Lohgock Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Lohgock | Pokémon #257 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Lohgock:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Lohgock
Englischer Name
Blaziken
Französischer Name
Brasegali
Japanischer Name
バシャーモ (Bashāmo)
Koreanischer Name
번치코 (Pŏnch'ik'o)
Chinesischer Name
火焰雞 (Huǒyànjī)
ID-Nummer
#257
Typ
FeuerKampf
Spezies
Großbrand
Körpermaße
1.9m / 52.0kg
Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif

Entwicklungen: Flemmli FlemmliJungglut Jungglut (Level 16) → Lohgock Lohgock (Level 36)

Mögliche Fähigkeiten: Temposchub (versteckte Fähigkeit), Großbrand


Lohgock ist die letzte Entwicklungsstufe des Feuerstarters Flemmli. Es ist das drittstärkste aller Kampfpokémon und zugleich auch das achtstärkste Feuerpokémon überhaupt. Kurios ist, dass es als einziges nicht Flug-Pokémon die Attacke Sturzflug erlernen kann. In der TV-Serie besitzt Maike ein Lohgock, es ist ihr erstes Pokémon und war zuvor noch ein Flemmli, das sie von Professor Birk erhalten hat. Seit der sechsten Generation kann es die Mega-Entwicklung durchführen.

Trivia

  • Lohgock hat hervorragende Offensivwerte, leider fällt der Rest eher ab.
  • Lohgock besitzt mit Temposchub eine herausragende Fähigkeit, welche seine eher niedrige Initiative unterstützt.
  • Anders als die anderen Starter der dritten Generation bekam es seine Mega-Entwicklung bereits in XY und nicht erst in ORAS.
  • Das Aussehen basiert auf einem Ko Shamo, einem japanischem Kampfhuhn.
  • Es ist das einzige Stater-Pokémon mit einem Geschlechtsunterschied.
  • Seine Fähigkeit ist auch gleichzeitig seine Rasse.

Namensbedeutung

Der deutsche Name ,,Lohgock´´ setzt sich zusammen aus den Begriffen "Lohe" (Feuersbrunst, es ist ein Feuer-Pokémon) und "Gockel" ("Hahn"; während Flemmli und Jungglut noch auf jungen Küken basieren, basiert Lohgock auf einem ausgewachsenen Huhn). Die Entwicklung von Flemmli zu Jungglut und anschließend zu Lohgock basiert somit auf dem Entwicklunszyklus eines Küken bis hin zum ausgewachsenen Huhn.

Megaform

Dieses Pokémon besitzt eine Megaform oder Spezialform.

Eigenschaften der Megaform

Mega-Lohgock:
Fähigkeit: Temposchub
Veränderte Statuswerte:
+Angriff
+Verteidigung
+Spezial-Angriff
+Initiative

Fundort des benötigten Items

Benötigtes Item für die Verwandlung: Lohgocknit

Event-Verteilung; In ORAS: Mit Flemmli als Starter von Troy auf Route 120. Sonst vom Steinhändler auf Route 114.


Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (FeuerKampf) effektiv sind:

x 0
Keine
x ¼
x ½
x 1
x 2
x 4
Keine

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Lohgock sind:

Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif
Fußabdruck
Fußadruck von Lohgock bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Lohgock
Größe
1.9 m
Gewicht
52.0 kg
Farbe
Rot Rot
Spezies
Großbrand
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Feld
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
87.5% männlich, 12.5% weiblich
Fangrate
45 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1059860 EP auf Level 100

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 2+Leitsungswert: 2+
Kraft
Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+
Ausdauer
Leitsungswert: 2+2Leitsungswert: 2+2Leitsungswert: 2+2Leitsungswert: 2+2
Technik
Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2
Sprung
Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Lohgock

Hier findest du einige Bilder zu Lohgock. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Lohgock |  | Mega-Lohgocks erster Auftritt im Anime, in der Episode, der 17. Staffel "Verfolgungsjagd in Illumina City!".Lohgock |  | Der hohe Angriffs-Wert von Mega-Lohgock , gepaart mit der Fähigkeit Temposchub, erhebt das Pokémon zu einem wahrhaft Ehrfurcht gebietenden Gegner!Lohgock |  | Mega-Loghock Illustration.Lohgock |  | Ken Sugimori Artwork von Lohgock.
mega-looooooohgockMega - LohgockLohgock benutzt Feuerfeger!Lohgock

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rubin
Lohgock stößt heftige Flammen aus seinen Handgelenken aus und greift seine Feinde mutig an.
Je stärker ein Feind ist, desto stärker lodern die Handgelenke dieses Pokémon.
Saphir
Lohgock besitzt unglaublich starke Beine, mit denen es ein 30 Stockwerke hohes Gebäude mit einem Sprung überwinden kann.
Die flammenden Schläge dieses Pokémon lassen verkohlte Gegner zurück.
Smaragd
Es erlernt Kampfsportarten bei denen man Tritte und Faustschläge einsetzt.
Alle paar Jahre verbrennen die Federn und neue, weiche Federn wachsen nach.
Ranger
Vorsicht ist geboten.
Die heftigen Tritte von Lohgock erzeugen sogar Flammen.
Feuerrot
Trifft es auf einen hartnäckigen Gegner, schießen Flammen aus seinen Handgelenken.
Seine starken Beine ermöglichen ihm, über Häuser zu springen.
Blattgrün
Trifft es auf einen hartnäckigen Gegner, schießen Flammen aus seinen Handgelenken.
Seine starken Beine ermöglichen ihm, über Häuser zu springen.
Diamant
Aus seinen Handgelenken kommt Feuer, das seine Knöchel umhüllt.
Schläge verbrennen den Gegner.
Perl
Aus seinen Handgelenken kommt Feuer, das seine Knöchel umhüllt.
Schläge verbrennen den Gegner.
Platin
Aus seinen Handgelenken kommt Feuer, das seine Knöchel umhüllt.
Schläge verbrennen den Gegner.
Heartgold
Aus seinen Handgelenken kommt Feuer, das seine Knöchel umhüllt.
Schläge verbrennen den Gegner.
Soulsilver
Aus seinen Handgelenken kommt Feuer, das seine Knöchel umhüllt.
Schläge verbrennen den Gegner.
Schwarz
Aus seinen Handgelenken kommt Feuer, das seine Knöchel umhüllt.
Schläge verbrennen den Gegner.
Weiß
Aus seinen Handgelenken kommt Feuer, das seine Knöchel umhüllt.
Schläge verbrennen den Gegner.
Schwarz 2
Aus seinen Handgelenken kommt Feuer, das seine Knöchel umhüllt.
Schläge verbrennen den Gegner.
Weiß 2
Aus seinen Handgelenken kommt Feuer, das seine Knöchel umhüllt.
Schläge verbrennen den Gegner.
X
Mühelos springt es selbst über 30-stöckige Häuser.
Sein Feuerschlag fügt dem Gegner Verbrennungen zu.
Y
Trifft es auf einen hartnäckigen Gegner, schießen Flammen aus seinen Handgelenken.
Seine starken Beine ermöglichen ihm, über Häuser zu springen.
Omega Rubin
Lohgock stößt heftige Flammen aus seinen Handgelenken aus und greift seine Feinde mutig an.
Je stärker ein Feind ist, desto stärker lodern die Handgelenke dieses Pokémon.
Alpha Saphir
Lohgock besitzt unglaublich starke Beine, mit denen es ein 30 Stockwerke hohes Gebäude mit einem Sprung überwinden kann.
Die flammenden Schläge dieses Pokémon lassen verkohlte Gegner zurück.