Maxax Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Maxax: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Maxax.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Maxax

    Leider wurden bisher keine Movesets für Maxax in der 7. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Maxax, der starke Drache aus der 5. Generation konnte sich auch in dieser Generation wieder weit vorne etablieren. Wenn man sich Statuswerte anschaut, dann sticht sofort die enorme Angriffsbase von 147 ins Auge. Somit hat Maxax den zweithöchsten Angriff im ganzen OU und UU zusammen. Auch die etwas unterschiedliche Initiative mit einer Base von 97 und die akzeptablen defensiven Werte mit einer Base von 77/90/70 sind noch im Rahmen. Die Spezial-Angriffs Basis von 60 macht rein spezielle und mixed Sets fürs Competitive unmöglich. Auch Maxax' Movepool ist nicht schlecht; auf offensiver Seite besitzt es Moves wie Wutanfall, Drachenklaue, Erdbeben, Steinhagel, Kreuzschere, Gifthieb, Nassschweif und Kraftkoloss. Zum Boosten besitzt es Attacken wie Schwerttanz und Drachentanz und mit Verhöhner kann es gegnerische Staller einschränken. Mit Überbrückung besitzt es eine tolle Fähigkeit, welche andere Fähigkeiten wie Schwebe und Multischuppe außer Kraft setzt. Der Typ ist weiteres Plus für Maxax, da er ihm wertvolle Resistenzen gegen Elektro, Wasser und Feuer schenkt.

    Mit seinen Schwächen gegen Eis, Drache und Fee und seinem eher schwachen Bulk bietet Maxax ein leichtes Ziel für spezielle Sweeper. Zudem ist die Initiative ein wenig zu niedrig, wodurch es von Pokémon wie Brutalanda, Knakrack und Trikephalo gecheckt wird, weswegen man oftmals mindestens einen Drachentanz zum Sweepen braucht. Zusätzlich wird Maxax von Pokemon wie Kyurem-B, Knakrack und Brutalanda ein wenig outclassed und hat auch Probleme mit diversen physischen Walls wie Panzaeron oder Skorgro. Auch Verbrennungen schätzt Maxax in keiner Weise, da es durch diese nur noch halben Schaden mit physischen Attacken verursacht und somit seiner gefährlichsten Waffe, seines Angriffs, beraubt wird.

    Zum Schluss fassen wir zusammen, dass Maxax ein toller Sweeper mit einem guten Typen und einem nicht gigantischen, aber allemal ausreichenden Movepool ist. Leider sind seine Werte mit Ausnahme des Angriffs schwächer als bei vielen anderen Drachen, weswegen es relativ viele Pokemon gibt, die es checken können. Nichtsdestotrotz kann es nach einem Drachentanz ganze Teams zerstören. Ein guter Counter gegen Maxax wäre zum Beispiel Panzaeron, da es Maxax‘ STABs resistiert und Maxax nichts erlernen kann, womit es Panzaeron effektiv treffen kann. Ein guter Partner hierfür wäre Magnezone, da dieses die Stahl-Pokémon, mit welchen Maxax sonst Probleme hat, einfach trappt und aus dem Weg räumen kann.

    Moveset-Sammlung für Maxax

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Maxax eingetragen:

    Maxax

    DDer Standard-Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Überbrückung
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr) / Froh (+Init, -SpAngr)
    - Drachentanz
    - Drachenklaue / Wutanfall / Doppelhieb
    - Erdbeben / Durchbruch / Kraftkoloss
    - Gifthieb / Eisenschweif

    Drachentanz-Maxax kann verheerende Schäden anrichten und ist in HO Teams sehr oft vorhanden.
    Wesen: Hart für mehr Power. Die Geschwindigkeit reicht nach einem DD, um Gegner mit 150 Base-Init zu overspeeden, Froh um schon vorher gefährliches um die Ecke zu bringen. Als Item Leben-Orb für zusätzliche Power.
    Beim 2. Moveslot kann man sich zwischen Verlässlichkeit (Drachenklaue), Stärke (Wutanfall) oder dem Umgehen der Fokusgurte (Doppelhieb) entscheiden. Der 3. Slot ist ein Coverage-Angriff, man kann sich entscheiden zwischen Kampf-Attacken und Erdbeben. Erdbeben ist stark und verlässlich, trifft jedoch keine Eis-Pokemon effektiv, um das auszugleichen kann man auf dem 4. Slot Eisenschweif wählen. Man kann es aber auch ignorieren, da nach einem Drachentanz sowieso nicht mehr viel zu machen ist.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Terra-Freak, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Maxax

