Skorgro Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Skorgro: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Skorgro.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • DPPtHGSS
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Analyse für das UnderUsed:

    Skorgro zählt zu den besten und vielseitigsten Pokémon des UnderUsed, da es sowohl offensive als auch defensive Aufgaben absolvieren kann. Mit einer KP-Base von 75, einer hervorragenden Verteidigung von 125 Base und einer guten Spezial-Verteidigung von 75 Base besitzt das Zahnskorpi-Pokémon einen angenehmen natürlichen Bulk. Dieser wird dazu noch von seiner Typenkombination - Boden und Flug - zusätzlich verstärkt. Denn diese gibt ihm neben den beiden wichtigen Immunitäten gegen Boden- und Elektro-Attacken noch drei nützliche Resistenzen gegen Kampf-, Käfer- und Gift-Attacken. Hinzu kommt noch, dass es mit dem Ruheort eine sichere Heilungsmöglichkeit besitzt, wodurch es diese guten Defensive auch auf längerer Sicht aufrechterhalten kann. Ein ganz besonderer Pluspunkt von Skorgro ist seine Fähigkeit Aufheber: Leidet Skorgro an dem Vergiftungsstatus werden ihm am Ende jeder Runde keine KP abgezogen, sondern ihm werden 1/8 seiner maximal KP gutgeschrieben. Deswegen wird Skorgro auch immer mit dem Toxik-Orb gespielt, damit es direkt und zuverlässig diesen Status und damit auch seine Heilung erhält. Ein weiterer Vorteil von dieser Taktik ist noch, dass Skorgro so auch kein anderes Statusproblem wie Verbrennung oder Paralyse erhalten kann. All diese Punkte (guter Mixbulk, zuverlässige Heilung und passive Heilung durch Fähigkeit) ermöglichen es Skorgro viele offensive Threats wie Mega-Aerodactyl, Scherox, Mega-Bibor, Rabigator oder Kobalium zu checken. Aber auch die Offensive von Skorgro ist nicht unterschätzen. Denn mit einem Angriff von 95 Base und einem STAB Erdbeben besitzt es eine angenehme offensive Präsenz, die es zusätzlich noch mit dem Schwerttanz erhöhen kann. Auch seine Coverage ist mit der Fassade, die dank der Vergiftung verdoppelt wird, dem Eizahn und der Utility-Attacke Abschlag sehr angenehm um auch Pokémon effektiv zu treffen, die immun gegen sein Erdbeben sind. Außerdem erlernt es noch die Kehrtwende sowie die Tarnsteine, wodurch es einerseits Momentum als auch Support für das eigene Team leisten kann. Des Weiteren kann es dank seiner Initiative von 95 Base sicher defensive Pokémon wie Sumpex, Hutsassa oder Mega-Stolloss aber auch Tanks, bulky Attacke und einige Wallbreaker wie Mega-Turtok, Scherox, Primarene, Skaraborn oder Nidoking outspeeden.

    Allerdings wird es dafür von fast jedem anderen Pokémon wie beispielsweise Snibunna, Mega-Tauboss, Mega-Gewaldro, Latias oder Trikephalo outspeeded, wodurch diese es sehr leicht revengen können. Weiterhin darfst du auch nicht vergessen, dass sein spezieller Bulk zwar gut ist aber trotzdem nicht gut genug ist um auch offensiven Attackern wie Trikephalo oder Mega-Tauboss standzuhalten. Eine andere Schwäche seiner Defensive ist die Anfälligkeit gegen Wasser- und Eis-Attacken. Hierbei ist vor allem die Eisschwäche sehr fatal, da viele Elektro-Pokémon wie Mega-Voltenso meist immer eine Kraftreserve [Eis] im Moveset haben. Weiterhin sorgt diese Schwäch auch dafür, dass es trotz seines starken physischen Bulks sehr leicht von Snibunna und Mamutel besiegt wird. Die Wasser-Schwäche hingegen ist wegen den Sweepern und Wallbreakern Starmie, Krebutack und Primarene sehr unangenehm.

    Insgesamt ist Skorgro aber trotz seinen Schwächen ein sehr starkes Pokémon im momentanen UnderUsed. Skorgro ist generell eine gute Antwort auf viele offensive Threats kann aber auch speziell als Schwerttanz-Attacke um Stall- und Balanced-Teams zu besiegen, als Stallbreaker mit Toxin und Verhöhner oder als Supporter mit den Tarnsteinen agieren.

    Counter und Checks:

    • Wallbreaker wie Wahlband Scherox, Wahlglas Trikephalo, Mega-Tauboss oder Terrakium können Skorgro sehr leicht durch ihre massive Durchschlagskraft besiegen.
    • Pflanzen-Pokémon wie Rotom-Schneid, Celebi oder Mega-Gewaldro sind entweder immun gegen das Erdbeben oder resistieren dieses. Weiterhin können sie diesem massiven Schaden mit ihren starken Pflanzen-Attacken zufügen.
    • Eis-Attacken wie der Eiszapfhagel von Snibunna oder Mamutel aber auch die Kraftreserve [Eis] von Mega-Voltenso richten an Skorgro hohen Schaden an, den es nicht mit seinem Ruheort ausgleichen kann, wodurch es meist wegen diesen Attacken das Match-Up verlieren wird.
    • Wasser-Pokémon: Offensive Wasser-Pokémon wie Mega-Tohaido oder Mega-Turtok können Skorgro sehr leicht aus dem Spiel nehmen. Auch defensive Wasser-Pokémon wie Lahmus, Apoquallyp oder Tentoxa richten mit ihrem Siedewasser massiven Schaden an. Jedoch kommt es dort auf das Investment von Skorgro an, weil wenn dieses das richtige Spezial-Verteidigungsinvestment hat, kann es das Match-Up gegen defensive Wasser-Pokémon meist gewinnen.

