Lucario Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Lucario: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Lucario.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • DPPtHGSS
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Mega-Lucario

    Mega-Lucario ist wohl auch in der siebten Generation einer der gefährlichsten (Setup-)Sweeper im UBER. Besonders, wenn man dabei noch die neue Mechanik der siebten Generation einbezieht. Denn diese sorgt dafür, dass Lucario sofort in derselben Runde seiner Mega-Entwicklung seine Steigerung der Initiative erhält. Vor allem, wenn man bedenkt, dass diese mit 112 Base wirklich hervorragend ist und Mega-Lucario in ein sehr hohes Speed-Tier bringt. Dadurch ist es in der Lage, frühere Gefahren wie Kyurem-Weiß, Xerneas oder Mega-Kangama direkt zu outspeeden. Dazu besitzt es auch noch durch seinen Angriff von 145 Base eine immense Durchschlagskraft. Diese kann es dazu noch mit dem Schwerttanz stark erhöhen. Aber das war noch nicht alles, denn mit Nahkampf und Eisenschweif besitzt es zwei wirklich sehr starke STAB-Attacken. Dazu hat es außerdem noch Zugriff auf den Patronenhieb, wodurch es auch eine sichere STAB Prioritäts-Attacke besitzt. Der absolute Höhepunkt seiner Offensive ist aber seine Fähigkeit Anpassung. Denn mit dieser werden seine STAB-Attacken nochmal um 50% verstärkt. Dadurch erhält sein Nahkampf das Potenzial einer Wallbreaker-Attacke in die es nur selten einen Switch-In gibt. Aber auch seine STAB Stahl-Attacken erhalten dadurch eine beachtliche Durchschlagskraft. Vor allem der Patronenhieb wird dadurch direkt zu einer extrem bedrohlichen Prioritäts-Attacke durch die Mega-Lucario mit Leichtigkeit ein Xerneas nach dem Einsatz von Geokontrolle revengen kann. Aber auch seine Coverage lässt sich in Sachen Offensive nicht lumpen. Denn die einzige die es braucht ist die starke Steinkante um den eigentlichen Check Oh-Oh zu checken. Eine spezielle Variante ist aber dank des guten Spezial-Angriffes von 140 Base aber ebenfalls möglich. Denn mit Fokusstoß sowie Lichtkanone hat es ebenfalls zwei sehr starke STAB-Attacken und mit Vakuumwelle hat es zeitgleich auch eine genauso starke STAB-Prioritäts-Attacke. Außerdem hat es mit Finsteraura, Psychokinese und Spukball auch eine gute Coverage und mit dem Ränkeschmied auch eine Setup-Attacke. Allerdings ist ein physisches Set besser, da es im UBER wesentlich mehr überzeugt als ein spezielles Set.
     Mega-Lucarios größtes Problem ist jedoch erstmal sicher in das Kampfgeschehen zu kommen. Außerdem muss es auch einmal die Möglichkeit haben, sicher ein Setup mit Schwerttanz zu vollführen. Denn zwar besitzt es mit 70 / 88 / 70 einen akzeptablen Bulk, der durch seine Resistenz gegen Unlicht-, Eis-, Drachen- und Normal-Attacken verstärkt wir, jedoch bedeutet dies nicht, dass es auch einen gegnerischen Angriff gut wegstecken wird. Des Weiteren hat es mit Mega-Brutalanda auch einen starken Konkurrenten bekommen. Dieser übernimmt im Grunde die gleiche Rolle wie Mega-Lucario nur mit dem Unterschied, dass schneller, stärker, variabler ist und einen besseren Bulk hat. Hinzu kommt noch, dass es extrem anfällig gegen Statusprobleme wie Paralyse oder Verbrennung ist weshalb es oft gezwungen ist auszuwechseln sobald es beispielsweise einem Clavion mit Donnerwelle gegenübersteht. Ein weiteres Problem sind auch balanced Teams, da diese in der Lage sind Mega-Lucario unter Druck zu setzten, zu wallen und zu besiegen. Zu guter Letzt teilt es sich mit vielen anderen Pokémon das gleiche Problem: Es kann auf keine Attacke verzichten, muss sich aber für vier entscheiden. Denn während Nahkampf und Schwerttanz Pflicht sind muss es sich für die letzten beiden Moveslots zwischen Patronenhieb - den es zum revegen und attackieren schnellerer Pokémon braucht -, Eisenschweif – den es für Mega-Zobiris braucht – und Steinkante – die es für Ho-Oh braucht – entscheiden.
    Insgesamt ist Mega-Lucario aber ein sehr starkes Pokémon des UBERs. Seine extreme Offensive in Kombination mit der Fähigkeit Anpassung, zwei starken STAB-Attacken und einer mächtigen Prioritäts-Attacke sowie dem Zugriff auf Schwerttanz machen Mega-Lucario zu einer großen Gefahr. Denn sogar schon nach einem Schwerttanz und Tarnsteinschaden sind seine eigentlich sicheren Checks wie Proto-Groudon oder Lugia kein Hindernis mehr für ihn. Gerade dieses große Wallbreaker Potenzial macht ihn zu einem Alptraum für Stall-Teams, während es zeitgleich ein soft Check für das beliebte Xerneas mit Geokontrolle ist.
    Counter & Checks:
     

