Relaxo Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Relaxo: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Relaxo.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • DPPtHGSS
  • RuSaS
  • GSK
  • RBG
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Relaxo

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Relaxo eingetragen:

    Relaxo

    [VGC17] Bizarroraum-Sweeper-Tank Empfehlenswertes Moveset

    Item: Giefebeere
    Fähigkeit: Völlerei
    EVs: 100 KP / 28 Angr / 244 Ver / 132 SpVer
    Wesen: Mutig (+Angr, - Init)
    DVs: 0 Init
    - Rückkehr
    - Pferdestärke / Knirscher
    - Bauchtrommel
    - Schutzschild / Aufbereitung

    Relaxo ist extrem bulky und dadurch verdammt schwer zu besiegen. Da es im VGC17-Meta momentan auch noch an Kampf-Attacken mangelt, ist dieses Pokémon momentan sehr beliebt. Es profitiert genau wie ALola-Sleimok von Völlerei und der Giefebeere und kann so einfach mal die Hälfte des Lebens regenerieren, falls die KP unter 50% fallen. Mit Aufbereitung bekommt man die Giefebeere wieder und treibt den Gegner in den Wahnsinn. Bauchtrommel maximiert den Angriff udn aktiviert die Beere, wodurch man wieder bei vollen KP ist. Hier sollte aber darauf geachtet werden, dass die maximale KP-Anzahl gerade ist, falls sie ungerade ist, aktiviert sich die Giefebeere beim Einsatz von Bauchtrommel nicht. Rückkehr ist damit stärkster STAB, bei maximalem Angriff ist das auch ein OHKO gegen wahrscheinlich alles. Deshalb steckt man auch nur so wenig EVs in Relaxos Angriff, weil es sowieso alles und jeden zerstückelt. Die einzigen Ausnahmen bilden Stahl-Pokémon, diese resisten Rückkehr, für diese empfielt sich Pferdestärke, aber auch gegen Brockoloss ist diese Attacke gut. Knirscher ist vor allem gegen Nischen-Pokémon vom Typ Geist, wie Trombork interessant. Pferdestärke ist aber zu bevorzugen. Kaguron ist eines der wenigen Pokémon, die eine Rückkehr wegstecken können und dennoch verliert es im direkten Vergleich mit Relaxo und wird 2HKOed.

    Durch die defensiven EVs überlebt Relaxo Holzhammer im Grasfeld von Kapu-Toro, Psycho-Schmetterschlag von Kapu-Fala im Psychofeld und Super-Wassertornado von Aranestro.

    Relaxo hat einen immensen Bulk und trotzdem die Fähigkeit ordentlich auszuteilen. Für dieses Bizarroraum-Set braucht man natürlich einen TR-Setter im Team, wie Porygon2 oder Kommandutan! Außerdem empfielt sich Arkani, da der Bedroher und Standpauke den Gegner ärgert und seine offensiven Qualitäten noch mehr einschränkt.

    Möchte man eher in Richtung bulk investieren, bietet sich Fluch statt Bauchtrommel auf dem dritten Slot an. Sind die physischen Pokémon des Gegners aus dem Spiel genommen, kann man ohne Bedenken Relaxo bringen und anfangen mit Fluch zu boosten. Zusammen mit Kapu-Kime bekommt Relaxo so auch eine Status-Immunität und kann den Gegner langsam aber sicher zermürben.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von LordBingo, überprüft von Moschuss, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Relaxo war schon immer als die offensive Variante von Heiteira bekannt, da es mit den riesigen KP und der hohen Spezial-Verteidigung spezielle Attacken ganz ordentlich einstecken kann. Unterstützt wird es diesbezüglich auch noch von Speckschicht, welche den Schaden von Feuer- und Eis-Attacken halbiert. Daneben hat es noch einen tollen Movepool, der mit Bodyslam, Rückkehr, Erdbeben, den Elementar-Schlägen, Knirscher oder Steigerungshieb interessant bestückt ist. Muss es mal weniger offensiv sein, so ist Relaxo mit dem genialen bulk und zum Beispiel Wirbelwind ein verlässlicher Partner für Pokémon, die sich vor Feuer- oder Eis-Attacken fürchten. Mit Gähner, Bauchtrommel, Fluch oder auch mal Charme kann es den Gegner etwas beängstigen und zu einem Wechsel zwingen. Auch wenn sein Spezial-Angriff zu den schwächeren Werten gehört, so traut man sich Relaxo auch zum Beispiel mit Feuersturm auszurüsten um zum Beispiel etwas gegen Tentantel zu haben - drei Prozent machen jetzt zwar keinen Sommer, jedoch kann man so auf dem Wahlband-Set unnötigen direkten Kontakt vermeiden.

    Einige tolle Argumente sprechen für den Einsatz von Relaxo, doch so toll es spezielle Attacken einstecken kann, so hat es auch Probleme mit der Zeit zu gehen. Physische Pokémon werden stärker und gehen direkt auf die magere Base 65-Verteidigung und Attacken wie Psychoschock sind zwar speziell, zielen jedoch auch auf die physische, schwächere Verteidigung von Relaxo. Daneben hat es einen sehr niederigen Initiative-Wert und lässt sich lediglich in Bizarroraum oder nach der Beseitigung von gefährlichen, schnelleren Sweepern in den Kampf bringen. Eine mixed Variante ist ebenfalls nicht möglich, auch wenn es einen wirklich tollen speziellen Movepool hat.

    Wie bereits gesagt, hat es sehr große Probleme mit physischen Pokémon wie Knakrack, die es problemlos mit Erdbeben und hartem Wesen mit zwei Treffern besiegen können. Somit wünscht sich Relaxo physische Walls wie zum Beispiel Hippoterus oder auch Bisaflor, die es vor physischen Gefahren beschützen und vielleicht auch mit Egelsamen KP auffüllen, die es wegen der mangelnden Recovery kontinuierlich verliert. Denn ausser Überreste, Wunschtraum und Erholung hat Relaxo praktisch keine anderen Möglichkeiten, seine KP aufzufüllen.

