Ramoth Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Ramoth: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Ramoth.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Ramoth

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Ramoth eingetragen:

    Ramoth

    [OU] Falterreigen + Z-Feuersturm Standard-Moveset

    Item: Pyrium Z
    Fähigkeit: Flammenkörper
    EVs: 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
    Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
    - Feuersturm
    - Gigasauger
    - Kraftreserve [Boden]
    - Falterreigen

    Schon in der sechsten Generation war Ramoth ein gefährlicher Setup-Sweeper, mit der Einführung der Z-Kristalle in Sonne und Mond ist sein Potenzial allerdings nochmals gestiegen: Nun kann es das Pyrium Z nutzen, mit dem es einmalig einen Angriff mit einer Stärke von 185 abfeuern kann, der selbst resistente Gegner wie Garados nach Tarnsteinen OHKOen kann und allgemein auch ohne Boost gut zum Wallbreaking geeignet ist und Gegner wie Demeteros-T OHKOen kann. Zusätzlich umgeht man so auch das Problem der niedrigen Genauigkeit vom Feuersturm. Aber auch in der Defensive hat Ramoth durch seine Fähigkeit Flammenkörper eine gewisse Utility und verhindert Kehrtwenden-Spam und bietet durch die vierfache Resistenz gegen Pflanze eine Antwort gegen Kapu-Toro und Katagami.

    Als wichtigsten Stab nutzt man den Feuersturm, da so die Z-Attacke die maximale Stärke erreicht und man die niedrige Genauigkeit ja soundso umgehen kann. Der Gigasauger dient zur Coverage gegen Wasser-Pokémon wie Kapu-Kime und Rotom-W und trifft auch Gesteins-Pokémon wie Despotar für ordentlichen Schaden. Gleichzeitig sorgt die Attacke für etwas Recovery. Die Kraftreserve [Boden] bietet im aktuellen Metagame wichtige Coverage gegen Aggrostella, Alola-Knogga, Mega-Glurak X, Heatran und Anego und rundet so die Coverage ab. Alternativ kann man auch das Käfergebrumm als sekundären Stab spielen, meist sind aber die anderen Attacken wichtiger, da die Hauptziele vom Käfergebrumm, Latios und Despotar soundso nach etwas vorherigem Schaden von Z-Feuersturm bzw. Gigasauger besiegt werden. Auf dem letzten Slot spielt man schließlich den Falterreigen, der die Grundlage des Sets bildet.

    Mit den EVs maximiert man die Offensive, das scheue Wesen ist notwendig, um Wahlschal-Kapu-Fala, -Stalobor und -Demeteros nach einem Falterreigen zu überholen. Als Item können auch die Prunusbeere gegen Paralyse und die Foepasbeere für Setup-Gelegenheiten gegen Wasser-Pokémon genutzt werden, wenn man allerdings noch keine andere Z-Attacke im Team hat, ist das Pyrium Z meist eher sinnvoll. Dieses hat z.B. auch den netten Nebeneffekt, dass es gegnerische Abschläge schwächt und das Matchup gegen Wahlschal-Latios oder -Gengar mit Trickbetrug verbessert.

    Aufpassen muss man mit diesem Set vor allem auf schnellere Wahlschal-Nutzer wie Anego und Knakrack, zusätzlich ist Support durch das Psychofeld nützlich, um Revenge-Killing über Ash-Quajutsus Wasser-Shuriken, Azumarills Wasserdüse oder Zygarde-10%'s Turbotempo zu verhindern. Auch Kapu-Kime ist ein hervorragender Partner, da es gleichzeitig für dank der extremen Tarnsteinschwäche sehr wichtige Hazard-Kontrolle sorgt, Paralyse und Toxin mit dem Nebelfeld verhindert und allgemein eine sehr gute defensive Synergie hat. Auch andere Pokémon zur Hazard-Kontrolle wie Latios oder Mega-Zobiris sind gute Teampartner, außerdem ist VoltTurn-Support wichtig, um Ramoth sicher ins Spiel zu bringen. Schließlich ist auch Tarnstein-Support überlebenswichtig, um Digdris Fokusgurt zu brechen und um einige Pokémon wie Keldeo, Alola-Knogga, Mega-Glurak-X, Boreos-T und Garados in Reichweite von Attacken auf +1 zu bringen. Wenn man diesen Support im Team hat, kann Ramoth schnell zu einem gefährlichen Sweeper werden, der im Lategame auf +1 offensive Teams im Alleingang auseinander nehmen kann.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    [OU] Hexaplaga-Delegator Empfehlenswertes Moveset

    Item: Insectium Z
    Fähigkeit: Hexaplaga
    EVs (Lv.100): 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
    EVs (Lv.50): 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Scheu
    - Käfergebrumm
    - Feuersturm
    - Falterreigen
    - Delegator

