Yveltal Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Yveltal: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Yveltal.

  • SoMo
  • XYΩα
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Yveltal

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Yveltal eingetragen:

    Yveltal

    [UBER] Leben-Orb Standard-Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Dunkelaura
    EVs (Lv.100): 4 Angr / 252 SpAngr / 252 Init
    EVs (Lv.50): 4 Angr / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Hitzig (+SpAngr, -SpVert) / Mild (+SpAngr, -Vert)
    - Finsteraura
    - Unheilsschwingen
    - Tiefschlag
    - Verhöhner / Abschlag / Hitzewelle / Fokusstoß

    Die Finsteraura ist Yveltas' stärste STAB-Attacke, die zusätzlich noch dank seiner Fähigkeit um 33,3% verstärkt wird. Dadurch ist sie stark genug um die meisten Support Formen von Arceus zu 2HKOn sowie massiven Schaden an einem speziell defensiven Proto-Groudon anzurichten und sogar stark genug um Lunala bei aktivem Phantomschutz zu OHKOn. Die Unheilsschwingen ist seine STAB Flug-Attacke, die Unlicht-Pokémon wie Darkrai oder Unlicht-Arceus neutral effektiv trifft und das Geokontroll-Set von Xerneas nach Tarnsteinschaden 2HKOn kann. Außerdem heilt sie Yveltal um 75% in der Höhe des angerichteten Schadens am Gegner. Dadurch kann es an langlebigkeit gewinnen sowie ansatzweise den Rückstoßschaden vom Leben-Orb negieren. Der Tiefschlag wird ebenfalls von seiner Fähigkeit verstärkt und besitzt zusätzlich eine erhöhte Priorität, wodurch Yveltal schnellere Psycho-Pokémon wie Mewtu oder Deoxys vor dessen Angriff treffen kann. Weiterhin gibt sie Yveltal die Möglichkeit schnellere Pokémon zu revengen. Der Verhöhner verhilft Yveltal dazu Support-Formen von Arceus daran zu hindern sich heilen zu können oder Entry-Hazards durchs Auflockern entfernen zu können. Außerdem kann es dadurch auch Xerneas davon abhalten sich mit der Geokontrolle zu setuppen. Der Abschlag hingegen gibt Yveltal eine angenehmere Utility außerdem erhält es so ein angenehmeres Match-Up gegen Ho-Oh und Heiteira, da diese Attacke die beiden, nachdem sie in eine Finsteraura rein geswitcht sind, besiegen kann. Mit der Hitzewelle hingegen kann Yveltal Magearna und Clavion, die seine beiden STAB-Attacken resistieren, 2HKOn. Zu guter Letzt könnte noch der Fokusstoß gespielt werden um Despotar zu OHKOn und massiven Schaden an Unlicht-Arceus anzurichten.
    Die EV-Verteilung gibt Yveltal eine maximale Offensive, die durch den Leben-Orb verstärkt werden soll. Ein hitziges oder mildes Wesen wird deshalb gespielt um nicht den Angriff und somit auch nicht den Tiefschlag zu schwächen, da Yveltal diese Attacke dringend mit voller Stärke braucht. Das hastige Wesen kann gespielt werden um ein besseres Match-Up gegen Schwerttanz Geist-Arceus sowie physischen Prioritätsattacken wie den Patronenhieb von Mega-Lucario zu haben, während ein mildes Wesen dafür sorgt die Attacken von Lunala besser wegstecken zu können. Man kann auch ein navies oder hastiges Wesen spielen um die Initiative zu verbessern, wodurch man frohes Proto-Groudon, hartes Mega-Lucario und scheues Lunala outspeeden kann (Letzters kann man dadurch direkt mit der Finsteraura OHKOn). Allerdings verliert Yveltal dadurch sehr viel an seiner Offensive, wodurch es Yveltal schwerer hat Geokontroll Xerneas zu 2HKOn sowie Support-Formen von Arceus leichter besiegen zu können.

