Safcon Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Safcon | Pokémon #11 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Safcon:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Safcon
Englischer Name
Metapod
Französischer Name
Chrysacier
Japanischer Name
トランセル (Toranseru)
Koreanischer Name
단데기 (Tandegi)
Chinesischer Name
鐵甲蛹 (Tiějiáyǒng)
ID-Nummer
#11
Kalos-ID
Zentral #24
Alola-ID
#18
Typ
Käfer
Spezies
Kokon
Körpermaße
0.7m / 9.9kg
Körperform
Form 2: Schlangen-Form

Entwicklungen: Raupy RaupySafcon Safcon (Level 7) → Smettbo Smettbo (Level 10)

Mögliche Fähigkeiten: Expidermis (versteckte Fähigkeit)


Safcon ist ein Käferpokémon der ersten Generation und basiert auf einem Cocon. Es ist die erste Entwickung von Raupy.

Trivia

  • Sein Aussehen basiert auf einer Schmetterlingsraupe.
  • Es hat viele Gemeinsamkeiten mit Kokuna, Schaloko und Panekon 4. Sie können sich in PMD nicht aus eigener Kraft bewegen, wenn es gegnerische Pokémon sind.
  • Viele Fans glauben, dass Safkon eigentlich die Unterentwicklung von sein sollte und das Smettbo die eigentliche Entwicklung von Bluzuk sein sollte.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Safcon" setzt sich aus den Begriffen "Saf" (kurz: Safe, engl. "sicher") + "Con" (kurz: Cocon -> "Kokon") zusammen.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Käfer) effektiv sind:

x 0
Keine
x ½
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Safcon sind:

Körperform
Form 2: Schlangen-Form
Fußabdruck
Fußadruck von Safcon bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Safcon
Größe
0.7 m
Gewicht
9.9 kg
Farbe
Grün Grün
Spezies
Kokon
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Käfer
Ei-Schritte
3840 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
120 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 1+2Leitsungswert: 1+2Leitsungswert: 1+2
Kraft
Leitsungswert: 1+2Leitsungswert: 1+2Leitsungswert: 1+2
Ausdauer
Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1
Technik
Leitsungswert: 1+
Sprung
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Safcon

Hier findest du einige Bilder zu Safcon. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Safcon |  | PGL-Artwork zu SafconSafcon |  | Ken Sugimori Artwork zu SafconAngel-SafconSafcon luvs you too

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rot
Da der Panzer dieses Pokémon sehr weich ist, bietet er keinen großen Schutz vor Attacken.
Blau
Da der Panzer dieses Pokémon sehr weich ist, bietet er keinen großen Schutz vor Attacken.
Gelb
Dieses Pokémon kann zum Schutz seinen Panzer erhärten.
Es kann dennoch nicht alle Attacken abwehren.
Gold
Im Inneren ist es weich, da es sich auf seine Entwicklung vorbereitet.
Es bewegt sich dabei nicht.
Silber
Steht seine Entwicklung bevor, härtet es seine Schale, um seinen empfindlichen Körper zu schützen.
Kristall
In diesem Entwicklungsstadium kann es nur seinen Panzer erhärten.
Daher bewegt es sich nicht.
Rubin
Der Panzer dieses Pokémon ist hart wie Stahl.
Safcon bewegt sich kaum, da es das weiche Innere unter seiner harten Schale auf seine Entwicklung vorbereitet.
Saphir
Der Panzer dieses Pokémon ist hart wie Stahl.
Safcon bewegt sich kaum, da es das weiche Innere unter seiner harten Schale auf seine Entwicklung vorbereitet.
Smaragd
Der Panzer dieses POKÉMON ist hart wie Stahl.
SAFCON bewegt sich kaum, da es das weiche Innere unter seiner harten Schale auf seine Entwicklung vorbereitet.
Feuerrot
In seiner harten Schale ist ein weicher Körper.
Einem brutalen Angriff hat es nichts entgegenzusetzen.
Blattgrün
Während der Panzer dieses Pokémon sehr weich ist, bietet er keinen großen Schutz vor Attacken.
Diamant
Der stahlharte Panzer schützt seinen zarten Körper.
Es wartet geduldig auf seine Entwicklung.
Perl
Der stahlharte Panzer schützt seinen zarten Körper.
Es wartet geduldig auf seine Entwicklung.
Platin
Der stahlharte Panzer schützt seinen zarten Körper.
Es wartet geduldig auf seine Entwicklung.
Heartgold
Der stahlharte Panzer schützt seinen zarten Körper.
Es wartet geduldig auf seine Entwicklung.
Soulsilver
Der stahlharte Panzer schützt seinen zarten Körper.
Es wartet geduldig auf seine Entwicklung.
Schwarz
Der stahlharte Panzer schützt seinen zarten Körper.
Es wartet geduldig auf seine Entwicklung.
Weiß
Der stahlharte Panzer schützt seinen zarten Körper.
Es wartet geduldig auf seine Entwicklung.
Schwarz 2
Der stahlharte Panzer schützt seinen zarten Körper.
Es wartet geduldig auf seine Entwicklung.
Weiß 2
Der stahlharte Panzer schützt seinen zarten Körper.
Es wartet geduldig auf seine Entwicklung.
X
Der stahlharte Panzer schützt seinen zarten Körper.
Es wartet geduldig auf seine Entwicklung.
Y
Während der Panzer dieses Pokémon sehr weich ist, bietet er keinen großen Schutz vor Attacken.
Omega Rubin
Der Panzer dieses Pokémon ist hart wie Stahl.
Safcon bewegt sich kaum, da es das weiche Innere unter seiner harten Schale auf seine Entwicklung vorbereitet.
Alpha Saphir
Der Panzer dieses Pokémon ist hart wie Stahl.
Safcon bewegt sich kaum, da es das weiche Innere unter seiner harten Schale auf seine Entwicklung vorbereitet.
Sonne
Sein harter Panzer birgt ein weiches Inneres.
Um zu vermeiden, dass dieses versehentlich ausläuft, bewegt es sich kaum.
Mond
Sein Panzer ist zwar hart, aber dennoch anfällig für Risse, da es ein Käfer-Pokémon ist.
Für schwere Kämpfe ist es daher ungeeignet.
Pokémon GO
Der Panzer dieses Pokémon ist hart wie Stahl.
Safcon bewegt sich kaum, da es das weiche Innere unter seiner harten Schale auf seine Entwicklung vorbereitet.