    Sobald sich die Hexaplaga von Ramoth aktiviert hat, wird das Käfergebrumm zu seiner stärksten Attacke in diesem Set. Wenn man diese Attacke mit dem Insectium Z kombiniert, dann kann Ramoth die 175 basisstarke Z-Attacke "Wirbelnder Insektenhieb" einsetzen: Nach einem Falterreigen und der Hexaplaga-Steigerung kann es damit Mega-Glurak X, Keldeo, Mega-Camerupt OHKOn, nach zwei Falterreigen und der Hexaplaga-Steigerung kann es damit Aggrostella OHKOn und nach drei Falterreigen und der Hexaplaga-Steigerung kann zu einer hohen Chance auch Chaneira OHKOn. Der Feuersturm hingegen ist seine stärkste Attacke um leichter Magearna, Kaguron und Mega-Flunkifer zu besiegen, da diese dem Käfergebrumm gut standhalten können. Das Falterreigen ist seine beste Setup-Attacke, da diese seinen Spezial-Angriff, seine Spezial-Verteidigung und seine Initiative um je eine Stufe erhöht. Der Delegator gibt diesem Set gleich mehrere nützliche Vorteile: Als erstes sorgt es dafür, dass Ramoth, wenn es hinter dem Delegator steht, schwerer revenged werden kann. Als nächstes schützt es ihn vor Statusattacken wie die von Pixi oder Aggrostella. Zu guter Letzt sorgt es dafür, dass Ramoth schneller weniger KP erhält, damit sich seine Fähigkeit aktiviert. Hierbei ist zu beachten, dass Aggrostella Ramoths Delegator nach einem Falterreigen nur zu einer geringen Chance mit dem Siedewasser brechen kann.
    Die EV-Verteilung gibt Ramoth eine maximale Offensive. Dabei wird ein scheues Wesen bevorzugt, damit es nach einem Falterreigen sicher Wahlschal Kapu-Fala und Demeteros-T outspeeden kann. Die Hexaplaga verstärkt sein Käfergebrumm um 50%, wenn es weniger als 1/3 seiner maximal KP hat, während der Inscetium Z als Item dafür sorgt, dass es die Z-Attacke "Wirbelnder Insektenhieb" einsetzen kann.

    Bevor Ramoth sweepen kann, sollten vorher all seine Counter und Checks besiegt sein. Dabei sollte man vor allem Wahlschal-Nutzer vorher besiegt haben, die Ramoth selbst nach einem Falterreigen immer noch outspeeden können. Hierbei ist auch zu merken, dass Mega-Sumpex und Seedraking im Regen ebenfalls Ramoth nach einem Falterreigen immer noch outspeeden können. Auch Resladero kann dies, wenn sich seine Entlastung aktiviert hat. Wenn man Ramoth auf dem Kampffeld hat und beim Gegner einen Switch predicted, dann sollte man auf diesen Switch den Delegator einsetzen. Denn dadurch erhält Ramoth eine freie Runde um dem Switch-In etwas Chip Damage zu zufügen und schneller in den KP-Bereich zu kommen indem sich seine Fähigkeit aktiviert. Auch sehr wichtig ist, dass man Ramoth niemals auf das Kampffeld schicken sollte, wenn Tarnsteine oder Giftspitzen auf der eigenen Feldseite liegen. Ebenfalls sehr wichtig ist es nach potenziellen starken Prioritäts-Nutzer ausschau zu halten, die Ramoth besiegen können, wenn es durch den Delegator-Einsatz geschwächt ist, wie beispielsweise Mega-Pinsir mit Ruckzuckhieb oder Krebutack mit Wasserdüse. Ramoth kann sich sehr leicht an Chaneira setuppen, da es dieses nichts gegen den Setup ausrichten kann. Auch Aggrostella ohne Dunkelnebel oder Pixi kann Ramoth als Setup-Fodder ausnutzen, da auch diese nichts dagegen machen können.
    Hazard-Control ist für Ramoth sehr wichtig, weshalb ein Defogger wie Mew, Kapu-Kime, Mega-Scherox, Mantax oder Latios Pflicht ist. Verwendet man dieses Set in einem offensiveren Team, dann kann man auch Wahlschal Katagami oder Stalobor als Hazard-Control nutzen. Dabei ist Kapu-Kime einer der besseren Teampartner, da es mit seinem Nebelfeld Ramoth vor Statusattacken schützt und Wahlschal Quajutsu, Keldeo und Wassertempo Seedraking besiegen kann. Da dieses Set komplett von Heatran gewallt wird, wäre ein Pokémon sehr gut, dass dieses sicher besiegen kann. Dabei können Lure-Taktiken wie Latios mit Surfer oder Mew mit Erdbeben sehr stark helfen. Auch Mega-Diancie ist ein sehr guter Teampartner, weil es mit seinem Magiespiegel Tarnsteine verhindern kann und mit dem Erdkräften Heatran besiegen kann. Kapu-Fala hingegen kann mit seinem Psychofeld Ramoth vor Prioritätsattacken schützen, während es mit dem Z-Fokusstoß Heatran luren kann und seiner starken Psychokinese Aggrostella besiegt. Abschließend kann man aber auch direkt starke Boden-Pokémon wie Zygarde, Demeteros-T oder Knakrack nutzen um die beiden größten Counter für dieses Set, Heatran und Aggrostella, besiegen zu können.