    Wutanfall ohne Grenzen Empfehlenswertes Moveset

    Item: Persimbeere
    Fähigkeit: Überbrückung
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr) / Froh (+Init, -SpAngr)
    - Drachentanz
    - Wutanfall
    - Erdbeben
    - Gifthieb / Eisenschweif

    Dieses Set ist als Late-Game-Sweeper konzipiert. Das Item ist die Persimbeere, da Maxax so nach einem Drachentanz Zugriff auf einen monströsen Angriffswert und einen extremen STAB-Move erhält, den es ohne Nachteile benutzten kann. Die EVs sind klar, um möglichst schnell und hart zuschlagen zu können. Als Wesen kann man zwischen Hart oder Froh wählen, wobei ich Froh empfehle, um mehr Gegner zu überholen.

    Drachentanz ist der Boostmove, der sowohl Angriff, als auch Initiative erhöht. Wutanfall ist ist die Kernattacke des Sets, mit der er alles, was nicht von den Typen Fee oder Stahl ist, bedrohen kann. Erdbeben und Gifthieb sind dafür da, die beiden genannten Typen auch noch abzudecken. Wer auch etwas gegen Eis haben will, wählt den riskanteren Eisenschweif. Am Besten sollte man Maxax erst ins Spiel bringen, wenn Walls, Hazards und Feen beseitigt sind. Als Teampartner empfehle ich Forstellka, das nicht nur Hazards entfernen, sondern auch eigene aufs gegnerische Feld bringen kann.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von PuddingderKuchen, überprüft von Shitter, zuletzt bearbeitet von Jingle. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Maxax

    Scarfed Empfehlenswertes Moveset

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Überbrückung
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Erdbeben
    - Drachenklaue / Wutanfall
    - Kraftkoloss
    - Steinhagel / Gifthieb

    Dieses Set ist nur darauf ausgelegt, Leads wie Voltula oder Pottrott daran zu hindern, ihre Entry Hazards auszulegen. Mit dem Wahlschal überholt man alles, bis auf Strolch-Clavion, was aber weniger gespielt wird. Wenn die EVs richtig verteilt sind, besiegt ein Doppelhieb jedes offensiv ausgerichtete Voltula. Da dieses immer einen Fokusgurt trägt um zu überleben, benötigt man eben den Doppelhieb und nicht den stärkeren Wutanfall. Sobald man auf Pottrott trifft, benutzt man Verhöhner und zwingt es zum Auswechseln, was man in der 2. Runde auch machen sollte, da sich Verhöhner meist nicht mehr lohnt. Sobald die Hazards weg sind, ist Maxax durch seinen Angriff immer noch super zu gebrauchen, da es mit Erdbeben und Gifthieb eine gute Coverage hat.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Aurasteel, überprüft von Moschuss, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Maxax

    Wahlband Interessantes alternatives Moveset

    Item: Wahlband
    Fähigkeit: Überbrückung
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -Angr)
    - Wutanfall / Drachenklaue
    - Erdbeben
    - Kraftkolloss
    - Gifthieb

    Maxax hat schon gefährlich hohe Angriffswerte, aber mit Wahlband ist dieser Wert schon fast majestätisch. Die EVs sind für schnelle und harte Angriffe auf den Angriff und die Init verteilt. Das Wesen ist nicht Hart wie üblich, aber wer einen maximalen Angriff haben will, kann es benutzen. Allerdings ist bei diesem Set das frohe Wesen die bessere Wahl, da Maxax durch das Wahlband schon stark austeilt und man mit dem frohen Wesen noch das ein oder andere Pokemon überholen kann. Wutanfall als STAB und besiegt selbst starke, physische Walls wie Despotar innerhalb von 2 Runden. Erdbeben ist da, um Stahl Pokèmon zu besiegen. Kraftkolloss ist gegen Panzaeron. Gifthieb ist da, um Feen wie Togekiss zu besiegen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von mason, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Der einzige vollentwickelte Drache mit einem Monotyp im gesamten Spiel mischt im Schwarz/Weiß-Metagame relativ weit oben mit!