    Moveset-Sammlung für Relaxo

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Relaxo eingetragen:

    Relaxo

    CurseLax Standard-Moveset

    Item: Maronbeere / Überreste
    Fähigkeit: Speckschicht
    EV's: 188 KP / 144 Vert / 176 SpVert
    Wesen: Sacht (+SpVert, -SpAngr) / Forsch (+SpVert, -Init)
    - Fluch
    - Rückkehr / Bodyslam
    - Erdbeben / Schlafrede
    - Erholung

    Mit dem Fluch kann Relaxo gleichzeitig Angriff und Verteidigung erhöhen und so, nachdem es offensiv jetzt nur noch schwer klein zu kriegen ist, zu einem Sweep ansetzen. Neben dem Fluch benutzt man dabei hauptsächlich einen Normal-STAB zum Angreifen. Dabei hat man die Wahl zwischen der Rückkehr und dem Bodyslam, der schwächer ist, dafür aber eine 30%ige Paralyse-Chance mitbringt. Trotzdem ist meist die Rückkehr zu empfehlen, da diese auf +1 zum 2HKO gegen Pokémon wie Mega-Turtok oder Iksbat reicht. Alternativ kann als sekundäre Angriffs-Attacke auch das Erdbeben genutzt werden, welches Stahl-Typen, die Relaxo ansonsten mit Leichtigkeit wallen, besiegen kann.

    Zur Recovery hat man mit Relaxo leider nur die Erholung zur Verfügung, die aber in Kombination mit der Maronbeere für eine einmalige, vollständige Heilung sorgen kann und auch Statusveränderungen umgeht. Es können aber auch die Überreste für eine bessere passive Recovery genutzt werden. Um die Schlafzüge besser nutzen zu können, kann man, wenn man auf das Erdbeben verzichtet, die Schlafrede spielen. Ansonsten besitzt dieses Set soundso aufgrund der EV-Verteilung und des Wesens einen sehr guten gemischten Bulk.

    Mit diesem Set kann man Relaxo über den Großteil des Spiels hinweg durch die guten Defensivwerte als Pivot gegen spezielle Attacken nutzen, zum Setup kommt man allerdings meist erst im Lategame, wenn alle Konter beseitigt sind. Solche Konter können Geist-Pokemon, gegen die Relaxo nichts ausrichten kann, bei Sets ohne Erdbeben Stahl-Typen und auch starke Kampf-Typen wie Wie-Shu oder Meistagrif sein, die Relaxo auch mit Verteidigungsboosts noch sehr guten Schaden zufügen können.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Avogadro, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von bmac. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Relaxo

    [UU] Wahlband-Set Standard-Moveset

    Item: Wahlband
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 SpVert
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
    - Rückkehr
    - Fassade
    - Erdbeben
    - Feuerschlag / Verfolgung

    Rückkehr ist Relaxos stärkster STAB-Angriff und kann viele fragile Pokémon OHKOn. Bulky Pokémon wie Mega-Turtok oder voll physisch-defensives Laschoking werden von dieser Attacke ge2HKOt. Fassade hingegen ist stärker als Rückkehr, wenn Relaxo unter einem Statuseffekt leidet. Diese Attacke bietet eine gute Möglichkeit, um aus einer Verbrennung durch Siedewasser / Irrlicht oder einer Vergiftung durch Giftspitzen den höchsten Profit herauszuschlagen. Erdbeben dient als Coverage gegen die beliebten Switch-Ins Duokles, Kobalium, Monargoras oder Rihornior, die alle die Rückkehr gut countern können. Der Feuerschlag ist hingegen spezifisch gegen Forstellka, Cavalanzas (sicherer OHKO) und Bronzong. Außerdem ist diese Attacke die beste Antwort auf Mega-Rexblisar und Frosdedje. Optional wäre auch die Verfolgung eine Möglichkeit, um Geist- und Psycho-Pokémon wie Skelabra oder Psiana zu trappen.

    Die 252 Angr-EVs, das harte Wesen und das Wahlband machen Relaxo zu einem extrem starken Hit-and-Runner / Wallbreaker. Die 252 SpVert-EVs machen ihn zeitgleich zu einem perfekten Counter für spezielle Angriffe. Wenn Feuerschlag über Verfolgung gespielt wird, dann investiert man 8 EVs in die Initiative, um ein Cavalanzas mit 84 Init-EVs zu outspeeden. Seine Fähigkeit Speckschicht macht es außerdem zu einem perfekten Counter für Kyurem, Rotom-H oder Skelabra, da diese Fähigkeit Feuer- und Eis-Attacken um 50% schwächt.

    Diese Variante von Relaxo macht es zu einem effektiven Wallbreaker für Balance-Teams. Da Relaxo sehr langsam ist und eine Kampfschwäche besitzt, bieten sich offensive Partner wie Toxiquak, Garados oder Piondragi gut an, da diese seine Checks gut handeln können. Außerdem sind Pokémon, die Tarnsteine legen können, ebenfalls gute Teampartner, da sie Realxo helfen, in gewissen Situationen gegnerische Pokémon leichter zu besiegen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky, überprüft von bmac, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Relaxo

    Bauchtrommel Interessantes alternatives Moveset

    Item: Maronbeere
    Fähigkeit: Speckschicht
    Evs: 252 Angr / 4 Vert / 252 SpVert
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
    - Bauchtrommel
    - Erholung
    - Gähner / Knirscher
    - Rückkehr

    Sehr schwer zu spielendes Set. Gähner um sicher zu stellen, dass der Gegner nach 2 Runden einschläft. Bauchtrommel um Angriff zu maximieren, Erholung um KP aufzufrischen und um direkt mit der Maronbeere aufzuwachen. Knirscher als Alternative gegen Geister-Pokémon. In einer Zeit, die nur so von Priorität-Pokémon wimmelt, ist dieses Set wahrscheinlich das Letzte, welches man ganz oben in den Verwendungsstatistiken sehen wird - trotzdem ist es besonders im Bizarroraum ganz praktisch, wenn alle Erstschlag-Pokémon ausgeschaltet sind.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Ash, zuletzt bearbeitet von bmac. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Relaxo

    Sleeptalker-Relaxo Interessantes alternatives Moveset

    Item: Übereste
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 252KP / 76 Angr / 180 Vert
    Wesen: Pfiffig (+Vert / -SpAngr)
    - Erholung
    - Schlafrede
    - Rückkehr / Feuerschlag / Erdbeben
    - Fluch

