Toxiquak Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Toxiquak: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Toxiquak.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • DPPtHGSS
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Toxiquak

    Leider wurden bisher keine Movesets für Toxiquak in der 7. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    In Generation sechs hat Toxiquak mit dem Erscheinen der Fee-Pokemon eine neue Aufgabe bekommen. Mit seinem Gift-STAB kann es die meisten Feen hart treffen. Neben einer Tarnsteineresistenz bringt Toxiquaks Typ außerdem Resistenzen gegen Gift-, Kampf-, Käfer- und Pflanzen-Attacken mit sich. Mit Ableithieb, Mülltreffer, Erdbeben, Kreuzschere, Abschlag, Steinkante, Power-Punch sowieo Donnerschlag und Eishieb hat Toxiquak ein breites Repertoire an Attacken und kann seine Werte mit Protzer oder Schwerttanz aufbessern. Patronenhieb und Mogelhieb bieten außerdem Zugang zu Prioritätsttacken, um angeschlagene Gegner aus dem Spiel zu nehmen. Neben der Recovery durch Ableithieb hat hilft auch Toxiquaks Fähigkeit Trockenheit seine KP im grünen Bereich zu halten. Außerdem bietet diese ihm eine Wasserimmunität, was nochmals neue Möglichkeiten zum Einwechseln eröffnet.

    Toxiquak hat schreckliche Verteidigungs-Werte, sowohl speziell, als auch physisch. Toxiquak hat eine Flug-, Psycho- und Boden-Schwäche. Alle drei sind häufig anzutreffen, was Toxiquak ziemlich im Weg steht. Toxiquaks niedrige Initiative, gepaart mit seinem nur knapp über dem Durchschnitt liegenden Angriffswert, schränken seine Qualität als Sweeper stark ein. Auch wenn Toxiquak gerade im Regen sehr viele KP regenerieren kann, lassen seine KP es dies nicht voll ausnutzen, da meist nicht ausreichen um stärkere Treffer abzufangen. Auch die schwäche gegenüber Sonnentag durch Trockenheit steht Toxiquaks Langlebigkeit im Weg.

    Meistens sieht man Toxiquak in Regenteams oder um diese zu countern. In Generation sechs hat diese Nische abgenommen, da die Dauer von Niesel auf fünf Runden gesenkt wurde und Regen deshalb wesentlich weniger populär geworden ist. Im Regen wird Toxiquaks Wasserimmunität zusammen mit der Recovery durch Trockenheit bestens genutzt. Meistens wird diese Form der Recovery genutzt um mit Protzer oder Delegator Druck auf den Gegner auszuüben, da Toxiquak nach 1-2 Boosts zu einem großen Problem werden kann. Gerade mit Ableithieb ist es sehr schwierig Toxiquak aus dem Weg zu räumen, da es durch die durch Protzer erhöhte Verteidigung kaum noch Schaden nimmt und die verlorenen KP mit Ableithieb und dem Regen direkt wiederherstellt. Gute Partner sind wie bereits erwähnt Regenteams oder speziell Quaxo mit Niesel. Als Counter finden sich vor allem Pokemon mit Dürre oder Psycho-Pokemon, da diese in der Regel das spezielle Attackenspektrum benutzen und die durch Protzer erhöhte Verteidigung so ignorieren können.

    Moveset-Sammlung für Toxiquak

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Toxiquak eingetragen:

    Toxiquak

    [UU] Schwerttanz-Set Standard-Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Trockenheit
    EVs: 252 Angr / 4 SpVert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Schwerttanz
    - Mülltreffer
    - Ableithieb / Fußkick
    - Tiefschlag / Eishieb / Abschlag

