Sandamer Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Sandamer | Pokémon #28 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Sandamer:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Sandamer
Englischer Name
Sandslash
Französischer Name
Sablaireau
Japanischer Name
サンドパン (Sandopan)
Koreanischer Name
고지 (Koji)
Chinesischer Name
穿山王 (Chuānshānwáng)
ID-Nummer
#28
Kalos-ID
Gebirge #98
Alola-ID
#252
Typ
Boden
Spezies
Maus
Körpermaße
1.0m / 29.5kg
Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif

Entwicklungen: Sandan SandanSandamer Sandamer (Level 22)

Mögliche Fähigkeiten: Sandschleier, Sandscharrer (versteckte Fähigkeit)


Sandamer ist ein Pokémon aus der ersten Generation und entwickelt sich aus Sandan. In der siebten Generation hat es eine Alola-Form erhalten.

Trivia

  • Sandamer gehört zur Kategorie Maus.
  • Sein Aussehen basiert auf einem Hybriden zwischen einem Schuppentier und einem Igel.
  • Sein Englischer Originalname war zuerst "Sandstorm" und wurde später zu Sandslash geändert.
  • Es hat leider keine wirklich guten Fähigkeiten. Die eine ist nicht erlaubt und die andere bringt nur um Sandsturm etwas.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Sandamer" setzt sich aus den Begriffen "Sand" + "amer" zusammen.

Alola-Form

Bei einer Größe von 1,2 Meter wiegt Alola-Sandamer 55,0 Kilogramm und ist somit größer und schwerer als das normale Sandamer.
Die Alola-Sandan aus den verschneiten Bergen entwickeln sich zu Alola-Sandamer, deren Rücken mit stacheligem Eis überzogen sind. Diese Eisschicht verleiht ihren Stacheln Größe und Schärfe. Begegnen Alola-Sandamer einem starken Gegner, verstecken sie sich im Schnee. Dabei lugen nur noch ihre Stacheln hervor, die dem Angreifer signalisieren sollen, dass sie jederzeit kampfbereit sind.
Aufgrund des Eises, das ihren Körper umgibt, sind Alola-Sandamer schwerer als gewöhnliche Sandamer, was sie gleichzeitig auch langsamer macht. In Schneefeldern und auf dem Eis können sie sich mit ihren Klauen einen Weg bahnen, was es ihnen ermöglicht, sich dort rasch fortzubewegen.
Die Flocken, die es aufwirbelt, während es durch den Schnee rast, sind so schön, dass es viele Fotografen in die schneebedeckten Gipfel zieht, um dort diesen majestätischen Moment festzuhalten. Die Alola-Sandamer leben jedoch so tief in den Bergen, dass dies kein ungefährliches Vorhaben darstellt. Aus diesem Grund ist es verboten, diese Berge ohne Erlaubnis zu besteigen.
Typen
Fähigkeiten
Schneemantel, Schneescharrer

Aufgrund der veränderten Typen ergibt sich diese Effektivitäts-Tabelle:

x 0
x ¼
x ½
x 1
x 2
x 4

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Boden) effektiv sind:

x 0
x ½
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Sandamer sind:

Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif
Fußabdruck
Fußadruck von Sandamer bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Sandamer
Größe
1.0 m
Gewicht
29.5 kg
Farbe
Gelb Gelb
Spezies
Maus
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Feld
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
90 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Sandamer in den Spielen tragen:

RuSaS
Flinkklaue (5%)
FRBG
Pudersand (5%)
DPPt
Flinkklaue (5%)
HGSS
Flinkklaue (5%)
SW
Flinkklaue (5%)
S2W2
Flinkklaue (5%)
XY
Flinkklaue (5%)
Ωα
Griffklaue (5%)
SoMo
Griffklaue (5%)

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1
Kraft
Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1
Ausdauer
Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+Leitsungswert: 3+
Technik
Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1
Sprung
Leitsungswert: 2+Leitsungswert: 2+

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Sandamer

Hier findest du einige Bilder zu Sandamer. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Sandamer |  | Screenshot von Alola-Sandamer aus Pokémon Sonne und Mond.Sandamer |  | Screenshot von Alola-Sandamer aus Pokémon Sonne und Mond.Digimon :D?Sandamer
10-Jahre-SandamerEinreichung 10749Sandamer Recolor