    Dieses Set bietet sich vor allem für offensive und balanced Teams sehr gut an, die eine gute Antwort auf Geist- und Psycho-Pokémon brauchen sowie einen soft Check gegen Proto-Groudon. Um Yveltal leicht ins Spiel bringen zu können, sollte man es in Attacken einwechseln gegen die es entweder immun ist oder resistiert. Bei der Auswahl des Angriffes sollte man so oft wie möglich die Finsteraura wählen, da diese immer guten Schaden anrichtet. Die Unheilsschwingen hingegen sollte man einsetzen, wenn Yveltal durch den Leben-Orb sowie passiven Schaden bei wenig KP ist. Der Tiefschlag ist am effektivsten, wenn man damit ein schnelleres Pokémon finishen will. Zu guter Letzt eignet sich der Verhöhner am besten für defensive Pokémon wie Optimum-Zygarde sowie Pokémon, die Auflockern einsetzen sollen. Falls man jedoch eine andere Coverage-Attacke nutzt, sollte man diese solange geheimhalten, bis der richtige Zeitpunkt gekommen ist um sie einsetzen zu können.
    Proto-Groudon ist ein hervorragender Teampartner für Yveltal, da es Feen- und Gesteins-Attacken abfangen kann und dazu noch Tarnsteine legen kann. Mega-Gengar hingegen kann sicher Feen-Pokémon für Yveltal besiegen. Aber auch Ho-Oh, Magearna, Clavion oder Tentantel sind sehr gut um Feen-Pokémon checken zu können. Außerdem sollte man noch ein Pokémon im Team haben, das Tarnsteine entfernen kann wie Support-Formen von Arceus, Stalobor oder Giratina-O. Auf der anderenseite hingegen profitieren Setup-Sweeper wie Xerneas, Mega-Brutalanda oder Mega-Lucario sehr stark von seinen Wallbreaker-Fähigkeiten.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Yveltal gehört zu den stärksten Pokémon in XY. Neben vielen Kraftpunkten hat es auch einen starken Angriff und einen starken Spezial-Angriff. Das macht es zu einem schwer berechenbaren Gegner.

    Seine Attacke Unheilschwingen ist besonders gefürchtet. Dazu bietet es u.a. mit Drachenpuls, Finsteraura und Psychokinese weitere starke Attacken von verschiedenen Typen.

    Moveset-Sammlung für Yveltal

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Yveltal eingetragen:

    Yveltal

    Spezieller Sweeper Standard-Moveset

    Item: Überreste / Leben-Orb
    Fähigkeit: Dunkelaura
    EVs: 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr) / Scheu (+Init, -Angr)
    - Finsteraura
    - Kehrtwende / Psychokinese
    - Unheilschwingen
    - Fokusstoß

    Als Item wählt man zunächst entweder Überreste, um sich regelmäßig ein wenig zu heilen oder Leben-Orb, um mehr Schaden zu verursachen. Finsteraura dient als Unlicht-STAB. Außerdem besitzt diese Attacke noch eine Zurückschreck-Chance. Kehrtwende dient zum Auswechseln mit Schaden oder man spielt Pyschokinese, um gegen Kampf-Pokémon etwas in der Hand zu haben. Unheilschwingen sorgt für eine kleine Recovery und Fokusstoß hilft z.B. gegen Gestein-Pokémon, die Vyeltal auch gefährlich werden können.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Vegeta1005, überprüft von Repi, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Yveltal

    Physischer Sweeper Empfehlenswertes Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Dunkelaura
    EVs: 252 KP / 252 Angr / 4 Vert
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
    - Klauenwetzer
    - Tiefschlag
    - Drachenstoß
    - Verhöhner

    Dank der hohen KP bringt man meist ein bis zwei Klauenwetzer (Yveltals einziger Boost-Move) durch, ehe man mit Tiefschlag jeden aggressiven Gegner OHKOt. Zusammen mit dem STAB und der Dunkelaura ist der Prioritäts-Angriff das Ende fast jeden Sweepers. Mit Verhöhner wird auch der Rest zum Angreifen gebracht. Überreste sorgen für die Staying-Power und Drachenstoß hilft, falls die AP gegen einen Erzwinger mal ausgehen.