    Ein interessantes Set, welches sich mit Fluch hochboosten und mit Erholung regenerieren kann. Um die Runden in denen es schläft besser nutzen zu können besitzt es die Attacke Schlafrede, die es ihm erlaubt auch während des Schlafens Fluch oder eine Angriffsattacke einzusetzen. Als Angriffsattacke benutzt man entweder die starke STAB-Attacke Rückkehr oder Erdbeben. Alternativ kann man bei solidem Teambau auch auf Schlafrede verzichten und mit zwei Attacken wie Rückkehr & Erdbeben / Feuerschlag spielen. Hierfür sollte das Team aber die gegnerischen starken Kampf-Pokémon vorher aus dem Weg schaffen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Blackcrazydog, überprüft von Aurious, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Relaxo

    Steck ich in die Westentasche (Offensivweste) Interessantes alternatives Moveset

    Item: Offensivweste
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 252 Angr / 252 Vert / 4 SpVert
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
    - Rückkehr / Bodyslam
    - Erdbeben
    - Knirscher
    - Verfolgung / Steigerungshieb / Feuerschlag

    Relaxo eignet sich dank seiner hohen KP, seinem hohen Angriffswert und seiner hohen speziellen Verteidigung gut als Offensivweste-Nutzer. Auch hat es in seinem Movepool die notwendige Coverage, um von der einschränkenden Weste Gebrauch zu machen. Durch die Fähigkeit Speckschicht werden Feuer- und Eisattacken geschwächt. Die KP ist mit 160 Basis-Punkten schon sehr hoch und bedarf deshalb keiner EV-Investition. Diese EVs kann man nun in die Verteidigung stecken, was Relaxo zu einem bulky Monster macht. 252 Angriff-EVs, um hart zuzuschlagen und ein hartes Wesen, um den Angriff zu pushen. Rückkehr ist ein starker STAB Angriff, Erdbeben ist eigentlich immer gut und hilft gegen Elektro- und Gestein-Pokémon. Bodyslam ist ebenfalls eine Option, da es eine 30%ige Chance auf Paralyse gibt und ebenfalls ein STAB Move ist. Knirscher ist dann für Geister gedacht. Auf dem letzten Slot kann man Verfolgung oder Steigerungshieb spielen um Gegner beim Auswechseln zu erwischen oder den Angriff zu boosten. Alternativ könnte man auch Feuerschlag spielen um Forstellka, Scherox und Tentanel zu überraschen, die ihn sonst komplett Wallen. Allerdings ist eine neutraler STAB-Rückkehr immer noch stärker als ein sehr effektiver Steigerungshieb.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von diverthink, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Saschky. [ Moveset verbessern ]

    1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Relaxo

    Tank Interessantes alternatives Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 252 KP / 180 Vert / 76 SpVert
    Wesen: Pfiffig (+Vert, -SpAng)
    - Horter
    - Erholung
    - Steigerungshieb
    - Rammboss / Rückkehr

    Relaxo hat einen guten speziellen Verteidigungs-Wert mit einer Base von 110. Seine physische Verteidigung mit einer Base von 65 wird durch die EVs und Wesen ausgeglichen. Horter erhöht beide Verteidigungswerte und Überreste sorgt für Reocvery. Erholung falls es mal knapp wird oder Relaxo eine Statusveränderung hat. Nachdem es durch 3x Horter sehr schwer zu knacken ist, kann man anfangen mit Steigerungshieb seinen Angriffswert zu boosten. Rammboss ist an der Stelle vor Rückkehr, da man so wenigstens Geist-Pokémon trifft, die gegen Relaxo mit Rückkehr immun sind. Da der Schaden bei Rammboss variiert, muss man dieses Set einfach mal für sich ausprobieren.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Jonkins99, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Relaxo

    Choice-Band im Bizarroraum

    Item: Wahlband
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 252 KP / 252 Angr / 4 SpVert
    Wesen: Mutig (+Angr; -Init)
    - Bodyslam / Rückkehr
    - Feuerschlag / Stromstoß / Durchbruch
    - Steinhagel
    - Knirscher

    Dieses Set kann dank maximalen Angriff im Bizarroraum gefährliche Offensivpower entfesseln! Mutiges Wesen um im Bizarroraum den Erstschlag zu garantieren. Bodyslam als STAB mit Paralyse-Chance, drei weitere Moves zur Coverage. Mit Stromstoss kann man versuchen, die bulky Wasser-Pokémon zu schädigen, während man mit Steinhagel die vielen Pokémon wie Fiaro oder Glurak zu erwischen versucht. Durchbruch oder Feuerschlag hindern Stahl- sowie Normal-Pokémon am Einwechseln. Mit Knirscher hätte man etwas gegen Durengard, Pumpdjinn oder auch Gengar. In der Regel ist aber eine neutrale Rückkehr etwas stärker als eine sehr effektive Attacke, so dass man sich auf den letzten drei Slots nicht sehr viele Gedanken zu machen braucht.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Shuckle_Star, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Der dicke Vielfraß, der schon seit der 1. Generation bekannt ist, muss nun seine Stärke zum ersten mal im UU beweisen.

    Sieht man sich erstmal die Statuswerte an, stechen einem sofort die KP mit einer Base von 160 ins Auge, was der fünfthöchste KP-Wert im gesamten Spiel ist. Danach folgen der Angriff und die spezielle Verteidigung mit einer Base von 110, was es Relaxo nicht nur erlaubt starke Angriffe einzustecken, sondern auch auszuteilen. Der große Angriffswert ist auch der Grund, warum manchmal Relaxo statt das defensivere Heiteira zu benutzen, um einige speziele Angriffe abzufangen, da Relaxo viel besser austeilen kann. Die 65-Base Verteidigung, die man mit der Attacke Fluch noch weiter erhöhen kann, sind in Verbindung mit der hohen Kp noch einigermaßen brauchbar. Die Initiative ist mit einer Base von 30 ein extrem niedriger Wert. Dennoch ist es mit Bizzaroraum sehr nützlich.

    Relaxo hat den Normal-Typen, weshalb dieser nur eine Schwäche hat, nämlich Kampf. Leider hat er aber keine Resistenzen und nur eine Immunität gegen Geistattacken. Der Nimmersatt hat 2 Fähigkeiten. Die erste ist Immunität, die ihn vor Vergiftung schützt, und er so gefahrlos in Toxin oder Giftspitzen einwechseln kann. Aber es geht noch besser: Seine zweite Fähigkeit Speckschicht halbiert den Schaden von Eis- und Feuerattacken. Speckschicht sollte deshalb Immunität immer vorgezogen werden.

