Verbotene TV-Episoden

Pokémon ist eigentlich eine Kinder-Zeichentrickserie. Dennoch wurden einige Sendungen verboten und damit nicht ausgetrahlt.

Liste aller verbotenen Folgen

  • Episode 18: Holiday at Acopaulo
  • Episode 35: The Legend of Dratini
  • Episode 38: Electric Soldier Porygon
  • Episode 252: The Ice Cave
  • Episode 377: Shaking Island Battle! Barboach vs. Whiscash

Episode 18: Holiday at Acopaulo

Es geht um einen Schönheitswettbewerb, wie der US-Name der Episode vielleicht besser verdeutlicht: Beauty and the Beach. Team Rocket will natürlich diesen Wettbewerb gewinnen. Teilnehmen dürfen aber nur weibliche Personen. James lässt sich sehr echt aussehende Brüste machen und posiert mit ihnen auch noch herum.

Episode 35: The Legend of Dratini

Diese Folge wurde nicht gesendet, weil eine Waffe, in diesem Falle ein Gewehr, auf Personen zeigt. In den USA werden kleine Kinder schon viel mit Schießereien konfrontiert. Um dies besser in den Griff zu kriegen, sollten die Kinder kein solches Schauspiel zu sehen bekommen. Übrigens: Die Person auf die Gezielt worden ist, war Ash.
Desweiteren erinnerten die Foltermethoden sowie der Aufzug Mauzis, als sie versuchten dem Leiter der Safarizone zu entlocken, wo das seltene Pokémon Dratini zu finden ist, sehr an das dritte Reich. Zudem wurde auch die Tatsache, dass Ash beim Versuch die Pokémon vor einer Bombe, welche von Team Rocket in den See geworfen wurde, zu retten, beinahe ertrunken wäre, nicht unbedingt als taugliches Bildmaterial für Kinder angesehen.

Episode 38: Electric Soldier Porygon

Die wohl berühmteste gebannte Episode. Sie wurde nach der Erstaustrahlung in Japan nirgendwo auf der Welt, nicht mal mehr in Japan, gesendet. Irgendwann während der Folge, als Ash und seine Freunde im Cyberspace sind, schießt Team Rocket Raketen auf sie. Ash´s Pikachu vernichtet diese Raketen mit einem Donnerblitz. Dieser verursacht einen Blitz in rot-blauen Lichtern. Dieses Blinken verursachte Epilepsie bei 800 japanischen Kindern, die in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Diese Folge hält auch noch den Rekord für die meisten ins Spital eingelieferten Personen wegen einer Zeichentrickserie.

Episode 252: The Ice Cave

Bei dieser Folge ist es sehr umstritten, warum sie gebannt wurde. Sie wurde nicht gesendet, weil einige Leute glaubten, dass Jynx, zu deutsch Rossana, auf rassistische Art und Weise dargestellt wurde. Rossana hat ein schwarzes Gesicht und kann, wenn man will, als Farbiger erkannt werden. Seit den Editionen Rubin und Saphir hat Rossana jedoch ein lilanes Gesicht.

Episode 377: Shaking Island Battle! Barboach vs. Whiscash

Diese Folge wurde nicht gesendet, weil es passend zum Sendestart Erdbeben in Japan gab. Whiscash (Welsar) setzt in dieser Folge mehrmals die Attacke Erdbeben ein. Es ist eigentlich eine ähnliche Situation, wie beim Lied Das ist die Perfekte Welle, welches nach dem Tsunami in Asien von Radiostationen nicht mehr gespielt wurde.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!