körpermaße
0.6m / 81.0kg
Körperform
Form 11: Multiple Körper

Entwicklungen: Klikk KlikkKliklak Kliklak (Level 38) → Klikdiklak Klikdiklak (Level 49)

Mögliche Fähigkeiten: Neutraltorso (versteckte Fähigkeit), Plus, Minus


Das Zahnrad-Pokémon mit 4 Zahnrädern Klikdiklak ist eine Weiterentwicklung von Kliklak. Es hat ein zusätzliches Zahnrad (das untere Zahnrad), bei jeder Entwicklungsstufe kam also ein Rad hinzu.

Trivia

  • Die Zahnrad-Familie sind die einzigen Pokémon der 5. Generation mit einem reinen Stahl-Typ. Sie machen drei von insgesamt nur fünf reinen Stahl-Pokémon aus. Reine Stahl-Typen haben 11 Resistenzen aber nur 3 Schwächen.
  • Klikdiklak und seine Vorentwicklungen sind neben dem Event Genesect die einzigen Pokémon, die die Attacke Gangwechsel erlernen. Mit ihr erhöhen sich — ähnlich der Attacke Drachentanz — Initiative und Angriff. Im Gegensatz zu Drachentanz steigert attacke:Gangwechsel jedoch die Initiative sogar um zwei Stufen.
  • Ebenfalls exklusiv für Klikdiklak Familie ist die Attacke Klikkdiskus. Sie trifft den Gegner zweimal und ist damit gemeinsam mit Sternenhieb die stärkste Stahlattacke im Spiel.
  • Dieses Pokémon wurde am ersten Tag nach der Auslieferung der SW-Vorbestellungen (16. September 2010) durch Fotos aus den Editionen enthüllt. Es wurde jedoch schon davor in den Insider-Informationen auf einer spanischen Fanseite ungefähr beschrieben.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Klikdiklak" setzt sich aus den Begriffen "Klick" + "di" + "klack" zusammen.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Stahl) effektiv sind:

x 0
x ½
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Klikdiklak sind:

Körperform
Form 11: Multiple Körper
Fußabdruck
Fußadruck von Klikdiklak
Größe
0.6 m
Gewicht
81.0 kg
Farbe
Grau Grau
Spezies
Getriebe
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Mineral
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
geschlechtsloses Pokémon
Fangrate
30 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1059860 EP auf Level 100

Bilder von Klikdiklak

Hier findest du einige Bilder zu Klikdiklak. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Klikdiklak |  | Artwork von Ken SugimoriKlikdiklak |  | Aus der Episode "Eine spannende Tausch-Entwicklung!"

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
Der rote Zentralbestandteil dient als Energiespeicher.
Darin geladene Energie feuert es über seine Stacheln ab.
Weiß
Indem es das Rad mit dem roten Zentrum mit hohem Tempo zum Rotieren bringt, kann es eine Turboladung durchführen.
Schwarz 2
Lässt das kleine Rad schnell rotieren und feuert es ab, indem darauf Energie aus seinem roten Kern übertragen wird.
Weiß 2
Lässt das kleine Rad schnell rotieren und feuert es ab, indem darauf Energie aus seinem roten Kern übertragen wird.
X
Indem es das Rad mit dem roten Zentrum mit hohem Tempo zum Rotieren bringt, kann es eine Turboladung durchführen.
Y
Der rote Zentralbestandteil dient als Energiespeicher.
Darin geladene Energie feuert es über seine Stacheln ab.
Omega Rubin
Der rote Zentralbestandteil dient als Energiespeicher.
Darin geladene Energie feuert es über seine Stacheln ab.
Alpha Saphir
Der rote Zentralbestandteil dient als Energiespeicher.
Darin geladene Energie feuert es über seine Stacheln ab.