Sniebel Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Sniebel | Pokémon #215 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Sniebel:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Sniebel
Englischer Name
Sneasel
Französischer Name
Farfuret
Japanischer Name
ニューラ (Nyūra)
Koreanischer Name
포푸니 (P'op'uni )
Chinesischer Name
狃拉 (Niǔlā)
ID-Nummer
#215
Kalos-ID
Gebirge #91
Alola-ID
#249
Typ
UnlichtEis
Spezies
Stichklaue
Körpermaße
0.9m / 28.0kg
Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif

Entwicklungen: Sniebel SniebelSnibunna Snibunna (Levelsteigerung während es Item Scharfklaue trägt)

Mögliche Fähigkeiten: Konzentrator, Adlerauge, Langfinger (versteckte Fähigkeit)


Sniebel ist ein Unlicht-Eis-Pokémon aus der 2. Generation. Seit der vierten Generation kann es sich zu Snibunna weiterentwickeln.

Trivia

  • In "Pokémon Ranger — Finsternis über Almia" kann es der Unlicht-Partner des Protagonisten werden.
  • Sein Aussehen basiert auf einem Kamaitachi.
  • Nur es und die Weiterentwicklung Snibunna haben die Typenkombination . Dadurch hat es eine einige Schwächen.
  • In Gold und Silber hatte es noch eine andere Farbe, nämlich braun. In Kristall wurde dies dann geändert. Das gleiche gilt auch für Webarak.

Namensbedeutung

Der deutsche Name ,,Sniebel´´ leitet sich von seinem englischen Namen "Sneasel" ab. Dabei wurde "eas" gestrichen und "ieb" von dem Wort "Dieb" eingesetzt. Der Bezug zu "Dieb" wird dadurch deutlich, dass Sniebel gerne Sachen stiehlt.

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (UnlichtEis) effektiv sind:

x 0
x ¼
Keine
x ½
x 1
x 2
x 4

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Sniebel sind:

Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif
Fußabdruck
Fußadruck von Sniebel bzw. alte Darstellung: Fußadruck von Sniebel
Größe
0.9 m
Gewicht
28.0 kg
Farbe
Schwarz Schwarz
Spezies
Stichklaue
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Feld
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
60 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
35 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1059860 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Sniebel in den Spielen tragen:

RuSaS
Flinkklaue (5%)
DPPt
Flinkklaue (5%)
Griffklaue (50%)
HGSS
Flinkklaue (5%)
Griffklaue (50%)
SW
Flinkklaue (5%)
Griffklaue (50%)
S2W2
Flinkklaue (5%)
Griffklaue (50%)
XY
Flinkklaue (5%)
Griffklaue (50%)
SoMo
Flinkklaue (5%)

Pokéathlon-Leistungsdaten

Tempo
Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+Leitsungswert: 5+
Kraft
Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1Leitsungswert: 2+1
Ausdauer
Leitsungswert: 1+
Technik
Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1Leitsungswert: 4+1
Sprung
Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1Leitsungswert: 3+1

Diese Werte kannst du in der Pokémon-Liste: Pokéathlon-Leistungswerte mit anderen Pokémon vergleichen.


Bilder von Sniebel

Hier findest du einige Bilder zu Sniebel. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.


Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Gold
In seinen Pfoten stecken scharfe Krallen.
Es fährt sie blitzschnell aus, um die Gegner zu überraschen.
Silber
Es besitzt ein grausames Wesen.
Es verjagt Taubsi von deren Nest und labt sich an den Eiern.
Kristall
Dieses hinterlistige Pokémon nutzt den Schutz der Dunkelheit, um ahnungsloser Beute aufzulauern.
Rubin
Sniebel klettert an Bäumen hoch, indem es seine hakenförmigen Krallen in die Rinde schlägt.
Dieses Pokémon sucht nach unbewachten Nestern und stiehlt die Eier, wenn die Eltern auf Nahrungssuche sind.
Davon ernährt es sich.
Saphir
Sniebel klettert an Bäumen hoch, indem es seine hakenförmigen Krallen in die Rinde schlägt.
Dieses Pokémon sucht nach unbewachten Nestern und stiehlt die Eier.
Davon ernährt es sich.
Smaragd
SNIEBEL klettert an Bäumen hoch, indem es seine Krallen in die Rinde schlägt.
Es sucht nach unbewachten Nestern und stiehlt die Eier, wenn die Eltern weg sind.
Ranger
Sniebel sprintet umher und kann Dinge mit seinen Krallen zerschneiden.
Feuerrot
Es besitzt ein grausames Wesen.
Es verjagt Taubsis von deren Nestern und labt sich an den Eiern.
Blattgrün
In seinen Pfoten stecken scharfe Krallen.
Es fährt sie blitzschnell aus, um die Gegner zu überraschen.
Diamant
Es ernährt sich von Eiern, die es aus Nestern stiehlt.
Beute greift es mit seinen scharfen Krallen an.
Perl
Es ist sehr grausam und hört nicht eher mit seinem Angriff auf, bis der Gegner bewegungsunfähig ist.
Platin
Ein raffiniertes Pokémon, das in Zusammenarbeit mit einem anderen SNIEBEL gerne Eier stiehlt.
Heartgold
Es ernährt sich von Eiern, die es aus Nestern stiehlt.
Beute greift es mit seinen scharfen Krallen an.
Soulsilver
Es ernährt sich von Eiern, die es aus Nestern stiehlt.
Beute greift es mit seinen scharfen Krallen an.
Schwarz
Ein raffiniertes Pokémon, das in Zusammenarbeit mit einem anderen Sniebel gern Eier stiehlt.
Weiß
Ein raffiniertes Pokémon, das in Zusammenarbeit mit einem anderen Sniebel gern Eier stiehlt.
Schwarz 2
Dieses durchtriebene Pokémon lässt seine Gegner zurückschrecken, indem es auf einmal seine langen Krallen ausfährt.
Weiß 2
Dieses durchtriebene Pokémon lässt seine Gegner zurückschrecken, indem es auf einmal seine langen Krallen ausfährt.
X
Es ernährt sich von Eiern, die es aus Nestern stiehlt.
Beute greift es mit seinen scharfen Krallen an.
Y
In seinen Pfoten stecken scharfe Krallen.
Es fährt sie blitzschnell aus, um die Gegner zu überraschen.
Omega Rubin
Sniebel klettert an Bäumen hoch, indem es seine hakenförmigen Krallen in die Rinde schlägt.
Dieses Pokémon sucht nach unbewachten Nestern und stiehlt die Eier.
Davon ernährt es sich.
Alpha Saphir
Sniebel klettert an Bäumen hoch, indem es seine hakenförmigen Krallen in die Rinde schlägt.
Dieses Pokémon sucht nach unbewachten Nestern und stiehlt die Eier.
Davon ernährt es sich.