    Der Schwerttanz verdoppelt Toxiquaks Angriff und erhöht damit sein offensives Schadenspotenzial stark. Mülltreffer ist die stärkste Giftattacke, auf der Toxiquak sogar noch den STAB erhält. Dazu kann diese Attacke den Gegner mit einer 30%igen Chance vergiften. Ableithieb ist sein Kampf-STAB-Angriff und hat mit dem Mülltreffer zusammen eine gute offensive Synergie. Dazu dient diese Attacke noch als aktive KP-Regeneration, wodurch es auch den Rückstoßschaden vom Leben-Orb gut ausgleichen kann. Optional kann man auch den Fußkick wählen. Dieser richtet an Mega-Stolloss und Mega-Sumpex mehr Schaden an als der Ableithieb. Auf dem letzten Moveslot kann man den Tiefschlag spielen. Dieser gibt Toxiquak eine Attacke mit erhöhter Priorität und eine gute Antowrt auf das schnellere Psiana sowie Wahlschal-Skelabra. Alternativ kann man auch den Eishieb, der besonders gut gegen Nidokong, Nidoqueen und Skorgla ist, spielen. Ebenso so gut ist aber auch der Abschlag, der Apoquallyp, Duokles, Cresselia und Zytomega sehr effektiv trifft. Erdbeben ist die letzte mögliche Wahl für den vierten Moveslot. Dieses gibt ihm ein besseres Match-Up, sowohl gegen Duokles, als auch gegen Nidoking und 2HKOt nach einem Schwerttanz ein defensives Arkani.

    Die 252 Init-EVs und das frohe Wesen geben Toxiquak die maximale Initiative, wodurch es im Speedtie mit Nidoking, Skaraborn und offensivem Suicune bleibt. Die restlichen EVs werden für die nötige Offensive in den Angriff investiert. Der Leben-Orb verstärkt dabei die offensiven Attacken um 30%. Auf diesem Set wird - wie bei allen Toxiquak-Sets – die Fähigkeit Trockenheit gespielt. Mit dieser Fähigkeit ist es immun gegen Wasserattacken, was besonders vorteilhaft ist, da es damit auch immun gegen die beliebte Wasserattacke Siedewasser ist.

    Der Schwerttanz gibt Toxiquak die Möglichkeit, als Set-Up-Sweeper sowie Wallbreaker zu agieren. Hinzu kommt noch, dass es die im widerstandsfähigen Wasser-Pokémon im UU sehr gut handlen kann. Tarnsteine sind sehr wichtig für es, da es so in gewissen Situationen KOs leichter erzielen kann und sein Sweep nicht durch Fokusgurt oder Robustheit verhindert wird. Gute Teampartner sind vor allem Pokémon, die offensive und defensive Psycho-Pokémon sowie Iksbat und Mega-Aerodactyl besiegen können. Sumpex, Zytomega und Duokles sind die beliebten Checks gegen Toxiquak, weshalb eine gute Antwort auf diese ebenfalls von Nöten ist. Ein guter Voltturn-Core kann gleichermaßen sehr hilfreich sein, da sie Toxiquak so meist sicher auf das Feld holen können.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Toxiquak

    Toxic-Quark Empfehlenswertes Moveset

    Item: Überreste / Giftschleim
    Fähigkeit: Giftgriff
    Ev's: 252 KP / 252 Ver / 4 Ang
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
    - Delegator
    - Protzer
    - Gifthieb
    - Ableithieb

    Item ist für konstante Recovery, während das Wesen und die EV's einen guten physischen Bulk garantieren.
    Funktionieren tut das Set ganz simple, einfach in eine seiner Resistenzen einwechseln und einen Delegator erzeugen, der einen vor Statusattacken schützt und eine Freirunde gewährt. Jetzt boostet man sich mit Protzer, um noch tankier zu werden und den Angriff zu steigern. Hat man das getan, vergiftet man den Gegner mit Gifthieb (die Fähigkeit hilft dabei). Dank Ableithieb kann man sich immer wieder Leben zurück holen und den Gegner so ausstallen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von iMew2701, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Ash. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Toxiquak

    Spezielles Toxiquak Interessantes alternatives Moveset

    Item: Giftschleim / Leben-Orb
    Fähigkeit: Trockenheit
    EVs: 52 KP / 204 SpA / 252 Init oder 4 KP / 252 SpA / 252 Init
    Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
    - Matschbombe
    - Vakuumwelle
    - Finsteraura
    - Ränkeschmied

