IRC-Kommandos

Der IRC-Chat bietet zahlreiche Einstellungs-Optionen an. Um alle Möglichkeiten auszuschöpfen ist jedoch eine gute Kenntnis der IRC-Kommandos nötig. Im folgenden Artikel stellen wir zahlreiche wichtige IRC-Kommandos vor.


Standard-IRC-Kommandos

Neben normalen Textnachrichten kannst du in das Chatfeld auch IRC-Kommandos eingeben. Die wichtigsten Kommandos werden hier aufgelistet. In [eckige Klammern] gesetzte Parameter musst du nicht angeben, in gesetzte hingegen schon. Die Klammern schreibst du dann natürlich nicht ins Eingabefeld ...

/query
Öffnet eine neue Registerkarte (je nach Client wird dies anders dargestellt), in die du private Nachrichten an diesen Benutzer schreiben kannst. Wie du eine private Nachricht liest, hängt vom Client ab. Im Java-Client klickst du unten (in der Channelleiste) unter private den Benutzer, dessen Nachricht du lesen möchtest, an.
/join #
Mit diesem Kommando betrittst du den angegebenen Channel.
/me
Sendet deinen Benutzernamen und den angegebenen Text. Wenn dein Benutzername asdf lautet und du /me isst am liebsten Spagetti! eingibst, erscheint im Chatfenster * asdf isst am liebsten Spagetti!.
/nick
Hiermit kannst du deinen Nicknamen ändern. Beachte, dass Nicknamen keine Leerzeichen, und auch nicht alle anderen Zeichen beinhalten können.
/part #
Verlässt den angegebenen Channel. Wenn du keine Begründung angibst, wird der Client für dich eine Standardbegründung (deren Wortlaut du meist einstellen kannst) angeben.

NickServ-Kommandos

Im Rizon-Netzwerk ist ein Service einprogrammiert, mit dem du einen Nicknamen registrieren kannst, so dass niemand außer dir ihn benutzen kann. Dadurch wurden einige weitere Kommandos möglich, von denen die wichtigsten hier aufgelistet sind. Weitere Kommandos findest du im Services-Tutorial und in der mit /ns help oder online abrufbaren Hilfe.

Statt /msg NickServ kannst du übrigens auch einfach /ns oder /nickserv schreiben.

Achtung: Alle Kommandos, die ein Passwort benötigen, gib nur im "Serverfenster" bzw. in der "Serverregisterkarte" (im Java-Client der erste Punkt neben "Privat" in der unteren Leiste) ein, da du, falls du dich irgendwie vertippst, sonst dein Passwort als Textnachricht an den kompletten Channel sendest!

/msg NickServ register
Registriert deinen Nick unter diesem Passwort. Wenn du diesen Nick 30 Tage lang nicht benutzt, wird die Registrierung automatisch rückgängig gemacht.
/msg NickServ identify
In einer bestimmten Zeit, nachdem du auf dem Netzwerk einen registrierten Nick benutzt, musst du dieses Kommando eingeben, um dich einzuloggen. Wenn du das vergisst, wird dein Nick automatisch geändert.
/msg NickServ drop
Macht die Registrierung des aktuellen Nicks sofort rückgängig.
/msg NickServ set password
Ändert das Passwort des aktuellen Nicks.
/msg NickServ sendpass
Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du es dir mit diesem Kommando an die E-Mail-Adresse, die du bei der Registrierung angegeben hast, senden lassen.
/msg NickServ set language
Ändert die Sprache der NickServ-Nachrichten. Für die deutsche Sprache benutze /msg NickServ set language 3, alle anderen Sprachcodes kannst du mit dem Befehl /msg NickServ help set language nachlesen.

ChanServ-Kommandos

Achtung: Die folgenden Kommandos solltest du nur benutzen, wenn du dich bereits mit dem IRC auskennst.

Im IRC-Netzwerk kannst du nicht nur deinen Nicknamen registrieren, sondern auch eigene Channel. Und durch die Registrierung gibt es auch einige neue Kommados.

Um einen eigenen Channel zu registrieren, gibst du /cs register # [Passwort] [Beschreibung]ein. Um dies zu machen, musst du allerdings in diesem Raum Channel-Operator sein und der Channel darf noch nicht registriert sein.

Um nun deine Founder-Rechte zu bekommen, musst du den Channel neu betreten. Nun kannst du Leuten, die in deinem Channel einen Rang haben sollen, ihnen diesen geben. Das funktioniert folgendermassen: /mode # [+/-] (Mode) Nickname

Um dem User dauerhaft diesen Rang zu geben, gib folgendes ein: /cs access # add [Nick] (Nummer)

Liste der verschiedenen Ränge

  • Für kurzzeitige Rangvergabe:
    • +v (Voice-Status, User kann reden, wenn der Raum auf +m gestellt wurde)
    • +h (Halfop-Status, User kann das Topic verändern sowie die Modes v,m,n,t,i,b,e,k,I setzen)
    • +o (Op-Status, User kann die Modes v,m,n,t,i,b,e,k,I,C,S,V,p,s,l,o,h setzen)
    • +a (Admin-Status, hat die gleichen Rechte wie ein Op, ist allerdings unkickbar)
  • Für eine langfristige Rangvergabe:
    • 3 (User bekommt beim Joinen des Channels vom ChanServ den Voice-Status)
    • 4 (User bekommt beim Joinen des Channels vom ChanServ den Halfop-Status)
    • 5 (User bekommt beim Joinen des Channels vom ChanServ den Op-Status)
    • 10 (User bekommt beim Joinen des Channels den Admin-Status)

Um die genaue Funktionen der Modes zu kennen, schau in der Liste nach.

Für weitere ChanServ-Kommandos ist die Liste der ChanServ-Kommandos empfehlenswert.

Spezielle Kommandos

Zusätzliche Kommandos, die nur im Pokemon-Inside-Channel funktionieren, sind im Folgenden aufgelistet.

  • Gib !commands ein und du erhältst eine Liste mit den möglichen Kommandos.
  • Gib !rules für eine Auflistung der Regeln ein.

Farben und Attribute

Ähnlich, wie du im Forum zum Gestalten deines Textes BB-Codes verwendest, benutzt du im IRC dafür ebenfalls Codes. Diese sind aber lange nicht so umfangreich wie die BB-Codes.

Zum Öffnen und Schließen von Codes benutzt du spezielle Zeichen – in den meisten Clients benutzt du zu deren Eingabe Tastenkombinationen, in ChatZilla jedoch Zeichenfolgen mit dem %-Zeichen.

Tastenkombination Zeichenfolge für ChatZilla Wirkung
Strg+B %B Beginnt, in Fettschrift zu schreiben bzw. beendet die Fettschrift.
Strg+U %U Beginnt, in unterstrichener Schrift zu schreiben bzw. beendet die Unterstreichung.
Strg+O %O Hebt sämtliche anderen Codes wieder auf.
Strg+K[Vordergrund],[Hintergrund] %C[Vordergrund],[Hintergrund] Beginnt, mit farbigem Text zu schreiben (wenn Vorder- und Hintergrundfarbe angegeben sind) oder hört damit auf (wenn das Zeichen ohne Nummern benutzt wird). Für Vorder- und Hintergrundfarbe musst du jeweils eine der folgenden Zahlen benutzen – wenn du nur die Vordergrundfarbe ändern willst, lasse das Komma und die Hintergrundfarbe einfach weg.
  • 00
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

An diesem Inhalt haben The Libertine und ranger9 mitgearbeitet.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !