Adventskalender: Tag 7

Von BlackKirin stammt unser heutiger Inhalt, während Arathiria eine Zeichnung erstellt hat. Viel Spaß beim Lesen!

Zeichnung

Suicunes Königreich

Eiskalter, trockener Wind wehte durch die Himmel und zischte durch die großen Bäume des Waldes.

Über den großen Seen, an denen das gefrorene Schilf klitzernd wie Diamanten stand, hing ein schwerer, mysteriöser Nebel.

Auf dem hohen Hügel, der nun von weichem Schnee bedeckt war, bewegten sich Tonnen von Muskeln leicht und elegant bis zum Ende der Anhöhe. Ein anmutiger Schweif bewegte sich an beiden Seiten des Körpers wie sanfte Wellen des rauschenden Meeres. Der gefährlich aussehende, feuerrote Blick des Wesens schweifte genau, und langsam über das verschneite Tal. Jeder Geruch, jedes Geräusch und jede vermeindliche Gefahr musste erkannt werden, um den friedlichen Lebensraum der Pokémon zu schützen.

Der majestätische, legendäre Hund sprang schnell und lautlos von der Anhöhe Richtung See hinab. Mit dem kreischenden Wind an seinen Ohren gab es für ihn nur einen Gedanken.

„Dies ist mein Königreich ...“