Kronjuwild Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Kronjuwild | Pokémon #586 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Kronjuwild:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Kronjuwild
Englischer Name
Sawsbuck
Französischer Name
Haydaim
Japanischer Name
メブキジカ (Mebukijika)
Koreanischer Name
바라철록 (Parach'ŏllok)
Chinesischer Name
芽吹鹿 (Yáchuīlù)
ID-Nummer
#586
Typ
NormalPflanze
Spezies
Jahreszeit
Körpermaße
1.9m / 92.5kg
Körperform
Form 8: Vierbeiner

Entwicklungen: Sesokitz SesokitzKronjuwild Kronjuwild (Level 34)

Mögliche Fähigkeiten: Edelmut (versteckte Fähigkeit), Chlorophyll, Vegetarier


Es handelt sich hierbei um eine Weiterentwicklung von Sesokitz. Wie bereits die Reh-Vorstufe hat auch das Hirsch-Pokémon Kronjuwild je nach Jahreszeit ein unterschiedliches Aussehen.

Trivia

  • Kronjuwild und seine Vorentwicklung sind die ersten Pokémon mit dem Pflanze+Normal-Typen. Allgemein wird der Normaltyp recht selten mit einem anderen Zweittypen als Flug versehen. Bisher hatten nur die Normalpokémon Girafarig (Normal+Psycho) und Bidifas (Normal+Wasser) einen anderen Zweittypen; in der 5. Generation kommt neben Sesokitz und Kronjuwild noch Meloetta mit dem Normal+Psycho-Dualtypen hinzu.
  • Dieses Pokémon wurde gemeinsam mit zahlreichen anderen Pokémon in der Oktober-Ausgabe des CoroCoro-Magazins vorgestellt (wovon am 11. September 2010 erste Ausschnitte im Internet aufetaucht sind). Bereits am Tag davor war im Magazin Pokémon Pia der Ansatz einer Sesokitz-Weiterentwicklung zu erkennen.
  • Es kann die Fähigkeiten Chlorophyll oder Vegetarier haben.

Namensbedeutung

Kronju(wel) + Wild

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (NormalPflanze) effektiv sind:

x 0
x ¼
Keine
x ½
x 1
x 2
x 4
Keine

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Kronjuwild sind:

Körperform
Form 8: Vierbeiner
Fußabdruck
Fußadruck von Kronjuwild
Größe
1.9 m
Gewicht
92.5 kg
Farbe
Braun Braun
Spezies
Jahreszeit
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Feld
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
75 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Bilder von Kronjuwild

Hier findest du einige Bilder zu Kronjuwild. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Kronjuwild |  | Artwork von Ken SugimoriKronjuwild |  | Traminas Kronjuwild Kämpft gegen Benny in der Anime Episode „Kenner gegen Kenner!“.schlaf gutKronjuwild im Winter
MebukijikaBotan und Mira :)Einreichung 34025Der Weg durch den Schneesturm

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
An seinem Geweih kann man ablesen, wann eine neue Jahreszeit beginnt.
Sein Revier wechselt mit jeder neuen Jahreszeit.
Weiß
Je nach Jahreszeit wächst eine andere Pflanze auf seinem Geweih.
Exemplare mit prächtiger Krone führen die Herde an.
Schwarz 2
Mancherorts sagt man, sie brächten den Frühling, da sie je nach Jahreszeit ihr Revier wechseln.
Weiß 2
Mancherorts sagt man, sie brächten den Frühling, da sie je nach Jahreszeit ihr Revier wechseln.
X
An seinem Geweih kann man ablesen, wann eine neue Jahreszeit beginnt.
Sein Revier wechselt mit jeder neuen Jahreszeit.
Y
Mancherorts sagt man, sie brächten den Frühling, da sie je nach Jahreszeit ihr Revier wechseln.
Omega Rubin
Mancherorts sagt man, sie brächten den Frühling, da sie je nach Jahreszeit ihr Revier wechseln.
Alpha Saphir
Mancherorts sagt man, sie brächten den Frühling, da sie je nach Jahreszeit ihr Revier wechseln.