Octillery Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Octillery | Pokémon #224 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Octillery:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Octillery
Englischer Name
Octillery
Französischer Name
Octillery
Japanischer Name
オクタン (Okutan)
Koreanischer Name
대포무노 (Taep'omuno )
Chinesischer Name
章魚桶 (Zhāngyútǒng)
ID-Nummer
#224
Kalos-ID
Küste #145
Typ
Wasser
Spezies
Hochdruck
Körpermaße
0.9m / 28.5kg
Körperform
Form 10: Tentakel-Körper

Entwicklungen: Remoraid RemoraidOctillery Octillery (Level 25)

Mögliche Fähigkeiten: Saugnapf, Superschütze, Gefühlswippe (versteckte Fähigkeit)


Octillery ist ein Wasser-Pokémon aus der 2. Generation.

Trivia

  • Es kann per Level-Up die meisten Attacken unterschiedlicher Typen erlernen, nämlich 8 (Wasser, Eis, Gestein, Gift, Psycho, Normal, Käfer, Pflanze).
  • Das Aussehen basiert auf einem Kraken oder Oktopus.
  • Es hat eine unberechenbare Fähigkeit, nämlich Gefühlswippe. Es wird aber eher mit Superschütze gespielt.
  • Es eignet sich durch seine Fähigkeit Saugnapf hervorragend zum Angeln und zum Shiny-Angeln, da fast immer ein Pokémon auftaucht. Am besten kombiniert man die Fähigkeit mit Surfer und angelt an Steinen. Dieses verringert die Chance weiter, das kein Pokémon anbeißt.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Octillery" setzt sich aus den Begriffen "Oktopus" und "Artillery" (engl. "Artillerie", Geschütztruppe) zusammen.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Wasser) effektiv sind:

x 0
Keine
x ½
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Octillery sind:

Körperform
Form 10: Tentakel-Körper
Fußabdruck
Fußadruck von Octillery bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Octillery
Größe
0.9 m
Gewicht
28.5 kg
Farbe
Rot Rot
Spezies
Hochdruck
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Wasser 1, Wasser 2
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
75 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 2+Leitsungswert: 2+
Kraft
Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+
Ausdauer
Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1
Technik
Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1
Sprung
Leitsungswert: 2+Leitsungswert: 2+

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Octillery

Hier findest du einige Bilder zu Octillery. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Octillery |  | Pocket Monsters BW2 Folge 45RB Octillery

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Gold
Beim Beutefang setzt es seine Tentakel ein.
Es zermalmt seine Beute mit seinem steinharten Kopf.
Silber
Es verkriecht sich instinktiv in Felshöhlen.
Wird es müde, raubt es das Versteck eines fremden Octillery.
Kristall
Es schläft instinktiv in Löchern.
Oft usurpiert es die Schlafplätze von anderen.
Rubin
Octillery saugt sich mit seinen Tentakeln an einem Feind fest.
Dieses Pokémon betäubt seinen Gegner, bevor es ihm den Rest gibt.
Wenn ein Feind zu stark ist, speit es Tinte aus und flüchtet.
Saphir
Octillery saugt sich mit seinen Tentakeln an einem Feind fest.
Dieses Pokémon betäubt seinen Gegner, bevor es ihm den Rest gibt.
Wenn ein Feind zu stark ist, speit es Tinte aus und flüchtet.
Smaragd
OCTILLERY saugt sich mit seinen Tentakeln am Feind fest.
Es betäubt seinen Gegner, bevor es ihm den Rest gibt.
Ist ein Feind zu stark, speit es Tinte aus und flüchtet.
Ranger
Octillery erreicht die Wasseroberfläche nur kurz.
Das Eigengewicht zieht es wieder hinab.
Feuerrot
Es verkriecht sich instinktiv in Felshöhlen.
Wird es müde, raubt es das Versteck eines fremden Octillery.
Blattgrün
Beim Beutefang setzt es seine Tentakel ein.
Es zermalmt seine Beute mit seinem steinharten Kopf.
Diamant
Es lebt in Gesteinsritzen und Löchern auf dem Meeresboden.
Mit Saugnäpfen hält es Beute fest.
Perl
Es versprüht dunkle Tinte, um die Sicht des Gegners zu behindern.
Es nistet zwischen Felsen.
Platin
Es lauert gerne in Löchern von Felsen, um vorbeischwimmende Beute mit Tinte zu bespritzen.
Heartgold
Es lebt in Gesteinsritzen und Löchern auf dem Meeresboden.
Mit Saugnäpfen hält es Beute fest.
Soulsilver
Es lebt in Gesteinsritzen und Löchern auf dem Meeresboden.
Mit Saugnäpfen hält es Beute fest.
Schwarz
Es lauert gern in den Löchern von Felsen, um vorbeischwimmende Beute mit Tinte zu bespritzen.
Weiß
Es lauert gern in den Löchern von Felsen, um vorbeischwimmende Beute mit Tinte zu bespritzen.
Schwarz 2
Es verkriecht sich gerne in Löchern, von wo aus es Gegner mit Tinte beschießt.
Es bevorzugt Felsspalten und Vasen.
Weiß 2
Es verkriecht sich gerne in Löchern, von wo aus es Gegner mit Tinte beschießt.
Es bevorzugt Felsspalten und Vasen.
X
Es verkriecht sich gerne in Löchern, von wo aus es Gegner mit Tinte beschießt.
Es bevorzugt Felsspalten und Vasen.
Y
Beim Beutefang setzt es seine Tentakel ein.
Es zermalmt seine Beute mit seinem steinharten Kopf.
Omega Rubin
Octillery saugt sich mit seinen Tentakeln an einem Feind fest.
Dieses Pokémon betäubt seinen Gegner, bevor es ihm den Rest gibt.
Wenn ein Feind zu stark ist, speit es Tinte aus und flüchtet.
Alpha Saphir
Octillery saugt sich mit seinen Tentakeln an einem Feind fest.
Dieses Pokémon betäubt seinen Gegner, bevor es ihm den Rest gibt.
Wenn ein Feind zu stark ist, speit es Tinte aus und flüchtet.
Pokémon GO
Octillery saugt sich mit seinen Tentakeln an einem Feind fest.
Dieses Pokémon betäubt seinen Gegner, bevor es ihm den Rest gibt.
Wenn ein Feind zu stark ist, speit es Tinte aus und flüchtet.