    Zu verdanken hat Maxax das auf jeden Fall seinen Statuswerten oder genauer gesagt seinem Angriff: mit einer Basis von 147 besitzt Maxax den fünfthöchsten Wert im Spiel. Zum Vergleich kann man hier die Angriff-Basen der anderen physischen Top-Angreifer anschauen und erkennt, dass diese wie bei Rihornior mit 140 und bei Scherox mit 130 darunter liegen. Dazu kommt die relativ hohe Initiative von 97, durch die Maxax zwar langsamer als Trikephalo ist, Pokémon wie Lucario und Skorgro aber überholt. Die defensiven Werte (76/90/70) dagegen sind nicht mehr ganz so überragend, so dass sich Maxax auf seinen Drachen-Monotyp verlassen muss, der ihm aber komfortable Resistenzen wie gegen Wasser, Pflanze, Feuer und Elektro und so einige Einwechslunsmöglichkeiten bietet. So hoch vor allem der Anriff auch sein mag, so niedrig ist leider der spezielle Angriff mit einer Basis von 60. Dadurch wird Maxax auf spezieller Seite unbrauchbar und kann auf starke Attacken wie Draco Meteor nicht effektiv zurückgreifen.

    Die beste Fähigkeit von Maxax ist ganz klar Überbrückung, durch die man gegen viele Pokémon einen Vorteil hat. So kann man beispielsweise gegen Forstellka nach mehreren Drachentänzen bestehen, weil sich Robustheit nicht aktiviert, und dem Gegner wird die Möglichkeit genommen, Pokémon mit Schwebe wie Gengar und Libelldra in Erdbeben ohne Schaden einzuwechseln. Ein weiteres Paradebeispiel für eine überbrückte Schwebe ist übrigens Bronzong, welches ohne Überbrückung ein sicherer Konter gegen Maxax wäre. Interessant ist die Fähigkeit auch gegen gegnerische Wetter-Teams, die oftmals nicht damit rechnen, trotz Wassertempo oder Chlorophyll langsamer zu sein und so auf dem falschen Fuß erwischt werden.

    Rivalität ist in bedingtem Maß auch noch spielbar, allerdings dann nur auf Kampfsimulatoren wie Pokémon Online, wo Gegner oftmals das Umstellen der Geschlechter vergessen. Über WiFi achtet der Gegner nicht auf das Geschlecht seiner Pokémon und so ist es eher Zufall, ob Maxax durch die Fähigkeit einen Vorteil bekommt. Aber auch so gibt es einige Pokémon, die automatisch gegen Rivalität gut sind, dazu gehören neutrale Pokémon wie Metagross und besonders Bronzong, aber auch Cresselia und Chaneira bzw. Heiteira, welche automatisch vom Spiel her weiblich sind. Insgesamt ist Rivalität somit zu glücksabhängig. Anspannung ist ziemlich schlecht im Vergleich zu Überbrückung und Rivalität und sollte vermieden werden.

    Relativ wenig Komfort bietet leider der Movepool von Maxax, in dem man neben Erdbeben und Wutanfall bzw. Drachenklaue / Doppelhieb nur wenige gute physische Attacken findet. Einzig Steinhagel, Durchbruch, Nachthieb, Rückkehr und Drachenrute sind mehr oder weniger spielbar. Bei den Attacken ohne Schaden kann sich Maxax allerdings nicht wirklich beschweren: Vor allem Drachentanz, aber auch Schwerttanz sowie Verhöhner gegen defensive Pokémon, die Maxax auswirbeln wollen (Aquana, Suicune, Sumpex), sind hier nennenswert.

    Drachentanz + Verhöhner

    MaxaxMaxax @ Überreste / Prunusbeere
    Fähigkeit: Überbrückung
    EVs: 56 KP / 252 Ang / 200 Init
    Wesen: Hart (+Ang, -SAng)
    - Drachentanz
    - Verhöhner
    - Drachenklaue / Doppelhieb / Wutanfall
    - Erdbeben

    Dieses Drachentanz-Set ist darauf ausgelegt, gegen defensive Pokemon die Maxax mit Statusveränderungen schwächen wollen, zu gewinnen. Der EV Split ist dazu da um Hartes Lucario um genau einen Punkt zu überholen, der Angriff wird maximiert um auch ordentlichen Schaden anrichten zu können und der Rest geht in die Kraftpunkte um etwas mehr einstecken zu können.