    Experten-Kommentar: Man sollte lieber Steinhagel, Stahlflügel oder Rückkehr auf dem letzten Slot nutzen, das bringt mehr. Drachenstoß sollte man nur nach Klauenwetzer einsetzen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Shuckle_Star, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Yveltal

    Mixed Sweeper Empfehlenswertes Moveset

    Item: Furchttafel / Leben-Orb
    Fähigkeit: Dunkelaura
    EVs: 32 Angr / 252 SpAngr / 224 SpVert
    Wesen: Hastig (+Init, -Vert)
    - Finsteraura
    - Unheilsschwingen
    - Tiefschlag
    - Ruheort / Verhöhner

    Furchttafel oder Leben-Orb dient zum Verstärken der Attacken, wobei die Furchttafel nur die beiden Unlicht-STABs verstärkt, aber dafür dem Anwender keinen Schaden zufügt. Die EVs sind so ausgelegt, dass Yveltal sowohl physisch als auch speziell guten Schaden machen kann und trotzdem noch die nötige Geschwindigkeit hat, um einige Pokémon im Uber zu überholen. Ein Hastiges Wesen sollte gewählt werden, um die Initiative noch weiter zu erhöhen. Finsteraura dient als Unlicht-STAB-Angriff. Unheilsschwingen ist die Flug-STAB-Attacke und die einzige Recovery, falls man Ruheort nicht spielt. Tiefschlag sorgt für eine Prioritäts-Attacke. Ruheort dient als zuverlässige Recovery und Verhöhner wird gespielt, um Walls zum Wechseln zu zwingen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Aurious, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Anonymous. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Yveltal

    [Ubers] Physisch Defensiv Empfehlenswertes Moveset

    Item: Überreste / Chiaribeere
    Fähigkeit: Dunkelaura
    EVs: 248 KP / 252 Vert / 8 SpVert
    Wesen: Kühn (+Vert, -Angr) / Pfiffig (+Vert, -SpAngr)
    - Schmarotzer
    - Ruheort
    - Toxin / Tiefschlag
    - Verhöhner / Hitzwelle

    Auch wenn Yveltals Basiswerte nach einer sehr offensiven Ausrichtung aussehen, kann man es mit dem guten 126 / 95 / 98er Bulk auch sehr sinnvoll physisch-defensiv spielen. Der Hauptvorteil dieses Sets ist dabei, dass es dank des durch die Dunkelaura geboosteten STAB-Schmarotzers ein ausgezeichneter Konter gegen die im Ubers häufigen physischen Setupper ist. So sollten Arceus, Proto-Groudon und Mega-Brutalanda es sich besser zweimal überlegen, bevor sie ein Setup starten. Auch die meisten anderen physischen Angreifer werden 2HKOed, ein Pokémon, bei dem Yveltal allerdings aufpassen sollte, ist Ho-oh, da die 50%ige Verbrennung durch das Läuterfeuer den Schmarotzer beeinflusst. Die zweite Attacke, die für das Set absolut essentiell ist, ist der Ruheort, mit dem Yveltal über das Match hinweg fit bleiben kann. Auch die Möglichkeit, die Elektro-, Eis- und Gesteins-Schwächen kurzzeitig zu verlieren, ist sehr nützlich.

    Auf den Slots drei und vier ist hingegen etwas Variation möglich: Das Toxin kann Yveltals häufigste Switchins wie Xerneas oder defensive Arceus-Formen verkrüppeln, der Tiefschlag hilft gegen Mewtu, der Verhöhner ist eine effektive Waffe gegen Stall-Teams und kann Clavion oder Tentantel vom Hazard-Legen und Gedankengut-Arceus vom boosten abhalten, während die Hitzewelle (eher selten sinnvoll) sehr nützlich gegen Clavion, Tentantel und Scherox ist.

