Mamutel Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Mamutel: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Mamutel.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • DPPtHGSS
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Mamutel

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Mamutel eingetragen:

    Mamutel

    [OU] Wallbreaker Standard-Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 240 Angr / 16 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Naiv (+Init, -SpVert)
    - Erdbeben
    - Eiszapfhagel
    - Eissplitter
    - Gefriertrockner / Kraftkoloss

    Das Erdbeben und der Eiszapfhagel bilden zusammen eine gute neutrale Coverage mit der Mamutel fast jedes Pokémon im OverUsed mindestens neutral effektiv treffen kann. Die Eissplitter besitzen eine erhöhte Priorität mit der es angeschlagene Pokémon finishen oder revengen kann. Seine beiden Eis-Attacken treffen dabei Drachen-, Flug- und Boden-Pokémon wie Knakrack, Mega-Pinsir, Zapdos oder Demeteros-Tiergeistform sehr effektiv, während das Erdbeben Elektro-, Stahl- und Gift-Pokémon wie Magnezone, Stalobor oder Aggrostella sehr effektiv trifft. Der Gefriertrockner 2HKOt ein physisch defensives Rotom-W nach Tarnsteinschaden, welches Mamutel ansonsten wallen würde. Außerdem trifft man damit Morlord und Garados vierfacheffektiv und ein physisch defensives Kapu-Kime erhält dadurch mehr Schaden als vom Erdbeben. Der Kraftkoloss hingegen ist spezifisch für Tentantel gedacht, weil dieses Mamutel ansonsten wallen würde. Optional kann man auch den Abschlag spielen um eine starke Utility-Attacke im Moveset zu haben. Dadurch kann man defensiven Pokémon wie Kaguron, Rotom-W oder Tentantel deren Überreste entfernen.
    Die 252 Init-EVs zusammen mit dem naiven Wesen sorgen dafür, dass es sicher Kapu-Toro outspeeden kann und im Speedtie mit Hoopa-Entfesselt ist. Die 16 SpAngr-EVs hingegen sorgen dafür, dass es mit dem Gefriertrockner einen sicheren 2HKO auf einem physisch defensiven Rotom-W nach Tarnsteinschaden schafft. Die restlichen EVs werden in den Angriff investiert, um Mamutels Durchschlagskraft zu verstärken. Der Leben-Orb hingegen soll diese Offensive nochmals zusätzlich verstärken. Falls man statt dem Gefriertrockner den Kraftkoloss oder den Abschlag spielt, sollte man ein frohes Wesen mit folgender EV-Verteilung - 252 Angr / 4 Vert / 252 Init - spielen. Die Fähigkeit Speckschicht ist Mamutels beste Fähigkeit, da diese sehr effektive Feuer-Attacken zu neutral effektiven Attacken abschwächt und neutral effektive Eis-Attacken zu nicht sehr effektive Eis-Attacken abschwächt.

    Durch die Eissplitter eignet sich Mamutel als guter Check für Pokémon wie Drachentanz Zygarde oder Schabelle. Jedoch ist Mamutel lediglich ein Check für viele Pokémon und kein Counter. Deswegen sollte man versuchen Mamutel sicher durch Doppelwechsel, freie Wechsel oder einem VoltTurn-Core auf das Kampffeld zu bringen. Außerdem muss man beachten, dass Mamutel ein Wallbreaker und kein Sweeper ist. Deshalb ist es nicht tragisch, wenn man es schon am Anfang oder in der Mitte des Kampfes opfert, solang es seine Aufgabe erledigt hat. Diese Aufgabe ist dabei gegnerische Walls zu schwächen damit die eigenen Sweeper diese leicht finishen können.
    Magnezone ist dadurch ein guter Teampartner, weil es Stahl-Pokémon wie Mega-Scherox, Panzaeron, Tentantel und Kaguron, die Mamutels beste Counter sind, durch seine Fähigkeit Magnetfalle trappen kann und sicher mit der Kraftreserve [Feuer] oder dem Donnerblitz OHKOn kann. Feuer-Pokémon wie Heatran oder Mega-Glurak Y hingegen sind dadurch gut, weil sie die typischen Swtich-Ins in Mamutel - Masskito, Mega-Scherox, Panzaeron, Tentantel, Kaguron - checken und für ihn besiegen können. Des Weiteren kann man Mega-Glurak Y oft sicher in deren Attacken reinwechseln um diese abzufangen. Kapu-Riki hingegen kann Boden- und Pflanzen-Pokémon auf das Feld locken und danach mit der Kehrtwende das Feld verlassen und Mamutel in diese reinwechseln. Dadurch gewinnt man oft das Momentum im Spiel. Außerdem kann ein Kapu-Riki mit der Kraftreserve [Feuer] Tentantel luren und für Mamutel anschlagen. Auch Mamutel noch einen Teampartner, der in Wasser-Attacken von bulky Wasser-Pokémon reinwechseln kann und diese besiegen kann. Für diese Aufgabe sind vor allem Latios, Mega-Bisaflor, Tentantel oder Tangoloss sehr gut. Pokémon wie Latios, Tangoloss und Mega-Bisaflor hingegen haben noch den positiven Zusatzeffekt, dass sie oft die Kraftreserve [Feuer] im Moveset haben mit dem sie Tentantel sehr effektiv für Mamutel besiegen können. Tangoloss und Mega-Bisaflor besitzen aber noch einen weiteren wichtigen postiven Aspekt für Mamutel: Denn diese beiden können sich effektiver um Rotom-W kümmern, wenn man keinen Gefriertrockner auf Mamutel spielt. Aber auch Clavion und Pixi sind sehr gute Partner, da diese mit der Donnerwelle Speed-Control für Mamutel mit bringen, wodurch es einige schnellere Pokémon outspeeden kann.