    Moveset-Sammlung für Skorgro

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Skorgro eingetragen:

    Skorgro

    [UU] Schwerttanz-Stallbreaker Standard-Moveset

    Item: Toxik-Orb
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs (Lv.100): 244 KP / 76 Angr / 188 Init
    EVs (Lv.50): 244 KP / 68 Angr / 196 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Schwerttanz
    - Erdbeben
    - Ruheort
    - Fassade / Eiszahn

    Mit dem Schwerttanz verdoppelt Skorgro seinen Angriff, wodurch es leicht defensive Pokémon besiegen kann. Das Erdbeben ist seine stärkste STAB-Attacke mit der nach einem Schwerttanz großen Schaden an gegnerischen Pokémon verursachen kann. Der Ruheort ist Skorgros sicherste Heilungsmöglichkeit mit der es 50% seiner maximal KP zurückgewinnt. Dank dem Toxik-Orb erhält Skorgro den Vergiftungsstatus, wodurch die Stärke von Fassade verdoppelt wird. Diese dient zur Coverage um Pflanzen- und Flug-Pokémon wie die mit der Fähigkeit Schwebe wie Celebi, Rotom-Schneid, Togekiss, Mega-Tauboss oder Latias neutral effektiv zu treffen, da diese entweder das Erdbeben resistieren oder immun dagegen sind. Alternativ kann man auch den Eiszahn spielen um Mega-Aerodactyl, Mega-Gewaldro sowie gegnerische Skorgro sehr effektiv zu treffen. Der Abschlag kann auch gespielt werden, jedoch ist dieser eine deutlich schlechtere Coverage.
    Die 244 KP-EVs verbessern Skorgros guten Mix-Bulk, während die Init-EVs dafür sorgen, dass es sicher hartes Entei und alles was langsamerer ist sicher outspeeden kann. Die restlichen EVs werden für eine bessere Offensive in den Angriff investiert. Dies gibt Skorgro auch eine hohe Chance Nidoking nach Tarnsteinschaden zu OHKOn. Der Aufheber gibt Skorgro am Ende jeder Runde 1/8 seiner maximal KP zurück, wenn es unter dem Vergiftungsstatus leidet. Deswegen wird auch hier der Toxik-Orb als Item gespielt, damit man diesen Status sicher erhält.

    Skorgro sollte so früh wie möglich durch den Toxik-Orb vergiftet werden, damit es danach auch sicherer in einen möglichen Abschlag wie beispielsweise von Rabigator sowie in Statusattacken wie Pilzspore oder Irrlicht einwechseln kann. Einen Setup mit dem Schwerttanz sollte man nur gegen defensive Pokémon wie Clavion, Hippoterus oder gegen offensive Pokémon, die nichts gegen es ausrichten können wie Mega-Bibor oder Wie-Shu versucht werden. Hierbei ist auch zu beachten, dass man Skorgro immer so gesund wie möglich halten sollte, damit es auch als sicherer Switch-In für beispielsweise Mega-Bibor, Rabigator, Kobalium oder Mega-Aerodactyl dienen kann. Weiterhin sollte man auch auf mögliche sehr effektive Coverage-Attacken von gegnerischen Pokémon aufpassen wie Raikou mit Kraftreserve [Eis] oder Mega-Aerodactyl mit Nassschweif.
    Dieses Set von Skorgro agiert wunderbar in bulky Offensiv Teams, die einen guten Switch-In für offensive Threats wie Mega-Bibor, Wie-Shu oder Mega-Aerodactyl benötigen sowie eine gute Antwort auf defensive Cores und Pokémon wie Mega-Stolloss, Mamolida oder Scherox. Celebi, Mega-Gewaldro, Rotom-Schneid, Magneton oder Raikou sind exzellente Teampartner für Skorgro, da diese für ihn offensive und defensive Wasser-Pokémon wie Mega-Turtok, Mega-Tohaido, Suicune oder Lahmus besiegen können. Primarene, Mega-Turtok, Impoleon, Tentoxa oder Suicune hingegen sind dadurch gute Teampartner, weil sie für Skorgro sicher Wasser- und Eis-Attacken von gegnerischen Pokémon abfangen können. Aber auch Drachen-Pokémon wie Latias und Trikephalo sind eine gute Wahl. Denn diese können für Skorgro Wasser-Attacken abfangen, während Skorgro für sie defensive Stahl- und Feen-Pokémon besiegen kann. Zu guter Letzt ist Hazard-Support in Form von Tarnsteinen und Stachler sehr wichtig, weil Skorgro zwingt viele Pokémon durch seine gute Offensive und Defensive zum Wechsel.

    Experten-Kommentar: Showdown-Import:
    Gliscor @ Toxic Orb
    Ability: Poison Heal
    EVs: 244 HP / 76 Atk / 188 Spe
    Jolly Nature
    - Swords Dance
    - Earthquake
    - Roost
    - Facade

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Skorgro

    [UU] Verhöhner-Stallbreaker Empfehlenswertes Moveset

    Item: Toxik-Orb
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs (Lv.100): 244 KP / 208 SpVert / 56 Init
    EVs (Lv.50): 244 KP / 204 SpVert / 60 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Verhöhner
    - Erdbeben
    - Toxin
    - Ruheort

    Mit dem Verhöhner kann Skorgro viele passive Pokémon wie Heiteira, Hippoterus, Clavion oder Feelinara sehr stark in ihren Stall- oder Support-Fähigkeiten einschränken. Das Erdbeben ist Skorgros beste STAB-Attacke mit der es langsam aber sicher defensive Pokémon schwächen kann. Das Toxin dient zum vergiften gegnerischer Pokémon um diese dadurch passiv zu schwächen. Kombiniert mit dem Verhöhner kann Skorgro dadurch auch defensive Pokémon wie Grypheldis, Hippoterus oder Mamolida besiegen. Der Ruheort ist Skorgros sicherste Heilungsmöglichkeit mit der es 50% seiner maximal KP zurückgewinnt.
    Die Init-EVs dienen dazu um sicher scheues Volcanion und frohes Metagross zu outspeeden. Die 244 KP-EVs hingegen verbessern seinen gesamt Bulk. Die restlichen EVs werden in die Spezial-Verteidigung investiert, damit Skorgro auch spezielle Attacken von defensiven Pokémon wie beispielsweise den Gigasauger von Hutsassa besser wegstecken kann. Der Aufheber gibt Skorgro am Ende jeder Runde 1/8 seiner maximal KP zurück, wenn es unter dem Vergiftungsstatus leidet. Deswegen wird auch hier der Toxik-Orb als Item gespielt, damit man diesen Status sicher erhält. 163 Init-EVs für Lv.100 / 140 Init-EVs für Lv.50 wären auch möglich, damit Skorgro sicher scheues Skelabra und Togekiss outspeeden kann, allerdings würde es dadurch sehr viel von seinem speziellen Bulk verlieren.