    Ein spezielles Toxiquak ist selten gesehen, sollte aber nicht unterschätzt werden - denn die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Mit Ränkeschmied hat es die Möglichkeit, seinen sonst mittelmäßigen Spezialangriff um zwei Stufen zu erhöhen, was es zu einer wirklichen Gefahr macht. Dazu verfügt es über die einzige spezielle Prioritätsattacke, Vakuumwelle, und bekommt hier auch noch einen STAB. Matschbombe ist der wirklich starke STAB in diesem Set, und Finsteraura dient als Coverage gegen Psychos und Geister.
    Der EV-Split sowie das Wesen ist auf maximale Initiative ausgelegt, sodass es einiges überholen kann. Auswählen muss man nun zwischen dem Giftschleim, hier ist erstere EV-Verteilung angebracht, um die Regeneration zu maximieren, oder dem offensiveren Leben-Orb, bei dem letztere Verteilung zur Minimierung des Rückstoßschadens beiträgt. Fähigkeit sollte in beiden Fällen Trockenheit sein, sodass bei Regen stetig KP regeneriert werden können.
    Gespielt werden kann dieses Set gut mit Unterstützung von Reflektor / Lichtschild, um einen sichereren Boost zu ermöglichen, außerdem sollte nach Möglichkeit ein Konter für Psycho-, Boden- und Flug-Typen im Team sein, da diese Toxiquak oftmals zum Auswechseln zwingen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Calvius, zuletzt bearbeitet von Shellbell. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Toxiquak

    VF-Toxiquak Interessantes alternatives Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Giftgriff
    EVs: 4 KP/ 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Ableithieb
    - Steinkante
    - Schwerttanz
    - Tiefschlag

    Zuerst sollte man mit Schwerttanz den Angriff boosten, um auch ordentlichen Schaden auszuteilen. Man sollte viel mit Ableithieb kämpfen, da es sowohl den Schaden regeneriert, welcher durch den Leben-Orb entsteht und dazu kann es durch die versteckte Fähigkeit den Gegner zu 30 Prozent vegiften. Steinkante dient als Coverage-Attacke für den Typen Flug, eine Schwäche Toxiquaks. Tiefschlag verschafft Toxiquak Priorität und beseitigt naive Psycho-Pokémon.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von stoeckli1, überprüft von Shuckle_Star, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Wetter-Teams haben in Schwarz/Weiß eine ganz neue Bedeutung bekommen. In fast keinem Team findet man nicht irgendein Pokémon wieder, das von einer der Wetterarten profitiert bzw sie hervorruft. Eine der meist genutzten Arten ist Regen. Und genau dort kann Toxiquak, der giftige Frosch aus DPP zu einem wirklichen Monster werden.

    Durch seine Fähigkeit Trockenheit gewinnt er im Regen pro Runde 12,5% seiner maximalen KP zurück. Zusammen mit Überresten werden es schon 18,5%, also fast 1/5 pro Runde! Außerdem verleiht sie ihm eine Wasser-Immunität, die ihm wenn er von Wasserattacken getroffen wird 25% seiner KP wiedergibt.

    Die Statuswerte sind allerdings eher durchschnittlich. Der höchste Wert ist der Angriff mit 106 Base, danach kommt der Spezial-Angriff mit 86, die Initiative mit nur einem Punkt weniger (also 85) und die KP mit 83 Basispunkten. Die beiden Verteidigungswerte mit je 65 sind ziemlich schlecht. Doch warum ist der Frosch trotzdem so gut?

    Die Antwort findet man im Move-Pool. Mit Protzer, Ränkeschmied und Schwerttanz hat er die wohl besten Boost-Attacken im Spiel erwischt. Damit kann man sowohl physische als auch spezielle Sets bauen, wobei die physischen öfter und effektiver gespielt werden. Desweiteren besitzt es an Attacken Ableithieb, Power-Punch, Gifthieb, Tiefschlag und Vakuumwelle als Prioritäts-Attacken, Fokusstoß, Matschbombe, Finsteraura, Kreuz- und Eishieb. Das ist schon eine Menge und macht Toxiquak sehr vielseitig, sodass der Gegner schwer vorraussagen kann welches Set gespielt wird.

