Yanmega Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Yanmega: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Yanmega.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • DPPtHGSS
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Yanmega

    Leider wurden bisher keine Movesets für Yanmega in der 7. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Yanmega ist ein Pokémon, das schon seit seiner Einführung in der 4.Generation nicht nur durch seine guten Basiswerte, sondern auch durch seine beiden Fähigkeiten überzeugen konnte.
    Am stärksten sticht vor allem sein Spezial-Angriff mit 116 Base hervor, gefolgt von seiner 95 Base Initiative. Aber auch seine Defensive ist mit jeweils 86 Base in den KP und in der Verteidigung nicht schlecht. Sein Movepool überzeugt mit zwei starken STAB Attacken, dem Luftschnitt und dem Käfergebrumm, sowie Psychokinese, Spukball, Gigasauger und Kraftreserve für die Coverage zwar nicht mit einer großen Vielfalt, aber wie schon erwähnt sind es die beiden Fähigkeiten die es besonders macht. Dabei ist die Kehrtwende auch eine erwähnenswerte Attacke, die nicht für die Offensive, sondern für das Momentum gedacht ist.
    Zum einem haben wir die Fähigkeit Aufwertung, die nicht sehr effektive Attacke zu neutral effektiven Attacken und vierfachresistierte Attacken zu einfach resistierten Attacken macht. Sprich obwohl seine Attacke nicht sehr effektiv ist zieht sie so viel ab als wäre sie neutral effektiv. Dadurch braucht es im Grunde nur seine beiden STAB Attacken um fast jede Typenkombination mindestens neutral treffen zu können. Diese Fähigkeit zusammen mit seinem guten Spezial-Angriff machen aus ihm einen effektiven Wallbreaker.
    Auf der anderen Seite haben wir die beliebte Fähigkeit Temposchub. Diese Fähigkeit gibt Yanmega zwar nicht die perfekte Coverage wie es das Aufwertungs-Set hat, dafür profitiert die Initiative und das Sweeper Potenzial von Yanmega sehr stark. Dadurch eignet sich das Temposchub-Set als guter Late-Game-Sweeper.

    Doch so unterschiedlich die beiden Sets auch sind sie haben beide eine Schwäche: Ihre Käfer/Flug Typenkombination. Diese gibt Yanmega zwar eine Resistenz gegen Käfer und eine vierfache Resistenz gegen Pflanzen und Kampf Attacken, sowie eine Immunität gegen Attacken vom Typ Boden. Aber so gut die Resistenzen auch sein mögen die Schwächen sind genauso nur schlimmer. Mit einer Feuer-und Eisschwäche besitzt es genau die Typen die zu den häufigsten offensiven Coverage Attacken zählen. Die Elektroschwäche macht es schwach gegen VolTurn-Cores, während die Flugschwäche durch schnellere Flug Pokémon unangenehm auffällt. Aber seine größte Schwäche ist die gegen Gestein und das gleich vierfach. Denn dadurch verliert Yanmega, wenn es in Tarnsteine reinwechselt, allein dadurch 50% seiner maximal KP. Hinzu kommt noch seine Spezial-Verteidigung, die mit 56 Base sein mit Abstand schlechtester Wert ist.
    Dann besitzen auch die beiden Fähigkeiten ihre individuellen Schwächen.
    Das Aufwertungs-Sets besitzt mit 95 Initiative keinen schlechten, aber halt auch keinen überragenden Wert. Es ist nur durchschnittlich. Dadurch wird es von einigen gefährlichen Pokémon wie Panferno, Aerodacty oder Blitza outspeeded und diese treffen ihn auch noch sehr effektiv mit ihren STAB Attacken.
    Das Temposchub-Set hingegen besitzt aufgrund schlechter Coverage und fehlender stärke zu wenig offensive Präsenz um nach einem Temposchub wirklich gefährlich zu werden. Es muss oft auf den Leben-Orb zurück greifen um dieses Manko ansatzweise auszugleichen, zusammen mit möglichem Tarnsteinschaden wird es dann ein leichte Beute für Revenger. Dazu braucht es das Schutzschild um sicher eine Steigerung der Initiative zu erhalten, wodurch schon ein Moveslot weg ist.