    Skorgro sollte so früh wie möglich durch den Toxik-Orb vergiftet werden, damit es danach auch sicherer in einen möglichen Abschlag wie beispielsweise von Rabigator sowie in Statusattacken wie Pilzspore oder Irrlicht einwechseln kann. Das Hauptziel von diesem Set ist es defensive Pokémon wie Hippoterus, Mamolida, Feelinara, Grypheldis oder Heiteira mit dem Toxin zu vergiften um sie dadurch passiv zu schwächen. Weiterhin soll es diese dabei auch verhöhnen, damit sie sich auch nicht heilen können oder den Vergiftungsstatus negieren können. Das Erdbeben hingegen soll nur zum weiteren schwächen dieser Pokémon dienen. Weiterhin trifft es damit auch Stahl- und Gift-Pokémon wie Mega-Stahlos, Mega-Stolloss, Clavion, Nidoqueen oder Hutsassa, welche immun gegen das Toxin sind, größtenteils sehr effektiv, wodurch es auch diese schwächen kann. Behalte dir aber im Hinterkopf, dass dieses Set auch als gute Antwort auf langsame Hazard-Leger wie Hippoterus, Heiteira, Clavion oder Tentoxa agieren kann. Weiterhin ist es auch ein guter Swtich-In um die Attacken von Rabigator, Mega-Bibor, Mega-Aerodactyl, Wie-Shu oder Kobalium abzufangen. Pass dabei aber auf mögliche sehr effektive Coverage-Attacken wie Mega-Aerodactyl mit Nassschweif auf. Insgesamt ist es aber wichtig, dass Skorgro immer so gesund wie möglich sein sollte, damit es auch immer sicher in bestimmte Attacken einwechseln kann und gegnerische Attacken tanken kann.
    Dieses Set agiert wunderbar in bulky Offensiv-Teams, da diese Teams meisten ihre Probleme mit defensive und stallige Pokémon haben. Wasser-Pokémon wie Volcanion, Primarene, Mega-Turtok, Impoleon oder Tentoxa sind sehr gute Teampartner für Skorgro, da diese immer sicher in Wasser- und Eis-Attacken einwechseln können, während Skorgro für Elektro- sowie einige sehr effektive Boden-, Kampf- oder Gesteins-Attacken abfangen kann. Celebi, Mega-Gewaldro, Rotom-Wasch Raikou oder Magneton sind dadurch gute Teampartner, weil sie für Skorgro sicher offensive Wasser-Pokémon wie Suicune, Mega-Turtok oder Starmie besiegen können. Hazard-Support durch Tarnsteine und Stachler ist für dieses sehr wichtig, weil Skorgro viele defensive Pokémon allein schon durch den Verhöhner oft zum Wechsel zwingt.

    Experten-Kommentar: Showdown-Import:
    Gliscor @ Toxic Orb
    Ability: Poison Heal
    EVs: 244 HP / 208 SpD / 56 Spe
    Jolly Nature
    - Taunt
    - Earthquake
    - Toxic
    - Roost

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Skorgro

    [UU] Tarnsteine Empfehlenswertes Moveset

    Item: Toxik-Orb
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs (Lv.100): 244 KP / 76 Angr / 188 Init
    EVs (Lv.50): 244 KP / 68 Angr / 196 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Tarnsteine
    - Erdbeben
    - Ruheort
    - Kehrtwende / Abschlag / Toxin

    Die Tarnsteine gehören zu den wichtigsten Entry-Hazards im gesamten Spiel und sollten in jedem Team vorhanden sein. Skorgro ist ein sehr guter Tarnsteinleger, da es durch seinen guten Bulk viele Pokémon wallen kann und dabei die Tarnsteine legen kann. Das Erdbeben ist Skorgros beste offensive STAB-Attacke mit das auch guten Schaden an vielen Pokémon wie Kobalium, Mega-Bibor, Raikou oder Nidoking verursachen kann. Der Ruheort ist seine sicherste Heilungsmöglichkeit mit der es 50% seiner maximal KP zurückgewinnt. Die Kehrtwende ist auf diesem Set eine angenehme Utility-Attacke mit der Skorgro leichter seine eigenen Teampartner auf das Kampffeld holen kann und unangenehme Match-Ups leichter verlassen kann. Mit dem Abschlag hingegen besitzt Skorgro eine gute Utility-Attacke, die es ihm erlaubt gegnerische Pokémon zu schwächen indem es deren Items entfernt. Das Toxin hingegen erlaubt es Skorgro defensive Pokémon wie Hippoterus, Suicune oder Sumpex zu schwächen, die sehr leicht in dieses Set einwechseln können. Der Eiszahn ermöglicht es Skorgro Pokémon, die immun gegen das Erdbeben sind oder dieses resistieren wie Mega-Aerodactyl, Togekiss, Latias oder Celebi sehr effektiv zu treffen. Die Fassade, die dank dem Vergiftungsstatus durch den Toxik-Orb verdoppelt wird, ist ebenfalls eine gute Coverage-Attacke um Pokémon, die leicht in sein Erdbeben einwechseln können, zu treffen.
    Die 244 KP-EVs verbessern Skorgros guten Mix-Bulk, während die Init-EVs dafür sorgen, dass es sicher hartes Entei und alles was langsamerer ist sicher outspeeden kann. Die restlichen EVs werden für eine bessere Offensive in den Angriff investiert. Dies gibt Skorgro auch eine hohe Chance Nidoking nach Tarnsteinschaden zu OHKOn. Der Aufheber gibt Skorgro am Ende jeder Runde 1/8 seiner maximal KP zurück, wenn es unter dem Vergiftungsstatus leidet. Deswegen wird auch hier der Toxik-Orb als Item gespielt, damit man diesen Status sicher erhält. Alternativ können die Angr-EVs auch in die Spezial-Verteidigung investiert werden um spezielle Attacken besser einstecken zu können, jedoch verliert Skorgro dadurch die Chance leichter Nidoking und Entei zu besiegen.
    Skorgro sollte so früh wie möglich durch den Toxik-Orb vergiftet werden, damit es danach auch sicherer in einen möglichen Abschlag wie beispielsweise von Rabigator sowie in Statusattacken wie Pilzspore oder Irrlicht einwechseln kann. Danach sollte es so schnell wie möglich die Tarnsteine legen um jeden Wechsel vom Gegner bestrafen zu können. Sobald es beides geschafft hat, sollte es hauptsächlich mit der Kehrtwende leichter seine eigenen Teampartner auf das Kampffeld holen oder gegnerische Pokémon mit seinem Erdbeben schwächen. Hierbei ist aber zu beachten, dass es immer so gesund wie möglich sein sollte, damit es gegnerische Attacken auch besser einstecken kann. Denn dieses Set ist durch seinen guten physischen Bulk ein guter Switch-In für viele offensive Threats wie Rabigator, Mega-Bibor, Mega-Aerodactyl, Wie-Shu oder Kobalium. Aufpassen sollte man dabei auf gewisse sehr effektive Coverage-Attacken wie Mega-Aerodactyl mit Nassschweif.
    Starke Wallbreaker wie Primarene, Mamutel, Snibunna, Mega-Turtok, Volcanion sowie Setup-Sweeper wie Kobalium oder Latias profitieren sehr stark von diesem Set Tarnsteine zu legen und sie mit der Kehrtwende sicherer auf das Kampffeld zu bekommen. Celebi, Mega-Gewaldro, Rotom-Schneid, Magneton oder Raikou sind exzellente Teampartner für Skorgro, da diese für ihn offensive und defensive Wasser-Pokémon wie Mega-Turtok, Mega-Tohaido, Suicune oder Lahmus besiegen können. Primarene, Mega-Turtok, Impoleon, Tentoxa oder Suicune hingegen sind dadurch gute Teampartner, weil sie für Skorgro sicher Wasser- und Eis-Attacken von gegnerischen Pokémon abfangen können. Geist-Pokémon wie Apoquallyp oder Skelabra hingegen sind dadurch gute Teampartner, weil sie durch ihren Typ verhindern können, dass der Gegner die Tarnsteine durch den Turbodreher entfernen kann.

