Tarnpignon Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Tarnpignon | Pokémon #590 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Tarnpignon:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Tarnpignon
Englischer Name
Foongus
Französischer Name
Trompignon
Japanischer Name
タマゲタケ (Tamagetake)
Koreanischer Name
깜놀버슬 (Kkamnolbŏsŭl)
Chinesischer Name
寶貝球菇 (Bǎobèiqiúgū)
ID-Nummer
#590
Kalos-ID
Gebirge #53
Typ
PflanzeGift
Spezies
Pilz
Körpermaße
0.2m / 1.0kg
Körperform
Form 4: Kopf überwiegend mit Armen

Entwicklungen: Tarnpignon TarnpignonHutsassa Hutsassa (Level 39)

Mögliche Fähigkeiten: Sporenwirt, Belebekraft (versteckte Fähigkeit)


Es handelt sich um ein Pokémon in der Gestalt eines Pilzes, mit einem Pflanzen/Gift-Dualtyp. Es wird aufgrund seines Aussehens leicht mit einem herumliegenden Item/Pokéball verwechselt.

Trivia

  • Tarnpignon ist ein Pilz. Sein Fruchtkörper hat das Muster eines Pokéballs. Es taucht auf manchen Routen auf und sieht dort genauso aus wie ein herumliegendes Item. In der Hoffnung auf ein wertvolles Item soll es vom Spieler aufgeklaubt werden, der dann überraschend angegriffen wird. Tarnpignon ist damit der funktionelle Nachfolger von Voltobal und dessen Entwicklung Lektrobal.
  • So wie auch alle anderen Pilz-Pokémon hat es die gute Charakteristik Sporenwirt. Es erlernt zudem die Attacke Klärsmog, welche alle Statuswert-Veränderungen aufhebt.
  • Dieses Pokémon wurde gemeinsam mit zahlreichen anderen Pokémon in der Oktober-Ausgabe des CoroCoro-Magazins vorgestellt (wovon am 11. September 2010 erste Ausschnitte im Internet aufgetaucht sind).

Namensbedeutung

tarnen + (Cham)pignon

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (PflanzeGift) effektiv sind:

x 0
Keine
x ¼
x ½
x 1
x 2
x 4
Keine

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Tarnpignon sind:

Körperform
Form 4: Kopf überwiegend mit Armen
Fußabdruck
Fußadruck von Tarnpignon
Größe
0.2 m
Gewicht
1.0 kg
Farbe
Weiß Weiß
Spezies
Pilz
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Pflanze
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
50.0% männlich, 50.0% weiblich
Fangrate
190 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Tarnpignon in den Spielen tragen:

SW
Duftpilz (1%)
Minipilz (50%)
Riesenpilz (5%)
S2W2
Duftpilz (1%)
Minipilz (50%)
Riesenpilz (5%)
XY
Minipilz (50%)
Riesenpilz (5%)
SoMo
Minipilz (50%)
Riesenpilz (5%)

Bilder von Tarnpignon

Hier findest du einige Bilder zu Tarnpignon. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Tarnpignon |  | Artwork von Ken SugimoriTarnpignon |  | Tarnpignon in Folge 691 "Stell dich der Angst mit offenen Augen!".TarnpignonTarnpignon
Tamagetake OWsWettberwerbsspriteNeues Pokemon

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
Fällt ein Trainer auf sein Äußeres herein, das komischerweise einem Pokéball ähnelt, besprüht es ihn mit Giftsporen.
Weiß
Es ähnelt einem Pokéball.
Versucht man, es zu fangen, widersetzt es sich, indem es Giftsporen versprüht.
Schwarz 2
Es ist gemustert wie ein Pokéball.
Es lockt damit andere Pokémon an, um sie dann mit Giftsporen zu besprühen.
Weiß 2
Es ist gemustert wie ein Pokéball.
Es lockt damit andere Pokémon an, um sie dann mit Giftsporen zu besprühen.
X
Fällt ein Trainer auf sein Äußeres herein, das komischerweise einem Pokéball ähnelt, besprüht es ihn mit Giftsporen.
Y
Es ist gemustert wie ein Pokéball.
Es lockt damit andere Pokémon an, um sie dann mit Giftsporen zu besprühen.
Omega Rubin
Es ist gemustert wie ein Pokéball.
Es lockt damit andere Pokémon an, um sie dann mit Giftsporen zu besprühen.
Alpha Saphir
Es ist gemustert wie ein Pokéball.
Es lockt damit andere Pokémon an, um sie dann mit Giftsporen zu besprühen.