    Durch seinen Typen (Kampf/Gift) ist es relativ leicht den Frosch ins Spiel zu bringen: Wasser-Immunität und ganze 6 Resistenzen (Kampf, Pflanze, Gift, Unlicht, Gestein & Käfer (4-fach)) tragen neben der Tarnstein-Resistenz dazu bei. Doch leider machen die Schwächen dem Giftfrosch zu schaffen. Durch die 4-fach-Schwäche wird er von fast jeder Psycho-Attacke OHKOt (mit einem Schlag besiegt) und bekommt großen Schaden von Boden-Attacken. Die Flug-Schwäche macht sich nur kaum bemerkbar.

    Schwerttanz

    ToxiquakToxiquak @ Leben-Orb/Überreste
    Fähigkeit: Trockenheit
    EVs: 4 KP / 252 Atk / 252 Init
    Wesen: Hart (+Atk, -Sp.Atk)
    - Schwerttanz
    - Kreuzhieb/Ableithieb
    - Tiefschlag
    - Eishieb

    Komplett Offensiv. Mit Schwerttanz erhöht man den Angriff soweit es geht und greift dann mit Kreuz- bzw Ableithieb als STAB an und ist mit Tiefschlag gegen schnellere Gegner gewappnet. Eishieb als Filler. Die EVs maximieren den Angriff und die Initiative um möglichst viele Gegner zu überholen und auszuschalten. Durch die Fähigkeit gleicht er den Schaden, den er beim Boosten und durch den Leben-Orb bekommt wieder aus.

    Protzer

    ToxiquakToxiquak @ Überreste
    Fähigkeit: Trockenheit
    EVs: 244 KP / 252 Atk / 12 Def
    Wesen: Hart (+Atk, -Sp.Atk)
    - Protzer
    - Tiefschlag
    - Delegator
    - Ableithieb

    Im Gegensatz zum SD-Set ist diese Variante Toxiquaks' eher deffensiv. Mit Protzer erhöht man Verteidigung und Angriff, sodass man sich bald nicht mehr wirklich vor physischen Attacken fürchten muss. Der Delegator ist Pflicht, da hier fast die kompletten EVs von der Initiative in die KP gesteckt werden um eine lange Stayingpower zu haben. Durch den Delegator wird der Frosch nicht von Volltreffern oder überraschenden, effektiven Attacken erledigt. Tiefschlag ist der wichtige Prioritäts-Move und Ableithieb der Kampf-STAB gegen Stahl- und Unlicht-Pokémon und um verlorene KP zusätzlich mit Trockenheit+Überresten reinzubekommen.

    Ränkeschmied

    ToxiquakToxiquak @ Leben-Orb/Überreste
    Fähigkeit: Trockenheit
    EVs: 4 KP / 252 Init / 252 Sp.Atk
    Wesen: Mäßig
    - Ränkeschmied
    - Vakuumwelle
    - Finsteraura
    - Matschbombe/Kraftreserve [Eis]

    Genau das gleiche Set, wie das physische Schwerttanz-Set, nur eben physisch. Also Ränkeschmied statt Schwerttanz, um den Spezial-Angriff in die Höhe zu treiben, Vakuumwelle als Prioritäts-Attacke mit STAB, Finsteraura gegen Geister, Psychos etc und auf dem letzten Slot wählt man entweder einen zweiten STAB, der den Gegner auch noch zusätzlich vergiften kann oder Eisreserve insbesondere um nicht doof vor Drachen dazustehen. Die EVs und das Wesen maximieren Spezial-Angriff und Initiative. Hier kann man sich wieder zwischen Leben-Orb für mehr Durchschlagskraft oder den altbekannten Überresten für ein längeres Leben entscheiden.

    Power-PUNCH!!