    Experten-Kommentar: Showdown-Import:
    Volcarona @ Buginium Z
    Ability: Swarm
    EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
    Timid Nature
    - Quiver Dance
    - Fire Blast
    - Bug Buzz
    - Substitute

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    [VGC18] Bulky-Falterreigen Empfehlenswertes Moveset

    Item: Wikibeere
    Fähigkeit: Flammkörper
    EVs: 220 KP / 100 Vert/ 60 SpAngr / 76 SpVert / 52 Init
    Dvs: 31 KP / 0 Angr / 31 Vert / 31 SpAngr / 31 SpVert / 31 Init
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr)
    - Flammenwurf / Hitzewelle
    - Gigasauger / Käfergebrumm
    - Falterreigen
    - Schutzschild

    Durch die 52 Init EVs überholt Ramoth nach einem Falterreigen Mega Brutalanda. Das defensive Investment lässt es zu 94% einen Z-Donnerblitz von Kapu-Riki überleben, sowie Steinhagel von den meisten Despotar und Staloborsets. Hierfür benötigt Ramoth allerdings die Unterstützung durch ein Pokemon mit Bedroher.
    Die 60 SpAngr EVs sorgen dafür, dass Mega Flunkifer ( mit 252 KP / 4 SpVert ) sicher besiegt wird. Die DVs für den Angriffswert sind besser, je niedriger sie sind. Damit wird der Schaden den Ramoth durch Schmarotzer erleidet minimiert. Durch die Wikibeere erhält Ramoth 50% seiner maximalen KP zurück.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Moschuss. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Ramoth hat bereits in vergangen Generationen eine gute Stellung im OU einnehmen können und ist auch in Gen 6 wieder ein gefährlicher Sweeper. Mit Feuer/Käfer hat Ramoth eine einzigartige Typkombination, die viele praktische Resistenzen wie Pflanze, Fee, Kampf und Stahl mit sich bringt, und es ihm erlaubt gefährliche Pokemon wie Lucario und Flunkifer recht sicher zu countern. Ramoths Statuswerte sind typisch für einen speziellen Sweeper. Mit einem enormen Spezial Angriff von Basis 135 kann Ramoth ordenlich austeilen und hat mit Feuer dafür einen recht guten STAB bekommen. Ebenfalls zu erwähnen sind Ramoths hohe Initiative und Spezial Verteidigung. Ramoths größte Besonderheit ist der Zugang zu Falterreigen gepaart mit guten Werten um den Boost ausnutzen zu können. Die dadurch ohnehin schon große Gefahr wird durch Feuerreigen noch weiter verstärkt, da der Spezial Angriffs Boost Ramoth schnell ausser Kontrolle geraten lassen kann.

    Die größten Probleme hat Ramoth mit Tarnsteinen, da es durch seinen Typ ganze 50% Schaden nimmt, was es sehr schwer macht eine Gelegenheit für Falterreigen zu finden wenn Tarnsteine auf dem Feld liegen. Ramoths Fähigkeiten sind zwar passabel, jedoch sehr situationsabhängig und in den meisten Fällen kommen diese nicht zum Tragen. Hier hätte es bessere Alternativen gegeben. Ein weiteres Problem, ist das Ramoth mit Azumarill, Fiaro und Pinsir einige Gegner bekommen hat, die seinen Sweep selbst nach einem Set Up noch im Keim ersticken können.

    Allgemein hat sich für Ramoth nicht allzu viel geändert. Es ist auch in Gen 6 ein gefährlicher Set Up Sweeper, der zwar Probleme haben kann zum Set Up zu kommen aber mit dem nötigen Support kaum noch zu stoppen ist. Da Ramoth mit seinem Typ einige gefährliche Pokemon countern kann, geht der Trend langsam in die Richtung ein physisch defensives Ramoth zu spielen, welches gefährliche Attacken abfangen kann und so einen Falterreigen abgreifen kann während der Gegner wechseln muss. Zwar hat Ramoth so eine neue Nische bekommen, allerdings ist seine Rolle immernoch die selbe wie zuvor: Ein Sweeper, der schnell ausser Kontrolle gerät, jedoch einiges an Unterstützung braucht um wirklich in Fahrt zu kommen.