    Weitere Möglichkeiten:
    Ein Lead-Set mit den Tarnsteinen und dem Fokusgurt ist ebenfalls möglich. Für solch ein Set empfiehlt sich die Fähigkeit Dösigkeit sehr, weil es durch diese immun gegen den Verhöhner ist und zusammen mit dem Fokusgurt sehr oft sicher die Tarnsteine legen kann.
    Man kann auch ein Wahlband statt dem Leben-Orb spielen, wodurch es eine wesentlich bessere Offensive besitzt. Allerdings ist Mamutel dadurch oft gezwungen sich für eine Attacke zu entscheiden. Dies ist dadurch sehr negativ, weil es dadurch in seiner Flexibilität stark eingeschränkt ist.
    Ein Wahlschal ist ebenfalls möglich mit dem man Gegner sehr oft überraschen kann, allerdings ist der Überraschungseffekt der einzige positive Pluspunkt.
    Man kann auch die Tarnsteine auf einem offensiven Leben-Orb-Set spielen, allerdings sind Panzaeron und Kapu-Kime, die aktuell beste Entry-Hazard-Entferner im OverUsed. Diese beiden sind dazu noch Mamutels beste Counter. Hinzu kommt noch, dass Mamutel nicht wirklich bulky oder schnell ist, wodurch es oft erst eine Attacke einstecken muss bevor es die Tarnsteine legen kann. Danach ist es so stark geschwächt, dass es meist nur noch eine Attacke einsetzen kann, bevor es besiegt wird.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Mamutels Typkombination ist aus offensiver Sicht nahezu optimal, da es alleine mit seinen STABs neun aus 18 Typen sehr effektiv trifft und keine Typkombination existiert, die überhaupt resistiert. Auch der Movepool weiß zu gefallen, da er neben rein offensiven Sets auch solche mit Tarnsteine und Brüller ermöglicht, womit es den Gegner zum Wechsel zwingt, wodurch diesem jedes Mal ein wenig Schaden beim Einwechseln zugefügt wird. Auf rein offensiver Seite sieht es indes noch um einiges besser aus: Neben den STABs in Form von Erdbeben, Eisspeer, Eiszapfhagel sowie der Prioritätsattacke Eissplitter beinhaltet dieser noch Angriffe wie Steinhagel, Steinkante, Eisenschädel, Kraftkoloss und Abschlag, die der Coverage dienen. Natürlich wäre all das nur halb so schön, hätte Mamutel nicht einen Angriffswert, der diesem Movepool gerecht werden könnte. Mit einer Basis von 130 liegt dieser weit oberhalb des Durchschnitts und ermöglicht es Mamutel, vieles mit einem Schlag zu besiegen. Auch die KP Basis ist recht hoch ausgefallen, sodass es durchaus selber den einen oder anderen Schlag einstecken kann.

    Und genau da liegt das Problem; Mamutels unterdurchschnittliche Initiative sorgt dafür, dass es nahezu unmöglich ist, immer vor dem Gegner agieren zu können. Und hierbei offenbart sich auch der Nachteil der offensiv hervorragenden Typkombination: Mamutel besitzt eine Giftesistenz, eine Elektroimmunität und das war es. Dem gegenüber stehen fünf häufige Schwächen in Form von Kampf, Wasser, Pflanze, Stahl sowie Feuer wenn es keine Speckschicht hat. Obwohl Mamutel's Spezial-Angriff eher zu den Schwachpunkten zählt, hat es mit Gefriertrockner ein nettes Spielzeug bekommen, mit welchem es Rotom-W 2HKOn kann - und dafür benötigt es gerade mal 16 Spezial-Angriff's-EVs.

