Washakwil Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Washakwil: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Washakwil.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Washakwil

    Leider wurden bisher keine Movesets für Washakwil in der 7. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Washakwil

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Washakwil eingetragen:

    Washakwil

    Scarfed Eagle Standard-Moveset

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Rohe Gewalt
    EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr) / Hart (+Angr, -SpAngr)
    - Sturzflug
    - Kraftkoloss
    - Steinhagel / Rückkehr / Stahlflügel
    - Kehrtwende

    Washakwils mittelmäßige Initiative wird bei diesem Moveset durch den Wahlschal kompensiert. Die Wesen unterscheiden sich kaum, wer so viel wie möglich überholen möchte, ist mit dem frohen besser beraten. Im Gegenzug ist der Angriff mit hartem Wesen nochmals höher als ohnehin schon.

    Sturzflug ist die STAB-Attacke und erzielt zusammen mit Kraftkoloss eine nahezu perfekte Coverage. Beide Angriffe verursachen enormen Schaden, haben jedoch auch Nachteile für den Anwender. Der dritte Slot ist Geschmackssache. Steinhagel profitiert von der Fähigkeit und hat das Überraschungsmoment auf seiner Seite. Rückkehr dient als zweiter STAB und Stahlflügel gegen Feen ist ebenfalls noch zu erwähnen, profitiert doch auch dieser Angriff von Rohe Gewalt.

    Kehrtwende ist dazu da, um auszuwechseln, sollte das Matchup mal nicht passen. Ansonsten lässt sich hiermit auch gut scouten. Washakwil überrascht mit dem Schal und der schieren Durchschlagskraft seiner Attacken. Vorsicht ist jedoch vor Verbrennung und Tarnsteinen geboten, diese mag es gar nicht.

    Experten-Kommentar: Wenn Rückkehr auf dem 3. Moveslot gespielt wird, sollte man Siegeswille als Fähigkeit nehmen, um zum Beispiel in Auflockern einzuwechseln.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Suburban, überprüft von Shellbell, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Washakwil

    [RU] Leben-Orb Sweeper Empfehlenswertes Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Siegeswille
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Sturzflug
    - Kraftkolloss
    - Ruheort / Rückkehr
    - Kehrtwende

    Washakwil hat eine Angriffs-Base von 123, die für das RU sehr hoch ist. Die Initiative-Basis ist leider nicht sehr gut, daher fokussieren sich das Wesen und die EVs auf die Geschwindigkeit und die restlichen EVs gehen in den Angriff, um möglichst viel Schaden zu machen. Das Item verstärkt die Attacken von Washakwil um 30%. Die Fähigkeit ist sehr gut, wenn ein Pokémon seine Statuswerte senken will, da sie seinen Angriff um 100% verstärkt. Sturzflug ist der STAB-Angriff, Kraftkolloss trifft im RU in Kombination mit dem Flug-STAB alles neutral, außer natürlich Duokles. Der dritte Slot kann entweder eine Heilung bieten, um die KP zu regenerieren, oder lieber ein weiterer STAB-Angriff um Elektro-Pokémon besser zu treffen. Der letzte Move sorgt für das Momentum.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von mason, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Washakwil

    [RU] Protzer Interessantes alternatives Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Siegeswille
    EVs: 252 KP / 168 SpVert / 88 Init
    Wesen: Sacht (+SpVert, -SpAngr)
    - Protzer
    - Delegator
    - Sturzflug
    - Ruheort

