Magneton

Das Pokémon Magneton ist unter den folgenden Namen und Nummern bekannt:

  • DE: Magneton
  • EN: Magneton
  • FR: Magneton
  • JP: レアコイル (Rarecoil)
  • KO: 레어코일 (Reŏk'oil )
  • ZH: 三合一磁怪 (Sānhéyīcíguài)
  • # 82
  • Hoenn: # 83
  • Ranger: # 57


Typ und Fähigkeiten

Typ: Elektro + Stahl.

NorPflEleFeuKäfGeiDraGifPsyWaKpfUnlEisGesStaFluBod
E:½½½2½½½0½12½½½¼¼4
E:0.4
0.4
0.4
1.7
0.40.4
0.4
0
0.4
0.9
1.7
0.4
0.4
0.40.20.23.5
E:
0.5
0.50.52.1
0.5
0.5
0.5
0
0.51
2.1
0.50.5
0.5
0.3
0.3
4.2

Die erste Zeile stellt die normale Typen-Effektivität dar. Die zweite Zeile berücksichtigt den Verteidigungs-Wert und die dritte Zeile den speziellen Verteidigungswert.

Fähigkeiten:

  • Robustheit: K.O.-Treffer Attacken wie Eiseskälte sind gegen das Pokémon wirkungslos.
  • Magnetfalle: Stahl-Pokémon können nicht vor dem Pokémon flüchten oder ausgewechselt werden.

Entwicklung und Zucht

Entwicklungsstufen dieses Pokémon:

1 2 3 Pokémon Entwicklungsmethode Zucht
Magnetilo Magnetilo ja
Magneton Magneton Level 30 ja
Magnezone Magnezone ? ja

Spalten 1-3 geben die Stufe der Entwicklung an. Zucht zeigt, ob das Pokémon zuchtfähig ist. Ausgegraute Entwicklungsstufen gibt es erst in einer späteren Edition.

Zucht

Geschlechtsverteilung:

  • Diese Pokémonart ist geschlechtslos.

Zuchtinformation:

  • Schritte zum Schlüpfen: 5120
  • Zuchtgruppe: keine

Zuchtpartner

Magneton kann sich mit den folgenden Pokémon paaren:

Ditto


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Magneton sind:

  • Körperform: Form 11: Multiple Körper
  • Größe 1.0 m
  • Gewicht: 60.0 kg
  • Farbe: Grau
  • Fußabdruck: Fußadruck von
  • Ruf: Ruf abspielen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel, und können vom optischen Eindruck abweichen.


Verschiedenes

Verschiedene Daten:

  • Spezies: Magnet
  • Fangrate: 60
  • Base-Happiness: 70
  • EP für Level 100: 1000000

Verwendungshäufigkeit (Tier) in den verschiedenen Metagames:

Metagame Tier
RBG UU
GSK UU
RS 200 OU
Adv 386 OU
2on2 UU
D/P UU

NU = fast nie, UU = selten, BL = manchmal, OU = oft, Uber = verboten

Pokéathlon-Leistungsdaten:

Tempo Kraft Ausdauer Technik Sprung
Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+ Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1 Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1 Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+ Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Beschreibungen

Die folgenden Beschreibungen werden in den Spielen angezeigt:

  • Rot/Blau: Mehrere Magnetilo bilden dieses Pokémon. Es erscheint, wenn Sonnenflecken auflodern.
  • Gelb: Dieses Pokémon erzeugt seltsame Radiowellen und kann die Lufttemperatur geringfügig anheben.
  • Gold: Drei Magnetilo sind durch ein Magnetfeld verbunden. In seiner Nähe bekommt man Ohrenschmerzen.
  • Silber: Die Magnetilo werden von einem starken Magnetfeld zusammengehalten, das Feuchtigkeit aufsagt.
  • Kristall: Versammeln sich viele Magneton, entsteht ein starkes Magnetfeld, das Radiowellen zerstört.
  • Rubin: Magneton erzeugt ein sehr starkes Magnetfeld, das Maschinen zerstören kann. Deshalb hört man in großen Städten oft Sirenen, die die Bürger vor Scharen dieses Pokémon warnen sollen.
  • Saphir: Magneton strahlt eine starke magnetische Energie ab, die für elektronische Geräte und Präzisionsinstrumente sehr schädlich ist. In einigen Städten werden die Bewohner gebeten, dieses Pokémon in einem Pokéball zu halten.
  • Feuerrot: Schließen sich mehrere Magnetilo zusammen, entsteht dieses Pokémon. Es entlädt kräftige Hochspannungsmagnetwellen.
  • Blattgrün: Mehrere Magnetilos bilden dieses Pokémon. Es erscheint, wenn Sonnenflecken auflodern.
  • Smaragd: Es entsteht, wenn sich drei MAGNETILO zusammenschließen. Seine Radiowellen erhöhen die Temperatur im Umkreis von einem Kilometer um 2 Grad Celsius.
  • Diamant: It is actually three MAGNEMITE linked by magnetism. A group can set off a magnetic storm.
  • Diamant: Eigentlich sind es drei MAGNETILO, die durch Magnetismus verbunden sind.
  • Perl: It is actually three MAGNEMITE linked by magnetism. A group can set off a magnetic storm.
  • Perl: Eigentlich sind es drei MAGNETILO, die durch Magnetismus verbunden sind.
  • Ranger: Magneton kann Elektrizität entwickeln und so den FangKom wieder aufladen.
  • Heartgold/Soulsilver: Eigentlich sind es drei MAGNETILO, die durch Magnetismus verbunden sind.