    Auch wenn Mamutel sicher nicht perfekt ist, so hat es seinen Platz im OU seit seinem Erscheinen gesichert und das aus gutem Grund. Es ist ein effizienter, wenn auch nicht übermäßig schneller Sweeper. Auch wenn seine Typkombination defensiv enttäuscht, so gewährt sie ihm neben einer großartigen Coverage auch eine Immunität gegen Wettereffekte, auch wenn diese  in der sechsten Generation nicht mehr so prävalent sind wie früher. Was sich jedoch nicht geändert hat, sind Mamutels hervorragende Qualitäten als Revenger. Es ist in der Lage, nahezu sämtliche Drachenpokemon, das Boreos / Demeteros / Voltolos-Trio sowie diverse andere Pokemon zu besiegen, nachdem diese zuvor ein eigenes Pokemon ausgeknockt haben. Zu guter Letzt sei noch die Attacke Gefriertrockner erwähnt, die Mamutel zugänglich gemacht wurde. Diese ist sehr effektiv gegen Wasserpokemon und mit einer Investition von 16 Fleißpunkten in den Spezial-Angriff in der Lage, das omnipräsente Rotom-W mit zwei Schlägen zu besiegen.

    Moveset-Sammlung für Mamutel

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Mamutel eingetragen:

    Mamutel

    [OU] Lead Standard-Moveset

    Item: Fokusgurt
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Erdbeben
    - Tarnsteine
    - Eissplitter
    - Eiszapfhagel / Eisspeer / Abschlag

    Das typische Lead Set von Mamutel, welches sehr oft benutzt wird, um Tarnsteine zu legen und noch etwas Schaden auszuteilen. Das Item ist klassischerweise der Fokusgurt, um immer mindestens einen Treffer einstecken zu können. Die Fähigkeit ist Speckschicht, eine sehr nützliche Fähigkeit, da Mamutel dadurch eine Schwäche verliert und eine Resistenz erhält. Die EV-Verteilung ist auf maximale Initiative und Angriff ausgelegt, um schnell die Tarnsteine legen zu können und auch gut auszuteilen. Als Wesen verwendet man Froh, um die Init weiter zu erhöhen und den, zumindest in diesem Set, unnötigen Spezial-Angriff zu senken. Erdbeben ist ein starker STAB, Tarnsteine um die eigenen Sweeper zu supporten und ein bisschen Druck aufzubauen. Eissplitter hat Priorität und ist somit Pflicht, zumal es bei einem offensiven Demeteros-T nach Bedroher immer noch bis zu 70% Schaden macht. Dann noch entweder Eiszapfhagel oder Eisspeer als 2. STAB. Eisspeer, der zwar nicht immer so viel Schaden macht wie der Eiszapfhagel und auch nicht zurückschrecken lassen kann, aber dafür Delegatoren und Fokusgurte, sowie Dragorans Multischuppe, bricht. Abschlag ist immer extrem nützlich, da man einigen Pokemon ihre wichtigen Items wegschlagen kann. Dieses Lead-Set findet vor allem in Hyper-Offense-Teams Verwendung, da Mamutel für die wichtigen Tarnsteine sorgt und zudem mit Eissplitter einen starken Prio-Move zur Verfügung hat, sowie eine ziemlich perfekte Coverage.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Aurious, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Mamutel

    [UU] Wallbreaker/Revenge-Killer Empfehlenswertes Moveset

    Item: Wahlband
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 252 Angr / 4 SpVert / 252 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -Init)
    - Eissplitter
    - Eisspeer / Eiszapfhagel
    - Erdbeben
    - Abschlag

    Die EVs maximieren Angriff und Initiative. Durch die EVs in die Initiative stellt man sicher, dass man von den gegnerischen Walls nicht überholt wird. Mit Eisspeer hat man nun einen Prioritätsangriff, welcher STAB bekommt und durch das Wahlband sehr großen Schaden anrichtet. Angeschwächte Pokemon können so fast sicher besiegt werden. Mit Eisspeer können Delegatoren gebrochen werden. Eiszapfhagel ist die etwas sicherer Variante, welche eine konstante Stärke hat. Erdbeben als STAB für maximalen Schaden und Abschlag um Items wegzuschlagen und Cresselia sicher zu treffen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Xxter, überprüft von Moschuss. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Mamutel

    [OU] Leben-Orb Sweeper Empfehlenswertes Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init oder 240 Angr / 16 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr) / Naiv (+Init, -SpVert)
    - Erdbeben
    - Eissplitter
    - Eiszapfhagel / Eisspeer
    - Tarnsteine / Gefriertrockner / Abschlag / Kraftkoloss / Steinkante