    Experten-Kommentar: Showdown-Import:
    Gliscor @ Toxic Orb
    Ability: Poison Heal
    EVs: 244 HP / 76 Atk / 188 Spe
    Jolly Nature
    - Stealth Rock
    - Earthquake
    - Roost
    - U-turn

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Skorgro

    Weitere Möglichkeiten:

    - Man könnte auch die Akrobatik auf Skorgro spielen um eine starke Flug-Attacke zu haben in dem man versucht den Toxik-Orb durch einen gegnerischen Abschlag zu verlieren. Allerdings ist dies eine sehr ungenaue Situation, die nur selten eintritt. Außerdem würde es dadurch einen wichtigen Moveslot verlieren.
    - Ein Set mit dem Delegator und dem Toxin wäre möglich, damit Skorgro durch SubToxic sowohl defensive als auch offensive Teams unter Druck setzen kann. Allerdings müsste es dafür noch das Schutzschild und den Verhöhner spielen, wodurch es weder den Ruheort noch das Erdbeben spielen kann. Es ist deshalb nicht erfolgreich, weil es für diese Taktik zu wenig Moveslots besitzt.
    - Ein voll physisch defensives Set wäre möglich um besser Mega-Anerodacty, Scherox und Metagross zu checken. Allerdings würde es dadurch von wesentlich mehr Pokémon outspeeded werden oder verliert dadurch seine Fähigkeit besser spezielle Attacken zu tanken.
    - Auflockern auf Skorgro hört sich erstmal gut an ist aber nicht möglich, da die Kombination aus Auflockern und Aufheber wegen der Mechanik nicht möglich ist. Außerdem sind Scherox und Latias die wesentlich besseren Defogger.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Skorgro vergnügt sich schon seit Gen 4 im OU Bereich und das zu Recht.

     

    Der Flugskorpion gehört zu den besten physischen Tanks. Neben einer wichtigen Bodenimmunität, die vor allem gegen das immer präsente Erdbeben hilfreich ist, bringt Skorgro eine Elektroimmunität und eine wichtige Kampfresistenz mit sich. Außerdem verfügt Skorgro über eine Käfer- und Giftresistenz. Seine Schwächen sind mit Wasser und Eis zwar relativ häufig, aber da diese größtenteils speziell vertreten sind, fallen sie selten in Skorgros Aufgabenbereich als physische Wall. Mit Aufheber und einem Toxik-Orb hat Skorgro Zugang zu einer hervorragenden passiven Regeneration, die die Überreste mit Leichtigkeit in den Schatten stellt. Außerdem kann es mit dieser Kombination gut als Statusabsorber für das Team dienen. Für ein eher defensives Pokemon weist Skorgro mehr als akzeptable Offensivwerte auf, sogar offensive Sets sind möglich.

     

    Skorgros Nachteile liegen vor allem in seinen eher mittelmäßigen KP und der Spezialverteidigung. Meist wird Skorgro durch spezielle Pokemon schnell zum Wechsel gezwungen und auch physische Pokemon, die eine Möglichkeit hatten ihre Werte zu erhöhen können aufgrund der vergleichbar geringen KP eine Bedrohung darstellen. Außerdem leidet Skorgro am 4-Moveslot-Syndrom, da es meistens mehrere Attacken auf dem gleichen Set braucht um effektiv zu sein und dafür auf andere wichtige Attacken verzichten muss.

     

    Skorgros Spielweise ist standardmäßig die eines physischen Tanks, der seine Gegner mit Toxin vergiftet und dann mit Schutzschild und Delegator durch den passiven Schaden besiegt. Hierbei kommt Skorgro seine Fähigkeit Aufheber zu Gute, welche ihn mit einer hervorragenden Regeneration versorgt, was sich mit Schutzschild sehr gut ergänzt. Ausserdem kann es auf Ruheort zugreifen um den Schaden durch Delegator oder gegnerische Attacken direkt wieder zu regenerieren. In Sachen Attackenvielfalt hat Skorgro relativ viele Möglichkeiten. So kann es mit Attacken wie Verhöhner, Auflockern und Abschlag eine eher unterstützende Position im Team einnehmen aber auch mit Erdbeben oder Fassade (in Verbindung mit Schwerttanz) gut austeilen.

    Moveset-Sammlung für Skorgro

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Skorgro eingetragen:

    Skorgro

    [OU] Schwerttanz Standard-Moveset

    Item: Toxik-Orb
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs: 244 KP / 8 Vert / 200 SpVert / 56 Init
    Wesen: Sacht (+SpVert, -SpAngr)
    - Schwerttanz
    - Ruheort
    - Erdbeben
    - Abschlag / Fassade / Eiszahn

    Trotz der nicht so tollen defensiven Werte gibt Skorgo einen hervorragenden Schwerttänzer ab, der gegen beliebte defensive Pokémon wie Mega Zobiris, Pixi und Tentantel gut dasteht, immun gegen Statusveränderungen ist und sich daher hervorragend als Stallbreaker eignet. Ruheort ist die wichtige Form der Heilung, um möglichst viele Gelegenheiten zum Setup zu erhalten. Erdbeben ist der stärkste STAB-Angriff und verursacht auch ohne Angriffsboost guten Schaden, sodass Skorgro auch eine defensive Rolle einnehmen kann.

