Larvitar Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Larvitar | Pokémon #246 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Larvitar:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Larvitar
Englischer Name
Larvitar
Französischer Name
Embrylex
Japanischer Name
ヨーギラス (Yōgirasu)
Koreanischer Name
애버라스 (Aebŏrasŭ)
Chinesischer Name
由基拉 (Yóujīlā)
ID-Nummer
#246
Kalos-ID
Gebirge #102
Typ
GesteinBoden
Spezies
Felshaut
Körpermaße
0.6m / 72.0kg
Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif

Entwicklungen: Larvitar LarvitarPupitar Pupitar (Level 30) → Despotar Despotar (Level 55)

Mögliche Fähigkeiten: Sandschleier (versteckte Fähigkeit), Adrenalin


Larvitar ist ein aus der zweiten Generation stammendes Gestein-Boden Pokémon, das sich zu Pupitar weiterentwickelt.

Trivia

  • Das Aussehen basiert auf einer Echse.
  • Im Anime wird es oft lange getragen und Problemlos gehoben obwohl es über 70 Kg wiegt.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Larvitar" ist von dem Begriff "Larve" abgeleitet.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (GesteinBoden) effektiv sind:

x 0
x ¼
x ½
x 1
x 2
x 4

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Larvitar sind:

Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif
Fußabdruck
Fußadruck von Larvitar bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Larvitar
Größe
0.6 m
Gewicht
72.0 kg
Farbe
Grün Grün
Spezies
Felshaut
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Monster
Ei-Schritte
10240 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
45 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
35 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1250000 EP auf Level 100

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+
Kraft
Leitsungswert: 2+2Leitsungswert: 2+2Leitsungswert: 2+2Leitsungswert: 2+2
Ausdauer
Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+
Technik
Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1
Sprung
Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Larvitar

Hier findest du einige Bilder zu Larvitar. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.


Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Gold
Es ernährt sich von Erde.
Nachdem es einen Berg verspeist hat, schläft es ein, um zu wachsen.
Silber
Es wird tief unter der Erde geboren und kann erst an die Oberfläche, wenn es diese aufgefressen hat.
Kristall
Es wurde tief im Erdreich geboren.
Hat es einen Berg Erde gefressen, verpuppt sich dieses Pokémon.
Rubin
Larvitar wurde tief unter der Erde geboren.
Um an die Oberfläche zu gelangen, muss es sich durch das Erdreich fressen.
Erst dann bekommt es seine Eltern zu Gesicht.
Saphir
Larvitar wurde tief unter der Erde geboren.
Um an die Oberfläche zu gelangen, muss es sich durch das Erdreich fressen.
Erst dann bekommt es seine Eltern zu Gesicht.
Smaragd
LARVITAR wird unter der Erde geboren.
Um an die Oberfläche zu gelangen, muss es sich durch das Erdreich fressen.
Erst dann bekommt es seine Eltern zu Gesicht.
Ranger
Larvitar ist klein, hat aber enorme Kraft.
Es macht aus einem Lattenzaun Kleinholz.
Feuerrot
Es wird tief unter der Erde geboren und kann erst an die Oberfläche, wenn es genug Erdreich aufgefressen hat.
Blattgrün
Es ernährt sich von Erde.
Nachdem es einen Berg verspeist hat, schläft es ein, um zu wachsen.
Diamant
Dieses PKMN frisst das Erdreich.
Hat es einen Berg verspeist, schläft es ein, um zu wachsen.
Perl
Dieses PKMN frisst das Erdreich.
Hat es einen Berg verspeist, schläft es ein, um zu wachsen.
Platin
Dieses Pokémon frisst das Erdreich.
Hat es einen Berg verspeist, schläft es ein, um zu wachsen.
Heartgold
Dieses PKMN frisst das Erdreich.
Hat es einen Berg verspeist, schläft es ein, um zu wachsen.
Soulsilver
Dieses PKMN frisst das Erdreich.
Hat es einen Berg verspeist, schläft es ein, um zu wachsen.
Schwarz
Dieses Pokémon frisst das Erdreich.
Hat es einen Berg verspeist, schläft es ein, um zu wachsen.
Weiß
Dieses Pokémon frisst das Erdreich.
Hat es einen Berg verspeist, schläft es ein, um zu wachsen.
Schwarz 2
Sie schlüpfen tief unter der Erde und fressen sich durch das Erdreich bis zur Oberfläche durch, wo sie sich verpuppen.
Weiß 2
Sie schlüpfen tief unter der Erde und fressen sich durch das Erdreich bis zur Oberfläche durch, wo sie sich verpuppen.
X
Es ernährt sich von Erde.
Nachdem es einen Berg verspeist hat, schläft es ein, um zu wachsen.
Y
Sie schlüpfen tief unter der Erde und fressen sich durch das Erdreich bis zur Oberfläche durch, wo sie sich verpuppen.
Omega Rubin
Larvitar wurde tief unter der Erde geboren.
Um an die Oberfläche zu gelangen, muss es sich durch das Erdreich fressen.
Erst dann bekommt es seine Eltern zu Gesicht.
Alpha Saphir
Larvitar wurde tief unter der Erde geboren.
Um an die Oberfläche zu gelangen, muss es sich durch das Erdreich fressen.
Erst dann bekommt es seine Eltern zu Gesicht.
Pokémon GO
Larvitar wurde tief unter der Erde geboren.
Um an die Oberfläche zu gelangen, muss es sich durch das Erdreich fressen.
Erst dann bekommt es seine Eltern zu Gesicht.