Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Lorblatt

Das Pokémon Lorblatt ist unter den folgenden Namen und Nummern bekannt:

  • DE: Lorblatt
  • EN: Bayleef
  • FR: Macronium
  • JP: ベイリーフ (Bayleaf)
  • KO: 베이리프 (Peiripŭ)
  • ZH: 月桂葉 (Yuèguìyè)
  • # 153
  • Hoenn: # 308
  • Ranger: # 8

Endivie existiert seit der zweiten Generation und besitzt den Monotypen Pflanze. Es ist des Weiteren die zweite Entwicklungsstufe von Lorblatt und basiert ebenso wie seine Vorentwicklung auf einem Dinosaurier.


Typ und Fähigkeiten

Typ: Pflanze.

NorPflEleFeuKäfGeiDraGifPsyWaKpfUnlEisGesStaFluBod
E:1½½221121½112112½
E:1
0.5
0.5
1.9
1.91
1
1.9
1
0.5
1
1
1.9
111.90.5
E:
1
0.50.51.9
1.9
1
1
1.9
10.5
1
11.9
1
1
1.9
0.5

Die erste Zeile stellt die normale Typen-Effektivität dar. Die zweite Zeile berücksichtigt den Verteidigungs-Wert und die dritte Zeile den speziellen Verteidigungswert.

Fähigkeiten:

  • Notdünger: Sinken die KP des Pokémons unter 1/3 des Maximums, wird der Basis-Schaden aller Pflanzen-Attacken um 50% verstärkt.

Entwicklung und Zucht

Entwicklungsstufen dieses Pokémon:

1 2 3 Pokémon Entwicklungsmethode Zucht
Endivie Endivie ja
Lorblatt Lorblatt Level 16 ja
Meganie Meganie Level 32 ja

Spalten 1-3 geben die Stufe der Entwicklung an. Zucht zeigt, ob das Pokémon zuchtfähig ist. Ausgegraute Entwicklungsstufen gibt es erst in einer späteren Edition.

Zucht

Geschlechtsverteilung:

  • 87 % männlich
  • 13 % weiblich

Zuchtinformation:

  • Schritte zum Schlüpfen: 5120
  • Zuchtgruppe: Monster + Pflanze

Zuchtpartner

Lorblatt kann sich mit den folgenden Pokémon paaren:

Ampharos, Bisaflor, Bisaknosp, Bisasam, Blanas, Blubella, Bollterus, Chelast, Chelcarain, Chelterrar, Despotar, Ditto, Duflor, Endivie, Flegmon, Flurmel, Geckarbor, Gewaldro, Giflor, Glumanda, Glurak, Glutexo, Hoppspross, Hubelupf, Hydropi, Impergator, Kangama, Kapilz, Kappalores, Karnimani, Kaumalat, Kikugi, Kinoso, Knakrack, Knarksel, Knilz, Knofensa, Knogga, Koknodon, Kokowei, Krakeelo, Krawumms, Lahmus, Lapras, Larvitar, Laschoking, Lombrero, Lorblatt, Loturzel, Meganie, Moorabbel, Myrapla, Nidoking, Nidoran (♀), Nidoran (♂), Nidorino, Noktuska, Owei, Papungha, Paras, Parasek, Pupitar, Rameidon, Relaxo, Reptain, Rexblisar, Rihorn, Rihornior, Rizeros, Roselia, Roserade, Samurzel, Sarzenia, Schiggy, Schillok, Schilterus, Schlurp, Schlurplek, Shnebedeck, Sonnflora, Sonnkern, Stolloss, Stollrak, Stollunior, Sumpex, Tangela, Tangoloss, Tengulist, Tragosso, Tropius, Turtok, Tuska, Tyracroc, Ultrigaria, Venuflibis, Voltilamm, Waaty


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Lorblatt sind:

  • Körperform: Form 8: Vierbeiner
  • Größe 1.2 m
  • Gewicht: 15.8 kg
  • Farbe: Grün
  • Fußabdruck: Fußadruck von
  • Ruf: Ruf abspielen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel, und können vom optischen Eindruck abweichen.


Verschiedenes

Verschiedene Daten:

  • Spezies: Laub
  • Fangrate: 45
  • Base-Happiness: 70
  • EP für Level 100: 1059860

Verwendungshäufigkeit (Tier) in den verschiedenen Metagames:

Metagame Tier
RBG ---
GSK NU
RS 200 ---
Adv 386 NU
2on2 NU
D/P NU

NU = fast nie, UU = selten, BL = manchmal, OU = oft, Uber = verboten

Pokéathlon-Leistungsdaten:

Tempo Kraft Ausdauer Technik Sprung
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1 Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1 Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1 Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1 Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Beschreibungen

Die folgenden Beschreibungen werden in den Spielen angezeigt:

  • Gold: Die Blätter um seinen Hals verbreiten einen würzigen Duft, der beim Einatmen den Kampfgeist anregt.
  • Silber: Ein würziges Aroma geht von seinen Blättern aus. Das Aroma soll gesundheitsfördernd sein.
  • Kristall: Der Duft, aus den Knospen um seinen Hals, setzt bei jedem, der ihn riecht, neue Energien frei.
  • Rubin: Lorblatts Nacken ist mit zusammengerollten Blättern behangen. In jedem Blatt befindet sich ein kleiner Trieb eines Baumes. Der Duft dieses Triebes bringt Menschen auf Trab.
  • Saphir: Lorblatts Nacken ist mit zusammengerollten Blättern behangen. In jedem Blatt befindet sich ein kleiner Trieb eines Baumes. Der Duft dieses Triebes bringt Menschen auf Trab.
  • Feuerrot: Ein würziges Aroma geht von seinen Blättern aus. Das Aroma soll gesundheitsfördernd sein.
  • Blattgrün: Die Blätter um seinen Hals verbreiten einen würzigen Duft, der beim Einatmen den Kampfgeist anregt.
  • Smaragd: LORBLATTs Nacken ist mit zusammengeroll ten Blättern behangen. In jedem Blatt be findet sich ein kleiner Trieb eines Baumes. Die Triebe bringen Menschen auf Trab.
  • Diamant: The buds that ring its neck give off a spicy aroma that perks people up.
  • Diamant: Die Knospen an seinem Hals geben ein würziges Aroma ab, das andere aufheitert.
  • Perl: The buds that ring its neck give off a spicy aroma that perks people up.
  • Perl: Die Knospen an seinem Hals geben ein würziges Aroma ab, das andere aufheitert.
  • Ranger: Lorblatt feuert seine Blätter ab und kann so selbst Metallzäune zerstören.
  • Heartgold/Soulsilver: Die Knospen an seinem Hals geben ein würziges Aroma ab, das andere aufheitert.