Schmerbe Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Schmerbe | Pokémon #339 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Schmerbe:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Schmerbe
Englischer Name
Barboach
Französischer Name
Barloche
Japanischer Name
ドジョッチ (Dojocchi)
Koreanischer Name
미꾸리 (Mikkuri)
Chinesischer Name
泥泥鰍 (Níníqiū)
ID-Nummer
#339
Kalos-ID
Gebirge #40
Alola-ID
#93
Typ
WasserBoden
Spezies
Barthaar
Körpermaße
0.4m / 1.9kg
Körperform
Form 3: Fisch-Form

Entwicklungen: Schmerbe Schmerbe (Level up) → Welsar Welsar (Level 30)

Mögliche Fähigkeiten: Dösigkeit, Hydration (versteckte Fähigkeit), Vorahnung


* Schmerbe ist ein Wasser-Boden-Pokémon aus der 3. Generation. * Sein Aussehen basiert auf einem Froschwels.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Schmerbe" ist von der Fischart "Schmerle" abgeleitet.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (WasserBoden) effektiv sind:

x 0
x ¼
Keine
x ½
x 1
x 2
Keine
x 4

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Schmerbe sind:

Körperform
Form 3: Fisch-Form
Fußabdruck
Fußadruck von Schmerbe bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Schmerbe
Größe
0.4 m
Gewicht
1.9 kg
Farbe
Grau Grau
Spezies
Barthaar
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Wasser 2
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
190 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+
Kraft
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1
Ausdauer
Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2Leitsungswert: 3+2
Technik
Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1
Sprung
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Schmerbe

Hier findest du einige Bilder zu Schmerbe. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.


Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rubin
Schmerbes empfindliche Barthaare dienen ihm als hervorragendes Radarsystem.
Dieses Pokémon versteckt sich im Schlamm, so dass nur noch seine Barthaare herausgucken, und wartet auf Beute.
Saphir
Schmerbes Körper ist mit einem schleimigen Film bedeckt.
Wenn ein Gegner es packen will, entgeht es seinem Griff.
Dieses Pokémon wird geschwächt, wenn sein schleimiger Überzug austrocknet.
Smaragd
Sein Körper ist mit einem schleimigen Film überzogen.
Dieser Film dient zum Schutz vor Keimen, die sich im Schlammwasser tummeln.
Feuerrot
Es untersucht schlammige Flussbetten mit seinen beiden langen Schnurrhaaren.
Sein Körper wird von einem Schleimfilm geschützt.
Blattgrün
Es untersucht schlammige Flussbetten mit seinen beiden langen Schnurrhaaren.
Sein Körper wird von einem Schleimfilm geschützt.
Diamant
Es bedeckt seinen Körper mit einer schleimigen Substanz und kann sich so aus Umklammerungen winden.
Perl
Seine Barthaare sind ein hervorra- gendes Radar.
Mit ihnen spürt es selbst in Dreckwasser Beute auf.
Platin
Sein schlanker Körper ist schwer zu greifen.
Man vermutet, es sei aus gehärtetem Schlamm entstanden.
Heartgold
Es bedeckt seinen Körper mit einer schleimigen Substanz und kann sich so aus Umklammerungen winden.
Soulsilver
Es bedeckt seinen Körper mit einer schleimigen Substanz und kann sich so aus Umklammerungen winden.
Schwarz
Sein schlanker Körper ist schwer zu greifen.
Man vermutet, es sei aus gehärtetem Schlamm entstanden.
Weiß
Sein schlanker Körper ist schwer zu greifen.
Man vermutet, es sei aus gehärtetem Schlamm entstanden.
Schwarz 2
Sein schlanker Körper ist schwer zu greifen.
Man vermutet, es sei aus gehärtetem Schlamm entstanden.
Weiß 2
Sein schlanker Körper ist schwer zu greifen.
Man vermutet, es sei aus gehärtetem Schlamm entstanden.
X
Es bedeckt seinen Körper mit einer schleimigen Substanz und kann sich so aus Umklammerungen winden.
Y
Seine Barthaare sind ein hervorragendes Radar.
Mit ihnen spürt es selbst in Dreckwasser Beute auf.
Omega Rubin
Schmerbes empfindliche Barthaare dienen ihm als hervorragendes Radarsystem.
Dieses Pokémon versteckt sich im Schlamm, sodass nur noch seine Barthaare herausgucken, und wartet auf Beute.
Alpha Saphir
Schmerbes Körper ist mit einem schleimigen Film bedeckt.
Wenn ein Gegner es packen will, entgeht es seinem Griff.
Dieses Pokémon wird geschwächt, wenn sein schleimiger Überzug austrocknet.
Sonne
Seine zwei Barthaare dienen als empfindliches Radarsystem.
Selbst in schlammigem Wasser kennt es so die Position seiner Beute.
Mond
Sein schleimiger Körper ist schwer zu greifen.
Auf Volksfesten wetteifert man gar, wer mit bloßen Händen die meisten fangen kann.