    Mit Überreste bekommt man jede Runde KP gut geschrieben, womit man den Schaden des Delegators begleichen kann. Da Rohe Gewalt in diesem Set nichts bringt, muss man zu Siegeswille zurückgreifen. Wenn ein anderer Statuswert gesenkt wird, steigt der Angriff um zwei Stufen. Die EVs sind (wie in vielen Protzer-Sets) größtenteils defensiv ausgelegt. Mit 252 KP-EVs bekommt man mit der 100er Base-KP einen KP-Wert von 207, die 168 Spezial-Verteidigungs-EVs erhöhen den speziellen Bulk, sodass man z.B. einen Siedewasser von Turtok hinter dem Delegator aushält und mit 88 Initiative-EVs überholt man Golbat und Meloetta (ohne Initiative-Investment und neutralem Wesen), sowie Wummer und Irokex mit neutralem Initiative-Wesen. Das Wesen trägt ebenfalls zur speziellen Verteidigung bei, sodass man mit den EVs noch mehr aushalten kann. Protzer ist hier der Kern des Sets. Mit Protzer wird der Angriff und die Verteidigung um eine Stufe erhöht, sodass man sich hinter dem Delegator noch hochboosten kann und Möglichkeit zum Sweepen bekommt. Zudem hält man nach 2-3 mal Protzer einige Gesteins-Attacken aus, beispielsweise eine Steinkante von einem Aerodactyl. Mit Sturzflug hat man einen mächtigen STAB, der zwar Schaden durch Rückstoß anrichtet, dafür aber massiv die KP des Gegners reduzieren kann. Ruheort dient noch zur Recovery.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von ranger9, zuletzt bearbeitet von CoptuS. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    WashakwilWashakwil @ Wahlschal
    Fähigkeit: Rohe Gewalt
    EVs: 4 KP / 252 Ang / 252 Init
    Wesen: Hart (+Ang, -Sp.Ang) / Froh (+Init, -Sp.Ang)
    - Kraftkoloss
    - Sturzflug
    - Rückkehr / Steinhagel
    - Kehrtwende / Steinhagel

    Moveset-Sammlung für Washakwil

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Washakwil eingetragen:

    Washakwil

    Protzer Standard-Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Siegeswille
    EVs: 252 KP / 4 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init,-SpA)
    - Rückkehr
    - Sturzflug
    - Protzer
    - Ruheort

    Durch 252 KP EVs kommt man auf 404 KP und hat mit Überreste und Ruheort eine gute Recovery. So ist Washakwil nicht leicht kleinzukriegen und nach ein paar Protzern sind physische Attacken keine sichere Waffe gegen Washakwil. Siegeswille garantiert einem eine +2 Angriffs Boost wenn man Bedroher abbekommt.Rückkehr ist mit Sturzflug ein starker STAB Angriff ,der alles außer Stahl und Gestein trifft. Protzer ist hier natürlich der Boost Angriff. Ruheort kuriert den Schaden von gegnerischen Attacken und Sturzflug Rückstoß.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von XenErgYs, überprüft von The_Sweeper. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Washakwil

    Scarf im Doppel Interessantes alternatives Moveset

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Siegeswille
    Ev's: 252 Angr / 4 KP / 252 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -SpA) / Froh (+Init, -SpA)
    -Sturzflug
    -Heimzahlung
    -Kehrtwende
    -Kraftkolloss

    Dieses Set ist äußerst mächtig und überrascht gerne mal das ein oder andere Despotar mit Kraftkolloss.
    Dank Siegeswille bekommt Washakwil von Kapoeras Bedroher +1Angriff und landet mit Sturzflug einen 0HKO.
    Wenn ein Cresselia kommt, kann man super per Kehrtwende switchen und später mit Heimzahlung drauf hauen^^
    Mögliche Teampartner sind am Besten Pokémon mit Mogelhieb (Kleoparda, Irokex, Zobiris, etc.), die ihm zum Beispiel vor einem Eissplitter schützen.
    Häufige Counter:
    Voltolos, Demeteros-T mit Wahlschal, Despotar mit Rospelbeere.
    0HKOt jedes:
    Hutsassa, Despotar (ohne Rospelbeere), Kapoera, Irokex, Kapilz.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, zuletzt bearbeitet von mbh. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Washakwil

    Wahlband

    Item: Wahlband
    Fähigkeit: Siegeswille
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpA) / Hart (+Angr, -SpA)
    - Sturzflug
    - Rückkehr
    - Kraftkoloss
    - Kehrtwende

    Mit je nach Wesen 517 bzw. 568 Angriffspunkten ausgestattet ist Wahlband-Washakwil einer der gefürchtetsten Angreifer und Wallbreaker des NUs und auch im RU-Metagame durchaus effektiv.