    Dieses Set setzt auf die extrem gute Offensivstärke Mamutels. Dank der außerordentlich guten Coverage der STAB-Attacken, der akzeptablen Initiative und des 130er Base-Angriffs eignet sich Mamutel sehr gut als Leben-Orb Sweeper. Das Item ist hier klar. Der Leben-Orb sorgt für 30% mehr Schaden auf Kosten von 10% der KP nach jedem Angriff. Um diesen Schaden zu minimieren, benutzt man nur 29 KP-DVs und kein KP-Investment. Die Fähigkeit Speckschicht sorgt dafür, dass Mamutel Feuer-Attacken nur neutral treffen und es eine Resistenz gegenüber Eis-Attacken erhält. Die EV-Verteilung ist auf maximalen Angriff und Initiative ausgelegt. Das frohe Wesen ist notwendig, um Gegner, wie ein offensives Heatran, hartes Garados und Kapilz zu überholen. Wenn man Gefriertrockner nutzt, werden 16 EVs in den Spezial-Angriff investiert und zusätzlich ein naives Wesen gespielt, um den speziellen Angriff nicht unnötig zu senken.

    Erdbeben ist eine extrem starke Attacke mit toller Coverage. Eissplitter dient als STAB-Prioritätsmove vor allem zum Revengekillen. Eiszapfhagel, alternativ Eisspeer, ist der kraftvolle Eis-STAB. Was Eisspeer durchschnittlich an Kraft fehlt, macht der Fakt wett, dass damit Fokusgurte, Delegatoren und Multischuppe gebrochen werden. Als letzten Move kann man, falls ein Tarnsteine-Leger im Team fehlt, auf die Tarnsteine zurückgreifen. Als rein offensive Variante bietet sich die Attacke Gefriertrockner an, denn damit 2HKOt man physisch defensive Rotom-W nach einfachem Tarnsteine-Schaden und verursacht heftigen Schaden an Garados und allen anderen bulkigen Wasser-Pokemon (vor allem bei physisch defensiven Sets). Des Weiteren ist es möglich, Abschlag, Kraftkoloss oder Steinkante zu spielen. Je nachdem, welche Pokemon man am Effektivsten treffen möchte, kann man hier frei wählen.

    Dieses Set lebt vor allem von seiner Vielseitigkeit und seinem Überraschungseffekt gegenüber eigentlichen Countern, wie Rotom-W. Negativ anzusehen sind die leider doch etwas niedrige Initiative und der magere spezielle Bulk, der dazu führt, dass beinahe jede starke spezielle Attacke einen OHKO landet, gegen die keine Resistenz vorhanden ist. So muss man vor Rotom-W trotzdem Angst haben, da auch bei voll defensiven Varianten die Hydropumpe immer einen OHKO darstellt. Als Teampartner eignen sich Mega Bisaflor und Latias / Latios sehr gut, da beide die Kampf- und Wasserschwäche von Mamutel kompensieren.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von bib_77, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Mamutel

    [2on2] Physischer Angreifer Empfehlenswertes Moveset

    Item: Fokusgurt / Leben-Orb
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 196 KP / 252 Angr / 60 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
    - Erdbeben
    - Eiszapfhagel / Eisspeer
    - Eissplitter
    - Schutzschild

    Mamutels größte Stärke liegt darin, mit Eissplitter starke Gegner, wie Knakrack und Brutalanda, zu besiegen, bevor diese selbst zum Zug kommen. Von daher maximiert man den Angriff durch EVs und Wesen, steckt 60 EVs in die Initiative, um Standard-4-Init-EV-Rotom-W zu überholen und investiert dann den Rest in die KP, um für möglichst hohe Staying-Power zu sorgen. Speckschicht schützt Mamutel vor Eis- und Feuer-Attacken, denn es verliert dadurch die Feuer-Schwäche und bekommt eine Eis-Resistenz dazu. Als Item wählt man im Normalfall den Leben-Orb, um den maximalen Schaden, vor allem duch Eissplitter, herbeizuführen. Alternativ kann man auch einen Fokusgurt nutzen, um sicher eine Attacke zu überleben.
    In Sachen Attacken bildet Eissplitter das Hauptaugenmerk, da durch Mamutels eher unterdurchschnittliche Initiative ein Prioritätsmove sehr gut ist. Wie schon erwähnt hilft es vor allem gegen Pokemon mit einer doppelten Eis-Schwäche und beim Revengekillen. Erdbeben, als mächtigste Attacke in Mamutels Movepool, sorgt für den nötigen Schaden und trifft beide Gegner, aber auch das eigene Teammitglied, deshalb sollte dies immer mit Bedacht eingesetzt werden. Eiszapfhagel oder Eisspeer dient als 2. Eis-STAB, wenn Erdbeben mal nicht hilft und Eissplitter zu schwach ist. Eiszapfhagel OHKOt Hutsassa und trifft alles hart, was kein Problem mit Erdbeben hat. Eisspeer dient vor allem dazu, Fokusgurte, Delegatoren und Multischuppe zu umgehen. Als vierte Attacke benutzt man Schutzschild, um sich vor Mogelhieb, Irrlicht und eventuellen Attacken von Teammitgliedern, wie z.B. Erdbeben oder Surfer, zu schützen. Alternativ kann man auch Kraftkoloss in das Set einbauen, um vor allem angeschlagene Rotom-W härter treffen zu können, bevor sie selbst angreifen können.
    Mamutels größte Angst ist Rotom-W, da es alle Attacken ziemlich solide wegstecken kann, mit Irrlicht verbrennen kann und mt Hydropumpe Mamutel OHKOt. Deshalb sollte man in seinem Team dafür sorgen, dass Mamutel vor Rotom-W geschützt ist und es Pokemon gibt, die Rotom aus dem Weg räumen können, beispielsweise Bisaflor, Kappalores und Tentantel mit Prunusbeere. Ein weiterer Angstgegner von Mamutel ist Mega-Glurak-Y, da es über einen sehr starken Solarstrahl verfügt. Dagegen helfen schnelle Pokemon mit Gesteins-Attacken, wie z.B. Knakrack. Am gefährlichsten wird Mamutel im Lategame, wenn die gegnerischen Pokemon angeschlagen sind und es mit Eissplitter aufräumen kann.
    Weitere gute Teampartner sind Rotom-W, da es physische Angreifer mit Irrlicht nahezu unbrauchbar macht und Gegner, wie Garados, aus dem Spiel nimmt oder auch Fiaro mit Rückenwind als Support.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von bib_77, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Mamutel