    Moveset-Sammlung für Ramoth

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Ramoth eingetragen:

    Ramoth

    [BL] Bulky Ramoth Standard-Moveset

    Item: Überreste / Leben-Orb
    Fähigkeit: Flammenkörper
    EVs: 252 KP / 252 SpAngr / 4 SpVert
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr)
    - Falterreigen
    - Feuerreigen / Flammenwurf
    - Käfergebrumm / Kraftreserve [Boden]
    - Ruheort / Gigasauger

    Bei dem Item hat man die Wahl zwischen Überreste und Leben-Orb. Überreste für mehr Recovery und Leben-Orb für mehr Power beim Sweepen. Die Fähigkeiten sind beide nicht die Besten, aber Flammkörper ist etwas idealer, da man so physische Sweeper beim Körperkontakt noch verbrennen kann. Das mäßige Wesen macht die Attacken stärker. Falterreigen zum Boosten, Feuerreigen / Flammenwurf als STAB. Käfergebrumm als zweiter STAB, jedoch ist Kraftreserve [Boden] auch möglich um Heatran nicht komplett ausgeliefert zu sein. Bei den Feuer-STAB muss man sich aber entscheiden ob man mehr Schaden machen will oder eventuell einen Spezial-Angriff-Boost bekommen will. Ruheort zur Recovery und Gigasauger für die Coverage.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    [OU] Offensive Quiverdance Standard-Moveset

    Item: Foepasbeere / Prunusbeere
    Fähigkeit: Flammenkörper
    EVs: 72 KP / 252 SpAng / 184 Init
    Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
    - Falterreigen
    - Feuersturm
    - Gigasauger
    - Käfergebrumm / Kraftreserve [Boden]

    Ramoth hat sehr starke Werte, der spezielle Angriff ist mit 135 sehr hoch, die Initiative und spezielle Verteidigung sind mit 100 Punkten auch ganz gut. Leider ist die physische defensive mit 65 Punkten sehr schwach. Die Fähigkeit verbrennt Gegner beim physischen Kontakt zu 30 % was sehr hilfreich sein kann wenn man von Pinsir-Mega Revenged wird, so kann man es mit ein wenig Glück verbrennen und die Teammitglieder unterstützen. Die 184 EVs in der Initiative lassen Ramoth schneller als Demeteros-T mit Wahlschal sein nachdem man die Attacke Falterreigen eingesetzt hat. Feuersturm ist ein sehr starker STAB Move. Gigasauger erlaubt Ramoth Wasser Pokémon anzugreifen und sich selbst zu heilen.
    Käfergebrumm ist der 2 STAB Move und soll Latios sehr effektiv treffen, an kann aber auch Kraftreserve Boden nehmen um Heatran und Mega-Glurak X sehr effektiv zu treffen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von mason, zuletzt bearbeitet von arkani52. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    [BL] Special-Sweeper Standard-Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Flammenkörper
    EVs: 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr) / Scheu (+Init, -Angr)
    - Falterreigen
    - Feuerreigen
    - Käfergebrumm
    - Gigasauger / Kraftreserve [Boden]

    Nach einem Falterreigen ist es schon schnell und stark genug um ganze Teams zu sweepen. Die beiden STAB-Moves in Kombination mit Gigasauger sorgen für gute Coverage. Alternativ bietet sich Kraftreserve [Boden] an, um Heatran besiegen zu können. Ansonsten gilt das Gleiche wie bei fast allen Ramoth-Sets. Man braucht eine Antwort auf Tarnsteine und Pokemon, die Counter wie Chaneira / Heiteira oder Heatran aus dem Weg räumen, um effektiv sweepen zu können.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Markomita9, überprüft von Jonkins99, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    [2on2] Wutpulver Empfehlenswertes Moveset

    Item: Tsitrubeere
    Fähigkeit: Flammkörper
    EVs: 252 KP / 252 Vert / 4 SpAngr
    Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
    - Hitzekoller
    - Käfergebrumm
    - Wutpulver
    - Schutzschild

