Volcanion Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Volcanion: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Volcanion.

  • SoMo
  • XYΩα
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Volcanion

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Volcanion eingetragen:

    Volcanion

    [OU] Wallbreaker Standard-Moveset

    Item: Wahlglas / Überreste
    Fähigkeit: H2O-Absorber
    EVs: 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr) / Scheu (+Init, -Angr)
    - Dampfschwall
    - Flammenwurf / Feuersturm
    - Matschbombe / Erdkräfte
    - Kraftreserve [Pflanze] / Erdkräfte

    Der Dampfschwall ist Volcanions stärkste Attacke, die eine immense Durchschlagskraft in Kombination mit einer sehr hohen Genauigkeit und die Chance den Gegner zu verbrennen besitzt. Der Flammenwurf ist seine STAB Feuer-Attacke mit der es geschwächte Pokémon sicher finishen kann. Der Feuersturm hingegen ist wesentlich stärker, allerdings ist dieser dafür wesentlich ungenauer und hat auch weniger AP. Deswegen sollte man diesen nur spielen, wenn man nicht das Wahlglas spielt. Die Matschbombe dient zur Coverage um Feen Pokémon wie Azumarill oder Pixi sehr effektiv zu treffen. Des Weiteren trifft diese Drachen Pokémon, die seine beiden STAB-Attacken resistieren, neutral effektiv trifft. Matschbombe ist deswegen besser als Schlammwoge, da sie zwar minimal schwächer ist, jedoch dafür eine höhere Chance besitzt den Gegner zu vergiften, was definitiv für den späteren Kampfverlauf wichtig sein kann. Die Kraftreserve [Pflanze] dient ebenfalls zur Coverage um Wasser Pokémon vor allem Gastrodon mit Sturmsog sehr effektiv zu treffen. Die Erdkräfte können auch gespielt werden um gegnerische Volcanion sehr effektiv zu treffen, was besonders wegen dem Volcanion + Despotar-Core sehr gut ist. Alternativ kann man auch den Hitzekoller zusammen mit dem Wahlglas spielen, wenn man lieber noch eine zusätzliche Attacke haben will in der der Gegner nur selten einen guten Switch-In hat. Allerdings muss man dabei beachten, dass man danach oft wegen der starken Senkung des Spezial-Angriffes gezwungen sein wird auszuwechseln. Toxin hingegen kann man auf Sets spielen, wo man die Überreste oder das Zauberwasser verwendet um bulky Wasser-Tanks wie Mamolida oder Gastrodon zu luren.
    Die 252 SpAngr-EVs zusammen mit dem mäßigen Wesen geben Volcanion eine maximale Offensive. Die 252 Init-EVs hingegen sorgen dafür, dass es im Speedtie mit Kapilz und Caesurio bleibt sowie defensives Demeteros-T zu outspeeden. Ein scheues Wesen kann ebenfalls verwendet werden um hartes offensives Mega-Scherox, Kapilz sowie Skogro zu outspeeden. Das Wahlglas ist wohl das beste Item für Volcanion, da es so fast jedes Pokémon mit Dampfschwall 2HKOn kann beispielsweise Rotom-W und Latios nach Tarnsteinschaden. Die Überreste hingegen sorgt dafür, dass Volcanion länger am Leben bleibt und gleichzeitig durch seine Typenkombination als Counter für Stahl Pokémon wie defensives Heatran oder Kaguron agieren kann. Allerdings verliert man dadurch sehr viel an seinem offensiven Potenzial was es mit dem Wahlglas hat. Das Zauberwasser kann ebenfalls sehr nützlich sein um zusammen mit dem Dampfschwall ein Wahlgals vorzutäuschen. Dadurch kann man Gegner austricksen, die oft Volcanion mit dem Heatran + Latios Core umspielen wollen. Man kann auch die Init-EVs in die KP investieren, wenn man Volcanions guten Bulk verbessern will, allerdings verliert man dadurch das Speedtie mit Kapilz und Caesurio.