    Der letzte Slot ist optional: Abschlag bietet allgemein eine gute Coverage mit Erdbeben, nützlichen Support gegen defensive Teams und trifft Gengar und Latias sehr effektiv. Fassade wird durch den Toxik-Orb verstärkt und hat damit den größten Gesamtschaden, während Eiszahn vor allem gegnerische Skorgro sowie Demeteros-T und Mega Altaria zum Einsatz kommt.

    Die EVs und das Wesen ermöglichen ausgeglichene Defensivwerte, um möglichst leicht zum Setup zu kommen. 56 EVs in der Initiative reichen aus, um Pokemon mit einer Basis von 70 zu überholen, 8 EVs in der Verteidigung versichern, dass es bei vollem Leben nicht von Caesurio mit Tiefschlag nach einem Schwerttanz OHKOt werden kann.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Beta, zuletzt bearbeitet von bmac. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Skorgro

    [OU] Delegator + Toxin Empfehlenswertes Moveset

    Item: Toxik-Orb
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs: 244 KP / 208 Vert / 56 Init
    Wesen: Pfiffig (+Vert, -SpAngr)
    - Delegator
    - Toxin
    - Schutzschild / Ruheort
    - Erdbeben / Abschlag

    Die Kombination aus Aufheber, Delegator und Toxin ermöglicht es Skorgro, einige phyische sowie manche spezielle Angreifer auszustallen, während es gegnerische Pokémon mit Toxin vergiftet und nach wie vor extrem langlebig ist. Toxin bewirkt Passivschaden auf allen Pokémon außer Stahl- und Gifttypen und Monstern mit Magieschild oder Magiespiegel und hilft dabei, diese auszustallen.

    Schutzschild heilt die KP, die durch Delegator verloren gehen und kann hilfreich sein, um gegnerische Attacken zu auszuspähen, während Ruheort schnellere und verlässliche Recovery bietet. Erdbeben ist ein benötigter Angriff, der als STAB vor allem Metagross, Stalobor und Despotar trifft. Alternativ bietet Abschlag nützlichen Support und verhindert, dass Skorgro von Gengar außer Kraft gesetzt wird.

    Die EVs werden vor allem in KP investiert, um die bessere physische Defensive zu stärken und einen Großteil der physischen Angreifer problemlos zu kontern. 56 EVs in der Initiative überholen Pokémon mit einer Basis-Initiative von 70, wie beispielsweise harte Caesurio und Kapilz, sowie Base-100er ohne Initiative-Investment.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Skorgro

    [OU] Stallbreaker Empfehlenswertes Moveset

    Item: Toxik-Orb
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs: 244 KP / 8 Vert / 200 SpVert / 56 Init
    Wesen: Sacht (+SpVert, -SpAngr)
    - Verhöhner
    - Toxin
    - Ruheort
    - Erdbeben / Abschlag

    Dieses Set zielt darauf ab, defensive Teams zu blockieren und mit Toxin niederzuringen. Gleichzeitig hat Skorgro noch genug Defensivkapazitäten, um als Counter gegen einige physische Angreifer zu wirken.

    Verhöhner setzt einen Großteil der defensiven Pokémon, vor allem Pixi, Tentantel oder Hippoterus, komplett außer Kraft, indem es sie am Auslegen von Hazards, am Verteilen von Statusveränderungen oder am Heilen hindert. Toxin hilft, Pokémon wie Chaneira, Lahmus oder Hippoterus zu vergiften und durch Passivschaden zu besiegen. Ruheort ist die wichtige Recovery und unerlässlich, um offensiven Pokémon wie Gengar, Heatran und einigen physischen Angreifern standzuhalten. Als Angriff eignet sich entweder der starke STAB Erdbeben oder Abschlag, was im allgemeinen eine nützliche Utility hat und verhindert, von Gengar gewallt zu werden.

    Die EV-Verteilung ist darauf ausgelegt, einige spezielle Angreifer gut zu wallen und nach wie vor stark in der physischen Defensive zu sein. 8 EVs in der Verteidigung reichen aus, um von Caesurio nach einem Schwerttanz nicht von Tiefschlag besiegt zu werden, mit 56 Init-EVs werden Pokémon mit einer Basis-Initiative von 70 überholt.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Beta, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Skorgro

    [OU] Konter-Set

    Item: Toxik-Orb / Kiroyabeere
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs: 252 KP / 100 Vert / 156 SpVert
    Wesen: Pfiffig (+Vert, -SpAngr)
    - Konter
    - Erdbeben
    - Steinkante / Steinhagel / Tarnsteine
    - Ruheort

    Hierbei handelt es sich um ein Set, das hauptsächlich vom Überraschungseffekt lebt. Der EV-Split ist recht speziell. Skorgros hohe Verteidigung sollte für den effizientesten Konter-Einsatz nicht maximiert werden, da der von Konter erteilte Schaden von den verlorenen KP abhängt. Die KP werden also maximiert, in die Verteidigung aber nur 100 EVs investiert. Diese dienen dazu, etwas langlebiger zu sein und physische Treffer auch wegzustecken, um kontern zu können. Mit 156 SpVert-EVs übersteht man bei vollen KP einen Flammenwurf von Mega Glurak Y und kann dieses mit Steinhagel oder Steinkante beseitigen.

    Zum Item ist zu sagen, dass der Toxik-Orb, Skorgros klassisches Item, zwar gut sein kann, für die optimale Verwendung des Sets sich aber eine Kiroyabeere eher anbietet, da man damit verheerende Eis-Attacken gut übersteht und mit Konter Galagladi oder Mega-Schlapor auf Anhieb erledigt.

    Konter ist natürlich das Herzstück des Sets. Man kann damit bei vollen KP zahllose physische Sweeper, wie z.B. auch ein geboostetes Mega-Scherox oder sogar Drachentanz-Garados besiegen. Erdbeben als STAB-Angriff dient dazu, auch spezielle Angreifer gut treffen zu können. Steinkante bzw. Steinhagel ist dazu da, um gegen Glurak sowie Schwerttanz-Fiaro etwas ausrichten zu können. Alternativ kann man Skorgro jedoch auch zum Auslegen der Tarnsteine verwenden, wenn man gegen diese beiden Pokémon bereits gewappnet ist. Zudem werden sie auch von den Tarnsteinen sehr hart getroffen. Ruheort ist der letzte Move des Sets und essentiell, um die verlorenen KP zu regenerieren.