    Ein Doppelkampfset für Ramoth, dass sowohl den Gegner stark schädigen, als auch den Partner unterstützen kann. Die EVs und das Wesen konzentrieren sich hierbei auf die physische Verteidigung. Alternativ kann man auch 52 EVs in den SpAng stecken, um Standard-Mega-Flunkifer mit Hitzekoller ein OHKO zu setzen und dennoch wichtige Attacken wie Demeteros-T´s Steinhagel zu überleben. Dadurch, dass es oft physisch attackiert wird, lohnt sich auch seine Fähigkeit Flammkörper, die den Gegner eventuell verbrennt und ihn es sich zweimal überlegen lässt, Ramoth zu berühren. Zum Moveset: Hitzekoller ist hier sinnvoller als Hitzewelle und Feuerreigen, da Hitzewelle ohne Investment und der Abschwächung im Doppel zu wenig Schaden macht und Feuerreigen sonst nur wegen der Boostmöglichkeit gespielt wird, die einem im eher schnelleren Doppelkampf aber sehr viel weniger bringt als im Einzel. Zudem erlaubt der Hitzekoller, wie bereits erwähnt, wichtige KOs zu erzielen. Der SpAng-Verlust ist hier weniger schwerwiegend, da er in den recht kurzen Kämpfen ohnehin nur 1-2 Mal benötigt wird, um Pokémon auszuschalten. Die zweite offensive Attacke ist Käfergebrumm. Käfergebrumm ist eine sehr starke STAB-Attacke, die Ramoth auf keinen Fall missen möchte, da sie ihm hervorragende Möglichkeiten gibt. Zum einen wird Ramoths Coverage erheblich verbessert, es trifft nun Pokémon wie Trikephalo und Kappalores sehr effektiv, zum anderen ist es, im Gegensatz zu Hitzekoller ein Angriff, der keinen Negativeffekt hat, er kann also ohne Bedenken mehrmals eingesetzt werden. Ein weiterer Vorteil von Käfergebrumm ist seine Möglichkeit, durch Delegatoren angreifen zu können. Der dritte Move und der Namensgeber dieses Sets ist Wutpulver. Sonst fast ausschließlich auf Hutsassa zu finden, hat es auf Ramoth sowohl einen nicht unerheblichen Überraschungseffekt, als auch die Möglichkeit, Ramoths Teampartner hervorragend zu unterstützen. Ein geeigneter Teampartner wäre hier beispielsweise Mega-Garados, das sich durch Wutpulver beinahe ungehindert boosten kann (nur auf Pflanzen ist zu achten) und potenzielle Gefahren für Ramoth anschließend ausschalten kann. Zuletzt beinhaltet das Set noch das Standard-Schutzschild, durch dass sich Ramoth schützen und seinen Partner gefährliche Gegner ausschalten lassen kann. Als Item ist die Tsitrubeere zu empfehlen, da sie Ramoth viele KP wiedergibt, sollten sie unter die Hälfte fallen. Auch hier ist wieder der schnellere Kampfablauf der Grund, weshalb die Beere den Überresten vorgezogen werden sollte. Schwächen und Nachteile: Ramoths größte und wohl bekannteste Schwäche sind die Tarnsteine. Glücklicherweise kommen diese im Doppel kaum bis gar nicht vor. Dennoch sollte man auf sie aufpassen. Außerdem hat Ramoth generell starke Probleme mit Gesteinsattacken. Es kann dank des EV-Splits zwar einen Steinhagel von Demeteros-T überleben, dennoch ist es keine gute Idee, es ungeschützt zu lassen. Man sollte also möglichst darauf achten, in der Lage zu sein, Pokémon, die Steinhagel oder Steinkante benutzen, mit dem Teampartner aus dem Weg räumen zu können. Auch im Regen kann Ramoth Probleme bekommen, da Wasserattacke verstärkt werden und viele Wasserpokémon (allen voran Mega-Sumpex) durch Wassertempo schneller sind. Deshalb sollte man darauf achten, auch hier eine passende Antwort parat zu haben. Zuletzt sei noch erwähnt, dass Ramoth kaum etwas gegen Heatran ausrichten kann (Kraftreserve [Boden] ist im Doppel nicht sehr hilfreich). Dieses kann jedoch recht leicht von guten Teampartnern ausgespielt werden.
    Viel Spaß mit diesem Set!

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Ramoth Fan, überprüft von bib_77, zuletzt bearbeitet von arkani52. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    [BL] ChestoRest Empfehlenswertes Moveset

    Item: Maronbeere
    Fähigkeit: Flammkörper
    EVs: 252 KP / 204 Vert / 52 Init
    252 KP / 192 Vert / 64 Init
    Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
    - Käfergebrumm
    - Feuerreigen / Flammenwurf / Feuersturm
    - Falterreigen
    - Erholung

    Bei diesem Set wird Ramoths physischer Bulk maximiert, während die Init-EVs beime ersten Split dazu dienen, 120 Init-Base Pokémon mit Init-steigerndem Wesen (wie Simsala) nach einem Falterreigen zu überholen, dienen sie beim zweiten dazu, Quajutsu mit maximaler Initiative nach einem Falterreigen zu überholen. Käfergebrumm ist der primäre STAB, beim zweiten STAB muss man sich zwischen Feuersturm, mit großer Kraft aber geringer Genauigkeit, Flammenwurf, mit 100%er Genauigkeit dafür aber mit weniger Schaden, und Feuerreigen, mit 50 % Wahrscheinlichkeit den Spezial-Angriff zu erhöhen, entscheiden. Falterreigen dient zum Boosten und Erholung soll in Kombination mit der Maronbeere das Ramoth einmal vollständig heilen.
    Ramoth verträgt keine Tarnsteine, weswegen man es immer mit einem Spinner bzw Defogger spielen sollte. Auch wird es trotz des EV-Splits von Pokémon wie Fiaro, Mega-Pinsir und Azumarill sicher von ihren Prios 0HKOt oder 2HKOt, während Volcarona ohne Gigasauger oder Kraftreserve-Feuer nicht mal die Switch-Ins gefährden kann.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Yingking, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    [BL] Wahlitem-Ramoth Interessantes alternatives Moveset

    Item: Wahlglas / Wahlschal
    Fähigkeit: Flammkörper
    EVs: 4 KP / 252 SpAng / 252 Init
    Wesen: Scheu (+Init, -Angr) / Mäßig (+SpAngr, -Angr)
    - Hitzekoller / Feuersturm / Feuerreigen
    - Käfergebrumm
    - Gigasauger
    - Orkan / Psychokinese / Kraftreserve (Boden)

