Gold & Silber Remakes

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor mehreren Jahren verfasst, als es erste Gerüchte um ein Gold/Silber-Remake gab. Mittlerweile ist bekannt, dass es tatsächlich eine Neuauflage namens Pokémon HeartGold und SoulSilver geben wird. Der folgende Artikel spiegelt nicht den aktuellen Stand der Dinge wieder, sondern dient nur zum Nachlesen der damaligen Meinung.

Mit Pokémon Feuerrot und Blattgrün gab es erstmals im Pokémon-Universum ein Remake eines alten Spiels. Seit damals fragen sich Fans immer wieder, ob es eines Tages auch Remakes von Gold und Silber geben wird.

Gold und Silber gelten bei vielen Fans als die besten Editionen, die es gab - was wohl an der Größe der Welt und den 16 Orden liegt. Die Graphik entspricht aber nicht mehr den heutigen Verhältnissen - deswegen ist das Interesse an Remakes besonders hoch.

Unser Mitglied Flyfunner hat das auch gut auf den Punkt gebracht:

Der Wunsch nach G/S Remakes liegt wohl vor allem darin, dass man die Pokémon der damaligen Editionen nicht mit auf die Advance Generation nehmen konnte. Außerdem waren sie mit Fehlern gespickt und in einer Grafik, die heutigen Verhältnissen nicht mehr entspricht. Die Neuauflage von Rot & Grün hat dann wohl den starken Wunsch bei allen Fans von Gold & Silber geweckt!

Bisher gibt es keinerlei Bestätigung von Nintendo, dennoch machen sich die Fans aufgrund von Gerüchten immer wieder Hoffnungen.

Gerüchte und Fakten

Eine wahre Welle an Berichten über eine Neuauflage von Gold und Silber löste die italienische Pokémon-Seite Pokémon Millennium aus. Zwei angebliche Cover-Bilder (Packshots) der Remakes wurden veröffentlicht:

Die beiden Bilder wurden sehr professionell gestaltet. Trotzdem sprechen einige Dinge gegen ihre Echtheit: Erstens schauen die Cover untypisch für Pokémon-Editionen aus. Und zweitens hat Nintendo bisher immer Informationen zu neuen Editionen veröffentlicht, bevor irgendwelche Packshots aufgetaucht sind.

Trotzdem ging die bekannte englische Seite Pokémon Palace am 13. Mai 2007 darauf ein, und veröffentlichte sinngemäß diese Meldung; hier in der Übersetzung:

Es scheint so, dass Nintendo mit seinen neuesten Remakes versucht, alte Fans wiederzugewinnen.

Ich denke zwar nicht, dass es eine offizielle Ankündigung von Nintendo gibt, aber die Cover sehen sehr echt aus. Denoch könnte es auch ein Fake sein, weil die Packshots sehr schnell veröffentlicht wurden ...

Über das Spiel: Das Remake wird für den Nintendo DS sein und das heiß geliebte Wi-Fi Feature (= die Nintendo Wi-Fi Connection) nutzen.

Das ist bis jetzt alles, aber haltet diese Meldung nicht für zwingend der Wahrheit entsprechend. Warten wir, bis Nintendo es bestätigt.

Kurz darauf tauchte angeblich in einer japanischen Zeitschrift ein Bild auf, auf dem man Gold und Silber in NDS-Graphik sieht. Diese sind auch in einem Youtube Video zu sehen. Aber auch die Echtheit dieser Bilder müssen wir anzweifeln: Wenn es wirklich in einer japanischen Zeitschrift aufgetaucht ist, warum ist dann so wenig davon bekannt?

Anspielungen auf Johto

Abseits von diesen zweifelhaften Bildern gibt es aber auch noch ein paar Fakten: In den Pokémon-Editionen Diamant und Perle gibt es zahlreiche Anspielungen auf die Region Johto und damit auf die Editionen Gold und Silber:

  • Das rote Garados am See des Zornes wird erwähnt.
  • Die Arenaleiterin Jasmin von Oliviana City ist in Sonnewik auf Besuch.
  • In Diamant und Perle ist Jotho als Fundorte für Pokémon einprogrammiert. Welchen Sinn würde das ohne Remakes machen?
  • Oma Ma auf Route 210 kommt aus der Stadt der Drachenmeister - Ist Ebenholz City gemeint, welches in Jotho liegt?
  • Ein Wanderer in Herzhofen gibt dir ein Wonneira-Ei und spricht dann über Prof. Lind aus Jotho

Anspielungen auf Johto müssen rein gar nichts bedeuten - der einprogrammierte Fundort ist derzeit die größte Hoffnung für Fans ...

Fazit

Sicher kann man nichts sagen. Derzeit sind alles Vermutungen und Spekulationen. Was dafür spricht:

  • Im Spiel Diamant & Perle gibt es viele Anspielungen auf Johto.
  • Die Screenshots sind keine billigen Fälschungen (aber wahrscheinlich gute Fälschungen!).
  • Nintendo könnte damit gezielt alte Fans ansprechen - und ein Remake ist auch einfacher als neue Editionen, wo man sich wieder neue Pokémon und Namen ausdenken muss.

Doch leider spricht noch einiges mehr dagegen:

  • Wenn die Angaben wirklich in einer Zeitschrift wären, stünde dort eine Quelle und es hätte mehr Aufsehen erregt.
  • Es gibt keinerlei offiziellen Informationen, in denen die Remakes angekündigt werden.
  • Sämtliche Pokémon aus Gold und Silber kann man bereits in anderen Editionen fangen und zu Diamant und Perle tauschen.

Unser Fazit: Derzeit schaut es nicht nach einem Remake aus. Keines der gezeigten Bilder ist ein Beweis. Vermutlich sind es nur Fälschungen. Allerdings heißt das auch nicht, dass ein Remake gänzlich ausgeschlossen ist! Warten wirs einfach ab ...

An diesem Inhalt hat The Libertine mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!