    Bei diesem Set ist es wichtig zu wissen, was man Skorgro zumuten kann. Das Set kontert noch sehr gut einfach geboostete Pokémon, jedoch sollte man dem Gegner nicht zu viel Zeit geben, um seine Werte ins Unermessliche zu steigern. Eine gute Prediction ist hier mehr denn je ausschlaggebend für die Effektivität. Zudem sollte man Skorgros Schwächen zur Sicherheit gut abdecken. Dafür bieten sich vor allem starke Wassertanks, wie etwa Aquana, an.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Crypto-darkrai, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Skorgro, in SW wieder OU, hat eine sehr gute Verteidigung und guten Angriff und gute Initiative, während Spezial Angriff und Spezial Verteidigung schlecht sind. Das macht Skorgro zu einem Pokémon, was sehr gut einstecken und gut austeilen kann. Das Wesen sollte immer so sein, dass der unnütze Spezial Angriff gesenkt wird. Die Typenkombination von Skorgro, Boden/Flug, bewirkt, dass Skorgro nur zwei Schwächen hat, Wasser und eine Doppelschwäche Eis. Allerdings hat es auch zwei Immunitäten, Elektro und Boden. Skorgro besitzt drei Fähigkeiten. Die erste ist Scherenmacht, welche die Senkung des Angriffswertes verhindert, Sandschleier, die den Fluchtwert im Sandsturm erhöht und seit SW die Traumweltfähigkeit Aufheber, die Skorgro nicht nur vor den Auswirkungen von Gift schützt, sondern auch 1/8 der maximalen HP pro Runde zurückgibt, wenn Skorgro vergiftet ist. So kann Skorgro sich schnell von Angriffen oder vom Einsatz des Delegators erholen.

    Schwerttanz

    SkorgroSkorgro @ Toxik-Orb
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs: 252 KP / 184 Vert / 72 Init
    Wesen: Pfiffig (+Vert, -SAng)
    - Schwerttanz
    - Erdbeben
    - Eiszahn / Fassade
    - Verhöhner / Schutzschild

    Ein Set von Skorgro, was sowohl offensiv, als auch defensiv gut ist. Das Item Toxik-Orb wird zusammen mit der Fähigkeit Aufheber gespielt, da man so direkt vergiftet wird. Dank der Fähigkeit bekommt man statt Schaden KP zurück, wenn man vergiftet ist, nämlich doppelt soviel als mit Überresten. Dazu ist man noch immun gegen andere Statusprobleme. Die maximalen EVs auf KP für ein langes Überleben, dabei helfen 184 Vert-EVs. 72 EVs auf Initiative um alles überholen zu können, was langsamer ist als 244 Punkte. Das Wesen ist Pfiffig für bessere Verteidigung, Spezial Angriff braucht Skorgro nicht. Schwerttanz um den Angriffswert zu verdoppeln. Erdbeben ist mit STAB 150 SP stark und eine gute Attacke zum Angreifen. Eiszahn gegen Drachen, andere Skorgros oder Demeteros und eben alles wogegen Eiszahn mehr Schaden macht als Erdbeben, beziehungsweise Fassade, welche durch die gewollte Vergiftung doppelt so stark wird wie normal. Als letzte Attacke Verhöhner für den Statusattackenschutz oder Schutzschild um eine extra Runde zu bekommen und so den Gegner auszuspähen und sich nochmal um 1/8 zu heilen.

    Akrobatik

    SkorgroSkorgro @ Flugjuwel
    Fähigkeit: Scherenmacht / Aufheber
    EVs: 252 Ang / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Hart (+Ang, -SAng)
    - Akrobatik
    - Erdbeben
    - Delegator
    - Schwerttanz

    Mit diesem Set kann Skorgro einen tödlichen Angriff landen. Der Flugjuwel ist Teil dieses Angriffs, so wird Sandschleier als Fähigkeit benutzt, da man keinen Toxik-Orb für Aufheber hat. Maximaler Angriff und Initiative sind wichtig für einen schnellen und starken Angriff, der Rest auf die Verteidigung für etwas mehr Überlebenschancen. Das Wesen ist Hart für die maximale Angriffskraft. Die Attacke Akrobatik ist sehr stark, da man sie mit dem Flugjuwel benutzt. Der STAB erhöht die Kraft von Akrobatik um 50%, der Flugjuwel um 50% und, da der Flugjuwel direkt nach dem Einsatz verschwindet wird dank der Eigenschaft von Akrobatik, dass jeder Angriff ohne Item doppelt so stark ist, wird diese nochmal verdoppelt. Das führt dazu, dass Akrobatik 247 SP bekommt. Dazu kommt noch der hohe Angriff von Skorgro. Leider ist der Flugjuwel nur einmal einsetzbar und jede weitere Akrobatik hat "nur" noch 165 SP. Erdbeben ist eine weitere starke Attacke, Delegator gibt Skorgro einen Schutz, in der es sich den Angriffswert mit Schwerttanz verdoppeln könnte um Akrobatik und Erdbeben noch mehr Kraft zu verleihen.

    Defensiv

    SkorgroSkorgro @ Toxik-Orb
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs: 252 KP / 184 Vert / 72 Init
    Wesen: Pfiffig (+Vert, -SAngr)
    - Erdbeben
    - Toxin
    - Eiszahn / Fassade
    - Schutzschild

    Dieses Set ist defensiv. Toxik-Orb in Kombination mit Aufheber für eine starke Heilung und Statusproblemimmunität. 252 KP-EVs und 184 Verteidigungs-EVs für eine gute Defensive, 72 Init um alles langsamer als 244 Initiative zu überholen. Pfiffig für viel Verteidigung, die ein defensives Pokémon auch braucht. Erdbeben ist zum Angreifen, genauso wie Eiszahn gegen Kältehasser wie Drachen oder Skorgros, beziehungsweise Fassade, die dank der Vergiftung durch den Toxik-Orb nun doppelt so stark ist. Toxin benutzt man um Gegner schwer zu vergiften und ihnen so viel KP abzuziehen. Schutzschild ist für das Ausspähen des Gegners, zum Hochheilen, aber auch dafür da, damit der Gegner eine weitere Runde KP durch das Toxin verliert.

    Delegator

    SkorgroSkorgro @ Toxik-Orb
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs: 252 KP / 184 Vert / 72 Init
    Wesen: Pfiffig (+Vert, -SAngr)
    - Erdbeben
    - Toxin / Verhöhner / Eiszahn
    - Delegator
    - Schutzschild

    Ein defensives Set. Toxik-Orb und Aufheber für 12,5% Heilung/Runde und Statusproblemimmunität. Für eine gute Defensive 252 EVs auf KP und 184 EVs auf Verteidigung. Mit 72 Initiative-EVs hat man 244 Initiative und kann so vieles überholen. Für mehr Verteidigung hat man das Wesen Pfiffig. Erdbeben ist Pflicht auf Skorgro und darf nicht fehlen. Toxin benutzt man um dem Gegner immer mehr Schaden zuzufügen. Eine Alternative zu Toxin wäre Verhöhner um gegen Statusattacken vorzugehen oder Eiszahn um allem, was anfällig gegen Eis ist, Schaden zuzufügen. Die Attacke Delegator ist namensgebend für das Set und gibt Skorgro eine Extra-Runde in der es keinen Schaden kriegen kann. Benutzt man Schutzschild, kann man den nächsten Zug des Gegners ausspähen, ihn gefahrlos explodieren lassen, sich aufheilen oder das Toxin auf dem Gegner wirken lassen.