    [OU] Schnelle Eiszeitüberraschung Empfehlenswertes Moveset

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr), Froh (+Init, -SpAngr)
    - Erdbeben
    - Eissplitter
    - Eiszapfhagel / Eisspeer
    - Steinkante / Kraftkoloss / Abschlag

    Durch den Wahlschal und die EV-Verteilung kommt Mamutel auf eine beachtliche Initiative, wodurch es die meisten Pokemon überholen kann. Dies, gepaart mit der nahezu perfekten Coverage aus Eis- und Boden-Attacken, macht Mamutel zu einem starken OU-Sweeper. Als Wesen wählt man entweder Hart, für mehr Durchschlagskraft, oder Froh, für noch mehr Initiative. Erdbeben ist der stärkste STAB von Mamutel. Eissplitter, um trotz der sehr guten Initiative noch einen Prioritätsmove zu haben, die in der ein oder anderen Situation hilfreich werden kann. Eiszapfhagel als zweiter starken STAB oder Eisspeer, um z.B. Multischuppen, Fokus-Gurte oder Delegatoren zu durchbrechen. Auf dem letzen Slot kann man sich dann noch zwischen Steinkante bzw. Kraftkoloss für die Coverage und Abschlag entscheiden. Letztere kann das gegnerische Item wegschlagen und den Gegner so entschärfen. Steinkante trifft vor allem Pokemon sehr hart, die den Flug-Typ haben, aber keine Eis-Schwäche besitzen, wie z.B. Garados, Glurak(-Y&X) und Fiaro, sowie Ramoth und Kyurem-B als weitere starke Gegner. Kraftkoloss hingegen hat zwar die 100%ige Genauigkeit, aber dafür sinken Angriff und Verteidigung nach der Benutzung um eine Stufe und macht so einen Wechsel, in der nächsten Runde, fast immer notwendig. Nichtsdestotrotz trifft Kraftkoloss, im Gegensatz zu Steinkante, andere Mamutel, Chaneira und Tentantel effektiv. Aufpassen muss Mamutel gegen schnellere Wahlschal-Pokemon, die kein Problem mit dem Eisspeer haben. Außerdem ist Rotom-W ein ziemlich sicherer Counter, da Steinkante bzw. Kraftkoloss zu wenig Schaden macht und Rotom, egal ob defensiv oder offensiv, mit Hydropumpe OHKOt. Zudem muss man auf Garados mit Bedroher aufpassen, da es eine Steinkante gut überlebt und mit Kaskade OHKOn kann.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Lucex, überprüft von Aurious, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Seit der 4. Generation macht Mamutel nun jeglichen Drachen das Leben schwer. Auch in Generation 5 ist es präsent - mehr denn je.

    Eis/Boden ist ein schlechter Verteidigungs-Typ. 5 Schwächen, allesamt sehr häufig, nur eine Resistenz, die kaum auftritt (Gift) und eine Immunität sind wirklich sehr karg. Offensiv ist Mamutel dagegen ein Monster. Eis/Boden bietet fast perfekte Typenabdeckung. Einzig Bronzong und Rotom-W (dank Schwebe) werden nicht von Boden und Eis mindestens normal effektiv getroffen. So überlegt man sich zweimal, ob man sein Stahl-Pokemon wirklich in Mamutel einwechseln will. Außerdem ist Mamutels Typ einer der wenigen, die sowohl keinen Schaden von Sandsturm als auch von Hagel erhalten.

