Der Silberberg

Der Silberberg liegt in Johto und ist das Gebiet mit den stärksten freilebenden Pokémon. Um zum Silberberg zu kommen, musst du alle 16 Orden der Johto-, sowie auch der Kanto-Arenaleiter besitzen. Sobald dies der Fall ist, musst du dich zu Professor Eich begeben und er wird dir mitteilen, dass du ab sofort Zugang zum Silberberg hast. Das war vorher nicht möglich, da der Weg dorthin versperrt war. Um zum Silberberg zu gelangen, musst du von Vertania City (Kanto) aus Richtung Westen gehen. Du wirst zu einem Haus gelangen, gehe gerade aus weiter und du befindest dich auf Route 28, welche schlussendlich zum Silberberg führt. Neben dem Eingang zur Silberhöhle befindet sich ein Pokécenter, welches sehr praktisch ist und dir beim Trainieren eine große Hilfe sein wird.

Der Silberberg ist also - abgesehen von der Pokéliga - der perfekte Trainingsort für deine Pokémon, ausserdem kannst du in der Silberhöhle das seltene Pokémon Larvitar fangen. Aber wie gesagt ist es selten, in Kristall bekommst du es ausserdem auch in der Spielhalle von Prismania City im Tausch gegen 8888 Münzen. Tief in der Höhle wirst du ausserdem auf den Champ Rot treffen, mehr dazu im Artikel Rot, der letzte Endgegner

Wollt ihr den gesamten Silberberg erforschen, benötigt ihr Pokémon, die auf jeden Fall Blitz, Surfer und Kaskade erlernt haben. Die wilden Pokémon im Berg sind sehr stark - habt ihr bereits mit ihnen Probleme, seid ihr mit Sicherheit noch nicht soweit, gegen den Champ anzutreten. Um den Silberberg auch von Johto aus erreichen zu können, müsst ihr einmal dort gewesen sein. Nun könnt ihr direkt zum Pokémon Center am Berg fliegen.

An diesem Inhalt hat Anonymous mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!