    Aber beide Sets sind trotz ihrer Schwächen wirklich sehr hervorragend und erfüllen zwei unterschiedliche Aufgaben, wodurch sich Yanmega leicht an einem Team anpassen kann.
    Das Aufwertungs-Set ist ein idealer Wallbreaker für balanced Teams, das aber trotzdem einen Teampartner braucht der sich um starke spezielle Walls wie Relaxo, Heiteira oder Florges kümmern kann.
    Das Temposchub-Set hingegen ist ein idealer Late-Game-Sweeper der durch seine Fähigkeit nach und nach jedes gegnerische Pokémon outspeeden und besiegen kann. Davor sollten aber Pokémon mit starken Priorität-Attacken vorher aus dem Weg geräumt werden.
    Des Weiteren mögen beide Sets keine Tarnsteine, weswegen ein Spinner oder Defogger Pflicht sein muss.
    Spezielle Walls wie Relaxo, Heiteira und Florges sind ebenfalls große Probleme für beide Sets.
    Iksbat kann beide Sets entweder durch seine Typenkombination (Temposchub-Set) oder durch seine Initiative (Aufwertungs-Sets) checken und mit einem sehr effektiven Sturzflug besiegen.

    Moveset-Sammlung für Yanmega

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Yanmega eingetragen:

    Yanmega

    Temposchub-Sweeper Empfehlenswertes Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Temposchub
    EVs: 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Scheu (+Init, -Angr) / Mäßig (+SpAngr, -Angr)
    - Käfergebrumm
    - Luftschnitt
    - Schutzschild
    - Kraftreserve [Feuer] / Kraftreserve [Boden]

    Yanmega hat von Gamefreak zwei sehr gute Fähigkeiten spendiert bekommen. Eine davon ist Temposchub, auf der auch dieses Moveset basiert.

    Der Leben-Orb wird genutzt, um zusammen mit dem klasse SpAngr, den EVs und dem Wesen großen Schaden anzurichten. Die wichtigste Attacke bei diesem Set ist Schutzschild. Durch sie erhält man in der eingesetzten Runde keinen Schaden und bekommt den ersten Speedboost, durch den es schon das Meiste überholen kann. Käfergebrumm und Luftschnitt sind die beiden STABs und eine der beiden Kraftreserven rundet die gute Coverage noch ab.

    Wenn man durch den Nerf keine Lust auf die Kraftreserve hat, kann man alternativ auch Spukball, Psychokinese oder Gigasauger nehmen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Lucex, überprüft von mason, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Yanmega

    Wahlglas

    Item: Wahlglas
    Fähigkeit: Aufwertung
    EVs: 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
    - Käfergebrumm
    - Luftschnitt
    - Psychokinese
    - Gigasauger

    Am Aufwertungs-Standard-Set von Yanmega hat sich nicht wirklich etwas geändert. Durch die Fähigkeit trifft es die meisten Pokémon mindestens neutral, durch das Wahlglas erhält es einen gigantischen Spezial-Angriff. Käfergebrumm und Luftschnitt dienen als STAB-Angriffe, Psychokinese hilft gegen Gift-Pokémon und im Allgemeinen als starke Attacke. Gigasauger verschafft Yanmega wieder etwas KP gegen Gestein-Pokémon. Leider ist es ohne Temposchub zu langsam, um durch ganze Teams zu sweepen, weshalb es eher im späteren Kampfverlauf gebracht werden sollte.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Aurasteel, überprüft von Ash, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Wahlglas

    YanmegaYanmega @ Wahlglas
    Fähigkeit: Aufwertung
    EVs: 252 SpA / 4 KP / 252 Int
    Wesen: Mäßig (+SpA, -Angr)
    - Käfergebrumm
    - Luftschnitt
    - Psychokinese
    - Schlafrede / Kehrtwende