    Ramoth hat mit seinen gigantischen Offensivwerten von 135er Basis-Spezial-Angriff und 100 Initiative wirklich perfekte Werte für ein Wahlitem-Sweeper. Mit dem Walschal überholt es alles wichtige im aktuellen Meta, während es mit einem Wahlglas riesige Lücken in die gegnerische (spezielle) Defensive schlägt. Abgerundet wird dies von der hervorragenden Coverage, die nicht nur viele, sondern auch entsprechend mächtige Angriffe mit sich führt. Gigasauger trifft Wasser, Boden und Gesteins-Pokemon sehr effektiv und heilt im Gegenzug die eigenen KP. Käfergebrumm ist ein relativ starker STAB, der ebenfalls gegnerische Delegatoren umgeht. Man hat dazu noch drei Feuer-Stabs zur Auswahl: Hitzekoller, welches wirklich gigantischen Schaden verursacht, Ramoth danach aber eigentlich zur Auswechslung zwingt, da sich der Spezial-Angriff um zwei Stufen reduziert, Feuersturm, welches stark ist, aber nicht ganz so zuverlässig in Sachen Genauigkeit ist und keinen wirklich brauchbaren Effekt mit sich bringt (außer der Verbrennung zu 10%) und Feuerreigen, welches Ramoths Spezial-Attacke ist und zwar nicht ganz so durchschlagskräftig ist wie seine Alternativen, dafür aber zu 50% den eigenen Spezial-Angriff erhöht, sodass Ramoth im Lategame nicht ganz so stark auf das Switchen angewiesen ist. Auf dem letzten Slot spielt man die Coverageattacke. Orkan ist enorm stark und hilfreich gegen Kampf, ist allerdings äußerst ungenau. Psychokinese trifft ebenfalls Kampfpokemon, ist allerdings im Gegenzug nicht ganz so stark und besitzt einen eher nicht so guten Offensivtypen. Kraftreserve Boden sieht man am häufigsten auf dem letzten Slot, um nicht von Heatran gewallt zu werden, welches nicht nur das Set kontert, sonder mit seinen Tarnsteinen auch die komplette Taktik zerstört.

    Bisher zeigt das, dass Ramoth wirklich nahezu optimal für einen Wahlitem-Sweeper geeignet ist. Doch trotzdem sieht man so gut wie nie ein Ramoth mit Wahlitem. Und das hat einen Grund, der die ganze Taktik auf den Kopf stellt: Tarnsteine. Ramoth verliert bei jedem Switch-In, wenn Tarnsteine auf dem Feld liegen 50(!)% der eigenen KP. Noch dazu besitzt Ramoth eine viel zu geringen physische Verteidigung und ist daher ohne Defensivinvestitionen leichtes Futter für gegnerische Erdbeben. Der Switch-In ist bei Ramoth also alles andere als einfach, und wenn man dann noch bedenkt, dass es mit dieser Taktik aufgrund Attacken wie Hitzekoller und seines Wahlitems auf dem Switchen basiert, wertet dies die Taktik um einiges ab. Zusätzlich bekommt die Wahlitem-Strategie enorm starke Konkurrenz durch die Boost-Attacke Falterreigen, welche Ramoths Markenzeichen wurde und auch ansonsten nach einem Boost das Wahl-Set vollkommen outclassed. Das Wahl-Item Set hat jedoch den Vorteil, dass es nicht erst eine Runde für den Boost benötigt und zudem noch einen weiteren Moveslot frei hat.

    Doch es gibt auch Lichtblicke: Dank Auflockern kann man ganz problematisch Tarnsteine entfernen. Für Ramoth ist ein derartiges Auflockern-Pokemon daher nahezu Pflicht. Wenn dieses aber ausgeschaltet wurde, und trotzdem noch Steine liegen, bekommt Ramoth ein riesiges Problem. Von dem richtigen Einsatz von Auflockern hängt also die komplette Effektivität der Strategie dieses Sets ab.

    Dieses Set ist ein Paradebeispiel, dass ein einziger Aspekt ein ansonsten tolles und sehr effektives Set völlig zunichte machen kann. Mit Auflockern und dem daraus resultierenden Zurückgehen der Tarnsteine gibt es aber durchaus Lichtblicke für Ramoth´s Wahlitem-Set und es findet seine Nischen. Trotzdem ist und bleibt dieses Set, solange es Tarnsteine gibt, nur ein alternatives Moveset und höchstens eine nette Idee, die den Gegner überraschen kann.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Ninetaails, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    [BL] Defensive Motte Interessantes alternatives Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Flammkörper
    EVs: 248 KP / 248 Vert / 12 SpVert
    Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
    - Irrlicht
    - Falterreigen
    - Ruheort
    - Käfergebrumm / Feuerreigen

