Tageszeiten

Erstmals in Gold, Silber und Kristall wurde in Pokemon Editionen zwischen 2 Tageszeiten unterschieden. Damals gab es Tag und Nacht. Je nach Tageszeit war es im Spiel auch entweder hell oder dunkel; und manche Pokemon gab es nur nachts zu fangen.

Es vergingen ganze 5 Jahre, bis dieses Feature mit Diamant & Perl ein Comeback feierte. Jetzt kommen sie zurück. Vielleicht hat Nintendo sich ja mal umgehört, was die Fans gerne hätten. Jedenfalls haben sie von drei Tageszeiten (Morgen, Tag, Nacht) gleich auf fünf aufgestockt. Diese machen sich durch optische Unterschiede bemerkbar.

Das sind die 5 Hauptzeiten. Die Lichtverhältnisse sind in den einzelnen Haupt-Tageszeiten nochmals leicht unterschiedlich.Die Hauptzeiten haben folgende Merkmale:

Merkmale
Morgen Gedämpfte Lichtverhältnisse (leicht blass - Sonnenaufgang), ausgeschaltete Lichter
Mittag Normalfarbene Lichtverhältnisse, teils sonnig, ausgeschaltete Lichter
Nachmittag Orange-rote Lichtverhältnisse (Sonnenuntergang), ausgeschaltete Lichter
Abend Eingeschlatete Lichter & Straßenlaternen, hellbläuliche Lichtverhältnisse (Dunkelheit)
Nacht Ausgeschaltete Lichter, eingeschaltete Straßenlaternen, dunkelbläuliche Lichtverhältnisse (starke Dunkelheit)

Wie in Gold, Silber & Kristall tauchen bestimmte Pokemon wie Noctuh nur nachts auf. Andere gibt es ausschließlich tagsüber.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvoschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !