Nincada Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Nincada | Pokémon #290 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Nincada:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Nincada
Englischer Name
Nincada
Französischer Name
Ningale
Japanischer Name
ツチニン (Tsuchinin)
Koreanischer Name
토중몬 (T'ojungmon )
Chinesischer Name
土居忍士 (Tǔjūrěnshì)
ID-Nummer
#290
Kalos-ID
Zentral #111
Typ
KäferBoden
Spezies
Vorbereiter
Körpermaße
0.5m / 5.5kg
Körperform
Form 14: Kriechende Insekten

Entwicklungen: Nincada NincadaNinjask Ninjask (Level 20) → Ninjatom Ninjatom (Level 20, wenn weniger als 6 Pokémon im Team sind)

Mögliche Fähigkeiten: Facettenauge, Angsthase (versteckte Fähigkeit)


Nincada ist die Vorstufe von Ninjask und Ninjatom. Um Ninjatom zu erhalten, musst du in deinem Team einen Platz frei haben. Außerdem muss sich ein Pokéball in deinem Beutel befinden. Wenn Nincada Level 20 erreicht, entwickelt es sich normal zu Ninjask — du erhältst aber zusätzlich Ninjatom in deinem Team!

Trivia

  • Nincada ist das einzige Pokémon, das sich gleichzeitig in zwei Pokémon entwickeln kann.
  • Das Aussehen basiert auf einer Zikadenlarve.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Nincada" setzt sich aus den Begriffen "Ninja" und "cicada" (engl. "Zikade") zusammen.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (KäferBoden) effektiv sind:

x 0
x ¼
Keine
x ½
x 1
x 2
x 4
Keine

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Nincada sind:

Körperform
Form 14: Kriechende Insekten
Fußabdruck
Fußadruck von Nincada bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Nincada
Größe
0.5 m
Gewicht
5.5 kg
Farbe
Grau Grau
Spezies
Vorbereiter
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Käfer
Ei-Schritte
3840 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
255 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
600000 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Nincada in den Spielen tragen:

Ωα
Pudersand (5%) – Über das Pokédex-Navi
SoMo
Pudersand (5%)

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1
Kraft
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1
Ausdauer
Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2
Technik
Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1
Sprung
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Nincada

Hier findest du einige Bilder zu Nincada. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.


Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rubin
Nincada lebt viele Jahre in absoluter Dunkelheit unter der Erde.
Dieses Pokémon nimmt Nährstoffe aus Baumwurzeln auf.
Es rührt sich nicht, da es auf seine Entwicklung wartet.
Saphir
Nincada lebt unter der Erde.
Es benutzt seine scharfen Krallen, um die Wurzeln von Bäumen freizulegen und an Flüssigkeit und Nährstoffe zu kommen.
Dieses Pokémon kann grelles Sonnen- licht nicht aushalten und meidet es.
Smaragd
Am Fuße von mächtigen Bäumen baut es sein Nest.
Mit seinen schnurrbartähnlichen Fühlern überprüft es die Umgebung aus der dunklen Erde.
Ranger
Nincada gräbt im Untergrund.
Es kann Dinge mit seinen Krallen zerschneiden.
Feuerrot
Da es fast sein gesamtes Leben unter der Erde verbracht hat, ist es nahezu blind.
Es setzt daher als Augenersatz seine Fühler ein.
Blattgrün
Da es fast sein gesamtes Leben unter der Erde verbracht hat, ist es nahezu blind.
Es setzt daher als Augenersatz seine Fühler ein.
Diamant
Es wächst unterirdisch heran und nimmt seine Umgebung mit Antennen wahr, da es nahezu blind ist.
Perl
Es wächst unterirdisch heran und nimmt seine Umgebung mit Antennen wahr, da es nahezu blind ist.
Platin
Es wächst unterirdisch heran und nimmt seine Umgebung mit Antennen wahr, da es nahezu blind ist.
Heartgold
Es wächst unterirdisch heran und nimmt seine Umgebung mit Antennen wahr, da es nahezu blind ist.
Soulsilver
Es wächst unterirdisch heran und nimmt seine Umgebung mit Antennen wahr, da es nahezu blind ist.
Schwarz
Es wächst unterirdisch heran und nimmt seine Umgebung mit Antennen wahr, da es nahezu blind ist.
Weiß
Es wächst unterirdisch heran und nimmt seine Umgebung mit Antennen wahr, da es nahezu blind ist.
Schwarz 2
Es wächst unterirdisch heran und nimmt seine Umgebung mit Antennen wahr, da es nahezu blind ist.
Weiß 2
Es wächst unterirdisch heran und nimmt seine Umgebung mit Antennen wahr, da es nahezu blind ist.
X
Da es fast sein gesamtes Leben unter der Erde verbracht hat, ist es nahezu blind.
Es setzt daher als Augenersatz seine Fühler ein.
Y
Manches Nincada lebt bis zu zehn Jahre unter der Erde und saugt Nährstoffe aus Baumwurzeln.
Omega Rubin
Nincada lebt viele Jahre in absoluter Dunkelheit unter der Erde.
Dieses Pokémon nimmt Nährstoffe aus Baumwurzeln auf.
Es rührt sich nicht, da es auf seine Entwicklung wartet.
Alpha Saphir
Nincada lebt unter der Erde.
Es benutzt seine scharfen Krallen, um die Wurzeln von Bäumen freizulegen und an Flüssigkeit und Nährstoffe zu kommen.
Dieses Pokémon kann grelles Sonnenlicht nicht aushalten und meidet es.