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rot
Bei Gefahr igelt sich dieses Pokémon ein.
Zusammengerollt kann es angreifen oder fliehen.
Blau
Bei Gefahr igelt sich dieses Pokémon ein.
Zusammengerollt kann es angreifen oder fliehen.
Gelb
Dieses Pokémon greift Gegner mit seinen scharfen Klauen an.
Bricht eine Klaue ab, so wächst sie nach.
Gold
Um sich zu verstecken, wirbelt es wild herum und erzeugt so einen Sandsturm, der den Gegner verwirrt.
Silber
Wenn es schnell gräbt, können seine Stacheln und Krallen abbrechen.
Sie wachsen binnen eines Tages nach.
Kristall
Es hält sich in Bäumen auf und rollt sich zusammen, um Feinde von oben anzugreifen.
Rubin
Sandamers Körper ist übersät mit spitzen Stacheln, die eigentlich Hauthärtungen darstellen.
Einmal im Jahr fallen die alten Stacheln aus und werden durch neue ersetzt.
Saphir
Sandamer kann sich zu einem Ball mit langen Stacheln zusammenrollen.
Im Kampf schlägt es seine Gegner in die Flucht, indem es sie mit seinen Stacheln sticht.
Dann springt es sie an und schlägt mit seinen scharfen Klauen zu.
Smaragd
Es rollt sich zu einer Kugel zusammen, um sich vor Angriffen zu schützen.
So ent geht es auch aufgrund hoher Temperaturen hervorgerufener Hitzeschläge.
Feuerrot
Es greift gerne mit den Stacheln an seinem Rücken und seinen scharfen Klauen an, während es schnell umherrennt.
Blattgrün
Bei Gefahr igelt sich dieses Pokémon ein.
Zusammengerollt kann es angreifen oder fliehen.
Diamant
Es rollt sich zusammen und rollt dann auf Gegner zu, die durch seine Stacheln Schaden nehmen.
Perl
Es rollt sich zusammen und rollt dann auf Gegner zu, die durch seine Stacheln Schaden nehmen.
Platin
Es rollt sich zusammen und rollt dann auf Gegner zu, die durch seine Stacheln Schaden nehmen.
Heartgold
Es rollt sich zusammen und rollt dann auf Gegner zu, die durch seine Stacheln Schaden nehmen.
Soulsilver
Es rollt sich zusammen und rollt dann auf Gegner zu, die durch seine Stacheln Schaden nehmen.
Schwarz
Es rollt sich zusammen und rollt dann auf Gegner zu, die durch seine Stacheln Schaden nehmen.
Weiß
Es rollt sich zusammen und rollt dann auf Gegner zu, die durch seine Stacheln Schaden nehmen.
Schwarz 2
Seine Stacheln sind erhärtete Haut.
Im Kampf rollt es sich zusammen und greift den Gegner mit den Stacheln an.
Weiß 2
Seine Stacheln sind erhärtete Haut.
Im Kampf rollt es sich zusammen und greift den Gegner mit den Stacheln an.
X
Wenn es schnell gräbt, können seine Stacheln und Krallen abbrechen.
Sie wachsen binnen eines Tages nach.
Y
Bei Gefahr igelt sich dieses Pokémon ein.
Zusammengerollt kann es angreifen oder fliehen.
Omega Rubin
Sandamers Körper ist übersät mit spitzen Stacheln, die eigentlich Hauthärtungen darstellen.
Einmal im Jahr fallen die alten Stacheln aus und werden durch neue ersetzt.
Alpha Saphir
Sandamer kann sich zu einem Ball mit langen Stacheln zusammenrollen.
Im Kampf schlägt es seine Gegner in die Flucht, indem es sie mit seinen Stacheln sticht.
Dann springt es sie an und schlägt mit seinen scharfen Klauen zu.
Sonne
Alola-Form: Auf der Flucht vor Vulkanausbrüchen hat es sich auf verschneiten Bergen angesiedelt.
Rast es durch den Schnee, wirbelt es Flocken auf.
Standard-Form: Seine Krallen und Stacheln sind scharf, aber auch spröde und brechen oft ab.
Sie wachsen jedoch innerhalb eines Tages wieder nach.
Mond
Alola-Form: Eis bedeckt seine stählernen Stacheln.
Ein Angriff mit diesen Stacheln führt neben tiefen Wunden auch zu Erfrierungen.
Standard-Form: Es erklimmt mit seinen Krallen Bäume, rollt sich ein und wartet, bis Beute erscheint.
Dann stürzt es sich als stachelige Kugel auf sie herab.
Pokémon GO
Sandamers Körper ist übersät mit spitzen Stacheln, die eigentlich Hauthärtungen darstellen.
Einmal im Jahr fallen die alten Stacheln aus und werden durch neue ersetzt.