    Auch der Movepool spricht für die Klasse Relaxos. Es hat 4 Boostmoves, nämlich Amnesie, Horter, Bauchtrommel und Fluch. Außerdem hat es Zugriff auf defensive Attacken wie Erholung, Gähner und Wirbelwind, während offensiv Rückkehr, Feuerschlag, Erdbeben, Verfolgung und Knirscher am erwähnenswerten sind.

    Geist- und Psychopokemon sind recht gute Partner für Relaxo, da diese die auf Relaxo gezielten Kampfattacken abfangen, während Relaxo dafür die Geistattacken einstecken kann.

    Offensiv

    RelaxoRelaxo @ Wahlband / Überreste
    Fähigkeit: Speckschicht
    Evs: 252 Atk / 4 Def / 252 Sdef
    Wesen: Hart (+Ang, -SAng)
    - Rückkehr / Bodyslam
    - Feuerschlag / Knirscher
    - Erdbeben
    - Verfolgung / Knirscher

    Relaxo gibt mit seinem guten Angriff und speziellen Defensivwerten einen sehr guten Tank ab. Als Item nimmt man Wahlband, wenn man Power haben will, oder Überreste, um die Moves wechseln zu können und auch eine nette Recovery zu haben. Rückkehr/Bodyslam ist der notwendige Stab. Während ersteres auf Power setzt, hat Bodyslam eine nette Chance, den Gegner zu paralysieren. Feuerschlag ist gegen Stahlpokemon, die von Erdbeben nicht effektiv getroffen werden. Alternativ kann auch Knirscher verwendet werden, das Geister besiegt, die nicht auswechseln. Erdbeben ist der Hauptangriff gegen die Stahl- und Gesteinspokemon, die resistent gegen Relaxo´s Stab sind. Als letztes wählt man Verfolgung, um auswechselnde Geister und Psychos zu besiegen, die meist Nichts gegen Relaxo machen können.

    Mit dem Ev-Split und dem Wesen, wird der Angriff maximiert, um so viel Schaden wie möglich auszuteilen. Die spezielle Verteidigung bekommt 252Evs, um gegen die meist speziellen Psychos und Geister so gut wie möglich dazustehen. Alternativ kann man diese auch in die KP stecken, um mehr Bulk auf der physischen Seite zu haben.

    Besonders Kampfpokemon profitieren von den besiegten Geistern, da sie danach beruhigt Kampfattacken um sich werfen können, da sie sich nicht mehr davor fürchten müssen, von jenen revenget zu werden.

    Fluch

    RelaxoRelaxo @ Überreste
    Fähigkeit: Speckschicht
    Evs: 188 KP / 104 Def / 216 Sdef
    Wesen: Sacht (+Sdef ; -Satk)
    - Fluch
    - Bodyslam / Rückkehr
    - Feuerschlag / Erdbeben / Knirscher
    - Erholung

    Dieses Set zielt darauf, im Lategame sich mit Fluch zu boosten, um danach die restlichen Pokemon des Gegners zu besiegen. Fluch ist daher Pflicht auf diesem Set, genauso wie Bodyslam oder Rückkehr als Stab. Als dritten Slot nimmt man Feuerschlag, Erdbeben oder Knirscher für die Coverage. Je nach Attackenauswahl wird man deshalb von Gesteinspokemon und Heatran/Fliegenden bzw. schwebenden Geistern und Stahlpokemon/Stahl- und Gesteinspokemon gewallt, weshalb man das Team dagegen anpassen sollte. Alternativ kann man auch Erholung weglassen, um bessere Coverage zu haben. Ohne Recovery stirbt es jedoch viel schneller.

    188 Kp Evs maximieren die Leftovers Recover und lässt Relaxo in Verbindung mit 216 Sdef Evs und einem sachten Wesen 3 Donnerblitze von Wahlglas-Blitza überleben. Der Rest wird in die Defensive gesteckt, um auch vor einem Boost einigen Attacken standzuhalten.

    Andere Optionen

    Neben den oben genannten Movesets, kann es auch ein physisch oder speziell defensives Set spielen, das darauf baut, den Gegner mit Erholung(+Schlafrede) auszustallen und mit Wirbelwind/Gähner den zum Wechseln zu bringen, damit dieser Schaden durch Tarnsteine, Stachler und co. erhält. Auf den offensiven Sets ist Katapult eine überraschende Alternative, die es erlaubt, Bronzong und Panzaeron mit Erdbeben zu schaden.

    Counter&Checks

    Die beste Möglichkeit, Relaxo schnell um effizient zu besiegen, sind Kampfpokemon gegen Relaxo reinzuschicken, da diese mit ihren starken physischen Angriffen schnell besiegen, während diese dank der meist hohen physischen Verteidigung recht sicher einwechseln können. Auch widerstandsfähige physische Booster sind recht gut, da sie sich durch Relaxo einfach durchmuskeln.

    Physische Walls wie Panzaeron und Skorgro wallen Relaxo und können Stachler legen bzw. sich mit Schwerttanz boosten. Zudem können viele Geister in eine Normalattacke Relaxos reinkommen und es verbrennen. Diese müssen jedoch aufpassen, dass jenes keine Erholung besitzt.

    Moveset-Sammlung für Relaxo

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Relaxo eingetragen:

    Relaxo

    Sleeptalk Standard-Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 196 KP / 94 Vert / 220 SVert
    Wesen: Sacht (-SpA, +SVert)
    -Erholung
    -Schlafrede
    -Bodyslam
    -Wirbelwind / Knirscher

    Moveset für defensive Teams mit Entry Hazard-Verwenung (Tarnsteine, Stachler, Giftspitzen). in der Regel ist Wirbelwind die bessere Alternative, allerdings kann Knirscher Echnatoll und Lahmus empfindlich treffen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Charizard. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Diamant, Perl, Platin, Heartgold und Soulsilver

    Viele Spieler meinen, dass Relaxo in D/P an Stärke verloren hat und diese wollen es ins BL schieben, aber es hat noch nichts verlernt!

