Vegimak Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Vegimak | Pokémon #511 im Pokédex

Alle Informationen rund um das Pokémon Vegimak:
Typ, Statuswerte, Attacken, Fundorte, Bilder und strategische Tipps im Pokefans-Pokédex.

Deutscher Name
Vegimak
Englischer Name
Pansage
Französischer Name
Feuillajou
Japanischer Name
ヤナップ (Yanappu)
Koreanischer Name
야나프 (Yanap'ŭ)
Chinesischer Name
花椰猴 (Huāyéhóu)
ID-Nummer
#511
Kalos-ID
Zentral #29
Typ
Pflanze
Spezies
Grasaffe
Körpermaße
0.6m / 10.5kg
Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif

Entwicklungen: Vegimak VegimakVegichita Vegichita (Blattstein)

Mögliche Fähigkeiten: Notdünger (versteckte Fähigkeit), Völlerei


Ein neues Pflanzen-Pokémon aus Schwarz/Weiß. Vegimak, Grillmak und Sodamak bilden gemeinsam das Affen-Trio. Die drei Pokémon aus dem Affen-Trio haben die gleichen Typen wie die drei Starter-Pokémon.

Trivia

  • Vegimak entwickelt sich mit dem Item Blattstein zu Vegichita.
  • Seine einzige Fähigkeit ist Völlerei (statuswertsteigende Wirkungen von Beeren werden früher aktiviert) und es erlernt eine neue Attacke namens Akrobatik — diese Attacke hat die doppelte Angriffstärke, wenn Vegimak kein Item trägt, zudem können in Dreifachkämpfen damit ansonsten unerreichbare Pokémon angegriffen werden.
  • Dieses Pokémon wurde Anfang Juli 2010 gemeinsam mit Milza durch einen öffentlich gewordenen Entwurf für eine Spielzeug-Figur bekannt (damals noch unter den Namen Nezumimi beziehungsweise Nezumidori). Lange Zeit war nicht bekannt, ob es sich tatsächlich um ein Pokémon oder eine sonstige Spielzeug-Figur (die zufälligerweise gemeinsam mit einem Pokémon abgebildet wurde) handelt. Erst rund 7 Wochen später wurde Vegimak in der Pokémon-Sunday-Sendung vom 22. August 2010 erstmals als neues Pokémon aus Schwarz-Weiß vorgestellt und damit offiziell bestätigt.
  • In einer Spielzeug-Produktliste wurde neben einigen anderen Pokémon auch der Name Burokko (ブロッコ) genannt. Dieser name leitet sich vom japanischen Wort für Brokkoli (ブロッコリー / burokkorī) ab, was sehr gut zu diesem Pokémon passen würde.
  • Wie am 4. September 2010 bekannt wurde ist Vegimak ein Pokémon aus einem Trio von drei Affen-Pokémon. Es ist bereits bekannt, dass dieses Trio exakt die selben Typen wie die Starter-Pokémon hat (also Pflanze, Feuer und Wasser).
  • Das aussehen basiert auf einen Affen

Namensbedeutung

Veg(etat)i(on) (Überbegriff von Pflanzen) + Mak(ake) (Primatengattung)

Typeneffektivität

In der folgenen Tabelle siehst du, welche Attacken gegen dieses Pokémon (Pflanze) effektiv sind:

x 0
Keine
x ½
x 1
x 2

Eventuelle Veränderungen der Effektivität aufgrund von Fähigkeiten sind nicht eingerechnet.
Weitere Informationen rund um das Thema Typenffektivität findest du in diesem Artikel.


Erkennungsmerkmale

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale von Vegimak sind:

Körperform
Form 6: Zweibeiner mit Schweif
Fußabdruck
Fußadruck von Vegimak
Größe
0.6 m
Gewicht
10.5 kg
Farbe
Grün Grün
Spezies
Grasaffe
Ruf
Ruf abspielen oder Ruf aus früheren Editionen

Angaben zur Farbe stammen aus dem Spiel und können vom optischen Eindruck abweichen.


Weitere Informationen

Ei-Gruppen
Feld
Ei-Schritte
5120 Schritte zum Schlüpfen
Geschlechtsverteilung
87.5% männlich, 12.5% weiblich
Fangrate
190 (maximal = 255 = sehr einfach zu fangen)
Freundschaft
70 (Freundschaftswert am Anfang)
Maximal-EP
1000000 EP auf Level 100

Getragene Items

Folgende Items kann Vegimak in den Spielen tragen:

SW
Koakobeere (5%)
Sinelbeere (50%)
S2W2
Koakobeere (5%)
Sinelbeere (50%)

Bilder von Vegimak

Hier findest du einige Bilder zu Vegimak. Mehr Bilder gibt es in der Bilderansicht.

Vegimak |  | Pocket Monsters BW2 Folge 14Vegimak |  | Bennys Vegimak kurz vor dem Kampf gegen Ash`s Ottaro in Folge 664 "Keine Wahl aber dreifache Qual".Vegimak |  | Bennys Vegimak im Arenakampf in Folge 665 "Wo Träume brachlegen".Vegimak |  | Bennys Vegimak im Arenakampf in Folge 665 "Wo Träume brachlegen".
totempfalkleines YanappuVegimak ArtworkVegichita VS-Sprite

Beschreibungen

Hier findest du die offiziellen Pokémon-Beschreibungen aus den Editionen:

Schwarz
Es lebt tief im Wald.
Beißt man in die Kräuter auf seinem Kopf, fühlt man sich auf wundersame Weise erfrischt.
Weiß
Schwächelnden Pokémon gibt es ein paar der Kräuter auf seinem Kopf ab und hilft ihnen so wieder auf die Beine.
Schwarz 2
Ein nettes Kerlchen, das so talentiert darin ist, Beeren aufzuspüren, dass es sie mit all seinen Kameraden teilt.
Weiß 2
Ein nettes Kerlchen, das so talentiert darin ist, Beeren aufzuspüren, dass es sie mit all seinen Kameraden teilt.
X
Schwächelnden Pokémon gibt es ein paar der Kräuter auf seinem Kopf ab und hilft ihnen so wieder auf die Beine.
Y
Ein nettes Kerlchen, das so talentiert darin ist, Beeren aufzuspüren, dass es sie mit all seinen Kameraden teilt.
Omega Rubin
Ein nettes Kerlchen, das so talentiert darin ist, Beeren aufzuspüren, dass es sie mit all seinen Kameraden teilt.
Alpha Saphir
Ein nettes Kerlchen, das so talentiert darin ist, Beeren aufzuspüren, dass es sie mit all seinen Kameraden teilt.