    Moveset-Sammlung für Yanmega

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Yanmega eingetragen:

    Yanmega

    Temposchub Empfehlenswertes Moveset

    Item:Leben-Orb
    Fähigkeit: Temposchub
    EVs: 4 KP / 252 SpA / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+SpA, -Ang)
    -Schutzschild
    -Käfergebrumm
    -Luftschnitt
    -Kraftreserve [Kampf] / Kraftreserve [Feuer] / Kraftreserve [Boden]

    In der ersten Runde wird Schutzschild eingesetzt um die Initiative zu Boosten. Danach kann man mit einer STAB Käfergebrumm zuschlagen. Luftschnitt ist zweiter STAB Angriff. Die Kraftreserve wählt man, je nachdem, welche Pokémon man noch effektiv treffen möchte. Boden besiegt z.B. Heatran, Feuer andere Stahlpokémon wie Panzaeron. Das Problem hierbei ist die Schwäche von Tarnsteinen und sämtlichen Eis-, Feuer-, Elektro- und vor allem Gesteinattacken die ziemlich oft benutzt werden. Auf jeden Fall sollte man zusätzlich einen Spinner verwenden daher. Überreste ist eine Alternative als Item, wenn man etwas länger auf dem Kampffeld überleben will.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Mudkip, zuletzt bearbeitet von mbh. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Diamant, Perl, Platin, Heartgold und Soulsilver

    Yanmega, das gefährliche Rieseninsekt, treibt seit DP sein Unwesen im OU-Metagame.

    Yanmega ist die Weiterentwicklung von Yanma, welches uns seit GSK-Zeiten um den Kopf schwirrt. Yanma war früher nicht besonders gut und wurde selten in strategischen Kämpfen benutzt; es wurde ins UU eingestuft und ist bis heute nicht besser geworden.

    Yanmega hat den Dualtypen Käfer / Flug. Dadurch hat es 2-fache Schwächen gegen Elektro, Eis, Flug und Feuer und eine 4-fache Schwäche gegen Gestein. Das sind viele Schwächen und alle außer der Flug-Schwäche sind wirklich schlimm. Feuer, Eis und Elektroattacken sind im OU oft benutzt, am Schlimmsten aber ist die Gesteinsschwäche; durch sie bekommt Yanmega beim einem Einwechseln in Tarnsteine 50% Schaden. Die Resistenzen sind eher knapp ausgefallen und mit 2-facher Käfer und 4-facher Pflanzen- und Kampfresistenz nicht sehr gut. Die 4-fache Resistenz gegen Kampf ist zwar sehr hilfreich, macht Yanmegas Typ allgemein aber nicht besser.

    Yanmega besitzt 2 Fähigkeiten: Temposchub (jeder Runde steigt die Init um ein Level, also 50% vom Ausgangswert) und Aufwertung (nach dem Einsatz einer ineffektiven Attacke steigt ihre Stärke). Diese Fähigkeiten sind beide sehr gut und machen Yanmega noch gefährlicher.

    Schaut man sich Yanmegas Statuswerte an, so erkennt man sofort den hohen SpAtk, der mit einem Base von 116 schon gut für einen Sweeper ist. Der nächstbeste Wert ist die Init. Sie kann mit einem Base von 95 einen Wert von 289 erreichen, was gepaart mit der Fähigkeit Temposchub dafür sorgt, dass man nach einer Runde schon fast unüberholbar ist. Die KP und die Def sind die nächstbesten Werte. Sie haben beide einen Base von 86, was für einen Sweeper überdurchschnittlich gut ist. Darauf folgt (mit einem Base von 76) der Atk. Der schwächste Wert ist die SpDef, welche mit einem Base von 56 viel zu niedrig ist. Spezielle Attacken kann Yanmega also kaum aushalten.

