Pinsir Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Pinsir | Pokémon #127 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Pinsir:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Pinsir
Englischer Name
Pinsir
Französischer Name
Scarabrute
Japanischer Name
カイロス (Kairosu)
Koreanischer Name
쁘사이저 (Ppŭsaijŏ)
Chinesischer Name
大甲 (Dàjiǎ)
ID-Nummer
#127
Kalos-ID
Küste #130
Alola-ID
#175
Typ
Käfer
Spezies
Kneifkäfer
Körpermaße
1.5m / 55.0kg
Körperform
Form 12: Humanoider Körper

Entwicklungen: Pinsir Pinsir (keine weiteren Entwicklungen)

Mögliche Fähigkeiten: Scherenmacht, Überbrückung, Hochmut (versteckte Fähigkeit)


Pinsir ist ein Käfer-Pokémon der ersten Generation. Durch seine Mega-Entwicklung, die es in den Editionen X und Y erhalten hat, erhält es den Zweittyp Flug sowie die Fähigkeit Zenithaut, durch die sich Normal-Attacken in Flug-Attacken umwandeln. Gepaart mit seinen in der Mega-Entwicklung gesteigerten Werten macht dies Pinsir zu einem äußerst beliebten Setup-Sweeper.

Trivia

  • Das Aussehen basiert auf einem Hirschkäfer.
  • Es und Skaraborn sind im Anime Rivalen.
  • Durch seine Mega-entwicklung bekommt es einen enormen Stärke boost, Fähigkeit Zenithaut und den Dualtyp . Dadurch werden alle -Attacken zu -Attacken. Das ist sehr praktisch, da es sonst keine Attacken vom Typ erlernt.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Pinsir" ist von dem Begriff "Pincer" (engl. "Greifzange"), abgeleitet. Dieser wird genauso ausgesprochen wie Pinsir, wodurch der deutsche Name somit einfach aus der englischen Aussprache entstand.

Megaform

Dieses Pokémon besitzt eine Megaform oder Spezialform.

Eigenschaften der Megaform

Mega-Pinsir:
Fähigkeit: Zenithaut
Veränderte Statuswerte:
+ 30 Angriff
+ 20 Verteidigung
+ 10 Spezial-Angriff
+ 20 Spezial-Verteidigung
+ 20 Initiative

Fundort des benötigten Items

Benötigtes Item für die Verwandlung: Pinsirnit

Nur X: Mit dem verbesserten Mega-Ring zwischen 20 Uhr und 21 Uhr im Nouvaria-Wald. Von Aquarellia direkt nach Norden, dann im hohen Gras.
In ORAS: Route 124.
SoMo: Im Kampfbaum auf Poni für 64 Gewinnpunkte


Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Käfer) effektiv sind:

x 0
Keine
x ½
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Pinsir sind:

Körperform
Form 12: Humanoider Körper
Fußabdruck
Fußadruck von Pinsir bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Pinsir
Größe
1.5 m
Gewicht
55.0 kg
Farbe
Braun Braun
Spezies
Kneifkäfer
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Käfer
Ei-Schritte
6400 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
45 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1250000 EP auf Level 100

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 2+Leitsungswert: 2+
Kraft
Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1
Ausdauer
Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1
Technik
Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1
Sprung
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Pinsir

Hier findest du einige Bilder zu Pinsir. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Pinsir |  | Ken Sugimori-Artwork zu Mega-Pinsir.