    Relaxo, der dicke, große Nimmersatt, welcher in der Fernsehserie Ash wahre Probleme bereitet, bereitet den Gegnern nicht mit seiner Gefrässigkeit, sondern mit seiner Defensive große Probleme. Mit einer minimalen Zahl von 430 als KP, kann man nicht von minimal reden, da die meisten Pokémon kaum so hoch kommen. Der maximale KP Wert beträgt sogar 524. Daraufhin sollte sofort die Spezial-Verteidigung auffallen, da diese mit maximal 319 ohne Wesen und 350 mit relativ hoch ist, weshalb Relaxo immer als spezielle Wall gespielt wird. Dann kommt auch schon der Angriff, der mit einem Base von 110 relativ hoch ist für so eine gewichtige Wall. Die Verteidigung liegt leider nicht so hoch mit einem Base von 65, aber glücklicherweiße beherrscht Relaxo Fluch, so kann es seine Verteidigung und zu dem noch den Angriff erhöhen. Der Spezial Angriff liegt ziemlich in der Mitte, aber es wäre schon blöd Relaxo nicht mit physischen Moves zu spielen. Es kann mit einem Base von 30 Speed nichts überholen, aber das ist ihm egal, da ist das auch gar nicht nötig hat, im Bizarroraumteam agiert es dann noch viel mehr.

    Relaxo ist vom Typ Normal. Dies bedeutet, dass es eine Geistimmunität hat und so gut Gengar countern kann. Dazu hat es aber leider noch eine lästige Kampfschwäche, so muss es vor einem Fokusstoß aufpassen, aber noch viel schlimmer für Relaxo sind Attacken Nahkampf, Turmkick, Kreuzhieb, Durchbruch und auch Fußkick, da Relaxo nicht so viel Verteidigung hat und damit schnell zu Grunde geht. Es besitzt zwei verschiedene Fähigkeiten, die erste wäre Immunität. Relaxo kann weder durch normales Gift, noch durch toxisches Gift vergiftet werden, was sehr vorteilhaft sein kann. So kann man Relaxo in Giftspitzen wechseln, ohne das ihm was passiert. Außerdem kann man so Toxin abfangen. Die zweite Fähigkeit ist Speckschicht, welche man Relaxo schon von weitem ansieht. Eis- und Feuerattacken verursachen nur den halben Schaden. Diese Fähigkeit wird Immunität meistens vorgezogen, weil es so viel leichter ist, Pokémon wie Heatran countern kann, denn ein Wahlglas Flammensturm macht ziemlich viel Schaden, trotz der hohen Spezial Verteidigung und der vielen KP.

    Relaxo hat einen guten Movepool und meistens hat es die Qual der Wahl und weiß nicht, welche physischen Moves es alle nehmen soll. Standard bei Relaxo ist die Attacke Fluch. Der Angriff und die Verteidigung steigen beide um ein Level, im Gegenzug sinkt die Initiative um ein Level, das interessiert Relaxo aber wenig. Nun ist der einzige Recoverymove, den es hat, Erholung. Wenn es dazu noch mit Schlafrede gespielt wird hat es nur noch einen offensiven Move. Deswegen wird Relaxo so kaum gespielt und es wird gewartet, bis es wieder aufwacht. An offensiven Moves fehlt es Relaxo nicht, im Gegenteil: Es weiß es nicht, welche Attacken es spielen soll. Es kann Bodyslam oder Rückkehr als STAB. Es hat die Unlichtattacke Knirscher, so hat es etwas gegen Gengar, Simsala, Selfe und Cresselia. Des weiteren hat es noch Erdbeben, mit dem es Heatran countern und anderen Pokémon, die eine Bodenschwäche haben, auf die Nerven gehen kann. Außerdem kann es die Elementarschläge in Smaragd gelehrt bekommen. Aber Feuerschlag wird meistens als einziger genommen. So hat es etwas gegen Forstellka und Panzaeron, jedoch hat es nun ein Problem. Es kann nicht alle Attacken aufeinmal lernen, deswegen hat man hier die Qual der Wahl. Außerdem kann man Relaxo in 493 nun auch Wirbelwind anzüchten, womit man schon wieder eine weitere Alternative hat. Es gibt auch noch das Subpunchset, aber dies ist jedoch ein Funset und wird nur selten benutzt.

    Relaxo sollte mit Gengar, Traunmagil oder Zwirrfinst in einem Team sein, denn diese haben eine Kampfimmunitäten und beschützen den dicken Freund so vor einer Menge Ärger. Relaxo schützt im Gegenzug diese Pokémon vor der Geistattacke Spukball. Außerdem wäre Sumpex nützlich, da dieses Metagross erfolgreich countern kann, welches Relaxo sonst beim Cursen einen Strich durch die Rechnung macht.

    Counter

    Relaxo eignet sich als Counter gegen:

    Alternativen

    Alternativen zu diesem Pokémon:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Curser

    Relaxo
    @ Überreste
    EVs: 160, 0, 96, 0, 0-, 252+ (sacht/careful)
    ___: 160, 96, 0, 0, 0-, 252+ (sacht/careful)

    ~ Fluch
    ~ Rückkehr / Bodyslam
    ~ Feuerschlag / Knirscher
    ~ Erholung / Finale

    Jo, man setzt Fluch ein, um den Atk&Def-Wert zu steigern, aber dabei sinkt die Init, doch bei Relaxo ist Geschwindigkeit sowieso egal. Rückkehr macht zwar mehr Schaden als Bodyslam, doch man kann ja mal einen Pokémon mit Bodyslam paralysieren. Feuerschlag hilft gegen Bronzong, Metagross, Panzaeron und Stahlos. Knirscher kann Gengar schaden, doch Feuerschlag kann nach den nach einen Fluch auch 2HKOen. Erholung, damit es nicht zu schnell besiegt wird und Finale, falls man offensiver spielen will.

    Resttalk

    Relaxo
    @ Überreste
    EVs: 140, 116, 0, 0, 0-, 252+ (sacht/careful)

    ~ Erholung
    ~ Schlafrede
    ~ Bodyslam / Risikotackle / Rückkehr
    ~ Erdbeben / Knirscher / Fluch

    Womöglich das beste Set im DP Metagame. Relaxo hat dank dem physisch/speziellen Split einige seiner Stallerqualitäten eingebüst und wird deswegen seltener im DP Metagame benutzt. Mit diesem Set kann es aber sowohl einstecken als auch austeilen und kann sogar während es schläft angreifen, wodurch der Gegner nicht einfach ein Pokémon boostet während Relaxo schläft.