    Der EV-Split sorgt für maximalen physischen Bulk und minimiert den Tarnstein-Schaden durch die 248 KP-EVs. Welches Wesen man verwenden sollte, hängt davon ab, ob man den Tiefschlag spielt oder nicht. Als Item kann man entweder die Überreste für etwas passive Recovery oder auch die Chairibeere sinnvoll nutzen. Diese halbiert einmalig die Stärke von sehr effektiven Gesteins-Attacken. Das kann gegen Schwerttanz-Arceus oder -Proto-Groudon sehr relevant werden, da diese Pokémon häufig Gesteins-Attacken zur Coverage nutzen. Wenn man dieses Item nicht spielt, sollte man hier vorsichtig spielen - offensive Groudon-Varianten spielen fast immer die Steinkante, während es auf Arceus tendenziell eher ungewöhnlich ist. Wenn das gegnerische Team allerdings sehr schwach gegen Mega-Brutalanda aussieht, sollte man doch besser scouten - sicher ist sicher.

    Da Yveltal mit diesem Set ein sehr defensives Pokémon mit Tarnsteinschwäche ist, empfiehlt es sich, Methoden zur Hazard-Kontrolle mit in das Team aufzunehmen, um Yveltal so zu einer noch zuverlässigeren Wall zu machen. Sinnvolle Optionen sind hier Giratina, Lati@s und defensive Arceus-Formen (Wasser, Boden, Gestein, Fee, Stahl...). Ansonsten sollte man als Teampartner immer einen sicheren Xerneas-Konter spielen, da dieses der wichtigste Counter für Yveltal ist. Neben Groudon kann man hier noch Klefki, Ho-Oh oder Durengard spielen. Auch Xerneas selbst ist ein guter Teampartner, da es sehr von Yveltals Fähigkeit, Groudon sicher zu besiegen, profitiert.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Yveltal

    Bigroot-Tank à la Unheilsschwingen Interessantes alternatives Moveset

    Item: Großwurzel
    Fähigkeit: Dunkelaura
    EVs: 6 KP / 252 SpAngr / 252 Init oder 126 KP / 132 Vert / 252 Init
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr) / Scheu (+Init, -Angr)
    - Unheilsschwingen
    - Ruheort
    - Finsteraura
    - Fokusstoß

    Bei diesem Set wird die erhöhte Recovery durch Unheilsschwingen ausgenutzt, denn durch die Großwurzel heilt man mit der Attacke 91% des zugefügten Schadens. Finsteraura dient als zweiter extrem STAB-Angriff mit Stärke 180 (!) und Fokusstoß hilft gegen Gestein und Eis. Dieses Yveltal spielt man entweder als Starter oder man wechselt in gegnerische Kampf-, Pflanzen-, Psycho-, oder Unlicht-Pokémon ein, die bei der scheuen Spielweise langsamer als Yveltal sein sollten, also lieber nicht in Donnerblitz- oder Zauberschein-Gengar/Starmie.

    Um Yveltal zu schützen, braucht man auf jeden Fall ein schnelles, durchschlagskräftiges Kampf-Pokémon, also z.B. Lucario, Wie-Shu oder ähnliches. Etwas gegen Elektro-Pokémon, wie beispielsweise Knakrack oder Digdri, wäre auch ganz sinnvoll. Am Besten eignet sich aber immer noch Yveltal-Sumpex-Lucario, da Pflanze und Boden von Yveltal, Elektro, Feuer und Gestein von Sumpex und Eis, Gestein und Pflanze von Lucario übernommen werden.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Mudkip, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Yveltal

    [VGC16]Physischer-Attacker Interessantes alternatives Moveset

    Item: Leben-Orb / Schattenglas
    Fähigkeit: Dunkelaura
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Abschlag
    - Tiefschlag
    - Schmarotzer
    - Schutzschild

    Yveltal ist dank seines 99-er Init-Basiswertes schneller als viele seiner Gegner. Deshalb werden hier auch das frohe Wesen und die vollen EVs auf dem Init-Wert gespielt, denn das outspeeden ist einer der wichtigsten Bestandteile dieses Sets. Die Kombination aus den EVs, dem Wesen und dem Init-Basiswert lässt Yveltal viele der Coverlegis outspeeden, denn diese haben meist einen Init-Basiswert von nur 90 oder 95. Das volle Angr-Investment ist für den maximalen Schaden. Damit verursacht man großen Schaden an den Gegnern und reißt damit Löcher in das gegnersiche Team. Das Item erhöht den Schaden zusätzlich. Hier kann man sich entscheiden entweder das Schattenglas zu spielen, das alle Attcke um 20% verstärkt oder den Leben-Orb der die Attacken um 30% verstärkt, doch dabei leider bei jedem Angriff zu einem 10%igem KP-Verlust führt.

