Pokémon – Der Film: Hoopa und der Kampf der Geschichte

Bei The Archdjinn of Rings: Hoopa handelt es sich um den 18. offiziellen Pokémon-Kinofilm. Der Film basiert auf den wichtigsten Aspekten von Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir, was sich zum Beispiel in den Charakteren widerspiegelt.

Story:

Das Mysteriöse Pokémon Hoopa ist der Star in Pokémon – Der Film: Hoopa und der Kampf der Geschichte! In einer Wüstenstadt am Meer treffen Ash, Pikachu und ihre Freunde das Mysteriöse Pokémon Hoopa, das die Fähigkeit besitzt, alle möglichen Dinge, einschließlich Menschen und Pokémon, durch seine magischen Ringe herbeizurufen. Nach einem unheimlichen Zwischenfall hören sie die Geschichte von einem mutigen Helden, dem es vor langer Zeit gelang, der Zerstörungswut eines furchterregenden Pokémon Einhalt zu gebieten. Nun, nach vielen Jahren unterdrückten Zorns, droht ein erneuter Wutausbruch! Kann Ash seinem neuen Freund helfen, seine dunkle Seite zu bezwingen, oder wird sich ein gefährliches Geheimnis in einem legendären Kampf entladen?

Trailer

Am 10. Dezember 2014 wurde der Film mit folgendem Trailer offiziell angekündigt. Er zeigt bereits die besonderen Portale, sowie das schillernde Mega-Rayquaza, Proto-Groudon und Proto-Kyogre.

Deutlich mehr Einblicke liefert der folgende Trailer vom 7. März 2015:

Charaktere

Verschiedene legendäre Pokémon
Durch das Banngefäß werden verschiedene, böse, legendäre Pokémon nach Desserstadt gerufen: Proto-Groudon, Proto-Kyogre, Dialga, Palkia, Giratina und Kyurem. Um die Stadt zu verteidigen ruft Hoopa durch seine Ringe weitere legendäre Pokémon: Ein schillerndes Mega-Rayquaza, Latias, Latios und Lugia.
Arceus
Der Kampf der vielen Legenden führt dazu, dass auch Arceus, der Gott aller Pokémon, gerufen wird. Welche Rolle es im Film spielt ist aktuell unklar, es soll aber ähnlich wichtig sein wie Hoopa selbst.
Hoopa
Hoopa ist durch den Film als offizielles Pokémon bestätigt worden. Es kann mit seinen Ringen Dinge erscheinen und verschwinden lassen wie es will. Im Film wird es von einer mysteriösen Kraft aus dem Banngefäß beeinflusst und droht somit von der guten auf die schlechte Seite überzuwandern, welche sich als die Form des Enteffeselten Hoopas herausstellt.
Mary
Mary kennt Hoopa seit ihrer Kindheit und beschützt es seit Jahren. Sie trifft zusammen mit Hoopa auf Ash und Pikachu. Sie ist die kleine Schwester von Barza und lebt in Arkhe-Dorf.
Barza
Barza ist an der Seite von Hoopa und seiner Schwester Mary in Arkhe-Dorf aufgewachsen. Er ist im Besitz des Banngefäßes, als dieses Unheil über Desserstadt bringt.
Der Reisende
Über den Reisenden ist noch sehr wenig bekannt. In Trailern sieht es so aus, als ob er mithilfe des Banngefäßes das Unheil steuert und somit Hoopa beeinflusst und es in seine böse Form zwingt.

Filmplakate und Artworks


Japanisches Filmplakat

Japanisches Filmplakat zum Vorfilm

Japanisches Filmplakat

Japanisches Filmplakat

Ash und Hoopa beim Donut essen

Pokémon-Verteilungen zum Film

An diesem Inhalt haben Jonkins99, Mister Stolloss und CoptuS mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!