Ohrdoch Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Ohrdoch | Pokémon #531 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Ohrdoch:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Ohrdoch
Englischer Name
Audino
Französischer Name
Nanméouïe
Japanischer Name
タブンネ (Tabunne)
Koreanischer Name
다부니 (Tabuni)
Chinesischer Name
差不多娃娃 (Chàbùduōwáwá)
ID-Nummer
#531
Kalos-ID
Zentral #123
Typ
Normal
Spezies
Gehör
Körpermaße
1.1m / 31.0kg
Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif

Entwicklungen: Ohrdoch Ohrdoch (keine weiteren Entwicklungen)

Mögliche Fähigkeiten: Tollpatsch (versteckte Fähigkeit), Heilherz, Belebekraft


Ohrdoch ist ein einfaches Normal-Pokémon. Es liefert nach dem Besiegen fast die meisten EP aller Pokémon. Das kann mit dem Item Glücks-Ei kombiniert werden, um schnell Pokémon zu trainieren.

Tipp: Du kannst den hohen EP-Erhalt beim Training für den 3. Orden in Stratos City benutzen. Möglich ist das in Schwarz und Weiß 2; du erfährst in diesem Artikel mehr darüber.

Seit der sechsten Generation kann es die Mega-Entwicklung durchführen, durch die es den Dualtypen Normal/Fee erhält.

Trivia

  • Aussehen basiert auf einen Hasen
  • Es wurde in der zeitlichen Abfolge als 41. Pokémon der 5. Generation bekannt. Erstmals wurde es in der Demoversion von Schwarz-Weiß gesichtet.
  • Es wurde von Spielern der Demo-Version als Normal-Pokémon enthüllt. Auf Level 10 beherrscht es die Attacken Heuler, Rechte Hand und Duplexhieb.
  • Es gab Spekulationen darüber, dass es eine Vorstufe von Miltank sein könnte. Sowohl das Farbschema als auch die Anatomie würden prinzipiell dazu passen. Zwei der drei genannten Attacken können zudem auch von Miltank erlernt werden. Allerdings sprach auch etwas entscheidend dagegen: in der Demo wurde ein männliches Ohrdoch gesehen, es gibt aber nur weibliche Miltanks und die Geschlechter ändern sich bei der Entwicklung nicht. Folgerichtig erwies sich das Gerücht als falsch.
  • Ohrdoch kann die Fähigkeiten Heilherz oder Belebekraft haben.
  • Ohrdoch liefert nach dem Besiegen fast die meisten EP aller Pokémon.
  • Es ist zurzeit das einzige Pokémon der fünften Generation, das die Mega-Entwicklung durchführen kann.
  • Es und Fermicula sind die einzigen Pokemon mit einer negativen versteckten Fähigkeit.
  • Mit Zwango kann es diese negative Fähgikeit jedoch strategisch nutzen.

Namensbedeutung

Ohr(en) (Sinnesorgan)+ Doc(tor) (engl. für "Doktor") + H(ase) (Tier)

Megaform

Dieses Pokémon besitzt eine Megaform oder Spezialform.

Eigenschaften der Megaform

Mega-Ohrdoch:
Fähigkeit: Heilherz
Veränderte Statuswerte:
+Verteidigung
+Spezial-Angriff
+Spezial-Verteidigung

Fundort des benötigten Items

Benötigtes Item für die Verwandlung: Ohrdochnit

Vom Sucher im Kampfresort


Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Normal) effektiv sind:

x 0
x ½
Keine
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Ohrdoch sind:

Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif
Fußabdruck
Fußadruck von Ohrdoch
Größe
1.1 m
Gewicht
31.0 kg
Farbe
Rosa Rosa
Spezies
Gehör
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Fee
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
255 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
800000 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Ohrdoch in den Spielen tragen:

SW
Sinelbeere (50%)
Tsitrubeere (5%)
S2W2
Sinelbeere (50%)
Tsitrubeere (5%)
XY
Sinelbeere (50%)
Tsitrubeere (5%)
SoMo
Sinelbeere (50%)
Tsitrubeere (5%)

Bilder von Ohrdoch

Hier findest du einige Bilder zu Ohrdoch. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Ohrdoch |  | Ken Sugimori-Artwork zu mega-OhrdochOhrdoch |  | Ohrdoch Figur mit Pokémon Center HutOhrdoch |  | Schwester Joys Ohrdoch in der Episode 664 "Wo Träume brachliegen".Tabunne~~
Tabunne the cute lil' bunnyLoads of FunOhrdöch'lOhrdoch - Gijinka

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
Berührt es jemanden mit den Fühlern an seinen Ohren, erfährt es durch den Herzschlag der Person, wie es ihr geht.
Weiß
Hat ein außerordentlich feines Gehör.
Es tastet seine Umgebung auf jedes noch so leise Geräusch ab wie ein Radar.
Schwarz 2
Über die Fühler an seinen Ohren kann es ertasten, wie es einer Person geht oder wann ein Pokémon aus seinem Ei schlüpft.
Weiß 2
Über die Fühler an seinen Ohren kann es ertasten, wie es einer Person geht oder wann ein Pokémon aus seinem Ei schlüpft.
X
Über die Fühler an seinen Ohren kann es ertasten, wie es einer Person geht oder wann ein Pokémon aus seinem Ei schlüpft.
Y
Berührt es jemanden mit den Fühlern an seinen Ohren, erfährt es durch den Herzschlag der Person, wie es ihr geht.
Omega Rubin
Berührt es jemanden mit den Fühlern an seinen Ohren, erfährt es durch den Herzschlag der Person, wie es ihr geht.
Alpha Saphir
Berührt es jemanden mit den Fühlern an seinen Ohren, erfährt es durch den Herzschlag der Person, wie es ihr geht.