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rot
Dieses Pokémon vermag mit seinen mächtigen Kneifzangen Gegner zu zermalmen.
Blau
Dieses Pokémon vermag mit seinen mächtigen Kneifzangen Gegner zu zermalmen.
Gelb
Dieses Pokémon bevorzugt einen warmen Lebensraum.
Pinsir attackiert Gegner mit seiner riesigen Schere.
Gold
Es gräbt sich mit seinen Hörnern einen Unterschlupf für die Nacht.
Am Morgen klebt nasse Erde an ihm.
Silber
Beim Angriff verdreht es sein Geweih.
In Kälteperioden versteckt es sich tief im Wald.
Kristall
Sinkt nachts die Temperatur, sucht es sich ein Versteck in Baumkronen oder unter Wurzeln.
Rubin
Pinsir ist erstaunlich stark.
Es kann einen Feind, der doppelt so viel wiegt wie es selbst, mit seinen Hörnern packen und hochheben.
Bei niedrigen Temperaturen werden die Bewegungen dieses Pokémon schwerfällig.
Saphir
Pinsir hat ein Paar massive Hörner.
Aus diesen ragen Dornen hervor, die sich in den Körper seines Gegners hineinbohren, wenn sich die Zange schließt, und ihm das Entkommen schwer machen.
Smaragd
Mit den Scheren kann es Baumstämme zerteilen.
Da es kalte Temperaturen verab scheut, gräbt sich PINSIR in kalten Nächten tief in die Erde.
Ranger
Pinsir kann Dinge mit seinen beiden Hörnern fassen und schneidet durch Metallzäune.
Feuerrot
Seine zwei langen Kneifzangen sind kräftig.
Haben sie erst einen Gegner gegriffen, lassen sie nicht los, bis dieser zerfetzt wurde.
Blattgrün
Dieses Pokémon vermag mit seinen mächtigen Kneifzangen Gegner zu zermalmen.
Diamant
Es hält seine Beute mit seiner Zange fest und teilt sie dann.
Was es nicht teilen kann, wirft es fort.
Perl
Es hält seine Beute mit seiner Zange fest und teilt sie dann.
Was es nicht teilen kann, wirft es fort.
Platin
Es hält seine Beute mit seiner Zange fest und teilt sie dann.
Was es nicht teilen kann, wirft es fort.
Heartgold
Es hält seine Beute mit seiner Zange fest und teilt sie dann.
Was es nicht teilen kann, wirft es fort.
Soulsilver
Es hält seine Beute mit seiner Zange fest und teilt sie dann.
Was es nicht teilen kann, wirft es fort.
Schwarz
Es hält seine Beute mit seiner Zange fest und teilt sie dann.
Was es nicht teilen kann, wirft es fort.
|
Weiß
Es hält seine Beute mit seiner Zange fest und teilt sie dann.
Was es nicht teilen kann, wirft es fort.
|
Schwarz 2
Beute erfasst es mit seinen mächtigen Scheren und zerrt daran, bis sie in zwei Stücke reißt.
Weiß 2
Beute erfasst es mit seinen mächtigen Scheren und zerrt daran, bis sie in zwei Stücke reißt.
X
Es hält seine Beute mit seiner Zange fest und teilt sie dann.
Was es nicht teilen kann, wirft es fort.
Y
Beim Angriff verdreht es sein Geweih.
In Kälteperioden versteckt es sich tief im Wald.
Omega Rubin
Pinsir ist erstaunlich stark.
Es kann einen Feind, der doppelt so viel wiegt wie es selbst, mit seinen Hörnern packen und hochheben.
Bei niedriegen Temperaturen werden die Bewegungen dieses Pokémon schwerfällig.
Alpha Saphir
Pinsir hat ein Paar massive Hörner.
Aus diesen ragen Dornen hervor, die sich in den Körper seines Gegners hineinbohren, wenn sich die Zange schließt, und ihm das Entkommen schwer machen.
Sonne
Standard-Form: Es nimmt Gegner mit seinen langen Hörnern in die Zange und reißt sie damit entzwei.
Es ist sehr stark, aber es verabscheut Kälte.
Mega-Entwicklung: Durch die Mega-Entwicklung ist es permanent aufgedreht.
Mit seinen zwei großen Hörnern spießt es seine Feinde auf und teilt sie entzwei.
Mond
Standard-Form: Ein Stoß mit seinen Hörnern reicht, um große Bäume zu zersplittern.
In Alola ist Donarion sein größter Rivale.
Mega-Entwicklung: Die Energie der Mega-Entwicklung hat seine Flügel außergewöhnlich groß werden lassen.
Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km/h.
Pokémon GO
Pinsir ist erstaunlich stark.
Es kann einen Feind, der doppelt so viel wiegt wie es selbst, mit seinen Hörnern packen und hochheben.
Bei niedrigen Temperaturen werden die Bewegungen dieses Pokémon schwerfällig.