    Solang der Gegner kein Pokémon hat, das eine Immunität gegen Wasser-Attacken hat wie beispielsweise gegnerische Volcanion oder Gastrodon, ist Dampfschwall die wohl beste Attacke, die man im Kampf beruhigt einsetzen kann. Allerdings sollte man sich gut überlegen wann man den Dampfschwall einsetzt, da es sehr wenige AP besitzt. Der Flammenwurf / Feuersturm hingegen sollte man am besten gegen Stahl Pokémon wie Tentantel, Mega-Metagross sowie Pflanzen Pokémon wie Hutsassa oder Tangoloss einsetzen. Die Matschbombe ist sehr gut um Feen Pokémon sehr effektiv zu treffen. Außerdem trifft diese Drachen und Wasser Pokémon etwas härter als der Dampfschwall. Die Kraftreserve [Pflanze] sollte nur gewählt werden, wenn man einen Wechsel in ein Wasser / Boden Pokémon vermutet, während man die Erdkräfte nur einsetzten sollte, wenn man den Switch-In eines gegnerischen Volcanion vermutet. Volcanion eignet sich durch seine Fähigkeit H2O-Absorber als guter Counter für gegnerische Wasser-Attacken wie Siedewasser, Wasserdüse von Azumarill oder Krebutack sowie durch seine Typenkombination als guter Check gegen Stahl- und Feen-Attacken. Am leichtesten ist es, wenn man Volcanion durch gute Doppelwechsel oder einen VoltTurn-Core auf das Kampffeld bringt. Außerdem sollte man vorsichtig sein, wenn man in Mega-Scherox oder Jirachi reinwechselt und Tarnsteine liegen. Denn diese beiden können einen guten Wechsel ganzleicht durch die Kehrtwende predicten, wodurch man eher einen Verlust als Gewinn macht.
    Despotar ist ein hervorragender Teampartner, da dieser Latios und Latias checkt, sowie durch die Verfolgung trappen kann. Außerdem kann es Lahmus sehr gut handeln. Im Gegenzug dessen kann Volcanion bulky Stahl und Boden Pokémon für Despotar besiegen. Latios und Latias hingegen können durch das Auflockern Tarnsteine für Volcanion entfernen und zeitgleich als soft Check für Elektro-Attacken agieren. Demeteros-T unterstützt Volcanion dadurch, dass es Tarnsteine legen kann und es durch die Kehrtwende leichter auf das Feld bringen kann. Des Weiteren countert es Boden-Attacken für Volcanion. Knakrack kann man ebenfalls statt Demeteors-T benutzten, da es auch Tarnsteine legen kann. Hinzu kommt noch, dass es durch die Attacke Schwerttanz bulky Wasser-Tanks für Volcanion leichter besiegen kann bzw. besser unter Druck setzten kann als Demeteros-T. Alternativ kann man auch Pflanzen Pokémon wie Serpiroyal, Kapilz oder Tangoloss benutzen um die Wasser-Tanks zu besiegen. Hinzu kommt noch, dass sie meist effektiver gegen bulky Boden Pokémon sind. Mega-Diancie kann den Gegner durch die Fähigkeit Magiespiegel abhalten Tarnsteine zu legen und dient zeitgleich als Check für Latios, Latias, Terrakium und Despotar. Dafür kann Volcanion die Stahl Pokémon für Mega-Diancie besiegen und dazu noch Keldeo, Azumarill und Krebutack, die beliebte Revenger für Mega-Diancie sind countern. Mega-Scherox hingegen checkt sehr viele Boden Pokémon und setzt zeitgleich Gesteins Pokémon stark unter Druck. Ein VoltTurn-Core bestehend aus beispielsweise Rotom-W und Boreos-T ist ebenfalls sehr wichtig, da dieser Volcanion verhilft leichter auf das Feld zu kommen. Jirachi kann ebenfalls die Kehrtwende erlernen und möglicherweise Heatran sowie Tentantel für Volcanion auf das Kampffeld locken. Des Weiteren kann es durch das Heilopfer Volcanion eine zweite Chance geben.