    • Geist Pokémon: Geist Pokémon sind immun gegen Mega-Lucarios Nahkampf und besitzen meist genug Bulk um seine anderen Attacken zu überleben. Geist-Arceus ist schneller als Mega-Lucario und kann es entweder mit dem Irrlicht verbrennen oder mit der Urteilskraft 2HKOn. Giratina setzt ihn mit der Donnerwelle oder dem Irrlicht unter Druck. Mega-Gengar hingegen kann Mega-Lucario durch seine Fähigkeit Wegsperre trappen und mit dem Fokusstoß OHKOn. Allerdings muss es vor einem +2 Patronenhieb aufpassen. Durengard ist der ideale Counter, da es auch die Stahl-Attacken resistiert und kann durch den Königsschild seinen Angriff stark senken. Allerdings braucht es auch eine offensive Attacke wie Spukball um Mega-Lucario zu besiegen. Mega-Zobiris kann Mega-Lucario ebenfalls checken, muss aber vor einem +2 Eisenschweif aufpassen.
    • Ho-Oh: Oh-Oh resistiert beide STAB-Attacken und kann es mit Läuterfeuer besiegen. Allerdings muss es vor einem +2 Nahkampf nach Tarnsteinschaden aufpassen, sowie vor der selten gesehenen Steinkante.
    • Mewtu: Jede Mewtu Variante ist schneller als Mega-Lucario und kann es mit jeder Attacke OHKOn. Allerdings kann Mega-Mewtu nach Tarnstein- und Stachlerschaden ein OHKO durch einen +2 Patronenhieb sein. Mega-Mewtu X ist der ideale Check, da es mit dem sehr effektiven STAB Fußkick Mega-Lucario OHKOt.
    • Mega-Brutalanda: Das normale Brutalanda kann durch seine Fähigkeit Bedroher den Angriff von Mega-Lucario senken und danach zu einem Setup-Sweep mit Drachentanz ansetzen oder direkt angreifen. Allerding läuft die offensive Variante große Gefahr nach Tarnsteinschaden ein OHKO durch einen +1 Eisenschweif zu sein.
    • Revenger: Shaymin-S, Lohgock und Wahlschal-User wie Zekrom outspeeden alle Mega-Lucario und können es OHKOn.
    • Paralyse und Verbrennung: Diese beiden Statusprobleme machen Mega-Lucario komplett nutzlos.

    Moveset-Sammlung für Lucario

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Lucario eingetragen:

    Lucario

    [UBER] Setup-Sweeper Standard-Moveset

    Item: Lucarionit
    Fähigkeit: Redlichkeit → Anpassung
    EVs (Lv.100): 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    EVs (Lv50): 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Schwerttanz
    - Nahkampf
    - Patronenhieb
    - Eisenschweif / Steinkante

    Schwerttanz ist Mega-Lucarios Setup-Attacke mit dem es seinen Angriff um zwei Stufen erhöht. Nahkampf ist seine stärkste STAB-Attacke und richtet an jedem Pokémon, das nicht immun gegen diese Attacke ist oder diese resistiert, immensen Schaden an. Patronenhieb besitzt eine erhöhte Priorität mit der es schnellere Pokémon finishen oder revengen kann. Der Eisenschweif ist seine stärkste STAB Stahl-Attacke und dient in erster Linie dazu Geist Pokémon wie Giratina oder Mega-Zobiris, die immun gegen den Nahkampf sind, und Flug-Pokémon, die diesen resistieren, neutral effektiv zu treffen. Außerdem treffen diese beiden Stahl-Attacken Feen Pokémon wie Xerneas, die den Nahkampf resistieren, sehr effektiv. Optional kann man auch statt dem Eisenschweif die Steinkante spielen um vor allem Ho-Oh sehr effektiv zu treffen. (Anmerkung: Bis zum Release der Pokémon-Bank kann Lucario Eisenschweif nicht legal erlernen, da alle seine möglichen Zuchtpartner Eisenschweif über einen Tutor in ORAS beigebracht bekommen.)
    Die EV-Verteilung ist auf maximale Offensive ausgerichtet. Dabei wird ein frohes Wesen bevorzugt, damit es sicher so viele Pokémon wie möglich outspeeded. Die Redlichkeit erhöht seinen Angriff um eine Stufe, wenn es von einer Unlicht-Attacke getroffen wird. Anpassung ist seine Fähigkeit, die es in der Mega-Entwicklung besitzt und verstärkt seine STAB-Attacken nochmals um 50%.

    Dieses Set macht aus Mega-Lucario einen gefährlichen Setup-Sweeper, der schon nach einem Schwerttanz seine eigentlichen Checks Lugia, Mega-Zobiris und Proto-Groudon mit Leichtigkeit besiegen kann. Damit Mega-Lucario zu solch einem Setup kommt, sollte es durch Doppelwechsel in eher passive Pokémon, die nichts gegen es ausrichten können, reingeschickt werden. Gegen Stall-Teams kann man sich oft einen Setup gegen Heiteira, Tentantel, Clavion, Wasser-Arceus oder Lugia erlauben. Allerdings muss man aufpassen, denn ein Wasser-Arceus überlebt bei vollen KP einen +2 Nahkampf und kann danach mit Urteilskraft Mega-Lucario zu einer hohen Wahrscheinlichkeit OHKOn. Falls es möglich ist kann man sich durch die Fähigkeit Redlichkeit oft eine Steigerung des Angriffes holen, wenn Lucario einem Unlicht-Arceus mit Urteilskraft oder Darkrai ohne Leben-Orb mit Finsteraura gegenübersteht. Zu guter Letzt kann man Mega-Lucario auch als Revenger für Xerneas nach dem Einsatz von Geokontrolle nutzen. Jedoch muss Xerneas vorher etwas Schaden erlitten haben. Denn ein Geokontroll-Set von Xerneas bei vollen KP wird von einem Patronenhieb nur 2HKOt.
    Proto-Groudon wäre ein guter Teampartner, da dieser Tarnsteine legen kann und die Status-Attacken Donnerwelle und Irrlicht abfangen kann. Dabei ist dieses zeitgleich auch eine zweite Antwort auf ein Geokontroll-Xerneas. Proto-Kyogre ist aber ebenfalls ein guter Teampartner, denn dieser kann Mega-Lucarios Setup-Fodder (beispielsweise Tentantel oder Heiteira) auf das Feld locken. Sobald dieser Fall eintreten sollte, kann man sich durch einen Doppelwechsel oft einen freien Schwerttanz holen. Ein Gedankengut Geist-, Fee- oder Boden-Arceus ist ebenfalls sehr gut, da dieser Ho-Oh und andere Mega-Lucario stark unter Druck setzten kann. Ein Support-Set von denselben Arceus-Formen mit der Steinkante ist ebenfalls sehr gut. Denn dieses kann Ho-Oh luren. Ein Pokémon das durch Donnerwelle Speed-Control mit sich bringt wie Proto-Groudon, Proto-Kyogre oder Ho-Oh kann gleichermaßen gut sein. Denn dadurch kann Mega-Lucario mehr Pokémon outspeeden. Zu guter Letzt wäre noch ein Pokémon mit Heilopfer wie Latias oder Shaymin-S sehr praktisch, denn diese können Mega-Lucario eine zweite Chance geben.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Lucario, in der Vergangenheit noch ein unentschlossener Sweeper zwischen physisch und speziell, schlägt in der 6. Generation fester zu als bisher. Denn die grossartigen Angriffswerte mit 110 in Angriff und 115 in Spezial-Angriff wurde nur durch die defensiven Werte und die eher unglückliche Initiative mit Base 90 überschattet. Doch der Lucarionit wurde zurecht von Lucario getrennt und liegt jetzt wegen dem astronomischen Boost der Angriffswerte und der Initiative zurecht im Uber. Denn ein Lucario mit Base 145 Angriff und 140 Spezial-Angriff hat sich mit einer perfekten Coverage in Form von Finsteraura, Aurasphäre und Lichtkanone vor nichts zu fürchten. Mit Ränkeschmied und Gedankengut kann es den, in dieser Generation stärkeren, speziellen Wert noch weiter in die Höhe treiben und braucht sich der vielen Resistenzen gegen Normal, Pflanze, Eis, Drache, Stahl und Unlicht auch vor Attacken wie Eisstrahl oder Patronenhieb nicht zu verstecken. Doch auch der physische Angriff ist nicht von schlechten Eltern und so kann es in dank der Mega-Fähigkeit Anpassung auf einen verdoppelten STAB verlassen und mit Attacken wie Nahkampf, Patronenhieb, Turbotempo Probleme bereiten. Neben der Gift-Immunität wegen dem erhöhten Aufkommen von Feen ist Lucario mit Steigerungshieb noch eine weitere Attacke um den Angriff zu erhöhen.

