Sleimok Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Sleimok | Pokémon #89 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Sleimok:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Sleimok
Englischer Name
Muk
Französischer Name
Grotadmorv
Japanischer Name
ベトベトン (Betobeton)
Koreanischer Name
질뻐기 (Chilppŏgi)
Chinesischer Name
臭臭泥 (Chòuchòuní)
ID-Nummer
#89
Alola-ID
#51
Typ
Gift
Spezies
Schlamm
Körpermaße
1.2m / 30.0kg
Körperform
Form 4: Kopf überwiegend mit Armen

Entwicklungen: Sleima SleimaSleimok Sleimok (Level 38)

Mögliche Fähigkeiten: Duftnote, Wertehalter, Giftgriff (versteckte Fähigkeit)


Sleimok ist ein Giftpokémon der ersten Generation. In der siebten Generation hat es eine Alola-Form erhalten.

Trivia

  • Sein Aussehen basiert auf einem Schleimhaufen.
  • Das Item Giftschleim basiert vermutlich auf Sleimok und wird von diesem getragen.
  • Es wird wegen seines Geruches von vielen Menschen und Pokémon gemieden.
  • Es wird fast immer mit dem Item Giftschleim gespielt.

Namensbedeutung

Der deutsche Name "Sleimok" setzt aus den Begriffen "Slei" (Übernommen von Sleima und abgeleitet von Schleim) + "mok" (abgeleitet von Mocken, schweiz. "Klops") zusammen.

Alola-Form

Im Gegensatz zu seiner Vorentwicklung frisst es alles was ihm in den Weg kommt. Das Gift was es zu sich nimmt, bleibt in ihm gespeichert, daher riecht man keinen unangenehmen Geruch wenn man ihm sich nähert, anders als Sleimok in den anderen Regionen.
Die giftigen Kristalle die es an seinem Körper hat, werden von Alola-Sleimok im Kampf benutzt. Da die Kristalle leicht abfallen, können sie sehr gefährlich für den Gegner werden.
Typen
Fähigkeiten
Völlerei, Giftgriff

Aufgrund der veränderten Typen ergibt sich diese Effektivitäts-Tabelle:

x 0
x ¼
Keine
x ½
x 1
x 2
x 4
Keine

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Gift) effektiv sind:

x 0
Keine
x ½
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Sleimok sind:

Körperform
Form 4: Kopf überwiegend mit Armen
Fußabdruck
Fußadruck von Sleimok bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Sleimok
Größe
1.2 m
Gewicht
30.0 kg
Farbe
Lila Lila
Spezies
Schlamm
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Amorph
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
75 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Sleimok in den Spielen tragen:

RuSaS
Nugget (5%)
DPPt
Nugget (5%)
HGSS
Nugget (5%)
SW
Nugget (5%)
S2W2
Giftschleim (50%)
Toxik-Orb (1%)
XY
Giftschleim (50%)
Ωα
Giftschleim (5%)
SoMo
Giftschleim (50%)

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 1+4Leitsungswert: 1+4Leitsungswert: 1+4Leitsungswert: 1+4Leitsungswert: 1+4
Kraft
Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+Leitsungswert: 4+
Ausdauer
Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+
Technik
Leitsungswert: 1+4Leitsungswert: 1+4Leitsungswert: 1+4Leitsungswert: 1+4Leitsungswert: 1+4
Sprung
Leitsungswert: 2+3Leitsungswert: 2+3Leitsungswert: 2+3Leitsungswert: 2+3Leitsungswert: 2+3

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Sleimok

Hier findest du einige Bilder zu Sleimok. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Sleimok |  | Screenshot von Alola-Sleimok aus Pokémon Sonne und Mond.Sleimok |  | Screenshot von Alola-Sleimok aus Pokémon Sonne und Mond.Sleimok RecolorSleimok Paper
Naja