    Der Movepool von Yanmega ist gut, es werden allerdings nur 6 Moves wirklich benutzt. Der Movepool besteht hauptsächlich aus Käfergebrumm, Luftschnitt, Kraftreserve, Schutzschild und Hypnose, manchmal auch Kehrtwende. Andere Moves wie Spukball, Psychokinese, Gigasauger, Antik-Kraft und Solarstrahl sind weniger hilfreich für Yanmega und werden so gut wie nie benutzt.

    Yanmega wird immer offensiv gespielt. Seine 2 Fähigkeiten, gepaart mit dem hohen SpAtk machen es zu einem guten und gefährlichen Sweeper. Das am häufigsten benutzte Set wird mit Temposchub gespielt und besteht aus Käfergebrumm, Luftschnitt und 2 weiteren Attacken, welche aus Schutzschild, Hypnose, Kraftreserve und Kehrtwende gewählt werden. Als Wesen ist Mäßig zu empfehlen, da es durch Temposchub genug Init bekommt und keine Boostmöglichkeit für seinen SpAtk hat. Das zweite Set ist das Aufwertung-Set. Mit diesem kann man einwechselnden Kontern meist eine Menge Schaden zufügen oder sie sogar OHKOen.

    Meiner Meinung nach ist Yanmega ein sehr guter Sweeper, der im OU leider viel zu wenig gespielt wird. Dies liegt hauptsächlich an der Tarnsteine-Schwäche, weil viele Teams kein Pokemon mit Turbodreher haben. 50% Schaden allein beim Einwechslen ist doch verdammt viel und bringt den Spieler oft dazu, einen anderen speziellen Sweeper zu nehmen. Yanmega kann aber sehr gut Sweepen und wird an unvorbereiteten Teams sehr viel Spaß haben.

    Counter

    Yanmega eignet sich als Counter gegen:

    • Skaraborn — CSer mit Protect overspeeden!
    • Celebi — Bevor es Stealth Rock einsetzt!
    • Meditalis — 4-fache Kampfresistenz ausnutzen/ Vorsicht vor Elementar-Schlägen
    • Chelterrar — Ohne Stone Edge
    • Tobutz — Mit Protect overspeeden!

    Movesets

    Hier findest du Movesets zu diesem Pokémon. Diese Movesets sind von Experten zusammengestellt und ausnahmslos zu empfehlen, wenn du strategisch kämpfen willst.

    Spezieller Sweeper

    Yanmega
    @ Fokusgurt / Leben-Orb
    EVs: 0, 0-, 104, 152, 252+, 0 (mäßig/modest)
    ___: 4, 0-, 0, 252, 252+, 0 (mäßig/modest)

    ~ Käfergebrumm
    ~ Hypnose / Luftschnitt
    ~ Kraftreserve {Eis} / Kraftreserve {Boden}
    ~ Schutzschild


    Item: Fokusgurt sollte man nur dann wählen, wenn man Yanmega als Lead, also als erstes Pokémon des Teams spielt. Da Yanmega keine Attacke hat, mit der es seine Statuswerte erhöht, sollte man ansonsten auf Leben-Orb zurückgreifen.

    Wesen / EV-Verteilung: Bei Yanmega sollte zuallererst der spezielle Angriff maximiert werden, da die Initiative sowieso durch seine Fähigkeit erhöht wird. Deshalb wählt man auch ein mäßiges Wesen. Bei den EVs gibt es mehrere Möglichkeiten. Man könnte die Initiative maximieren und die restlichen 4 EVs in die KP stecken, wenn man nach einem Schutzschild nicht von Meditalis mit Wahlschal überholt werden will. Oder man steckt 104 EVs in die Verteidigung, damit man von Metagross durch eine Kombination aus Sternenhieb und Patronenhieb nicht besiegt wird. 152 EVs in der Initiative reichen aus, um Aerodactyl nach einer Runde zu überholen.