    Nun zu den Attacken. Hier fällt sicher schnell auf, dass alle 3 Angriffsattacken vom Typ Unlicht sind. Der Grund dafür ist dass jede Attacke seinen eigene Zweck hat:
    -Abschlag: Mit seiner Stärke von 65 ist Abschlag nicht überragend. Dies ändert sich doch, falls der Gegner ein Item trägt, denn dann wird dessen Stärke um 50% erhöht und das Item des Feindes entfernt. Somit besitze die Attacke eine starke Durchschlagskraft und auch viel Utility. Hierbei muss man beachten, dass weder Mega-Steine noch der Rote/Blaue Edelstein abgeschlagen werden können und somit die Stärke nur bei 65 liegt.
    -Tiefschlag: Die Prioattacke in diesem Set. Mit einer Stärke von 80 ist Tiefschlag zusammen mit Turbotempo der stärkste Prio-Angriff. Doch hingegen zu Turbotempo hat diese Attacke einige Nachteile:
    -Die Attacke schlägt fehl, falls der angegriffene Gegner eine Stauts-Attacke verwendet
    -Die Attacke schlägt fehl, falls der Gegner zuerst agiert. Dies ist der Fall bei Attacken mit einer Priorität von +2 oder höher oder einer Attacke der Priorität +1 von einem Pokemon mit höherer Initiative als Yveltal.
    -Die Attacke schlägt fehl, falls das angegriffene Pokemon ebenfalls Tiefschlag verwendet, dabei ist es nicht von Bedeutung wer zuerst agiert.
    Somit sollte man diese Attacke mit Bedacht verwenden.
    -Schmarotzer: Mit einer Stärke von 95 eine starke Attacke. Doch diese Attacke verwendet den gegnerischen Angriffswert, anstatt des Eigenen, beim Angriff. Dadurch ist Schmarotzer dafür da, den vielleicht höheren Angriffswert des Gegner zu nutzen. Dies ist vor allem immer dann der Fall, wenn Yveltal verbrannt ist. Aber sonst gib es Fälle in denen Schmarotzer mehr Schaden als Abschlag anrichtet, besonders wenn der Gegner kein Item mehr trägt oder es nicht abgeschlagen werden kann.
    -Schutzschild: Eine der wichtigsten Standard VGC-Attacke. Diese Attacke kann in viele Situationen von nutzen sein und ist daher auch so beliebt im VGC. Man kann mit dem richtigen Einsatz von Schutzschild ganze Spiele für sich entscheiden, aber auch das genaue Gegenteil kann der Fall sein und man ruiniert sich das ganze Spiel. Wann der Einsatz richtig und wann falsch ist lernt man mit der Zeit und der dadurch kommenden Erfahrung.

    Nun kommen wir zu den Nachteilen dieses Sets:
    -Dadurch dass dieses Set sehr auf Yveltals hoher Initiative angewiesen ist, schädigen Donnerwellen Yveltal schwer.
    -Man hat nur einen Typ von Attacken zur Verfügung und dies kann sehr schnell nach hinten losgehen z.B. gegen Xerneas.
    -Der letzte Nachteil ist ein allgemeiner Nachteil von Physischen-Attackenrn. Er liegt darin, dass der eigene Schaden durch Bedroher und vor allem Irrlichter sehr stark gesenkt wird. Doch hier besteht immer noch die Möglichkeit des Schmarotzer, was somit ein Vorteil dieses Sets, gegenüber anderen physischen Angreifern, ist.
    Allgemein kann ich zu diesem Set sagen, dass es seine Nachteile hat, aber sehr stark sein kann und nicht zu unterschätzen ist.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Eli123, zuletzt bearbeitet von bmac. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Yveltal