    Obwohl Lucario ein enorm guter Sweeper ist, hat es auch seine Schwächen. Die machen sich trotz der genialen offensiven im aktuellen Metagame mehr als bemerkbar: Priorität. Lucario hat drei Schwächen und mit Kampf und Feuer hat es zwei davon erwischt, die sehr prominente Vertreter in ihren Reihen haben: Fiaro und Meistagrif. Während Fiaro mit Sturzflug auch noch Flammenblitz gegen Lucario hat, kann Meistagrif bereits mit einer Offensivweste ein angeschlagenes Lucario mit Tempohieb aus dem Weg räumen. Zusätzlich zu den bestehenden Schwächen muss es mit geringen KP und eher geringeren Verteidigungswerten auskommen und die Einwechslung sachte wählen ohne dass es von einer überraschenden neutralen Attacke zuvieler KP beraubt wird. Denn wie bereits geschrieben - die vielen Prioritätsattacken wie Sturzflug, Wasserdüse oder Tempohieb sind überall. Dazu kommt, dass ein ungeboostetes Lucario mit ergänzenden Attacken wie Eishieb oder Donnerschlag die Durchschlagskraft gegen Pokémon wie Garados oder Cresselia fehlt. Die speziellen Lucario scheitern ungeboostet und mit vier Attacken an Pokémon wie Zapdos.

    Wie bereits erwähnt hat Lucario eine extreme Power durch die Mega-Form bekommen. Da es ab und zu Pokémon gibt, die mit Status rumspammen, sollte man aufpassen dass Lucario keine Donnerwelle oder eine Verbrennung durch Irrlicht oder sogar Siedewasser abbekommt. Sind alle defensiven Pokémon des Gegners beseitigt, dann räumt Lucario dank der hohen Initiative praktisch alles im Alleingang weg. Hierfür helfen Hazards wie Tarnsteine oder Stachler, um die KP des Gegners auf Dauer zu reduzieren und mit möglichst vielen ungeboosteten oder zwangsweise geboosteten Attacken um sich zu werfen.

    Moveset-Sammlung für Lucario

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Lucario eingetragen:

    Lucario

    Spezieller Leben-Orb Sweeper Standard-Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Redlichkeit / Konzentrator
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr) / Scheu (+Init, -Angr)
    Ev: 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
    - Ränkeschmied
    - Aurasphäre
    - Finsteraura
    - Lichtkanone / Vakuumwelle

    Lucario verdoppelt mit Ränkeschmied seinen Spezial-Angriff und kann danach Teams ohne Resistenzen problemlos sweepen. Aurasphäre ist STAB. Vakuumwelle sorgt für Priorität und hilft gegen Revenger, wobei die langsameren Gegner sowie Feen auch ohne grosse Mühe von Lichtkanone OHKOt werden können. Finsteraura ist gegen Geister- und Psycho-Pokémon, da man mit Kampf-Attacken nur schwer an diesen vorbeikommt. Leben-Orb erhöht den Schaden um 30%, damit Lucario leichter sweepen kann. Ob man jetzt ein scheues oder mässiges Wesen spielt hängt vom restlichen Team ab - mit einem scheuen Wesen muss sich Lucario keine Gedanken über schnellere Pokémon machen, die ihn mit einem mässigen Wesen überholen könnten. Hier sind Gengar, Latias oder Voltolos sehr prominente Beispiele.