    Sieht man sich Mamutels Statuswerte an, so fällt sofort der monströse Angriff mit 130 Base ins Auge. Auch die KP liegen mit 110 Base hoch und lassen Mamutel mit 80 Verteidigung und 60 Sp.Vert. auch ein wenig einstecken. 80 Init. sind nicht besonders toll, lassen sich aber verkraften.

    Warum sie sich verkraften lassen, zeigt sich schnell in dem, was Mamutel am Besten kann: Eissplitter(n). Die Attacke Eissplitter hat eine Priorität von +1 und greift somit immer als erstes an, außer der Gegner hat auch Prioritäts-Attacken. Mit dieser Attacke ist es Mamutel möglich, die allseits gefürchteten Drachen á la Dragoran, Latios, Maxax und wie sie alle heißen vom Himmel zu holen, egal wie viele Drachentänze sie haben. Diese Attacke alleine würde Mamutel aber nur halb so gefährlich machen, wäre da nicht noch sein sekundärer Boden-Typ. Ausgestattet mit Erdbeben, trifft es alle Eis-Resistenzen (Stahl, Feuer, Wasser, Eis) mindestens neutral, viele sogar sehr effektiv. Genauso trifft Eis die Boden-Resistenzen (Flug, Käfer, Pflanze) alle sehr effektiv, mit Ausnahme von Käfer, was man aber kaum sieht. In den letzten Generationen fehlte es Mamutel immer an einer zweiten, stärkeren Eis-Attacke. Eissplitter hatte zwar Priorität, war aber oftmals nicht stark genug. Generation 5 schafft Abhilfe - mit Eiszapfenhagel. Mit einer Stärke von 85 und einer Chance, den Gegner zurückschrecken zu lassen verdient es Mamutel eindeutig, gefürchtet zu werden.

    Wirkliche Counter gibt es kaum. Bronzong und Rotom-W sind relativ sicher, auch wenn sich letzteres, vor allem mit einem Wahlitem, vor wiederholten Eiszapfenhageln fürchten muss. Garados senkt Mamutels Angriff und ist immun gegen Erdbeben, muss allerdings auf Steinkante aufpassen. Panzaeron hat nicht viel zu fürchten, bekommt in der speziell defensiven Version allerdings auch knapp 40% von Eiszapfenhagel und muss auf Zurückschrecken aufpassen.

    Mamutel hat keine große Attackenauswahl, was aber nicht schlimm ist. Eissplitter und Erdbeben gehören auf jedes(!) Set. Eiszapfenhagel sollte auch dabei sein. Auf dem letzten Slot spielt man Tarnsteine, Steinkante oder Kraftkolloss.

    Standard

    MamutelMamutel @ Leben-Orb / Wahlband / Wahlschal
    252 Angriff / 252 Init. / 4 KP
    Fähigkeit: Schneemantel
    Wesen: Hart/Froh
    -Erdbeben
    -Eissplitter
    -Eiszapfenhagel
    -Tarnsteine / Kraftkolloss / Steinkante

    Mamutels Standard-Moveset. Boden + Stein ergeben nahezu perfekte Typenabdeckung. Eiszapfenhagel als starker Eis-STAB und Eissplitter hat Priorität. Auf dem letzten Slot spielt man Tarnsteine, falls man diese noch nicht im Team hat oder Steinkante/Kraftkolloss, ersteres, um Garados besser zu treffen, zweiteres, auch Bronzong treffen zu können. Die EVs und das Wesen sind auf maximale Angriffskraft und Schnelligkeit ausgelegt, da Mamutel nichts einstecken sollte. Mit Froh überholt man Heatran mit maximaler Initiative und andere Base-80er mit neutralem Wesen. Hart würde den Angriff maximieren. Das Item wird je nach Präferenz oder Nötigkeit im Team gewählt. Leben-Orb lässt Mamutel zwischen den Attacken wechseln, kostet es aber 10% Schaden pro Angriff. Wahlband für maximalen Angriff auf Kosten des Attacken wechselns und Wahlschal für mehr Geschwindigkeit, ebenfalls auf Kosten des Attacken wechselns. Auf den Wahl-Sets würden sich keine Tarnsteine empfehlen, ist aber ebenfalls spielbar.

    Moveset-Sammlung für Mamutel

    Leider wurden bisher keine Movesets für Mamutel in der 5. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Diamant, Perl, Platin, Heartgold und Soulsilver

    Wenn man Mamutels Statuswerte ansieht, fällt sofort der hohe Angriff ins Auge. Die KP sind ebenfalls recht gut. Obwohl es nicht so aussieht, hat Mamutel eine recht akzeptable Initiative, was Wahlschal Sets ermöglicht. Die Verteidigug ist so hoch wie die Initiative, und die restlichen Werte sind eher mittelmäßig.

