Rokkaiman Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Rokkaiman | Pokémon #552 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Rokkaiman:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Rokkaiman
Englischer Name
Krokorok
Französischer Name
Escroco
Japanischer Name
ワルビル (Warubiru)
Koreanischer Name
악비르 (Akbirŭ)
Chinesischer Name
混混鱷 (Hùnhun'è)
ID-Nummer
#552
Kalos-ID
Küste #44
Alola-ID
#233
Typ
BodenUnlicht
Spezies
Wüstenkrokodil
Körpermaße
1.0m / 33.4kg
Körperform
Form 8: Vierbeiner

Entwicklungen: Ganovil GanovilRokkaiman Rokkaiman (Level 29) → Rabigator Rabigator (Level 40)

Mögliche Fähigkeiten: Bedroher, Kurzschluss (versteckte Fähigkeit), Hochmut


Rokkaiman ist die erste Weiterentwicklung von Ganovil. Es hat noch eine zweite Weiterentwicklung namens Rabigator, welches eine rote Hautfarbe hat.

Trivia

  • Ganovil entwickelt sich auf Level 29 zu Rokkaiman, Rokkaiman entwickelt sich auf Level 40 zu Rabigator.
  • Dieses Pokémon wurde am ersten Tag nach der Auslieferung der SW-Vorbestellungen (16. September 2010) durch Fotos aus den Editionen enthüllt. Es wurde jedoch schon davor in den Insider-Informationen auf einer spanischen Fanseite ungefähr beschrieben.
  • Seine Entwicklungsreihe ist die bisher einzige mit dem Typen Boden/Unlicht.
  • Es hat die niedrigsten Statuswerte aller entwickelten Pokémon der 5. Generation.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Rokkaiman" setzt sich aus den Begriffen "Rock" (engl. "Fels") und "Kaiman" zusammen.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (BodenUnlicht) effektiv sind:

x 0
x ¼
Keine
x ½
x 1
x 2
x 4
Keine

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Rokkaiman sind:

Körperform
Form 8: Vierbeiner
Fußabdruck
Fußadruck von Rokkaiman
Größe
1.0 m
Gewicht
33.4 kg
Farbe
Braun Braun
Spezies
Wüstenkrokodil
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Feld
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
90 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1059860 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Rokkaiman in den Spielen tragen:

SoMo
Schattenglas (5%)

Bilder von Rokkaiman

Hier findest du einige Bilder zu Rokkaiman. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Rokkaiman |  | Artwork von RokkaimanRokkaiman |  | Turner's Pokémon.Rokkaiman |  | Das Sonnenbrillen-Ganovil entwickelte sich in Rokkaiman in der 679. Episode "Das Piccolente-Trio".Rokkaiman |  | Staffel 15 Episode 17 | Der Kampf gegen den Angeber!
der crocow in farbecroco skizze

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
Bildet mit mehreren Artgenossen ein Rudel.
Eine Membran schützt seine Augen vor Sandstürmen.
Weiß
Die spezielle Membran um seine Augen fungiert als Wärmesensor, durch den es sich auch im Dunkeln zurechtfindet.
Schwarz 2
Ihre Augen sind von einer dünnen Membran umgeben und können auch nachts sehen.
Sie bilden kleine Rudel.
Weiß 2
Ihre Augen sind von einer dünnen Membran umgeben und können auch nachts sehen.
Sie bilden kleine Rudel.
X
Bildet mit mehreren Artgenossen ein Rudel.
Eine Membran schützt seine Augen vor Sandstürmen.
Y
Die spezielle Membran um seine Augen fungiert als Wärmesensor, durch den es sich auch im Dunkeln zurechtfindet.
Omega Rubin
Die spezielle Membran um seine Augen fungiert als Wärmesensor, durch den es sich auch im Dunkeln zurechtfindet.
Alpha Saphir
Die spezielle Membran um seine Augen fungiert als Wärmesensor, durch den es sich auch im Dunkeln zurechtfindet.
Sonne
Es bildet mit mehreren Artgenossen ein Rudel.
Meistens führen Weibchen die Gruppe an und Männchen müssen Nahrung beschaffen.
Mond
Durch die spezielle Membran um seine Augen kann es seine Umgebung auch im Dunkeln deutlich sehen.