    Choice Band

    Relaxo
    @ Wahlband
    EVs: 6, 252+, 0, 0, 0-, 252 (hart/adamant)

    ~ Rückkehr
    ~ Erdbeben
    ~ Finale
    ~ Feuerschlag / Knirscher / Verfolgung

    Feuerschlag ist meist besser als Knirscher, weil Gengar und co. oft schon genug von Feuerschlag bekommen.

    Standard Boomlax

    Relaxo
    @ Überreste
    EVs: 160, 158, 16, 0, 0-, 176+ (sacht/careful)

    ~ Bodyslam
    ~ Knirscher
    ~ Feuerschlag
    ~ Finale

    Moveset-Sammlung für Relaxo

    Leider wurden bisher keine Movesets für Relaxo in der 4. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Rubin, Saphir, Smaragd, Feuerrot und Blattgrün

    Snorlax ist der im heutigen Metagame am häufigsten benutzte Sp. Tank / Staller, vermutlich, weil es im Gegensatz zu Blissey oder Regice auch gewisse Sweep-Fähigkeiten besitzt, welche die beiden nicht aufweisen.

    Die Statuswerte sind, wie man sich denken kann, für einen Sp. Tank wie geschaffen - eine Menge HP (160 Base), viel SDef (110 Base) und ein schöner Atk-Wert (110 Base). Die Def ist mit 65 Base ein wenig kurz gekommen, das wird aber durch die hohen HP wieder einigermaßen Wett gemacht. Der Spd-Wert ist natürlich unter aller Sau, wird aber auch nicht wirklich benötigt, da Snorlax genug aushält um einen Treffer einzustecken und anschließend selbst einen zu landen.

    Der Typ Normal ist für einen Sp. Staller wie geschaffen. Keine speziellen Schwächen, und auch im physischen Bereich nur Kampfschwäche. Snorlax profitiert zusätzlich von seiner Charakteristik Thick Fat, welche den Schaden durch Feuer- oder Eis-Attacken halbiert.

    Der Movepool zeichnet sich durch einige interessante Dinge aus: Bauchtrommel, Fluch, Rückentzug, Rückkehr / Frustation, Risikotackle, Erholung, Schlafrede, Gähner, Konter, Erdbeben, Feuersturm, Spukball, Power Punch, sowie mit den zusätzlichen XD-Move Finale. Man sieht sofort, dass Snorlax einen richtig guten Sweep-Movepool besitzt, STAB-Moves mit Rückkehr oder Risikotackle, Moves gegen die Pokemon, die Normal resisten: Erdbeben, Power Punch, Feuersturm und Spukball, Boostmoves (Bauchtrommel, Fluch) und zusätzlich mit Finale, Rückentzug, Konter und Gähner ein paar Moves, die den Gegner in heiklen Situationen nerven, und ihm im besten Fall das Spiel kosten können.

    Als Sp. Staller benutzt, hat Relaxo leider ein Problem - TSS Zapdos 3-4HKOt es, während Relaxo langsamer ist und Zapdos auch nur 2-3HKOen kann. Deshalb sollte man immer noch einen Background-Staller gegen Zapdos im Team haben, zur Not einfach ein Pokemon, das von Donnerblitz nicht OHKOt wird und Zapdos OHKOen kann.

    Relaxo ist eins von diesen Pokemon, die man immer im Hinterkopf behalten sollte, wenn man ein Team baut. Es gibt relativ wenig effektive Counter gegen es, von denen ein paar auch nur eine Zeit lang, oder nur in bestimmten Situationen etwas ausrichten können. Von was es gecountert wird, hängt hauptsächlich davon ab, welchen 2. Attack-Move es besitzt - Spuckball, Feuersturm / Flammenwurf oder Erdbeben. Mit Erdbeben kann es leicht von Gengar, Panzaeron oder Zwirrklop besiegt oder ausgestallt werden, während es mit Spuckball Metagross, Stahlos, Despotar, Panzaeron und auch Jirachi zum Opfer fällt. Mit einem Feuermove kann es, mit genügend SAtk, Gengar, Panzaeron, Metagross zum Teil, und Stahlos besiegen.

    Counter

    • Machomei — mit RestTalk
    • Gengar — ohne Shadow Ball
    • Nachtara — ChaosBreon, kann Relaxo trappen, aufpassen auf Curser, kann viele Pokemon, die man daraufhin ins Spiel schickt besiegen
    • Traunfugil — Kein Spukball
    • Stahlos — Kein Erdbeben-Curselax / Feuersturm / Flammenwurf
    • Skaraborn — Sollte nicht direkt in Rückehr geswitcht werden
    • Panzaeron
    • Despotar — Probleme mit Erdbeben-Relaxo
    • Kapilz — Muss aber einen Delegator haben um dann den Power Punch ausführen zu können.
    • Ninjatom — Kein Spukball
    • Stolloss — Kein Erdbeben (Feuersturm kann den Delegator brechen und nerven)
    • Meditalis — wenn es schon etwas geschwächt ist
    • Armaldo — Schwerttanz + Steinhagel / Kraftreserve [Käfer], Non-Erdbeben-Relaxo. Ohne Erholung verliert Armaldo
    • Zwirrklop — Mit Shadow Ball weniger
    • Brutalanda — Choice Band
    • Metagross — Non-Erdbeben / Flammenwurf / Feuersturm - Relaxo. Auf Konter aufpassen
    • Regirock — Psycho Plus
    • Jirachi — Kein Erdbeben

    Relaxo eignet sich als Counter gegen:

    Alternativen

    Alternativen zu diesem Pokémon:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Curselax (Standard)

    Relaxo
    @ Überreste
    EVs: 160, 96, 96, 0, 0-, 156+ (sacht/careful)
    ___: 160, 36, 136, 0, 0-, 176+ (sacht/careful)
    ___: 204, 54, 56, 0-, 56, 140+ (forsch/sassy)

    ~ Bodyslam / Rückkehr
    ~ Feuersturm / Schlafrede / Erdbeben / Spukball
    ~ Erholung
    ~ Fluch

    Curselax, eines der gefährlichsten Pokemon im Spiel. Erdbeben für Despotar, Metagross und Jirachi, Spukball hilft gegen Gengar und Zwirrklop. Feuersturm ist gut gegen Panzaeron, Gengar und Metagross und macht es zu einem gefährlichen Mix-Sweeper, den viele Teams nicht stoppen können. CurseTalk kann man benutzen, ist aber ziemlich glückabhängig.