    Konter und Checks

    Gegen Bronzong oder Panzaeron kann Skorgro nichts ausrichten. Genauso sind alle Flugpokémon oder Pokémon mit der Fähigkeit Schwebe der Tod für Skorgro, wenn es nur Erdbeben als einzige Offensivattacke besitzt. Auch alles, was schneller als Skorgro ist und Eis- oder Wasserattacken einsetzt ist ebenfalls eine Gefahr für Skorgro.

    Moveset-Sammlung für Skorgro

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Skorgro eingetragen:

    Skorgro

    [OU] Schleuder + Akrobatik Interessantes alternatives Moveset

    Item: Toxik-Orb
    Fähigkeit: Aufheber
    EVs: 244 KP / 192 Vert / 72 Init
    Wesen: Pfiffig (+Vert, -SpAngr)
    - Erdbeben
    - Akrobatik
    - Schleuder
    - Schutzschild / Ruheort

    Ähnlich wie das defensive Standard-Set, aber mit mehr offensiver Präsenz und Überraschungsmoment. Erdbeben ist als STAB wie auf jedem Set vorhanden. Schleuder dient dazu, den Toxik-Orb auf den Gegner zu werfen und ihn stark zu vergiften. Ohne Item kann man mit Akrobatik noch mehr Schaden machen und vom STAB profitieren, außerdem kann man ohne Item Abschlag besser absorbieren, während man die Statusimmunität beibehält. Schutzschild für mehr passive Heilung und um notfalls sicher den Toxik-Orb zu aktivieren; alternativ kann man sich mit Ruheort verlässlicher heilen. Die EVs maximieren die phyische Verteidigung und reichen aus, um frohes max Init Despotar zu überholen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Shuckle_Star, zuletzt bearbeitet von Beta. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Diamant, Perl, Platin, Heartgold und Soulsilver

    Das sich aus Skorgla entwickelnde Skorgro feiert in D/P sein Debüt und überzeugt auf den ersten Blick mit seiner physischen Verteidigung und seinem wohlgesonnenem Movepool.

    Zunächst mal soll es hier um Dinge gehen, die Skorgro einzigartig machen: Der Movepool mit Attacken wie Abschlag, Erdbeben und Ruheort zusammen mit dem Typ (Flug/Boden) kommen nur in dieser Entwicklungsreihe vor. Dieser überzeugt mit Doppel-Immunität gegenüber Boden und Elektro (wie Libelldra). Die Resistenzen sind leider auf nur 3 Typen (Kampf, Gift und Käfer) beschränkt, die zwar nicht die häufigsten sind, sich aber durchaus bezahlt machen, da es sich mit diesen Resistenzen und einer Verteidigung von bis zu 383 Statuspunkten, kombiniert mit den bis zu 354 Kraftpunkten, als bester Skaraborn-Counter im Spiel erweist. Aber warum ist das eigentlich so toll, dass Skorgro Skaraborn so gut kontert? Mehr dazu im zweiten Abschnitt, zunächst geht es noch um die Werte - so ist die Staying-Power zwar deutlich geringer als die eines Hippoterus oder eines Panzaeron, aber sie reicht locker aus, um die meisten physischen Angriffe gut abzufangen. Selbst physische Angriffe des Typs Eis (4-fache Schwäche) und Wasser (2-fache Schwäche) werden bei voller Gesundheit bei nicht gesteigerten Angriffswerten bzw. keinen Volltreffern einigermaßen gut überstanden. Beispiele hierfür wären zum Beispiel Kaskade und Eishieb bzw Eiszahn, die meist auf Garados oder Sumpex gefunden werden. Zwar überlebt es diese Angriffe relativ sicher, jedoch ist es empfehlenswerter das Pokémon zu wechseln. Sein Angriff (maximal 289 ohne Wesen) ist relativ gut, jedenfalls zweckmäßig genug, sodass STAB-Erdbeben (STAB = same type attack bonus) und STAB-Aero-Ass genug Schaden machen. Auch hier hat zum Beispiel Hippoterus den besseren Wert. Im Speed hingegen kann Skorgro mit einem überdurchschnittlichen Wert von maximal 289 ohne Wesen (verhältnismäßig viel für defensive Pokémon) punkten, sodass man es auch für andere Zwecke (Baton-Pass, Sweeper, Annoyer) verwenden kann. Seine speziellen Werte hingegen können nicht wirklich überzeugen. So überlebt Skorgro zwar zum Beispiel einen Flammenwurf von Panferno (ohne Großbrand- oder Nasty Plot-Boost) mit circa 40%-50%, jedoch sollte man meist das Pokémon gegen spezielle Angreifer entsprechend wechseln.

    Was kontert Skorgro als physischer Tank gut, bzw. was kann man ihm zumuten? Wie schon oben erwähnt ist es in erster Linie der beste Skaraborn-Counter, da es Resistenzen gegen die beiden STABs (Käfer, Kampf) hat, die als Vielender oder Nahkampf eine Stärke von 180 haben. Wenn man dabei noch den Angriff von 383 Statuspunkten ansieht, der sogar noch durch Statusveränderungen, Schwerttanz oder Wahlband verstärkt sein kann, dann wird klar, dass es sich hier um einen Damage-Dealer allererster Klasse handelt, der nur schwer gekontert werden kann. So werden zum Beispiel bei verstärktem Angriff (durch Boost) physisch starke Pokémon wie Panzaeron, Tangoloss, Sumpex, Lahmus oder Forstellka 2HKOt. Doch auch wenn man es nicht mit Skaraborn zu tun hat, kann Skorgro gut in Teams eingebaut werden, die gegen Wassertanks oder Garados bereits einen Konter haben. Gerade in andere Tanks wie Panzaeron oder Forstellka, aber auch in physische Angreifer wie Skaraborn oder Toxiquak, sowie Elektropokemon ohne HP {Ice} kann man Skorgro eigentlich gefahrlos einwechseln, um ihnen das Item abzuschlagen oder einen Baton-Pass vorzubereiten.