    Klauenwetzer Interessantes alternatives Moveset

    Item: Leben-Orb / Überreste
    Fähigkeit: Dunkelaura
    EVs: 4 Angr / 252 SpAngr / 252 Init
    Wesen: Hastig (+Init, -Vert) / Naiv (+Init, -SpVert)
    - Tiefschlag
    - Orkan
    - Drachenstoß
    - Klauenwetzer

    Dies ist ein gemischtes Yveltal, welches sein Set um Klauenwetzer baut. Dadurch steigern sich Angriff, wovon Tiefschlag und Drachenstoß profitieren, und die Genauigkeit, wodurch Orkan und Drachenstoß immer treffen.

    Der Tiefschlag ist geboostet und mit Dunkelaura plus STAB eine absolut tödliche Prioritäts-Attacke. Orkan nutzt den gigantischen SpAngr von Yveltal und trifft dank Klauenwetzer immer (fast immer bei nur einem Einsatz). Drachenstoß trifft dank Klauenwetzer auch immer und ist gut gegen die Drachen im Uber, seien es Reshiram, Palkia oder Rayquaza. Klauenwetzer dient hier als Schlüsselmove, auf dem alles aufbaut. Der EV-Split ist auf die Initiative, um vieles zu überholen, und den Spezial-Angriff, da der Orkan so extrem stark wird und der Angriff eh durch den Boostmove gestärkt wird, ausgelegt.

    Das Wesen kann je nach Geschmack gewählt werden: Die Initiative wird auf jeden Fall erhöht. Gegen spezielle Angreifer ist es sinnvoll, die Verteidigung zu senken, während man durch Naiv besser vor Prioritäts-Attacken geschützt ist.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Crypto-darkrai, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Yveltal

    Absorb-Sweeper

    Item: Großwurzel
    Fähigkeit: Dunkelaura
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Hart (+Angr, -Spangr) / Froh (+Angr, -SpAngr)
    - Unheilsschwingen
    - Klauenwetzer
    - Tiefschlag
    - Drachenstoß

    Zuerst setzt man bei diesem Moveset Klauenwetzer ein, um die Genauigkeit für den Drachenstoß und allgemein den Angriff zu erhöhen. Hat man KP verloren, heilt man sich mit Unheilsschwingen wieder. Dann kann man mit Tiefschlag jeden aggressiven Gegner ausschalten oder mit Drachenstoß zuschlagen und sich wieder mit Unheilsschwingen heilen. Tiefschlag hilft gegen Gesteins-Pokémon, die Yveltal schaden können und Unheilsschwingen besiegt Feen-Pokémon und sorgt für Erholung.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Shuckle_Star, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Yveltal

    Delegator-Yveltal

    Item: Großwurzel / Überreste
    Fähigkeit: Dunkelaura
    EVs: 252 KP / 244 SpAngr / 12 Init oder 252 KP / 244 Vert / 12 Init
    Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr) / Kühn (+Vert, -Angr)
    - Delegator
    - Unheilschwingen / Ruheort
    - Standpauke / Finsteraura
    - Fokusstoß / Verhöhner

    Dieses Set ist eine defensive Variante von Yveltal. Mit den EV-Splits hat man einen sagenhaften 115 KP-Delegator. Nimmt man den ersten Split und das Wesen Mäßig, heilt es mit der Attacke Unheilschwingen und Großwurzel mit 91 Prozent des angerichteten Schadens extrem viel. Besonders bei physischen Stallern, wie zB. Arktillas, lohnt sich seine Spezial-Attacke ziemlich. Wenn man noch defensiverer spielen will, nimmt man den zweiten Split, Ruheort und das Wesen Kühn. Somit hält es physisch viel aus. Um die spezielle Seite nicht zu vernachlässigen, kann Standpauke gespielt werden. Die 12 Initiative-EVs sind dafür da, um z.B. Protzer-Palkia und defensive Sets von Ramoth und Tentoxa zu überholen und mit Verhöhner auszuschalten (gemeint sind Sets mit maximal 4 Init-EVs).

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Shuckle_Star, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.