    Mamutels Typ(Boden/Eis) ist eine recht Interessante Kombination. Es bietet ihm u.a. eine Immunität gegen Elektro. Eis trifft es neutral, was Mamutel zu einem Optimalen Donnerblitz/Kraftreserve[Eis] Counter macht. Leider hat es immernoch gravierende Schwächen, wie z.B. Feuer, Kampf, oder Stahl. Der Typ hat trotzdem seine Vorteile, wie z.B. STAB Erdbeben. Aber die Elektroimmunität kann auch helfen, Donnerwellen abzufangen. Die möglichen Charakteristiken(Dösigkeit, Schneemantel) sind leider nicht sehr gut. Aber letzteres hat für Mamutel den Vorteil, das es gut in ein Hagelteam passt. Anziehung wird kaum benutzt. Aber bei Mamutel sollte man sich weniger um die Charakteristik Sorgen machen.

    Der Movepool von Mamutel ist Mittelmäßig. Erdbeben, Eissplitter, Eiszahn, Steinkante, Fluch, und Risikotackle bilden den Grundstein. Es wäre viel besser gewesen, hätte es eine bessere Auswahl gehabt. Dennoch sind ein paar Moves von nutzen, wie z.B. Erdbeben, welches mit STAB und seinem Angriff ziemlich viel Schaden machen kann. Eisspliter ist ein weiterer guter Move. Es hat nicht nur Erstschlag, was gegen viel helfen kann, sondern auch noch STAB, also kann es mit diesem Move recht viel anfangen. Steinkante ist nicht ganz so nützlich, weil Eis+Boden schon eine sehr gute Kombination ist, aber als Filler gut geeignet. Risikotackle kann ordentlich Schaden machen, und dank der hohen KP ist der Rückstoß nicht ganz so schlimm. Dennoch ist es eher ein Filler. Fluch ist ein Boost Move, wenn man Mamutels defensive Seite spielen will. Vorallem mit Lawine kann diese Attacke sehr überzeugen. Leider ist hier das Problem Spezialangriffe, da es immernoch mit z.B. Feuer eine spezielle Schwäche hat. Dennoch kann es mit Eissplitter den großen Nachteil der Curser ausgleichen: Den Erstschlag. Fast jeder Curser greift immer als letztes an. Hier hat es den Vorteil, dass es sich mit Fluch gut boosten kann, und falls z.B. ein Kampf Pokemon Wie Machomei, Meditalis oder Skaraborn kommt, man nicht den ganzen Boost aufgeben muss indem man wechselt, sondern dass man sie mit Eissplitter OHKOen kann, oder zumindest sehr stark treffen. Aber auch Mamutels defensiv Qualitäten sind nicht schlecht. Mit Erholung+Schlafrede kann es sich immer wieder Erholen, und trotzdem seinen hohen Atk nutzen, um Starke Moves wie Erdbeben ausführen zu können. Die große Anzahl KP fördert das ganze noch mehr.

    Im Team muss Mamutel leider oft besseren physischen Sweepern wie Brutalanda oder Metagross weichen. Das liegt vermutlich an den Schwächen und den Resistenzen. Mamutel harmoniert recht gut mit einem Garados im Team, da dieses Kampf, Feuer, Stahl, Wasser und manchmal auch Pflanze abdecken kann. Und umgekehrt ist es auch nicht anders; Donnerblitze auf Garados können von Mamutel problemlos abfgefangen werden. Bei Gesteinsattacken kann es aber kritisch werden. Daher macht sich auch z.B. ein Metagross gut, aber dann kann es das Problem geben, dass zu viele physische Sweeper im Team sind. Und das ist der Schwerpunkt. Es könnte aber mit z.B. einem physischen Staller Cresselia gut klappen. Es ist halt sehr schwer mit den Schwächen.

    Counter

    Mamutel eignet sich als Counter gegen:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Lead-Mamo

    Mamutel
    @ Fokusgurt
    EVs: 4, 252, 0, 252+, 0-, 0 (froh/jolly)

    ~ Erdbeben
    ~ Eissplitter
    ~ Notsituation
    ~ Tarnsteine


    Item: Fokusgurt ist hier das Ideale Item da man so einen Angriff sicher überlebt. (z.b Sternenhieb von Metagross) Außerdem kann man dadurch die Fokusgurt+Notsituation+Erstschlag Kombo anwenden.

    Wesen: Auf diesem Set wird Froh bevorzugt da man dadurch schneller als Heatran ist und dieses OHKOen kann.

    EV-Verteilung: Ganz normaler 252/252 Split da dieser in dem Fall am effektivsten ist.