    Experten-Kommentar: Feen sollten vorher aus dem Weg geräumt werden, da dieses Set Probleme mit dem Feen-Typen hat.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von DreamFire, überprüft von Shirohollow, zuletzt bearbeitet von Anonymous. [ Moveset verbessern ]

    1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Lucario

    [Uber] Spezieller Mega-Sweeper Standard-Moveset

    Item: Lucarionit
    Fähigkeit: Redlichkeit / Konzentrator
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr) / Scheu (+Init, -Angr)
    Ev: 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
    - Ränkeschmied
    - Aurasphäre
    - Finsteraura
    - Lichtkanone / Vakuumwelle

    In seiner Mega-Form ist Lucario ein weitaus gefährlicherer Sweeper als sein Leben-Orb-Vetter. Mit mehr Angriff und den fehlenden Leben-Orb-Rückstoss kann es ohne Rücksicht auf Verluste Finsteraura oder Aurasphäre spammen und bei Gefahr den Rückzug antreten. Aurasphäre ist STAB. Vakuumwelle sorgt für Priorität und hilft gegen Revenger, wobei die langsameren Gegner sowie Feen auch ohne grosse Mühe von Lichtkanone OHKOt werden können. Finsteraura ist gegen Geister- und Psycho-Pokémon, da man mit Kampf-Attacken nur schwer an diesen vorbeikommt. Ob man jetzt ein scheues oder mässiges Wesen spielt hängt vom restlichen Team ab - mit einem scheuen Wesen muss sich Lucario keine Gedanken über schnellere Pokémon machen, die ihn mit einem mässigen Wesen überholen könnten. Hier sind Gengar, Latias oder Voltolos sehr prominente Beispiele.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Shuckle_Star, zuletzt bearbeitet von arkani52. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Lucario

    [Uber] Physischer Mega-Sweeper Standard-Moveset

    Item: Lucarionit
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init.
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr) / Froh (+Init, -SpAngr)
    - Nahkampf
    - Turbotempo / Patronenhieb
    - Schwerttanz
    - Eishieb / Knirscher

    Lucario's Mega-Fähigkeit verdoppelt den Schaden jeder STAB-Attacke, statt ihn nur um 50 % zu erhöhen. Somit hat es mit Nahkampf einen 240 Schadenspunkte starken STAB, der mit dem enormen Base 140 Angriff kaum aufzuhalten ist. Dank Anpassung könnte man nun auf Turbotempo verzichten und Patronenhieb spielen, der nach Anpassung genau so stark ist. Lediglich das Revengen sowie Beseitigen von Kampf-Pokémon wie Keldeo wird mit der Stahl-Resistenz von Keldeo etwas schwieriger, so dass Turbotempo trotzdem die optimalere Wahl wäre. Ein hartes Wesen macht die Attacken noch stärker als sie sowieso schon sind, doch das Überholen von Keldeo sowie Panferno ohne Tempohieb wird hier nicht mehr möglich sein. Auf dem letzten Slot spielt man wie beim Standard-Lucario entweder etwas gegen Skorgro / Demeteros oder Durengard.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von CoptuS. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Lucario

    Standard Schwerttanz Standard-Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr) / Froh (+Init, -SpAngr)
    - Nahkampf
    - Schwerttanz
    - Turbotempo
    - Eishieb / Knirscher / Patronenhieb

    Gewöhnliches Schwerttanz-Lucario. Leben-Orb und Hart für maximale Durschschlagskraft, Nahkampf als Haupt-STAB, unterstützt durch Turbotempo, durch dessen Priorität man auch Fiaros Sturzflug überholt. Der letzte Slot hängt vom Team ab. Mit Eishieb erwischt man Skorgro und Demeteros-T, Patronenhieb hilft gegen Gengar, Terrakium und Feen. Knirscher ist meistens zu vernachlässigen und hilft vor allem gegen Durengard. Mit dem frohen Wesen verliert man zwar viel Offensiv-Power, kann aber Pokémon wie frohe Stalobor überholen, welches allerdings entweder mit Wahlschal, im Sandsturm oder Hart gespielt mit, weswegen Hart zu präferieren ist.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Burn, überprüft von Jonkins99, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Lucario

    Wahlband Interessantes alternatives Moveset

    Item: Wahlband
    Fähigkeit: Redlichkeit
    Ev: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
    - Nahkampf
    - Eishieb
    - Knirscher
    - Erdbeben

    Wenn man mal Lust auf etwas anderes hat, so bietet sich die Wahlband-Version von Lucario an. Nahkampf macht zwar immer gleich viel Schaden, zwingt Lucario aber nach jeder Resistenz oder Immunität zum Wechsel. Knirscher ist gegen Geister und Psycho-Pokémon wo Nahkampf nicht sehr viel bzw. keinen Schaden anrichten kann. Eishieb dient zur Coverage gegen Boden-Pokémon, und dient zur Überraschung gegen Drachen-Pokémon. Erdbeben ist die Coverage für Feuer Pokemon, die aber in der Regel von Nahkampf mehr Schaden bekommen. Redlichkeit ist da damit es in eine Unlicht-Attacke switchen und seinen Angriffswert um eine Stufe erhöhen kann..

    Experten-Kommentar: Patronenhieb über Knirscher ist auch möglich!
    Nicht empfehlenswert, andere Kampf-Pokemon machen diesen Job deutlich besser und Lucario braucht Schwerttanz, um wirklich effektiv zu sein.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von mason, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Lucario

    Agilität Interessantes alternatives Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 4 KP / 252 Angriff / 252 Init.
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr) / Froh (+Init, -SpAngr)
    - Agilität
    - Nahkampf
    - Turbotempo
    - Eishieb / Knirscher / Patronenhieb

    Lucario mit Speed statt Power. Leben-Orb und Hart für maximale Durschschlagskraft, Nahkampf als Haupt-STAB, unterstützt durch Turbotempo, durch dessen Priorität man auch Fiaros Sturzflug überholt. Der letzte Slot hängt vom Team ab. Mit Eishieb erwischt man schnellere Skorgro und Demeteros-T nach einer Agilität problemos, Patronenhieb hilft gegen Gengar, Terrakium und Feen. Mit Agilität kann man ruhig ein hartes Wesen spielen und sollte Lucario erst als Finisher auspacken, da es trotz Leben-Orb ohne Schwerttanz keinen vergleichbaren Schaden wie das Schwerttanz-Set anrichtet.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von mason, überprüft von Moschuss, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Lucario

    Klauenwetzer Interessantes alternatives Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 4 KP / 252 Angriff / 252 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr) / Froh (+Init, -SpAngr)
    - Klauenwetzer
    - Turmkick
    - Knirscher / Eishieb
    - Turbotempo / Patronenhieb / Eisenschweif

    Lucario erhöht mit Klauenwetzer seinen Angriff sowie die Genauigkeit um eine Stufe. Dies erlaubt Turmkick eine 100%ige Trefferquote und es gibt keinen nervigen Nachteil aufgrund der Statuswertsenkungen von Nahkampf. Knirscher trifft Geist- und Psycho-Pokémon sehr effektiv, wo Turmkick wenig bis keinen Schaden macht. Patronenhieb hat Priorität und trifft Gegner immer zuerst und Feen sehr effektiv. Alternativ kann man Turbotempo wegen des höheren Schadens wählen, Eisenschweif ist dank des Genauigkeits-Boosts durchaus möglich und macht mehr Schaden als der Patronenhieb. Unbedingt empfehlenswert ist es aufgrund der fehlenden Priorität aber trotzdem nicht.