    ToxiquakToxiquak @ Leben-Orb/Überreste
    Fähigkeit: Trockenheit
    EVs: 244 KP / 252 Atk / 12 Init
    Wesen: Hart (+Atk, -Sp.Atk)
    - Delegator
    - Power-Punch
    - Eishieb
    - Tiefschlag/Gegenstoß

    Der typische SubPuncher (Delegator+Power-Punch). Da Power-Punch eine Priorität von -3 hat und das Pokémon nicht angreifen kann, wenn es vorher von einer gegnerischen Attacke getroffen wurde baut man vorher einen Delegator auf. So wird vielleicht der Delegator zerstört, der Anwender kann aber ungehindert mit einer 150-Stärke-Attacke angreifen. Eishieb gegen Flug-Pokémon, die sonst nicht effektiv getroffen werden und auf dem letzten Slot entweder eine Prioritäts-Attacke mit Tiefschlag oder Gegenstoß, falls man befürchtet langsamer als der Gegner zu sein und trotzdem die Attacke zu überleben. Die EVs liegen hier in den KP und dem Angriff, um einerseits unglaublich hart zuzuschlagen und gleichzeitig mit den vielen KP einen möglichst guten Delegator erstellen zu können.

    Konter und Checks

    Da Toxiquak meistens physisch gespielt wird eignen sich als Konter die meisten physischen Walls. Panzaeron kann geboostete Frösche einfach mit Wirbelwind rauswerfen oder mit Sturzflug OHKOen (mit einem Schlag besiegen). Skorgro ist der wohl beste Konter für die physischen Sets Toxiquaks'. Dank der hohen Verteidigung, der Kampf-Resistenz und der guten Recovery durch Toxic-Orb+Aufheber kann er leicht eingewechselt werden und den Frosch mit Akrobatik/Erdbeben den Gar ausmachen.

    Schnellere Pokémon mit Flugattacken wie Boreos sind auch wunderbare Konter für alle Sets. Mit STAB-Orkan ist Toxiquak schnell keine Gefahr mehr. Durch die eher geringe Initiative ist der Frosch auch sehr anfällig gegen starke, neutrale STAB-Attacken wie Donnerblitz/Donner von Voltoloss.

    Moveset-Sammlung für Toxiquak

    Leider wurden bisher keine Movesets für Toxiquak in der 5. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Diamant, Perl, Platin, Heartgold und Soulsilver

    Seine Stärke liegt in der Offensive. Die 106 Basestats im Angriff und 86 im Spezial Angriff lassen daraus schließen, dass es sowohl physisch- als auch speziell und mixed gespielt werden kann. Mit positivem Wesen und 252 EVs in der Init kommt man auf einen Wert von 295. Für seine Verhältnisse ausreichend, nur kann Toxiquak keine Teams im Alleingang sweepen, da sich immer schnellere Pokémon befinden die ihm jede Menge Schaden zufügen können, weil es nicht viel aushält. Zwar hat es 83 Basestats in den KP, dafür aber nur 65 in der Verteidigung und Spezial Verteidigung. Deswegen bevorzugt man die offensiven Varianten des Giftfrosches.

    Der Dualtyp Kampf + Gift bringt ihm 3 Schwächen und ganze 6 Resistenzen. Seine Schwächen sind vom Typen Psycho, Boden und Flug. Eigentlich ist die Attacke Steinkante für Flugpokémon gedacht, nur diese sind meist schneller und OHKOn sogut wie immer, da Toxiquak sehr effektiven Attacken noch weniger Stand halten kann. Bodenpokémon sind meist physisch defensiv, d.h. das sie von Toxiquaks Standardsets (SubPuncher, SDer/Delegator+Power Punch, Schwerttanz Set) zumeist wenig Schaden nehmen und mit Erdbeben OHKOn. Gegen die Psycho Feinde hat es zum Glück Tiefschlag, so kann man jedes schnellere Psychopokémon problemlos attackieren. Nur man sollte vor (Sub)CMer (Delegator+Gedankengut) oder anderen Attacken aufpassen, die nicht darauf ausgerichtet sind Toxiquak zu treffen, sondern den Anwender zu verstärken. Von den Immunitäten die aus den Typen Gift, Käfer, Gestein, Pflanze, Kampf und Unlicht bestehen, sind nur einige sinnvoll umsetzbar. Gesteins und Kampfattacken sieht man oftmals auf Pokémon, die Erdbeben können, und Käferattacken sieht man nur auf Pokémon, die die Attacken Luftschnitt beherrschen. D.h. das Risiko besteht, wenn man Toxiquak in diese Typen wechselt. Pflanzen, Unlicht und Giftpokémon sind recht selten anzutreffen und mit den meisten Pokémon dieser Typen bekommt es nicht sonderlich große Probleme. Auch sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass Giftspitzen keine Wirkung zeigen und der Tarnsteine-Schaden nur 6% beträgt.