    Weitere Möglichkeiten:
    Die Schukebeere - schwächt Boden-Attacken - oder die Chiaribeere - schwächt Gesteins-Attacke - können ebenfalls als Item verwendet werden um bestimmte Pokémon zu luren. Ein defensives Set mit 232 KP / 176 Vert / 4 SpVert / 96 Init und ein kühnes Wesen kann ebenfalls verwendet werden. Dieses outspeeded alle Varianten von Azumarill und man kann dabei gleichzeitig viermal in Tarnsteine reinwechseln. Der Dunkelneben kann auch verwendet werden um Setupper wie Bauchtrommel Azumarill zu countern. Fall man ein defensives Set spielt, kann man dazu noch die Kombination aus Erholung und Schlafrede benutzen um wenigstens einsatzweise eine gute Heilungsmöglichkeit zu haben. Der Expertengurt hingegen ist für offensive Varianten sehr gut, weil man dadurch oft ein Wahlglas vortäuschen kann. Zu guter Letzt kann man noch die Kombination aus Solarstrahl und Schlohkraut verwenden um sofort einen Solarstrahl einzusetzen, der direkt bulky Wasser-Tanks besiegt.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky, zuletzt bearbeitet von bmac. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Als das am neuesten erschienene Pokémon hat sich Volcanion schnell als fester Teil des OU-Metagames etabliert. Grund dafür ist vor allem der herausragende Spezial-Angriff, der mit einem Basiswert von 130 Volcanion mit einem Wahlglas zu einem gefährlichen Wallbreaker macht. Unterstützt wird dies weiter durch den Movepool auf der speziellen Seite: Als wichtigste STAB-Attacke besitzt Volcanion den Dampfschwall, der neben einer hohen Durchschlagskraft auch eine 30% Chance auf Verbrennung mit sich bringt. Zusätzlich wird es meist mit einer zweiten STAB-Attacke vom Typen Feuer – Feuersturm oder Flammenwurf – gespielt, hat aber auch Zugriff auf einige weitere Attacken zur Typenabdeckung, namentlich Schlammwoge und Matschbombe gegen Feen, Erdkräfte gegen gegnerische Volcanions und Kraftreserve [Pflanze], hauptsächlich um Branawarz, Gastrodon und andere Wasser-Typen wie Rotom oder Suicune sehr effektiv zu treffen. Neben dieser herrausragenden Offensive kann Volcanion aber auch ganz schön was einstecken. Mit einer KP-Base von 80 und Defensivwerten von 90 auf der speziellen und satten 120 auf der physischen Seite kann Volcanion meist sicher einen Treffer von neutral treffenden Attacken einstecken. Zusätzlich hat es einen guten defensiven Typen, der zusammen mit der Fähigkeit, H2O-Absorber, die eine Wasser-Immunität liefert, für fünf weitere wichtige Resistenzen, unter anderem gegen Fee, Eis und Feuer sorgt. Neben all diesen Vorteilen hat Volcanion natürlich auch Nachteile, allen voran die Initiative. Mit einem Basiswert von nur 70 ist Volcanion langsamer, als fast alles, was in die Initiative investiert ist und muss so meist einen Treffer einstecken bevor es angreift. Ein anderer Nachteil ist das Fehlen von Recovery, da Volcanion durch seine Gesteins-Schwäche bei jedem Einwechseln in Tarnsteine ¼ der maximalen KP Schaden erleidet und so zusammen mit der niedrigen Initiative trotz des ordentlichen natürlichen Bulks keine hohe Langlebigkeit besitzt. Auch besitzt Volcanion zwei weitere, häufig gesehene Schwächen, Elektro und Boden. Zusätzlich sind Latias, Latios, Starmie und Lahmus ein Problem, da diese in etwa jedem vierten Team vorkommen und eine Resistenz gegen beide STAB-Angriffe Volcanions besitzen. Gegen all dies kann natürlich gezielter Support Volcanions durch das Team helfen. Hier freut sich Volcanion vor allem über Unterstützung durch die Verfolgung, da diese die oben genannten Psycho-Typen mit Leichtigkeit trappen und so sicher aus dem Team nehmen kann, gute Teampartner sind also Caesurio und Despotar. Auch guten Support für Volcanion liefern die beiden Attacken Kehrtwende und Voltwechsel, da so Volcanion sichere Gelegenheiten zum Einwechseln gegen langsamere Gegner bekommt. Als letztes helfen auch die Attacken Turbodreher und Auflockern im Team, da so die Tarnsteine entfernt werden, die Volcanion sehr zu schaffen machen. Wenn man nun all diese Punkte bedenkt, kann Volcanion durch seine enorme Durchschlagskraft – selbst Resistenzen werden teilweise in zwei Schlägen besiegt – sehr effektiv im derzeitigen OU genutzt werden.

    Moveset-Sammlung für Volcanion

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Volcanion eingetragen:

    Volcanion

    [OU] Choice Specs Standard-Moveset

    Item: Wahlglas
    Fähigkeit: H2O-Absorber
    EVs: 4 Vert / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr)
    - Dampfschwall
    - Flammenwurf / Feuersturm
    - Matschbombe
    - Erdkräfte / Kraftreserve [Eis] / Kraftreserve [Pflanze]

    Das Item sowie Wesen und EV Split ermöglichen es Volcanion maximalen Schaden anzurichten.
    Dampschwall dient als erster starker STAB, der in Verbindung mit der 95er Genauigkeit, der Basisstärke 110 sowie der 30%igen Chance auf Verbrennung den Hauptangriff darstellt. Der offensiv einmalige Wasser/Feuer Typ gibt Volcanion eine solide Typenabdeckung, die nur eine Resistenz gegenüber Drachen aufweist, was aber aufgrund der offensiven Power + der Chance auf Verbrennung keine Probleme darstellt.

    Beim zweiten Moveslot hat man die Wahl zwischen Flammenwurf und Feuersturm, jedoch ist Flammenwurf aufgrund der höheren AP Anzahl und Genauigkeit zu bevorzugen, zumal der etwas stärkere Feuersturm keine signifikant wichtigen OHKO's erzielt, die man nicht auch alternativ mit Dampfschwall erreichen könnte.
    Matschbombe OHKO't Azumarill sowie das offensive M-Altaria und dient allgemein gegen Feen-Pokémon.
    Auf dem letzten Moveslot hat man die Wahl zwischen Erdkräfte und der Kraftreserve Eis.
    Erdkräfte wird nur gegen andere Volcanions eingesetzt, um nicht völlig von diesem gewallt zu werden und Kraftreserve Eis kann man verwenden, um Drachen-Pokémon zu OHKO'n, die für das Team ansonsten eine Gefahr darstellen würden. Alternativ ist auch die Kraftreserve [Pflanze] eine Option, da man ansonsten vollständig von Gastrodon oder Branawarz gewallt wird und auch gegen Suicune, Lahmus und Keldeo ist die Kraftreserve [Pflanze] die bestmögliche Option.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von CoptuS, zuletzt bearbeitet von bmac. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.