    Experten-Kommentar: Gute Idee, jedoch entfaltet sich Lucario erst mit einem Schwerttanz richtig.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von mason, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Mystogan. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Lucario

    [UU] Wahlschal

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr) / Froh (+Init, -SpAngr)
    - Nahkampf
    - Patronenhieb / Turbotempo
    - Knirscher
    - Feuerfeger

    Lucario kann auch ohne seine Megaform sehr gefährlich werden, besonders, wenn das gegnerische Team schon angeknackst ist. Die EVs sind klar auf die Offensive ausgelegt und sorgen für das Maximum an Durchschlagskraft. Das Item Wahlschal erhöht Lucarios gute Initiative nochmals, wodurch es vieles im UU überholen kann. Ein hartes Wesen sorgt nochmals für mehr Durchschlagskraft, was nützlich ist, wenn man Lucario am Anfang eines Kampfes einsetzt. Alternativ kann man auch ein frohes Wesen spielen, um noch schneller zu sein, was allerdings weniger Kraft mit sich bringt.

    Nahkampf als extrem starker STAB-Angriff fügt dem Gegner sehr hohe Schmerzen zu und ist nicht zu unterschätzen, jedoch ist Lucario nach den Verteidungsdrops recht leicht zu besiegen, weshalb man sicher sein sollte, dass der Gegner einen Nahkampf nicht aushält. Patronenhieb ist seine zweite STAB-Attacke mit erhöhter Priorität (+1), man kann aber auch Turbotempo nehmen, um eine Priorität von sogar +2 zu erhalten. Knirscher besiegt nervige Geister und Psychos und Feuerfeger dient zur Coverage. Alternativ kann man hier auch Turbotempo nehmen.

    Lucario kann hart zuschlagen, allerdings endet ein Missplay häufig fatal. Seine Verteidigungswerte sind nicht die Besten, weshalb es oft mit zwei Schlägen (oder einem) aus dem Spiel genommen wird. Deshalb sollte man sich sicher sein, dass Lucario den Gegner ohne Probleme besiegen kann.

    Experten-Kommentar: Normalerweise benötigt man dank der zwei sehr guten Prioritätsattacken mit Lucario keinen Wahlschal, da man auch ohne diesen im Lategame als Cleaner agieren kann. Eine interessante Alternative ist das Set aber allemal. Als Coverage-Attacken kann man auch das Erbeben oder den Eishieb sinnvoll nutzen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von bmac, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Lucario ist ein Stahl/Kampf-Pokémon, welches schon seit der 4. Generation Bestandteil von vielen Teams geworden ist. Das liegt vor allem an seinen Stahl/Kampf-Typ, der mit nur 3 Schwächen und satten 9 Resistenzen, sowie Giftspitzen-Immunität und Tarnsteine-Resistenz in fast alle Attacken problemlos eingewechselt werden kann und leicht mit Schwerttanz zum Boosten kommt. Dank den neuen Editionen Schwarz & Weiß erhählt Lucario eine neue Boostmöglichkeit: Ränkeschmied, die seinen Spezialangriff um 2 Stufen steigert! So wird Lucario auf der speziellen Seite noch gefährlicher und sicherlich für Überraschungen sorgen, da viele mit dem typischen Schwerttanz-Set rechnen. Auch eine neue Fähigkeit wird Lucario in Schwarz & Weiß geboten: Redlichkeit. Auf dem ersten Blick erscheint die Fähigkeit ziemlich nützlich, doch auf längere Sicht ist Konzentrator die bessere Wahl, da Lucario nicht von Attacken betroffen wird, die einen zurückschrecken lassen.

    Zwar bekommt Lucario viele neue Checks in der neuen Generation - Meistagrif und Stalobor sind nur 2, die Lucario in die Bredouille bringen - trotzdem sollte Lucario nicht in Vergessenheit geraten, da es gerade gegen unvorbereitene Teams sehr auftrumpfen kann!

    Schwerttanz

    LucarioLucario @ Leben-Orb
    Fähigkeit: Konzentrator
    EVs: 4 KP / 252 Atk / 252 Init
    Wesen: Hart (+Atk, -SpA); Froh (+Init, -SpA)
    - Schwerttanz
    - Knirscher / Eishieb / Patronenhieb / Steinkante
    - Turbotempo
    - Nahkampf

    Das Standard-Set in der 4. Generation und wohl der beste Schwerttanz-Angreifer, den es gab. Viel hat sich auch jetzt nicht geändert. Schwerttanz um sich auf einen Agriffswert von 700 (bei hartem Wesen) zu boosten, Turbotempo (Hinweis! In Schwarz & Weiß besitzt Turbotempo eine Priorität von +2, anstatt +1) sorgt für die nötige Erstschlaggarantie, Nahkampf für STAB und zugleich Lucarios stärkste Kampfattacke, die mit einem Schwerttanz-Boost fast jedes Pokemon mit einem Treffer erledigt, die keine Resistenz dagegen besitzen.