    Attacken/Funktion: Erdbeben ist STAB und macht massig Schaden gegen Heatran/Metagross bzw. gegen alles ohne hohe Def oder Resistenz. Tarnsteine dürfen auf einem Lead-Set natürlich nicht fehlen. Die letzten beiden Moves bringen uns eine interessantee Kombo, z.B wenn der Gegner mit Starmie beginnt kann man Notsituation benutzen da er vermutlich surfer einsetzen wird was Mamutel auf 1 KP schwächt, aber dank Notsituation hat Starmie jetzt auch nurmehr 1KP und kann mit Eissplitter ausgeschaltet werden. (Nachteil ist das es dann schwer wird Tarnsteine raufzubekommen)

    ScarfMamo

    Mamutel
    @ Wahlschal
    EVs: 4, 252, 0, 252+, 0-, 0 (froh/jolly)

    ~ Erdbeben
    ~ Eissplitter
    ~ Steinkante
    ~ Eiszahn


    Item: Da das Moveset Scarfer heisst ist es logisch das das Pokemopn Wahlschal trägt. Dieser boostet seine Geschwindigkeit um 50%.

    Wesen: Trotz des Wahlschals ist hier Froh die bessere Wahl da man somit Wahlschal Heatran überholt (sowie mäßiges Agilität Empoleon). Außerdem würde man sonst nichtmal Blitza (Base 130er) überholen!

    EV-Verteilung: Normaler 252/252 split da das bei diesem Set einfach am effektivsten ist.

    Attacken/Funktion: Erdbeben als Main-STAB und vorallem gegen Blitza, (Scarf)Heatran, (Scarf)Metagross, (Scarf) Tyranitar und Empoleon. Eissplitter wird trotz der hohen 426 Init benötigt um Wahlschal Libelldra bzw +1 Brutalanda zu beseitigen. Steinkante mal wieder gegen Garados und Eiszahn als zweiter STAB für diverse Pflanzen/Flug Pkmn.

    Standard Mamutel

    Mamutel
    @ Wahlband / Leben Orb
    EVs: 18, 252, 0, 240+, 0-, 0 (froh/jolly)

    ~ Erdbeben
    ~ Eissplitter
    ~ Eiszahn
    ~ Steinkante


    Item: Leben Orb wird heir wegen der Attackenfreiheit bevorzugt man kann allerdings auch Wahlband verwenden.

    Wesen: Auch hier ist Froh als Wesen zu bevorzugen, so überholt man harte Lucarios sowie jegliche Heatrans (ohne Wahlschal) die einen sonst zerlegen würden.

    EV-Verteilung: Maximaler Angriff, genug Geschwindigkeit für Lucario (und die, die Lucario um einen Punkt überholen :p) und der Rest in die Kraftpunkte.

    Attacken/Funktion: Erdbeben ist STAB und Haupt-Angriffsmove, Eissplitter wieder zum Revengen und um angeschlagene Gegner zu besiegen. Eiszahn ist der zweite STAB und vorallem gegen Pflanzen (zum Teil auch Flug Pkmn) stark. Steinkante ist wieder gegen Garados was einen sonst komplett stoppen würde.

    MixMamo (nur im Hagel benutzen!)

    Mamutel
    @ Leben Orb
    EVs: 0, 240+, 0, 204, 64, 0- (frech/naughty)

    ~ Blizzard
    ~ Eissplitter
    ~ Erdbeben
    ~ Steinkante


    Item: Leben Orb ist auf diesem Set ein muss da nur durch ihn wichtige 1HKOs und 2HKOs möglich werden.

    Wesen: Frech steigert den Angriff und senkt die Spezial Verteidigung, da man den Spezial Angriff wegen Blizzard braucht.

    EV-Verteilung: Jetzt wirds schon Komplizierter. Die Spezial Angriffs EVs ermöglichen Mamoswine viele Pokemon auszuschalten, 2HKO nach SR auf: Panzaeron, Smogmog und Rotom-a (jeweils 252HP,4SpD) 1HKOs (ohne Tarnsteine) auf: Tangoloss, Zapdos, Skorgro und Donphan. Falls Celebi bzw. Hippoterrus in Erdbeben reinkommen und Tarnsteine am Feld liegen werden beide von Blizzard 1HKOed. Die Init EVs sind dazu da um max Init Despotar und 40init Zapdos bzw. Celebi zu überholen.

    Attacken/Funktion: Blizzard ist STAB, hat im Hagel 100% Trefferquote und kann viele eeigentliche Counter Mamutels besiegen (siehe EV Split Beschreibung), Eissplitter ist dazu da um Angeschlagene Gegner zu finishen bzw. schnelle Drachen auszuschalten. Erdbeben ist der dritte STAB der eben massig Schaden auf alles ohne Resistenz/Extrem Viel Def macht. Steinkante ist dann dazu da um Garados zu besiegen.

    Moveset-Sammlung für Mamutel

    Leider wurden bisher keine Movesets für Mamutel in der 4. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.