Nebel und Schnee

In Pokémon Diamant und Perl gibt es wieder Tageszeiten, auch die Wettereffekte sind wieder mit an Bord, mit dabei zwei neue. Bisher gab es vier Wetterzustände, in Diamant und Perl gibt es nun sechs. Die zwei neuen sind Nebel und Schnee, sie kommen auch allesamt außerhalb von Kämpfen vor.

Schnee

Bei Schneesturm ist das Fahrradfahren nicht möglich, man versinkt teilweise im Schnee. In Blizzach ist das z.B. der Fall. In Kämpfen ist automatisch auch ein Schneesturm wenn man durch so ein Gebiet läuft. Pokémon, die nicht vom Typ Eis sind, verlieren pro Runde 1/16 ihrer maximalen KP. Außerdem verdoppelt sich die Kraft von Eisattacken. Wenn ein Eispokemon das Item Eisbrocken ( im Untergrund ausgrabbar) trägt, dann wird die Kraft von Eisattacken erneut erhöht. Die auslösende Attacke für einen Schneesturm ist Hagelsturm - die Fähigkeit heißt Hagelalarm, die nur Rexblisar besitzt. Die auslösende Fähigkeit von Pokémon Schneesturm. Ein Vorteil des Schneesturmes ist auch, dass die Attacke Blizzard immer treffen wird - 100%ig.

Nebel

Bei Nebel ist die Sicht im Spielverlauf sehr schlecht, z.B. auf Route 210 oder an manchen Stellen im Kraterberg. Durch Einsatz der VM Auflockern kann dieser Nebel beseitigt werden, auch in Kämpfen. Allerdings ist es besser dafür so genannte „VM-Sklaven“ zu benutzen, denn diese Attacke hat keinen weiteren Effekt. Desweiteren sinkt die Trefferquote während eines Kampfes im Nebel.

Die vorherigen Wetterlagen

Davor gab es auch schon andere Wettersituationen, die auch hier wieder erscheinen.

Regen

Auch in Diamant und Perl gibt es wieder Regen auf der Route 213 und 215. In einem Kampf regnet es automatisch und Wasser-Attacken werden um 50% stärker, wobei Feuer-Attacken um 50% schwächer werden. Auch mit der Attacke Regentanz kann man in einem Kampf Regen hervorrufen.

Sonne

In D/ P gibt es leider kein Gebiet, wo die Sonne scheint, doch durch die Attacke Sonnentag, kann man in einem Kampf die Sonne als Verstärker von Feuer-Attacken nutzen und als Schwäche gegenüber Wasser-Attacken.

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!