    Als letzte Attacke ist es euch überlassen, ob ihr Gengar mit Patronenhieb ausschalten wollt, das Lucario komplett kontert, oder Knirscher für andere Geist-, oder Psychopokémon wie Apoquallyp und Zytomega härter treffen wollt. Eishieb eignet sich für Skorgro, das Lucario ohne Probleme kontert und mit Erdbeben erledigen kann. Als letzte Option Steinkante gegen Flugpokémon wie zum Beispiel Garados.

    Ränkeschmied

    LucarioLucario @ Leben-Orb
    Fähigkeit: Konzentrator
    EVs: 4 KP / 252 SpAtk / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+SpA, -Atk); Scheu (+Init, -Atk)
    - Ränkeschmied
    - Aurasphäre
    - Finsteraura / Spukball
    - Kraftreserve Eis / Vakuumwelle

    Dank Ränkeschmied hat Lucario nun die Möglichkeit gleich einen Boost von +2 zu bekommen und muss nicht mehr auf Gedankengut zurückgreifen.

    Die EV Verteilung ist nicht gerade schwer bei diesem Set. Maximale Geschwindigkeit und maximaler spezieller Angriff sorgen für die nötige Power, die es zu einem Sweep braucht. Ein scheues Wesen sorgt dafür, dass man beispielsweise ein Suicune mit scheuem Wesen oder ein Garados mit einem frohen Wesen überholt. Doch Mäßig ist in den meisten Fällen zu bevorzugen.

    Ränkeschmied ist natürlich Standard auf diesem Set. Aurasphäre ist auf der speziellen Seite die stärkste Attacke von Lucario mit perfekter Genauigkeit und deshalb Pflicht. Finsteraura hat zusammen mit Aurasphäre die beste Abdeckung und trifft jedes Pokemon bis auf Skaraborn und Toxiquak neutral. Spukball wäre hierbei eine Option, aber die Zurückschreckquote bei Finsteraura sollte man nicht verfehlen. Als letzte Attackenmöglichkeiten wären noch die Kraftreserve Eis und Vakuumwelle. Beide haben ihre Vorteile: Kraftreserve Eis erledigt Skorgro, Knakrack oder Brutalanda mit einem Treffer, um nur ein paar zu nennen. Ohne Vakuumwelle bekommt Lucario große Probleme mit Stalobor, Meistagrif und Terrakium, die Lucario leicht mit einem Erdbeben in die Knie zwingen können, bei Meistagrif wäre Tempohieb die Attacke auf die Lucario aufpassen sollte.

    Agilität

    LucarioLucario @ Leben-Orb
    Fähigkeit: Konzentrator
    EVs: 12 KP / 252 Atk / 240 Init
    Wesen: Hart (+Atk, -SpA) / Frech (+Atk, -Vert)
    - Agilität
    - Nahkampf
    - Knirscher
    - Eishieb / Kraftreserve Eis

    Ein Set, das nicht gerade oftmals bei Lucario zu sehen ist, aber dennoch sehr effektiv sein kann! Mit Agilität kann es die oben genannten Revengekiller wie Terrakium oder Stalobor überholen und mit Nahkampf erledigen. Außerdem überholt man Demeteros, Knakrack, Brutalanda und kann diese leicht mit Eishieb ins Reich der Träume schicken.

    Auch hier gibt es nicht viel bei den EVs zu erkären. Wesen Hart bei maßimaler Geschwindigkeit und Angriff sind Pflicht. Ein Wesen, dass die Geschwindikeit steigert ist nun überflüssig, da Agilität diesen Job schon erledigt. 240 Init-EVs reichen aus, um ein hartes Stalobor im Sandsturm zu überholen.

    Die ersten 3 Attacken sind hier Standard. Agilität um sich auf eine Geschwindikeit von 552 zu steigern. Wahlschal Knakrack ist auch kein Problem mehr für dieses Set. Nahkampf sorgt für die nötige STAB Power und Knirscher trifft alle Geist und Psycho Pokemon. Eishieb oder Kraftreserve Eis sind gegen alle Drachen wie Knakrack oder Dragoran. Kraftreserve Eis agiert sehr gut gegen Skorgro, da dessen Spezialverteidigung im Vergleich zur Verteidigung sehr Schwach ist.

    Konter und Checks

    Um einen wirklichen Check gegen Lucario zu finden, sollte man zuvor das Set kennen. Gegen das Schwerttanz ist Erholung/Schkafrede Garados ein sehr guter Check. Sollte Lucario kein Eishieb besitzen, kann Skorgro sicher reinkommen und Lucario mit Erdbeben erledigen. Gengar braucht keine Angst vor Turbotempo haben und kann leicht mit Fokusstoß austeilen, sollte dennoch vor Patronenhieb aufpassen! Terrakium, Wahlschal-Despotar und Stalobor (nur im Sansturm) nehmen zwar von Turbotempo Schaden, doch ihre Normal Resistenz lässt sie den Angriff überleben und selbst mit Erbeben Lucario finishen. Auch Brutalanda sollte erwähnt werden, da die Fähigkeit Bedroher Lucario nicht mehr ganz so gefährlich macht und Brutalanda somit ein Turbotempo überlebt und mit Feuersturm, Durchbruch oder Erdbeben zurückschlagen kann. Smogmog ist ein sicherer Konter.

    Beim Ränkeschmied-Set macht Heiteira Probleme. Trotzdem sollte Heiteira aufpassen, dass Lucario sich nicht auf +6 boosten kann. Auch hier hat Gengar keine großen Probleme in Vakuumwelle oder Aurasphäre reinzukommen und mit Fokusstoß auszuteilen.

    Auch wenn bei dem Agilität-Set die Checks wie Gengar, Stalobor, Demeteros, Knakrack und Terrakium wegfallen, bekommt dieses Set Probleme mit Panzaeron und unter anderem Bronzong, sowie defensiven Pokémon, die es ohne einen Boost nicht erledigen kann. Celebi und Zwirrfinst sind hier zu nennen.

    Moveset-Sammlung für Lucario

    Leider wurden bisher keine Movesets für Lucario in der 5. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Diamant, Perl, Platin, Heartgold und Soulsilver

    Lucario, eines der neuen D/P Pokémon, welches sehr gute Sweeper-Qualitäten besitzt, wird im D/P Metagame wohl das ein oder andere Match entscheiden!