    Kampfzone

    Relaxo
    @ Überreste / Maronbeere

    ~ Erholung
    ~ Fluch
    ~ Rückkehr
    ~ Spukball / Erdbeben

    Eines der besten Pokemon im NetBattle, wieso soll man es hier nicht auch benutzen? Erdbeben kann ziemlich nützlich sein, Geistpokemon muss man dann eben mit was anderem countern.

    Chesto Resto

    Relaxo
    @ Maronbeere
    EVs: 204, 190+, 92, 0-, 0, 24 (mutig/brave)

    ~ Bauchtrommel
    ~ Erdbeben
    ~ Erholung
    ~ Rückkehr

    Belly Drum einsetzen, Resten und sweepen. Durch Chesto Berry wacht Relaxo sofort wieder auf!

    Mix-Lax

    Sleeptalker

    Relaxo
    @ Überreste
    EVs: 142, 184+, 44, 0, 0-, 140 (hart/adamant)

    ~ Risikotackle
    ~ Erdbeben / Spukball
    ~ Erholung
    ~ Schlafrede

    Sehr schwer zu besiegen, da es leicht in Statusmoves eingeswitcht werden kann und außerdem mit Risikotackle viel Schaden macht. Ein guter Partner hierfür wäre Magneton, welches Panzaeron stoppen kann.

    CB-Set

    Relaxo
    @ Wahlband
    EVs: 144, 128, 56, 4, 0-, 176+ (sacht/careful)
    ___: 252, 156, 0, 0, 0-, 100+ (sacht/careful)
    ___: 252, 156, 0, 0-, 100, 0+ (forsch/sassy)

    ~ Bodyslam / Rückkehr
    ~ Erdbeben
    ~ Finale / Durchbruch / Power-Punch
    ~ Spukball

    Gar nicht mal so schlecht.

    Finale-Lax

    Relaxo
    @ Überreste
    EVs: 160, 0, 136, 0-, 36, 176+ (forsch/sassy)
    ___: 144, 136+, 36, 0-, 56, 136 (mutig/brave)

    ~ Bodyslam
    ~ Feuersturm
    ~ Finale
    ~ Konter / Durchbruch / Erdbeben

    Bodyslam für die Parachance xD

    Feuersturm gegen Skarm und MS Maggy. Der Rest sollte passen...

    Yawn Lax#2

    Relaxo
    @ Überreste

    ~ Power-Punch
    ~ Rückkehr
    ~ Finale
    ~ Gähner

    ...Focus Punch da der gegner wahrscheinlich nach Yawn tauschen wird. Dieses Set verliert leides gegen Gengar.

    Yawn Lax

    Relaxo
    @ Überreste

    ~ Feuersturm
    ~ Erholung
    ~ Rückkehr
    ~ Gähner

    Dieses Set ist besonders spielbar in der Kombination mit Spikes. FBlast für Skarmory's sie könnten meinen Lax wegzustallen.

    Moveset-Sammlung für Relaxo

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Relaxo eingetragen:

    Relaxo

    Relaxo-Advance Empfehlenswertes Moveset

    Relaxo (m) @ Überreste
    Fähigkeit: Speckschicht
    EVs: 252 KP / 120 Angr / 136 SpVert
    Wesen: sacht (+SpVert, -SpAngr)
    - Bodyslam
    - Fluch
    - Erholung
    - Spukball

    Dieses Moveset wurde eingetragen von jira. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Relaxo

    Relaxo-Advance Empfehlenswertes Moveset

    Relaxo (m) @ Überreste
    Fähigkeit: Immunität
    EVs: 252 KP / 104 Angr / 96 SpAngr / 56 SpVert
    Wesen: forsch (+SpVert, -Init)
    - Bodyslam
    - Erdbeben
    - Feuersturm
    - Finale

    Dieses Moveset wurde eingetragen von jira. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Relaxo

    Relaxo-Advance Empfehlenswertes Moveset

    Relaxo (m) @ Überreste
    Fähigkeit: Immunität
    EVs: 252 KP / 108 Angr / 136 SpVert / 12 Init
    Wesen: sacht (+SpVert, -SpAngr)
    - Bodyslam
    - Erdbeben
    - Finale
    - Spukball

    Dieses Moveset wurde eingetragen von jira. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Relaxo

    Relaxo-Advance Empfehlenswertes Moveset

    Relaxo (m) @ Überreste
    Fähigkeit: Immunität
    EVs: 252 KP / 252 Vert / 4 SpVert
    Wesen: pfiffig (+Vert, -SpAngr)
    - Rückentzug
    - Frustration
    - Schutzschild
    - Gähner

    Dieses Moveset wurde eingetragen von jira. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Relaxo

    Relaxo-Advance Empfehlenswertes Moveset

    Relaxo (m) @ Überreste
    Fähigkeit: Immunität
    EVs: 168 KP / 244 Vert / 96 SpAngr
    Wesen: locker (+Vert, -Init)
    - Rückentzug
    - Feuersturm
    - Frustration
    - Gähner

    Dieses Moveset wurde eingetragen von jira. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Gold, Silber und Kristall

    Relaxo ist ganz klar das in GSC am häufigsten benutzte Pokemon, die Fähigkeit, sowohl zu stallen als auch zu sweepen, Werte, die zu den besten Allround-Stats des Spiels gehören und ein Movepool, der ihm erlaubt so gut wie alles zu sweepen rechtfertigen das nur zu gut.

