Sesokitz Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Sesokitz | Pokémon #585 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Sesokitz:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Sesokitz
Englischer Name
Deerling
Französischer Name
Vivaldaim
Japanischer Name
シキジカ (Shikijika)
Koreanischer Name
사철록 (Sach'ŏllok)
Chinesischer Name
四季鹿 (Sìjìlù)
ID-Nummer
#585
Typ
NormalPflanze
Spezies
Jahreszeit
Körpermaße
0.6m / 19.5kg
Körperform
Form 8: Vierbeiner

Entwicklungen: Sesokitz SesokitzKronjuwild Kronjuwild (Level 34)

Mögliche Fähigkeiten: Edelmut (versteckte Fähigkeit), Chlorophyll, Vegetarier


Sesokitz ist ein neues Pokémon aus Schwarz-Weiß. Seine Form ähnelt zwar einigen bekannten Pokémon (Damhirplex), es handelt sich aber um eine ganz neue Pokémon-Familie.

Trivia

  • Es hat den Doppeltyp Normal+Pflanze. Es ist damit das erste Pokémon mit dieser Typenkombination. Wie viele andere Pflanzen-Pokémon verfügt es über die Fähigkeit Chlorophyll. Die alternative Fähigkeit ist eine neue Fähigkeit namens Vegetarier. Damit steigt der Angriffswert, falls Sesokitz von einer -Attacke getroffen wird.
  • Variables Aussehen von Sesokitz je nach Jahreszeit Als große Besonderheit ändert es sein Aussehen je nach Jahreszeit. So sieht es beispielsweise im Frühling etwas anders aus als im Herbst. Es ist nicht das erste Pokémon mit variablem Aussehen, aber das erste bekannte Pokémon mit einem Einfluss von Jahreszeiten. Bei Schalellos und Pandir gab es beispielsweise auch äußerliche Variationen, die sonst keine Auswirkungen hatten. Bei anderen Pokémon wie Rotom und Deoxys gibt es hingegen massive Unterschiede zwischen den einzelnen Formen.
  • Anfangs wurde aufgrund seiner äußerlichen Ähnlichkeit noch vermutet, dass es eine Vorstufe des bisher evolutionslosen Damhirplex sein könnte.
  • Sesokitz wurde erstmals am 30. Juli 2010 in einem Promotion-Video gesehen, das in der TV-Show Oha Suta gezeigt wurde. Es ist dabei in einer kurzen Kampf-Sequenz gegen Picochilla zu sehen. Nähere Details wurden am 7. August 2010 bekannt, als die Demoversion erstmals gespielt werden konnte.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Sesokitz" setzt sich aus den Begriffen "Saiso(n)" (ai -> e) und "Kitz" zusammen.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (NormalPflanze) effektiv sind:

x 0
x ¼
Keine
x ½
x 1
x 2
x 4
Keine

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Sesokitz sind:

Körperform
Form 8: Vierbeiner
Fußabdruck
Fußadruck von Sesokitz
Größe
0.6 m
Gewicht
19.5 kg
Farbe
Gelb Gelb
Spezies
Jahreszeit
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Feld
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
190 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Bilder von Sesokitz

Hier findest du einige Bilder zu Sesokitz. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Sesokitz |  | Artwork von Ken SugimoriSesokitz |  | Sesokitz in der Anime Episode „Im Schatten von Zekrom“.Sesokitz |  | Ash entdeckt ein paar wilde Sesokitz in der Episode 661 "Die Reise beginnt"Sesokitz |  | Sesokitz in der Sommer-Form
AdventkalenderSesokitz als Bambi...Sesokitz und Tarnpignon Das Reh

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
Sein Fell nimmt Farbe und Duft des Feldes und des Grases unter ihm an.
Bei Gefahr sucht es im hohen Gras Schutz.
Weiß
Sein Fell und sein Geruch ändern sich mit dem Wechseln der Jahreszeiten.
Es ist der Bote des Saisonwechsels.
Schwarz 2
Unabhängig von der Jahreszeit ändert sich seine Farbe auch bei wechselnder Temperatur oder Luftfeuchtigkeit leicht.
Weiß 2
Unabhängig von der Jahreszeit ändert sich seine Farbe auch bei wechselnder Temperatur oder Luftfeuchtigkeit leicht.
X
Unabhängig von der Jahreszeit ändert sich seine Farbe auch bei wechselnder Temperatur oder Luftfeuchtigkeit leicht.
Y
Sein Fell und sein Geruch ändern sich mit dem Wechsel der Jahreszeiten.
Es ist der Bote des Saisonwechsels.
Omega Rubin
Sein Fell und sein Geruch ändern sich mit dem Wechsel der Jahreszeiten.
Es ist der Bote des Saisonwechsels.
Alpha Saphir
Sein Fell und sein Geruch ändern sich mit dem Wechsel der Jahreszeiten.
Es ist der Bote des Saisonwechsels.