    Wenn man sich Lucarios Statuswerte ansieht, fällt einem direkt auf, dass es einen tollen Sweeper abgibt. Der beste Wert ist der Spezial-Angriff mit 115 Base-Punkten (max. 329, mit Wesen 361). Dicht dahinter kommt der physische Angriff mit 110 Punkten (max. 319, mit Wesen 350). Beide Angriffswerte sind also überdurchschnittlich gut und machen Lucario zu einem unberechenbaren Sweeper, da der Gegner nie weiß, ob es physisch, speziell oder sogar mixed gespielt wird. Um ein perfekter Sweeper zu sein, fehlt jetzt eigentlich nur noch ein angemessener Initiative-Wert, und dieser ist mit 90 Punkten (max. 279, mit Wesen 306) auch gar nicht so schlecht. So ist es schneller als ein hartes Skaraborn (ohne Wahlschal). Die restlichen drei Werte (KP, Verteidigung und Spezial-Verteidigung) sind mit 70 Base Punkten nicht gerade die Höchsten, tragen aber dazu bei, dass Lucario die ein oder andere gegnerische Attacke aushält. Man sieht also, dass Lucario in der Offensive gnadenlos sein kann, die ausgewogenen defensiven Werte sind ebenfalls akzeptabel und somit ist Lucario ein Pokémon, welches im D/P-OU-Metagame schon einmal ein Spiel entscheiden kann.

    Lucarios Typ ist einzigartig! Kampf / Stahl bietet unglaublich viele Resistenzen: Normal, Käfer, Pflanze, Geist, Drache, Unlicht, Stahl, Gestein und Eis. Hinzu kommt eine Immunität gegenüber dem Typen Gift. Somit ist es gegen 10 von 17 Typen mindestens resistent, und das ist ein unglaublicher Vorteil, denn so kann man Lucario relativ leicht einwechseln... nur die Defensiv-Werte verhindern, dass man es unzählige Male einwechseln kann, aber das ist nur halb so schlimm, da Lucario auch Gegner besiegen und nicht ausstallen soll. Tarnsteine machen übrigens nur 6% Schaden - ein weiterer Vorteil für Lucario. Doch wie jedes Pokémon besitzt Lucario auch einige Schwächen. Feuer, Boden und Kampf heißen diese für Lucario gefährliche Typen. Eine Attacke dieser Typen reicht meistens, um Lucario kampfunfähig zu machen, deshalb sollte man Lucario möglichst auswechseln, bevor man es noch verliert. Feuer kommt relativ oft vor, Flammenwurf von Panferno und Tobutz, Flammensturm von Heatran oder Feuerzahn von Knakrack. Und Boden kommt in Form von Erdbeben in nahezu jedem Team vor, aber auch Kampf ist sehr häufig: Nahkampf von Panferno oder Skaraborn, Wuchtschlag von Machomei oder Vakuumwelle von gegnerischen Lucarios machen ihm das Leben schwer. Trotz alledem ist Lucario ein Pokémon mit tollen Resistenzen, da sind nur 3 Schwächen gar nicht mal so schlimm... sofern man die Attacken abfangen kann.

    Lucarios Fähigkeiten sind eher mittelmäßig, in manchen Situationen jedoch sehr nützlich. Durch Konzentrator verhindert man, dass Lucario zurückschreckt. Felsenfest, Lucarios zweite Fähigkeit, ist aber auch nicht schlecht: Wenn das Pokémon zurückschreckt, steigt die Initiative um 1 Level. Das ist dann nützlich, wenn man einem Pokemon mit Mogelhieb gegenübersteht.

    Kommen wir nun zu Lucarios größtem Vorteil: Dem Movepool. Auf der speziellen Seite gibt es Finsteraura, Aurasphäre, Drachenpuls, Vakuumwelle, Psychokinese, Spukball, Fokusstoß, Kraftreserve und sogar Aquawelle. Zudem kommen der Boost-Move Gedankengut. Physisch sieht es ebenfalls sehr gut aus: Turbotempo, Gegenschlag, Nahkampf, Kreuzhieb, Konter, Feuerfeger, Erdbeben, Durchbruch, Steinhagel, Power-Punch, Steinkante, Knirscher, Patronenhieb, Himmelhieb und der Boost-Move Schwerttanz. Somit kann es die beiden guten Angriffs-Werte hervorragend ausnutzen!

    Bald haben wir´s geschafft und Lucario vollständig analysiert. Es fehlt eigentlich nur noch eine kleine Erklärung zu den Movesets (die genauen Anleitungen befinden sich meistens direkt unter den Movesets, aber es kann ja nicht schaden, das hier auch zu erwähnen). Die EV-Verteilung ist immer gleich aufgebaut: Je nachdem, wie man Lucario spielt, sollte man zuerst 252 EVs auf den (S)Ang verteilen, somit wäre schon einmal die maximale Angriffskraft gesichert. Da der Speed für einen Sweeper ebenfalls von höchster Bedeutung ist, werden als nächstes 252 EVs auf die Initiative verteilt, womit Lucario dann seinen Maximalwert erreicht hätte (jeweils ohne Wesen). Bleiben also noch 6 EVs übrig. Da 6 nicht durch 4 teilbar ist, kann ein Wert nur noch um einen Punkt angehoben werden, dazu verwendet man 4 EVs. Diese werden eigentlich immer auf die KP verteilt. Die restlichen 2 EVs können nichts mehr bewirken, also bleiben sie einfach weg.
    Es gibt viele Möglichkeiten, Lucario zu spielen: Den physischen Booster (mit Schwerttanz und 3 weiteren physischen Attacken), den speziellen Booster (mit Gedankengut und 3 weiteren speziellen Attacken) und den physischen (Wahlband) bzw. den speziellen (Wahlglas) Choicer. (Choicer kommt davon, da es mit einem Wahl-Item gespielt wird, welche auf Englisch immer mit Choice- beginnen.