    Drachentanz erhöht logischerweise die Initiative und den Angriff von Maxax, während Verhöhner defensive Pokemon stoppen soll und so Statusveränderungen verhindert. Auch gegen Panzaeron ohne Sturzflug ist Verhöhner sehr nützlich, da es so Maxax nicht mit Wiurbelwind herauswirbeln kann. Erdbeben dient dazu in Kombination mit dem Drachen-STAB möglichst viele Pokemon neutral zu treffen, in den meisten Fällen sind dies Stahltypen. Als Drachen-STAB kann man entweder Drachenklaue nehmen, was den Vorteil hat, das man nicht unter der Verwirrung von Wutanfall leidet, allerdings muss man weniger Schaden in Kauf nehmen. Doppelhieb eignet sich vervorragend um Delegatoren zu brechen, ist sonst allerdings nicht empfehlenswert.

    Bei dem Item kann man entweder Überreste nehmen um jede Runde 6 % der Kraftpunkte wiederherzustellen, allerdings ist auch eine Prunusbeere eine Option um die Verwirrung von Wutanfall aufzuheben oder um Statusveränderungen zu entfernen.

    Drachentanz + Leben-Orb

    MaxaxMaxax @ Leben-Orb
    Fähigkeit: Überbrückung
    EVs: 56 KP / 252 Ang / 200 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SAng)
    - Drachentanz
    - Wutanfall
    - Erdbeben
    - Steinhagel / Durchbruch

    Dieses Drachentanz-Set ist darauf ausgelegt, möglichst viel Schaden anzurichten und dann entweder große Löcher für andere Pokemon in das gegnerische Team zu reißen oder um die Reste des Gegners zu besiegen. Der EV Split ist dazu da um Frohes Lucario um genau einen Punkt zu überholen, der Angriff wird maximiert um auch ordentlichen Schaden anrichten zu können und der Rest geht in die Kraftpunkte um etwas mehr einstecken zu können.

    Drachentanz erhöht logischerweise die Initiative und den Angriff von Maxax. Erdbeben dient dazu in Kombination mit dem Drachen-STAB möglichst viele Pokemon neutral zu treffen, in den meisten Fällen sind dies Stahltypen. Wutanfall ist als Drachen-STAB auf diesem Set Pflicht, da man mit diesem Set den größtmöglichen Schaden am Gegner anrichten will. Auf dem letzten Slot hat man die Wahl zwischen Steinhagel und Durchbruch, beide sind relativ nutzlos aber da Maxax Movepool sonst nichts nennenswertes hergibt, sind dies die einzigen Möglichkeiten.

    Als Item nimmt man hier Leben-Orb um den ohnehin schon extrem hohen Angriff zu erhöhen.

    Wahlitem

    MaxaxMaxax @ Wahlband / Wahlschal
    Fähigkeit: Überbrückung
    EVs: 12 KP / 252 Ang / 232 Init
    Wesen: Hart (+Ang, -SAng)
    - Wutanfall
    - Erdbeben
    - Steinhagel / Durchbruch
    - Drachenklaue / Doppelhieb

    Da Maxax über die perfekten Werte in der Offensive verfügt, ist es ebenfalls möglich ein Set mit einem Wahlitem zu spielen, entweder mit einem Wahlband um den Angriff zu erhöhen oder mit einem Wahlschal um gegnerische Booster sicher zu überholen und zu entfernen.

    Durch den EV-Split überholt man mit einem Wahlschal ein Frohes Garados nach einem Drachentanz und auch andere gefährliche Pokemon, wie z.B. Dragoran nach einem Drachentanz.