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Rot
Der Schleim dieses Pokémon ist so toxisch, dass selbst seine Fußspuren Gift enthalten.
Blau
Der Schleim dieses Pokémon ist so toxisch, dass selbst seine Fußspuren Gift enthalten.
Gelb
Dieses Pokémon verbreitet einen so erbärmlichen Gestank, dass es sich selbst nicht riechen kann.
Gold
Sie treffen sich an stinkenden Orten, an denen der Schleim sich türmt.
Dies merkt man am Gestank.
Silber
Sein Körper besteht aus Gift.
Eine zufällige Berührung reicht aus, um fiebrig im Bett zu liegen.
Kristall
Bei jeder Bewegung tropft Gift aus ihm heraus auf den Boden, der dadurch für drei Jahre verseucht ist.
Rubin
Sleimok scheidet eine widerlich stinkende Substanz aus.
Ein einziger Tropfen seiner Körpersubstanz reicht aus, um ein Gewässer zu verseuchen.
Saphir
Sleimoks Lieblingsspeise ist alles, was widerlich verschmutzt ist.
In dreckigen Städten, in denen sich Menschen nichts dabei denken, wenn sie Müll auf die Straße werfen, lassen sich diese POKéMON mit Vorliebe in Scharen nieder.
Smaragd
Es liebt warme und feuchte Areale.
Im Som mer verdichten sich die giftigen Sub stanzen in SLEIMOKs Körper und es entsteht ein ekliger Küchenabfallgestank.
Ranger
Sleimok attackiert direkt die Fangscheibe und wirft mit großen Schlammklumpen.
Feuerrot
Normalerweise kann man es nicht aufspüren, da es mit dem Untergrund verschmilzt.
Berührt man es, kann das zu heftigen Vergiftungen führen.
Blattgrün
Der Schleim dieses Pokémon ist so toxisch, dass selbst seine Schleimspuren Gift enthalten.
Diamant
Sein Körper sondert eine giftige Substanz ab, die bei Kontakt Pflanzen und Bäume vernichtet.
Perl
Sein Körper sondert eine giftige Substanz ab, die bei Kontakt Pflanzen und Bäume vernichtet.
Platin
Sein Körper sondert eine giftige Substanz ab, die bei Kontakt Pflanzen und Bäume vernichtet.
Heartgold
Sein Körper sondert eine giftige Substanz ab, die bei Kontakt Pflanzen und Bäume vernichtet.
Soulsilver
Sein Körper sondert eine giftige Substanz ab, die bei Kontakt Pflanzen und Bäume vernichtet.
Schwarz
Sein Körper sondert eine giftige Substanz ab, die bei Kontakt Pflanzen und Bäume vernichtet.
Weiß
Sein Körper sondert eine giftige Substanz ab, die bei Kontakt Pflanzen und Bäume vernichtet.
Schwarz 2
Ihr Gestank ist unerträglich.
Das starke Gift, aus dem ihr Körper besteht, macht jeder Pflanze in ihrem Weg den Garaus.
Weiß 2
Ihr Gestank ist unerträglich.
Das starke Gift, aus dem ihr Körper besteht, macht jeder Pflanze in ihrem Weg den Garaus.
X
Sie treffen sich an stinkenden Orten, an denen der Schleim sich türmt.
Dies merkt man am Gestank.
Y
Sein Körper sondert eine giftige Substanz ab, die bei Kontakt Pflanzen und Bäume vernichtet.
Omega Rubin
Sleimok scheidet eine widerlich stinkende Substanz aus.
Ein einziger Tropfen dieser Substanz reicht aus, um ein Gewässer zu verseuchen.
Alpha Saphir
Sleimoks Lieblingsspeise ist alles, was widerlich verschmutzt ist.
In dreckigen Städten, in denen sich Menschen nichts dabei denken, wenn sie Müll auf die Straße werfen, lassen sich diese Pokémon mit Vorliebe in Scharen nieder.
Sonne
Alola-Form: Der Müll, den Sleimok verzehrt, löst im Inneren seines Körpers chemische Reaktionen aus.
Diese sorgen für seine lebhafte Färbung.
Standard-Form: Es sondert einen widerlichen Gestank ab.
In Fankreisen wird jedoch ausgerechnet diese Eigenschaft besonders geschätzt.
Mond
Alola-Form: Es kann sich unerwartet zahm verhalten, aber wenn man ihm lange keinen Müll zu fressen gibt, zerstört und verschlingt es die Möbel im Haus.
Standard-Form: Es wird immer seltener gesehen, da zunehmend mehr Wert auf Umweltschutz gelegt wird.
Man vermutet, dass es irgendwann ganz ausstirbt.
Pokémon GO
Sleimok scheidet eine widerlich stinkende Substanz aus.
Ein einziger Tropfen dieser Substanz reicht aus, um ein Gewässer zu verseuchen.