    Das mixed Lucario bildet jedoch eine Ausnahme. Es wird mit dem Item Leben-Orb gespielt, und besitzt keinen Boost-Move. Man spielt es mit 96 Atk EVs, 252 Init EVs und 162 SAtk EVs, damit beide Angriffswerte so gut es geht, ausgenutzt werden können.

    Lucario ist im Großen und Ganzen ein geniales Pokémon, welches hervorragende Sweeper-Qualitäten besitzt, aber gleichzeitig auch tolle Resistenzen hat. Der einzigartige Typ ermöglicht ebenfalls gute STABs (Nahkampf, Lichtkanone, ...). Außerdem ist es übrigens der einzige Reversaler -neben Scherox- der eine Sandsturm Resistenz besitzt und so ganze Teams auseinander nehmen kann.

    Counter

    Lucario eignet sich als Counter gegen:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Schwerttanz-Sweeper

    Lucario
    @ Leben-Orb
    EVs: 4, 252, 0, 252+, 0-, 0 (froh/jolly)

    ~ Schwerttanz
    ~ Nahkampf
    ~ Turbotempo
    ~ Patronenhieb / Knirscher / Steinkante / Eishieb

    Ein geiler Sweeper mit Schwerttanz. Nahkampf ist als STAB-Kampfmove cool, Stone Edge für Flugpokémon und Knirscher für Cresselia sowie Rotom (Platin-Formen). In Platin hat es nun endlich Eishieb bekommen womit auch Skorgro nun zu besiegen ist, Patronenhieb für Geister.

    Reversaler

    Lucario
    @ Salkabeere
    EVs: 4, 252+, 0, 252, 0-, 0 (hart/adamant)

    ~ Ausdauer / Delegator
    ~ Schwerttanz
    ~ Gegenschlag
    ~ Knirscher / Steinkante

    Einer der besten Reversaler. Lucario hat eine Resistenz gegen Sandsturm, welche kein anderer Reversaler hat, außer Scherox. Stone Edge ist für Flugpokémon und Knirscher für Cresselia/Gengar.

    Wahlband-Sweeper

    Lucario
    @ Wahlband
    EVs: 4, 252, 0, 252+, 0-, 0 (froh/jolly)
    ___: 4, 252+, 0, 252, 0-, 0 (hart/adamant)

    ~ Nahkampf
    ~ Patronenhieb / Steinkante
    ~ Turbotempo
    ~ Power-Punch / Steinkante / Knirscher

    Ist auch ein gutes Set. Mit dem STAB-Kampfmove macht man immer Schaden. Steinkante ist für Flugpokémon und Gengar. Gegen Cresselia, Rotom (Platin-Formen) und Zwirrfinst hilft Knirscher. Und Turbotempo ist auch ein netter Move zum revengekillen, Patronenhieb für die Geister die man mit Turbotempo nicht trifft.

    CMer

    Lucario
    @ Überreste
    EVs: 4, 0-, 0, 252+, 252, 0 (scheu/timid)

    ~ Gedankengut
    ~ Aurasphäre
    ~ Finsteraura / Spukball
    ~ Kraftreserve {Eis}

    Einer der besten Speziellen Sweeper, weil es gegen fast jede Wall gewinnt und eigentlich nur von schnelleren Pokemon revengegekillt werden kann.

    Choice Specs-Sweeper

    Lucario
    @ Wahlglas
    EVs: 4, 0-, 0, 252, 252+, 0 (mäßig/modest)
    ___: 4, 0-, 0, 252+, 252, 0 (scheu/timid)

    ~ Aurasphäre
    ~ Spukball
    ~ Psychokinese
    ~ Vakuumwelle / Drachenpuls

    Aura Sphere als STAB, Spuklball für Geister. Psychokinese für Gift- und Kampfpokémon und Dragon Pulse für Drachen. Vacuum Wave mach ca ~80% auf Despotar. Man sollte ürbigens auch eher Modest Nature nehmen, da man so Heiteira 2HKOed.

    Mixed Lucario

    Lucario
    @ Leben-Orb
    EVs: 0, 96, 0, 252, 162+, 0- (hitzig/rash)

    ~ Aurasphäre
    ~ Steinkante
    ~ Finsteraura
    ~ Kraftreserve {Eis}

    Das countert ziemlich viel, Aurasphere macht auf Forstellka, Panzaeron und Freunden einen 2HKO, Blissey hat Angst vor dem pseudo Nahkampf, HP [Ice] ist für die Drachen und Gliscor, Steinkante gegen Garados, Zapdos und andere Flug-Pokéon.

    Choice Scarfer

    Lucario
    @ Wahlschal
    EVs: 0, 40, 0-, 216, 252+, 0 (mild/mild)

    ~ Nahkampf
    ~ Eishieb / Kraftreserve {Eis}
    ~ Finsteraura
    ~ Steinkante

    Als Charakteristik ist "Konzentrator" zu empfehlen. Man benutzt Nahkampf statt Aurasphäre, um Despotar und Heiteira härter zu treffen, die Kraftreserve trifft Skorgro und Brutalanda, die häufig in Lucario eingewechselt werden. Eishieb ginge alternativ auch, wenn man keinen Zugriff auf die Kraftreserve hat. Finsteraura hilft gegen Celebi (mit Tarnsteine ein 2HKO) und Cresselia, da es auch mal zurückschrecken lässt. Als letztes besitzt dieses Lucario Steinkante, um Zapdos und Garados zu treffen, vor Allem beim Switch-In, ein 2HKO ist gegen beide möglich, vorrausgesetzt, Tarnsteine sind im Spiel!

    Mit den EVs ist es schneller als Scarf-Heatran und Garados/Dragoran nach einem Drachentanz. Die EVs werden mehr in SAtk investiert, da die Pokémon, die von Nahkampf getroffen werden, ohnehin mehr Schaden dadurch nehmen. Ein Celebi mit 252 KP- und 4 SDef-EVs wird mit HIlfe von Tarnsteine immer 2HKOt!

    Moveset-Sammlung für Lucario

    Leider wurden bisher keine Movesets für Lucario in der 4. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.