    Die Statuswerte sind so schön auf Allround ausgelegt, dass man sich kaum mehr wünschen kann, hohe HP, überdurchschnittlicher Atk- und SDef-Wert und ausreichend viel Def und SAtk. Allein der Spd-Wert ist unterdurchschnittlich, um nicht zu sagen, absolut mies. Dieser einzige Schwachpunkt in den Statuswerten ist aber nicht sehr schwerwiegend, weil es als Ausgleich so gut wie jeden brauchbaren Move lernt und genug aushält um auch mal einen Treffer einzustecken. Der Typ Normal ist ebenfalls für Relaxo wie geschaffen - mehrere brauchbare Angriffs-Attacken in allen Stärken und Formen und nur eine Schwäche, Kampf, ein Typ, der ohnehin nur auf Machomei und manchen Dragorans gefunden wird.

    Es wurde bereits erwähnt, dass Relaxo so gut wie jeden guten Move im Spiel lernt: Body Slam, Rückkehr, Risikotackle, Bauchtrommel, Fluch, Feuersturm, Donner, Surfer, Erholung, Kopfnuss, Erdbeben, Finale, Erholung, Schlafrede und Todeskuss. Attacken, aus denen sich Movesets bauen lassen, die Relaxo erlauben jedes Pokemon, zumindest normal effektiv, zu treffen. Boostattacken (Fluch, Bauchtrommel) und andere nützliche Attacken (Erholung, Schlafrede, Todeskuss) runden die Sache zusätzlich ab und verleihen Relaxo tödliche Fähigkeiten.

    Eines der größten Probleme, die GSC-Anfänger haben, ist, Relaxo erfolgreich zu countern. Aufgrund der verschiedenen Movesets, die dieses Pokemon besitzt, gibt es auch an und für sich keinen 100%igen Counter, die meisten Pokemon können einem bestimmten Set wiederstehen, verlieren aber sofort gegen ein anderes. Für Anfänger ist die Kombination Geowaz / Rizeros / Gengar / Traunfugil + Panzaeron zu empfehlen. Panzaeron countert alle Relaxo-Sets ohne Feuersturm (und Todeskuss, wobei es gegen KissLax keinen sicheren Counter gibt), während diese von dem Partner (Geowaz ist wegen Explosion zusätzlich zu empfehlen) besiegt werden können. Aufgrund dieser CounterCombo haben manche Spieler angefangen reine Sweeper-Relaxos zu spielen, mit 3 Angriffs-Attacken + Finale / Todeskuss kann man jeden Relaxo-Counter ausschalten. Mit wachsender GSC-Erfahrung beginnt man schließlich, ein Gespür fürs Relaxo-Counter zu entwickeln, erfahrene Spieler haben deutlich weniger Probleme damit als Neulinge.

    Counter

    • Machomei — Nimmt zu viel Schaden von Switch-In-Rückkehr / Risikotackle, kein sicherer Counter
    • Geowaz — Kein Erdbeben
    • Austos — gegen Curselax nicht so gut geeignet
    • Rizeros — Kein Erdbeben
    • Stahlos — Fluch / Brüller, kein Feuersturm
    • Panzaeron — Kein Feuersturm
    • Miltank — Kein Fluch / Bauchtrommel
    • Despotar — Kein Erdbeben

    Relaxo eignet sich als Counter gegen:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    GSC-Relaxo

    All Attacker / Starter

    Relaxo
    @ Überreste

    ~ Bodyslam / Rückkehr
    ~ Feuersturm
    ~ Erdbeben
    ~ Finale / Todeskuss

    Extrem gefährliches Pokemon, kann jedes Pokemon effektiv treffen und hat die Fähigkeit halbe Teams zu sweepen. Der 4. Slot ist von den Regeln (NYCPC-Move Ban) und der Lust und Laune abhängig.

    Moveset-Sammlung für Relaxo

    Leider wurden bisher keine Movesets für Relaxo in der 2. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Rot, Blau und Gelb

    Relaxo gehört wohl zu den besten Pokémon, die je gemacht wurden. Schon in RBY gehörte es, dank gutem Typ und guter Stats, zu den meistbenutzten Pokémon. Auch wenn Relaxo in RBY noch nicht die enorme Spezialverteidigung hat, die es in den späteren Generationen so beliebt machte, kann es dank guter KP auch hier einiges einstecken.

    Relaxo ist in RBY nach Chaneira das Pokémon mit den meisten KP. Mit einer Base von 160 Punkten, kann es einige Treffer einstecken. Aber Relaxo kann nicht nur einstecken, sondern auch austeilen. Denn 110 Base Angriff und starke Normal STABs machen es zu einem gefährlichen Angreifer. Der Spezialwert sowie die Verteidigung liegen bei 65 Punkten, was zwar nicht allzu viel ist, aber dank Relaxos hohen KP stört dies nicht weiter. Der schlechteste Wert ist der Speed mit mickrigen 30 Punkten. Der Speed ist wohl der einzige Nachteil Relaxos.

    Da Relaxo vom Typ Normal ist, mit Psycho wohl der beste Typ in RBY, kann es auf einige starke Normal STABs zurückgreifen, wie beispielsweise Bodyslam, Hyperstrahl und sogar Finale. Mit Erdbeben oder Surfer als vierten Move kann es Schaden gegen Rizeros/Geowaz und Gengar machen, die es andernfalls gnadenlos ausstallen würden. Andere wichtige Moves sind Amnesie und diverse Spezialattacken, wie Blizzard und Donnerblitz. Da in RBY sowohl Spezialangriff und Spezialverteidigung vom Spezialwert abhängen und Amnesie beide Werte erhöht, wird dies auch öfters auf Relaxo benutzt. Besonders im Lategame kann Amnesialax verheerend für den Gegnger sein.

    Counter

    Relaxo eignet sich als Counter gegen:


    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Standard RBY

    Relaxo

    ~ Bodyslam
    ~ Hyperstrahl
    ~ Finale
    ~ Surfer / Erdbeben / Feuersturm

    RBY-Relaxo, sehr gutes RBY-Pokemon, auch wenn es noch nicht so durchschlagend wie in späteren Metagames ist.

    Amnesielax

    Relaxo

    ~ Amnesie
    ~ Donnerblitz
    ~ Feuersturm / Blizzard / Eisstrahl
    ~ Erholung

    Mit Amnesie boostet man den Spezial-Wert und kann dadurch durch die guten speziellen Attacken exzellent nutzen. Erholung, wenn es mal knapp wird.

    Moveset-Sammlung für Relaxo

    Leider wurden bisher keine Movesets für Relaxo in der 1. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.