    Attacken / Funktion: Käfergebrumm und Luftschnitt sind beides STABs und so gut wie sicher gesetzt auf Yanmega. Mit Kraftreserve Boden trifft man Heatran sehr effektiv, mit Kraftreserve Eis kann man Drachen wie Brutalanda einen guten Schaden mitgeben. Auf dem vierten Slot nimmt man Schutzschild, um geschützt seine Initiative erhöhen zu können. Hypnose ist eine Alternative auf diesem Set, da man damit einwechselnde Pokémon, denen Yanmega nichts anhaben kann, trotzdem außer Gefecht setzen kann.

    Wahlglas und Aufwertung

    Yanmega
    @ Wahlglas
    EVs: 6, 0-, 0, 252, 252+, 0 (mäßig/modest)
    ___: 6, 0-, 0, 252+, 252, 0 (scheu/timid)

    ~ Käfergebrumm
    ~ Luftschnitt
    ~ Kraftreserve {Boden}
    ~ Kehrtwende


    Item und Fähigkeit: Durch Wahlglas steigt der Angriff von Yanmega um ganze 50%. Kombiniert mit Aufwertung kann Yanmega so auch resistente Pokémon wie Rotom nach Tarnsteinschaden mit einer Attacke besiegen.

    Wesen und EV-Verteilung: Anders als beim speziellen Sweeper wird die Initiative nicht mehr durch die Fähigkeit Yanmegas erhöht. Deshalb sollte man hier immer die Initiative anhand der EVs maximieren. Klar sollte außerdem sein, dass Yanmega den speziellen Angriff braucht, um dem Gegner schaden zu können, weshalb auch dieser maximiert wird. Die restlichen EVs kommen auch hier in die KP. Das Wesen wählt man entweder so, dass man weniger speziellen Angriff hat und schneller als Skaraborn, Lucario und die meisten Skorgros ist oder so dass man zwar nur noch alle Pokémon mit 81 oder weniger Basisinitiative überholt aber mehr speziellen Angriff hat.

    Attacken / Funktion: Käfergebrumm und Luftschnitt sind auch hier die beiden STABs, mit denen Yanmega hauptsächlich angreift. Außer Heiteira, Relaxo, Panzaeron und Heatran wird das gesammte OU von Käfergebrumm mindestens mit zwei Attacken besiegt, wobei man das bei Panzaeron und Heatran mit Luftschnitt auch hinbekommt. Kraftreserve Boden dient gegen Heatran, das man dann gleich bei der Einwechslung besiegen kann. Kraftreserve Eis wird hier nicht benötigt, da man Zapdos und Drachen sowieso mit Käfergebrumm und Luftschnitt genug schädigt. Kehrtwende ist eigentlich nur ein Filler, kann aber zum scouten ganz gut sein.

    Moveset-Sammlung für Yanmega

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Yanmega eingetragen:

    Yanmega

    Temposchub Empfehlenswertes Moveset

    Item: Wahlglas / Leben-Orb
    Fähigkeit: Temposchub
    EVs: 4 KP / 252 SpA / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+SpA, -Ang) / Scheu (+Init, -Ang)
    -Schutzschild
    -Käfergebrumm
    -Luftschnitt
    -Kraftreserve [Kampf] / Spukball

    In der ersten Runde wird Schutzschild eingesetzt um die Initiative zu Boosten. Danach kann man mit einer STAB Käfergebrumm zuschlagen. Luftschnitt ist als zweiter STAB Angriff der zusätzlich noch mit King-Stein eine hohe Zurückschreck-Quote hat. Kraftreserve Kampf um Stahlpokemon zu besiegen. Spukball für Geister wenn man Angst davor hat, dass Luftschnitt sie nicht Zurückschreckt. Das problem hierbei ist die Schwäche vor Tarnsteinen und sämtlichen Eis-, Feuer-, Elektro- und vor allem Gesteinattacken die ziemlich oft benutzt werden.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Mudkip, zuletzt bearbeitet von The_Sweeper. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.