    Sturzflug stellt hier den Schlüsselangriff dar, da dagegen keinerlei Immunitäten existieren und die Attacke eine gewaltige Kraft aufweist, die fast jedes nicht resistente Pokémon mit maximal zwei Treffern in die Knie zwingt, insbesondere gegen Geister wie Golgantes und Traunfugil, denen die anderen Attacken nichts anhaben können, sowie gegen die sehr effektiv getroffenen Pflanzen-, Käfer- und Kampftypen wie Tangela oder Strepoli ist die Attacke wichtig.
    Kraftkoloss ist ebenso unverzichtbar, denn er stellt Washakwils einzige Möglichkeit dar, robusteren Gesteins- und Stahlpokémon wie Regirock, Geowaz oder Bollterus nennenswerten Schaden zuzufügen.
    Rückkehr ist primär der solide, alternative STAB zu Sturzflug, dessen Coverage zwar nur gegen Elektropokémon (insbesondere Rotom-S) hilft, der aber durch den wegfallenden Rückstoß dennoch häufig Sturzflug vorgezogen werden sollte, falls dessen höhere Stärke oder Coverage nicht benötigt wird.
    Kehrtwende belegt den letzten Slot, da Washakwil über keine wirklich brauchbaren weiteren Angriffe verfügt; damit kann man - insbesondere in Verbindung mit Auslegwaren - wenn man sich nicht sicher ist, zu welchem Pokémon der Gegner wechseln wird, aber bei jeder Attacke das Risiko eingehen müsste, durch ein Pokémon wie Regirock oder Traunfugil abgefangen zu werden, aus jedem Wechsel einen Vorteil ziehen, indem man etwas Schaden anrichtet und direkt zu einem effektiveren Pokémon wechselt.
    Als Fähigkeit wird Siegeswille gewählt, v.a. um Bedroher zu neutralisieren und sogar Vorteile daraus zu ziehen, beide anderen Fähigkeiten nützen dem Set sowieso kaum.
    Ein frohes Wesen ist zu empfehlen, um alle Admurai und Absol sowie harte Karadonis zu überholen und wenigstens einen Speed Tie gegen Guardevoir und andere Washakwil zu erreichen, ein hartes Wesen ist für zusätzliche Durchschlagskraft jedoch auch eine brauchbare Option.

    Generell hängt die Art und Weise, wie Washakwil gespielt werden sollte, stark von den involvierten Teams ab:
    Ist der Gegner vergleichsweise anfällig gegen Washakwil (bspw. indem er Regirock ohne Heilung als einzige Antwort darauf hat), oder versucht man mit Washakwil zu sweepen, nachdem man die vorhandenen Konter und Checks mit den restlichen Teammitgliedern bearbeitet hat, sollte man es keineswegs leichtfertig verwenden und möglichst nur in Situationen einwechseln, wo es selbst wenig Schaden nimmt, aber gute Chancen hat, dem Gegner beträchtlichen zuzufügen oder einen KO zu erzielen, was oft möglich ist, wenn der Gegner keine (robuste) Resistenz mehr gegen Sturzflug und/oder Rückkehr hat oder nur einen offensichtlichen Switchin, der aber massiven Schaden von Kraftkoloss nimmt.
    Ist das gegnerische Team dagegen gut auf Washakwil vorbereitet und man entscheidet sich, nicht auf einen Washakwil-Sweep hinzuarbeiten, kann man mit Washakwil u.U. etwas riskanter spielen, wobei es sich in so einem Fall auch häufiger anbietet, Kehrtwende zu benutzen, um dem Gegner bei einem falsch erahnten Zug keine Freirunde zu bieten, sondern möglichst immer mit einem Vorteil aus der Situation zu gehen.

    Hilfreich sind in jedem Fall Auslegwaren, vor allem Tarnsteine und Stachler von beispielsweise Golgantes und Cerapendra, durch die Washakwil noch gefährlicher wird und noch weniger Konter bzw. solide Checks hat als ohnehin schon.
    Ein oder mehrere Partner mit Voltwechsel (oder auch Kehrtwende), beispielsweise Zapplarang oder Rotom-S, können dazu verwendet werden, um (mit Hilfe von Auslegwaren) konstant hohen Druck auf dem Gegner aufrecht zu erhalten.
    Normalpokémon wie Kangama stellen auch solide Partner für Wahlband-Washakwil dar, da durch die Häufung dieser angriffsstarken Pokémon effektiv Druck auf den Gesteins- und Stahltypen sowie Geistern aufgebaut werden kann, die oft keine verlässliche Heilungsmöglichkeit haben. Kangama zeichnet sich zusätzlich durch die Fähigkeit aus, von Geistern nicht gestoppt zu werden, Washakwil dagegen ist eines der wenigen Normalpokémon, das gut mit Kampftypen zurechtkommt.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Mercury, bestätigt von The Libertine. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.