Event Pokémon

Du hast dich schon immer gefragt was Event Pokémon sind und wie du sie bekommst? In diesem Artikel werden dir die Event Pokémon von Anfang an genau erklärt. Er ist ein kleiner Einblick in die große Welt der Events.

Was sind Event Pokémon?


Genesect im Jubelball und mit Band in SW2

Event Pokémon können spezielle Eigenschaften besitzen, welche kein normales Pokémon haben kann. Das wohl beste Beispiel ist Darkai mit Raumschlag und Zeitenlärm, welches zum 10. Pokémon Kinofilm verteilt wurde. Neben speziellen Attacken kann es jedoch auch eine spezielle Fähigkeit sein, welche besonders oft bei Dream World Events auftritt.

Es gibt aber auch noch andere Kennzeichnungen, so ist der Jubelball seit der 4. Generation ein beliebtes Merkmal, welches bei den meisten (neueren) Events auftritt. Bereits seit der 3. Generation gibt es spezielle Bänder, damals markierten diese (meistens) eine Eigenschaft. Ebenfalls ab der 4. Generation wurden jedoch Bänder eingeführt die das Tauschen über die GTS (Global Trade Station) verhindern. Dabei bezog man sich größtenteils auf das klassische Band. Für Events werden jedoch häufig auch das Gedenkband, das Premierband und das Wunschband verwendet. Durch diese Bänder sind die Events nur über den Wi-Fi Raum tauschbar. Events die eigentlich ein Band tragen und in der GTS angeboten werden, sind dadurch ein Cheat.


Die am häufigsten eingesetzten Bänder zur Eventmarkierung.

Durch Events ist es aber auch möglich Pokémon zu erhalten, die im normalen Spielverlauf nicht vorkommen. So konnte man in der 5. Generation die drei legendären Pokémon Keldeo, Meloetta und Genesect nur über eine Event-Verteilung bekommen.

Seit wann gibt es Event Verteilungen?

Was nur wenige wissen, Event Pokémon gibt es bereits seit der 1. Generation, jedoch wurden bis zur 2. Generation keine in Deutschland verteilt. Damals wurden sie noch über Tausch von einem Mitarbeiter übertragen, dies war mit viel Aufwand für das Unternehmen verbunden.

Mit der 3. Generation änderte sich diese Lage. Das Geheimgeschehen konnte mit Hilfe eines Wireless Adapters genutzt werden, so konnten Fans ihr Event selber downloaden.

Bis heute hat sich das Geheimgeschehen festgehalten. Es wurde in die drei Menüpunkte „Drahtlos erhalten“, „Über Nintendo WFC erhalten“ und „Über Infrarot empfangen“ untergliedert. Bis jetzt wurden in Europa nur die ersten zwei Menüpunkte groß genutzt.

Wie und wo erhalte ich Event Pokémon

Europäische Celebi Verteilungs- KarteEvents werden oft auf großen Veranstaltungen wie dem „Pokémon Day“ oder in Filialen wie „GameStop“ und „Toys"R"Us“ verteilt. Eine weitere beliebte Möglichkeit ist es sie über die Nintendo Wifi Connection (WFC) zu empfangen. Dies geht bequem von zu Hause aus über das Internet. Für die Verteilung in Geschäften werden spezielle Module benutzt, diese müssen nach der Aktion an Nintendo zurück gegeben werden. Es scheint jedoch, dass ehemalige Nintendo Mitarbeiter diese erhalten und verkaufen können.

1. und 2. Generation

Bis zur 2. Generation wurden die Events noch vom Mitarbeiter über einen Tausch verteilt. Der Aufwand war dementsprechend auch größer als bei heutigen Events.

3. Generation

In der 3. Generation konnte man das Geheimgeschehen freischalten. Mit einem Wireless Adapters konnte man so Drahtlos-Events auf Veranstaltungen empfangen. Dafür waren folgende Schritte nötig:

Rubin und Saphir:

  • Kämpfe dich bis zum 5. Orden
  • Besuche das Pokémon Center in Blütenburg City und spreche die Person oben Rechts neben dem PC an
  • Er wird dich nach deinem Profil fragen, sag ihm den Spruch „Geheim Geschehen Ist Jipp! Jipp!“
  • Nachdem du diese Schritte ausgeführt hast, findest du im Startmenü den Punkt „Geheimgeschehen“
  • Smaragd, Feuerrot und Blattgrün:

  • Gehe in ein Pokémon Center und beantworte den Fragebogen
  • Beantworte ihn mit dem Spruch „Link Mit Alle Zusammen“
  • Der Verkäufer wird den Spruch erkennen und das Geheimgeschehen freischalten
  • Nachdem du diese Schritte ausgeführt hast, findest du im Startmenü den Punkt „Geheimgeschehen“
  • 4. und 5. Generation

    In der 4. Generation war es erstmals möglich Pokémon über Wi-Fi zu empfangen. Dadurch wurde auch das Tauschen mit der ganzen Welt ermöglicht. Bis Diamant, Perl und Platin musste das Geheimgeschehen noch freigeschaltet werden. In den späteren Spielen wurde es automatisch oder mit dem Erhalt des Pokédex freigeschaltet. Weiteres dazu erfährst du in diesem Artikel.

    Diamant, Perl und Platin:

  • Geh in das TV-Gebäude von Jubelstadt
  • Der Produzent möchte dort deine Meinung wissen
  • Sag ihm „ALLE GLÜCKLICH WI-FI CONNECTION“
  • Nachdem du diese Schritte ausgeführt hast, findest du im Startmenü den Punkt „Geheimgeschehen“
  • Weitere Event Pokémon

    Neben Events die über Drahtlos, WFC und Infratrot empfangen werden können, gibt es auch andere Events mit besonderen Eigenschaften. In Spielen wie „Pokémon CHANNEL“, „Pokémon XD der Dunkle Sturm“, „Pokémon Stadium“ oder „Pokémon Ranger“ kann man seltene Events empfangen. Für die 5. Generation gibt es extra den Pokémon Global Link. In diesem kann man über Aktionen Events mit spezieller Dream World Fähigkeit erhalten, eine Einleitung dazu findest du hier.

    An diesem Inhalt haben celebi3335, Dark_Fire und Mister Stolloss mitgearbeitet.


    Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!