    Bei diesem Set liegt der Schwerpunkt klar in der Defensive. Durch die EVs und das Wesen kann es auf beiden Seiten gleich viel aushalten. Mit Irrlicht wird es auf physischer Seite sehr schwer erreichbar, mit Falterreigen wird in erster Linie die SpVert gesteigert. Da der Falterreigen aber auch Initiative und SpAng erhöht, eignet er sich hervorragend, um mit Käfergebrumm oder einer beliebigen Feuerattacke recht großen Schaden beim Gegner zu verursachen. Ruheort und Überreste sind eine hervorragende Regenerationsmöglichkeit. Die größte Schwäche dieses Sets ist natürlich Heatran, da Ramoth ausser mit Kraftreserve [Boden] rein gar nichts gegen es ausrichten kann. Ebenfalls kritisch sind gegnerische Staller, die Toxin benutzen. Auch diverse Drachen können gefährlich werden, lassen sich aber mit Irrlich gut ausschalten. Zuletzt ist auf Tarnsteine aufzupassen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Ramoth Fan, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Krit. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    [BL] Regen Ramoth Interessantes alternatives Moveset

    Item: Fokusgurt
    Fähigkeit: Flammenkörper / Hexaplaga
    EVs: 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr) / Scheu (+Init, -Angr)
    - Falterreigen
    - Käfergebrumm
    - Orkan
    - Kraftresrve (Wasser)

    Dieses Set ist leider in der sechsten Generation abgeschwächt worden, dürfte den Gegner jedoch nach wie vor stark überraschen. Ein Quaxo mit Nassbrocken ist diesem Set sehr hilfreich, da Ramoth so länger sweepen kann. Sowohl Orkan als auch die Kraftreserve profitieren vom Regen. Orkan trifft hierbei immer und die Kraftreserve Wasser bekommt einen 50% Boost. Käfergebrumm als starke STAB-Attacke. Der Fokusgurt dient dazu sich relativ sicher mit Falterreigen aufzubereiten um den nötigen Initiative und Sp. Angriff Boost zu bekommen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Serhat, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Ramoth (Broken Butterfly, im wahrsten Sinne des Wortes!) ist ein Pokémon, das das derzeitige Black/White-Metagame durch seine enorm guten Statuswerte und seinem großen Movepool sehr prägt. Seine sehr guten speziellen Werte (135 Base Spezial Angriff!) und einigen nutzvollen Moves wie Falterreigen und Feuerreigen, die einmalig für die Motte sind, wird Ramoth zu einem gefährlichen Pokémon im neuen Metagame. Die recht schwache Verteidigung sowie die 4-fache Tarnsteineschwäche sind nervig, aber mit einem RapidSpinner (-> Pokémon, das Turbodreher einsetzen kann) kann man dem entgegenwirken.

    Falterreigen

    RamothRamoth @ Überreste / Leben-Orb / Prunusbeere
    Fähigkeit: Flammkörper
    EVs: 4 KP / 252 Sp.Ang / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+Sp.Ang, -Ang) / Scheu (+Init, -Ang)
    - Falterreigen
    - Käfergebrumm
    - Feuersturm / Feuerreigen / Flammenwurf
    - Kraftreserve [Gestein] / Kraftreserve [Boden] / Psychokinese

    Neben Leben-Orb, welches die Durchschlagskraft erhöht, ist Überreste ebenfalls eine sehr gute Option, denn in Generation 5 ist fast permanent Sandsturm aktiv, welcher Ramoth jede Runde Schaden zufügt (und sich mit Leben-Orb und Tarnsteinen schnell addiert). Prunusbeere ist auch möglich, da Statusveränderungen Ramoth deutlich schwächen würden. Feuersturm, falls man mehr Kraft haben will, aber dafür eine kleinere Trefferquote. Auf dem letzten Slot kann man zwischen Kraftreserve [Gestein] (gegen Garados, Brutalanda, Dragoran), Kraftreserve Boden (gegen Heatran, auf Luftballone aufpassen!) und Psychokinese (gegen Terrakium und Keldeo) wählen. Gigasauger oder Orkan (im Regen) sind Alternativen.

    Erholung + Maronbeere

    RamothRamoth @ Maronbeere
    Fähigkeit: Flammkörper
    EVs: 252 KP / 252 Vert. / 4 Sp.Ang
    Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
    - Falterreigen
    - Feuerreigen / Flammenwurf / Feuersturm
    - Käfergebrumm
    - Erholung

    Maronbeere ist auf diesem Set Pflicht, damit man nach Erholung sofort aufwachen kann. Prunusbeere wär zwar auch denkbar, allerdings müsste man erst 2 Runden schlafen, wenn man z.B. paralysiert wird, um zu sweepen. Das Prinzip ist recht einfach: Ramoth kann sich aufgrund der guten Werte gegen viele gegnerische Pokémon boosten. Sobald die KP niedrig werden, kann man sich mit Erholung heilen, um alle KP zurückzubekommen. Hier kommt die Maronbeere zur Geltung. Feuerreigen kann benutzt werden, um noch auf einen Spezial-Angriffsboost hoffen zu können. Sonst kann man Flammenwurf oder auch Feuersturm benutzen.