    Der Movepool ist den Statuswerten entsprechend vielseitig einsatzfähig, jedoch eines geht gar nicht: ein spezielles Gro. Skorgro hat viele nennenswerte Moves, darunter Erdbeben, Abschlag, Aero Ass, Ruheort, Baton Pass, Kreuzschere, Kehrtwende, Feuer- und Eiszahn, Ruckzuckhieb, Schwerttanz, Tarnsteine, Verhöhner und Steinpolitur. Wie bereits erwähnt, lassen diese verschiedene Movesets zu, die weiter unten gefunden werden können.

    Counter

    Skorgro eignet sich als Counter gegen:

    Alternativen

    Alternativen zu diesem Pokémon:

    • Kingler — SDer mit Scherenmacht

    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Angriffs-Passer

    Skorgro
    @ Überreste
    EVs: 80, 252+, 0, 176, 0-, 0 (hart/adamant)

    ~ Schwerttanz
    ~ Erdbeben
    ~ Staffette
    ~ Steinpolitur / Delegator / Aero-Ass / Eiszahn / Donnerzahn / Ruheort

    Halt ein Schwerttanz-Passer. Aerial Ace wäre am besten imo, weil man damit auch Skaraborn countern kann. Man kann auch noch Rock Polish nehmen, um den Speed zu erhöhen. Sonst kann man auch noch ein bisschen selbst angreifen.

    SD-Sweeper

    Skorgro
    @ Leben-Orb
    EVs: 4, 252, 0, 252+, 0-, 0 (froh/jolly)
    ___: 4, 252+, 0, 252, 0-, 0 (hart/adamant)

    ~ Schwerttanz
    ~ Erdbeben
    ~ Feuerzahn
    ~ Steinkante

    Das gleiche Set hat Garchomp auch =)

    Standard

    Skorgro
    @ Überreste
    EVs: 252, 4, 252+, 0, 0-, 0 (pfiffig/impish)
    ___: 252, 0, 252+, 4, 0-, 0 (pfiffig/impish)

    ~ Kehrtwende / Tarnsteine / Abschlag
    ~ Erdbeben / Steinkante
    ~ Eiszahn
    ~ Ruheort

    Stealth Rock/Abschlag kann man je nach Team auswählen (Was halt gebraucht wird). Erdbeben/Stone Edge ist zum Angreifen, Eiszahn für Drachen und Roost füllt die KP auf. Man kann aber auch Abschlag und Stealth Rock nehmen.

    Antistall

    Skorgro
    @ Überreste
    EVs: 252, 0, 40, 216+, 0-, 0 (froh/jolly)

    ~ Verhöhner
    ~ Erdbeben
    ~ Ruheort
    ~ Kehrtwende / Toxin


    Item: Skorgro hat eine defensive Aufgabe und baut darauf, lange mit Verhöhner nerven zu können, weswegen sich das Item Überreste sehr anbietet.

    EV-Verteilung/Wesen: Mit 216 EVs und frohem Wesen kommt Skorgro auf 308 Punkten in der Initiative, was ausreicht um jedes Lucario (bis auf Wahlschal-Lucario) zu überholen. Außerdem überholt es damit jedes Pokemon in Stallteams, und kann sie so daran hindern ihre Supportmoves (= Attacken, die den Gegner helfen ohne [direkten] Schaden zu machen) einzusetzen, ohne die ein Stallteam beinahe nutzlos wird.
    Bei den Kraftpunkten wurde einfach das Maximum an EVs investiert, damit Skorgro genug aushält. In Kombination mit den Verteidigung-EVs ist Skorgro ein Pokemon mit hoher physischer Ausdauer.
    Die übrigen 40 EVs wurden in die Verteidigung gesteckt, um noch besser in physische Angriffe einwecheln zu können. Alternativ könnte man diese 40 EVs auch in den Anriff investieren, da die Aufgabe dieses Set jedoch nicht das Angreifen ist, sollte man 40 Verteidigungs-EVs spielen, vorallem da Skorgro die extra Angriffs-EVs nicht braucht, um Panferno und Lucario mit einem Schlag zu besiegen.

    Attacken/Funktion: Überragendes Moveset gegen Stallteams. Verhöhner zwingt den Gegner zum Angriff, weshalb der Gegner weder Stachler/Tarnsteine auslegen noch sich regenerieren kann. Mit Erdbeben hat man einen Angriff, der dank STAB soliden Schaden anrichtet und Lucario mit einem Schlag besiegt. Ruheort zur Regeneration und Toxin, welches besonders in Kombination mit Verhöhner hilfreich ist. Denn wenn der Gegner vergiftet ist, kann er dank Verhöhner keine Attacke wie Erholung oder Aromakur einsetzen, um seinen Status zu heilen. Anstelle von Toxin kann man auch Kehrtwende benutzen, da der Gegner seinen verhöhnten Staller meist auswechseln wird, und man so direkt zu den Counter für das einwechselnde Pokemon wechseln kann.

    Fähigkeit: Als Fähigkeit spielt man auf diesem Moveset Sandschleier, weil diese perfekt mit einem Sandsturmpokemon (Despotar/Hippoterus) harmoniert. Sandschleier bewirkt nämlich, dass der Fluchtwert um 20% im Sandsturm erhöht wird, wodurch man in einigen Fällen entscheidende Attacken abwehren und dieses Skorgro seine Stärke zeigen kann.

    Moveset-Sammlung für Skorgro

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Skorgro eingetragen:

    Skorgro

    Konter-Set

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Scherenmacht
    EVs: 252 KP / 252 Ver / 4 Init
    Wesen: Pfiffig (+Ver, -SpA)
    -Konter
    -Erdbeben
    -Ruheort
    -Delegator / Tarnsteine / Schwerttanz

    Ein recht interessantes Set, mit dem sicher keiner rechnet. Um maximales Durchhaltevermögen zu gewehrleisten, sollten KP und Verteidigung maximiert werden. Im Grunde sagt der Name schon alles. Durch seine gute Verteidigung und die annehmbaren Kraftpunkte kann Skorgro physisch einiges wegstecken. Dieses Set ist ideal gegen physische Sweeper, die mit Konter so schnell hinweg gefegt werden. Erdbeben ist STAB und Ruheort Recovery. Somit hat Skorgro alles, was einen guten Staller ausmacht. Der letzte Move ist ein Filler. Delegator eignet sich nur bedingt, da der verhinderte Schaden Konter wirkungslos macht. Allerdings kann trotz Delegator noch immer auf Erdbeben zurückgreifen, was durch den STAB annehmbar ist.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Wave. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.