    Wutanfall ist wie auf jedem anderen Set der Drachen-STAB, Falls man Probleme mit der Verwirrung hat, kann man auf dem letzten Slot in Form von Drachenklaue oder Doppelschlag noch einen 2. Drachen-STAB spielen. Erdbeben dient dazu in Kombination mit dem Drachen-STAB möglichst viele Pokemon neutral zu treffen, in den meisten Fällen sind dies Stahltypen. Auf dem nächsten Slot hat man die Wahl zwischen Steinhagel und Durchbruch, beide sind relativ nutzlos aber da Maxax Movepool sonst nichts nennenswertes hergibt, sind dies die einzigen Möglichkeiten.

    Das Wahlband-Set unterscheidet sich kaum von dem Wahlschal-Set, nur setzt man hier darauf möglichst viel Schaden anzurichten. Zudem ist hier ein 4 KP / 252 Atk / 252 Init EV-Split zu empfehlen, da man sowieso nichts besonderes überholt.

    Drachentanz SW2

    MaxaxMaxax @ Prunusbeere / Lebenorb
    Fähigkeit: Überbrückung
    EVs: 12 KP / 252 Ang / 232 Init
    Wesen: Hart (+Ang, -SAng)
    - Wutanfall / Drachenklaue
    - Drachentanz
    - Kraftkoloss
    - Erdbeben / Nassschweif

    Durch SW2 werden Maxax die Attacken Kraftkoloss und Nassschweif zur Verfügung gestellt. Kraftkoloss ist ein stärkerer Durchbruch und bietet die Möglichkeit, Stahltypen mit Luftballons aus dem Weg zu räumen. Wutanfall ist seine stärkste Attacke, wenn man allerdings ohne Risiko spielen möchte, rate ich zu Drachenklaue. Erdbeben und Nassschweif sind beides starke Attacken. Nassschweif ist im Regen zu empfehlen.

    Teambau

    • Magnezone ist der hervorrangende Partner für jedes Maxax-Set, da Magnezone dank der Fähigkeit 'Magnetfalle' gegnerische Stahlpokemon festhalten und besiegen kann, wodurch Maxax ohne Überlegung seine Drachen-STABs einsetzen kann.
    • Scherox eigent sich ebenfalls als guter Partner, da es alle Schwächen von Maxax abdeckt, während Maxax ohne Probleme in Feuer-Attacken, die gegen Scherox gerichtet sind, einwehseln kann. AUßerdem kann ein offensives Schwerttanz-Set mit Kraftkolloss gegnerische Panzaerons entscheidend vorschäwchen damit Maxax am Ende freie Bahn hat.
    • Tarnsteine und Stachler sind ebenfalls sehr wichtig für Maxax, erschwert es doch das Einwechseln von Drachenresistenzen erheblich und verwandelt 3HKOs in wichtige 2HKOs.

    Moveset-Sammlung für Maxax

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Maxax eingetragen:

    Maxax

    [2on2] Offensiv Interessantes alternatives Moveset

    Item: Muskelband/King-Stein
    Fähigkeit: Überbrückung/Anspannung
    EV´s: 252 Angr / 252 Init / 4 SpV
    Wesen: Froh (+Init, -SpA)
    - Klauenwetzer
    - Doppelhieb
    - Steinhagel/Erdbeben
    - Durchbruch

    Dieses Maxax wird von mir im 2v2 der Kampfmetro (mit Mamolida als Cleric) eingesetzt.
    Zuerst erhöht man seine Genauigkeit mit Klauenwetzer, wodurch die 3 physischen Angriffe eine perfekte Genauigkeit (und einen Power-Boost) erhalten.
    Doppelhieb wird oft als ``nicht sehr empfehlenswert´´ abgestempelt, aber wenn man die Attacke genauer betrachtet, stellt man Folgendes fest: Sie ist genauso stark wie Drachenklaue und da sie 2x trifft, umgeht sie Robustheit und Fokusgurt spielend. Ein gewaltiger Vorteil, wenn man kein Stachler-Pokémon hat.
    Steinhagel wird verwendet, um beide Gegner gleichzeitig anzugreifen, während Durchbruch gegen die lästigen Stahltypen benutzt wird, die sonst nicht sehr effektiv getroffen werden. Erst in XY gibt es hier mit Durengard Probleme, wodurch hier Erdbeben empfehlenswerter wird (Vorsicht, da es auch Verbündete trifft!).
    Die EV-Verteilung ist vor allem dazu da, schnell auf den Beinen zu sein und Gegner zu flinchen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Shuckle_Star, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.