    Konter und Checks

    Für Ramoth gibt es nicht viele Konter, allerdings relativ viele Pokémon, die es checken können. Ein Ditto mit Wahlschal kann nach egal wie vielen Boosts in Ramoth kommen und es dann zu besiegen. Garados, Heatran, Terrakium, Keldeo, Brutalanda und Dragoran könenen Ramoth ebenfalls stoppen (vom jeweiligen Set abhängig). Des Weiteren ist es aufgrund seiner schwachen Defensive anfällig gegen Erstschlagattacken.

    Teambau

    Wenn man Ramoth im Team verwendet, sollte man zuallererst darauf achten, dass der Gegner keine Tarnsteine legen kann, zudem wäre ein Pokémon mit Turbodreher als Absicherung ratsam. Die besagten Pokémon die Ramoth aufhalten können, haben relativ große Probleme mit Scherox und Aquana, weshalb diese Pokémon gute Teampartner darstellen. Eine ebenfalls sichere Teamstrategie wäre, zuerst Reflektor und Lichtschild einzusetzen, um Ramoth das boosten zu erleichtern.

    Moveset-Sammlung für Ramoth

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Ramoth eingetragen:

    Ramoth

    Ruheort Empfehlenswertes Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Flammenkörper
    EVs: 252 Kp/ 252 Ver/ 4 SpVer
    Wesen: Kühn(+Ver,-Ang)
    -Hitzewelle
    -Käfergebrumm
    -Ruheort
    -Falterreigen

    Ruheort ist hier sehr wichtig, da man sich dadurch den Schaden von Tarnsteine wegdenken kann. Falterreigen dürfte jedem klar sein, Käfergebrumm und Hitzewelle sind als Stab gedacht. Zu den EVs: Sie sind so verteilt, dass es in beiden Werten gut aushält, denn die spezielle Verteidigung wird durch Falterreigen sehr hoch und so braucht man keine große Menge an EVs dort hineinstecken ;).Da es sich durch Falterreigen auch noch in Spezial Angriff und Initiative boostet braucht man dort genauso wenig zu trainieren. Für mich ist es eine sehr gute physische und spezielle Wall, die viel aushält und auch genauso viel austeilt!

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von mbh. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    Gigasauger Empfehlenswertes Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Flammkörper
    EVs: 4 KP / 252 SpA / 252 Init
    Wesen: Scheu (+Init ,-Angr) / Mäßig (+SpA,-Angr)
    - Käfergebrumm
    - Feuerreigen
    - Falterreigen
    - Gigasauger

    Unabhähig von der Wahl des Wesens sollte man mit einem Falterreigen beginnen. Man sollte sich vor Steinkante und -Hagel in Acht nehmen, Tarnsteine sind auch für Ramoth lebensfeindlich. Wenn man weiß der Gegner wird auswechseln und er hat kein Pokemon mit Feuerfänger kann man oft Feuerreigen benutzen weil man eine 50%ige Chance hat, dass der Spezialangriff steigt. Wenn einem der Gegner oder der Leben-Orb-Rückstoß nach einiger Zeit zusetzen kommt Gigasauger ins Spiel Nach mindestens einem Falterreigen und vielleicht einem Feuerreigen hat Ramoth eine Attacke die 75 Stärke hat die mit 1,5 oder 2 multipliziert wir dann noch in jedem fall 30% mehr Schaden anrichtet durch den Leben-Orb und Ramoth hat in beiden Wesen einen hohen Spezialangriff. Eine Mechanik im Spiel macht diese Set zusätzlich sehr schön: Gigasauger heilt bevor Leben-Orb 10% KP kostet!

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, zuletzt bearbeitet von mbh. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Ramoth

    Orkan Interessantes alternatives Moveset

    Item: Überrest/ Leben-Orb
    Fähigkeit: Flammkörper
    EVs: 252 SpA /4 SpV /252 Init
    Wesen: Mäßig (+SpA, -Angr)/ Scheu (+Init, -Angr)
    -Faltenreigen
    -Käfergebrumm
    -Orkan
    -Feuersturm/ Kraftreserve [Wasser]

    Dieses Set kann man am besten im Regen spielen, da Orkan dann eine sehr effektive Attacke ist.
    Käfer/Flug ist bemerkenswert und hat effektive Reichweiten, und wenn man es im Regen spielt, ist Orkan einer der stärksten Sets von Ramoth.
    Feuersturm mag eine seltsame Wahl erscheinen, aber es wehrt Jirachi, Panzaeron, Forstellka und andere Stahl-Typen, die Ramoth sonst im Regen behindern würden ab, und gibt bei Sand zwei STAB.
    Allerdings bekommt Kraftreserve [Wasser] Pseudo-STAB im Regen, und trifft auch eine Reihe von starken Pokemon.
    Es KOt Terrakium im Regen an +1 mit Überrest, trifft Demeteros-T hart, und erfasst Heatran sowohl in und aus dem Regen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Mellly, überprüft von Wave. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.