    Es besitzt 2 Fähigkeiten: Trockenhaut und Vorahnung. Mithilfe von Vorahnung kann man feststellen, ob das gegenrische Pokémon einen effektiven Angriff hat, der Schwierigkeiten verursachen kann. Nur da Toxiquak sowieso nichts aushält, und es schon von vornherein klar ist, welche Attacken Probleme machen, wird die Fähigkeit Trockenhaut bevorzugt. Trockenheit gibt im Regen jede Runde 12% der KP zurück und wandelt Wasserattacken die Toxiquak treffen in KP um, deswegen ist Toxiquak ein oft verwendeter Sweeper in RD Teams (Raindance Teams).

    Der Movepool ist gigantisch. Neben einer Vielzahl an physischen und speziellen Attacken hat es außerdem noch tolle Boostmoves, diese wären einmal Protzer, Schwerttanz und Ränkeschmied. Support-Moves oder dergleichen hat Toxiquak jedoch nicht, diese werden aber auch nicht benötigt, denn Toxiquak ist zum Sweepen- und nicht zum Stallen geboren.

    Counter

    Toxiquak eignet sich als Counter gegen:

    • Turtok — Mit Trockenheit/Turtok ohne Erdbeben

    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Physischer Sweeper

    Toxiquak
    @ Leben-Orb
    EVs: 6, 252+, 0, 252, 0-, 0 (hart/adamant)

    ~ Schwerttanz
    ~ Kreuzhieb
    ~ Tiefschlag
    ~ Gifthieb

    Toller Movepool und guter Atk-Wert. Schwerttanz zum Boosten, Kreuzhieb als starker STAB Move, Tiefschlag gegen Psychos und Gifthieb gegen Celebi und andere Pflanzen-Pokémon. Alternativ kann man auch Steinkante anstatt Gifthieb spielen, wenn man Flug-Pokémon schaden will.

    SubPuncher

    Toxiquak
    @ Leben-Orb / Überreste

    ~ Delegator
    ~ Power-Punch
    ~ Gifthieb
    ~ Schwerttanz / Verfolgung / Erdbeben

    Spezieller Sweeper

    Toxiquak
    @ Überreste / Leben-Orb
    EVs: 6, 0-, 0, 252+, 252, 0 (scheu/timid)

    ~ Ränkeschmied
    ~ Finsteraura
    ~ Matschbombe
    ~ Fokusstoß

    Mehr ein Fun Set, da es bessere Ränkeschmied Booster gibt. Fokusstoß+Matsche bieten gute Coverage und sind die STABs, Finsteraura als Filler.

    Raindance-Abuser

    Toxiquak
    @ Leben-Orb / Überreste
    EVs: 16, 252+, 0, 240, 0-, 0 (hart/adamant)

    ~ Regentanz
    ~ Kreuzhieb
    ~ Steinkante
    ~ Delegator / Tiefschlag

    Man benutzt Regentanz in Verbindung mit der Charakteristik Trockenheit. Dadurch bekommt man in jeder Runde, in der es regnet 12,5% KP zurück, selbst wenn man Life Orb benutzt, immernoch 2,5%. Ist aber eher ein Fun-Set...

    Moveset-Sammlung für Toxiquak

    Leider wurden bisher keine Movesets für Toxiquak in der 4. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.