Videos zu Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit

In der Zeit zwischen der Ankündigung der neuen Editionen und ihrem Erscheinen, werden immer wieder neue Teaser, Trailer und Videos veröffentlicht, die neue Informationen zu oder Spielszenen aus Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit enthalten. Im folgenden findest du eine Übersicht dieser Videos in chronologischer Reihenfolge.

Englischsprachige Videos

Promovideos im Anime-Stil

Diese am 25. März auf YouTube veröffentlichte Videos stellen eine Besonderheit dar, da sie Szenen aus dem Spiel in einem an den Pokémon Anime angelehnten Stil zeigt. Im ersten Trailer ist zu sehen wie der Protagonist zu Ottaro wird und vom Himmel fällt. Kurz danach trifft er auf ein weibliches Pikachu. Dieses bringt Ottaro in die Stadt Pokémon Paradise, welche es zusammen mit ihm ausbauen will. Im zweiten Trailer finden die beiden Freunde ein sogenanntes Magnagate. Dieses bildet ein Tor in ein anderes Dungeon, in dem ein Kyurmen auftaucht.


Promovideos zu Pokémon Mystery Dungeon: Gates to Infinity im Anime-Stil


Japanischsprachige Videos

Ein erster Blick auf das neue Mystery Dungeon

Kurz nachdem das neue Spiel offiziell angekündigt worden waren, wurde auf der offizielle Webseite ein erster Trailer veröffentlicht. Darin kannst du einen ersten Blick auf Post Town werfen. Außerdem werden die neuen Charaktere vorgestellt. Dabei handelt es sich um Floink, Serpifeu, Pikachu, Ottaro und Milza.


Der erste Trailer zu Pokémon Mystery Dungeon: Magnagate and the Infinite Labyrinth


Trailer zur Nintendo 3DS Demo

Am 7. November wurde im Japanischen Nintendo eShop dieser Trailer in Verbindung mit einer Demo Veröffentlicht. Er zeigt weitere Spiel-Szenen, darunter Legendäre wie Kyurem, Zekrom und Victini.


Nintendo eShop Trailer zu Pokémon Mystery Dungeon: Magnagate and the Infinite Labyrinth


Promovideos im Anime-Stil

Diese am 2. November auf YouTube veröffentlichte Videos stellen eine Besonderheit dar, da sie Szenen aus dem Spiel in einem an den Pokémon Anime angelehnten Stil zeigt. Im ersten Trailer ist zu sehen wie der Protagonist zu Ottaro wird und vom Himmel fällt. Kurz danach trifft er auf ein weibliches Pikachu. Dieses bringt Ottaro in die Stadt Pokémon Paradise, welche es zusammen mit ihm ausbauen will. Im zweiten Trailer finden die beiden Freunde ein sogenanntes Magnagate. Dieses bildet ein Tor in ein anderes Dungeon, in dem ein Kyurmen auftaucht. Im dritten Trailer wird erklärt wie ein Magnagate geöffnet werden kann: Dazu musst du mit der Kamera des Nintendo 3DS in deiner Umgebung ein rundes Objekt (hier ein Keks) finden.


Promovideos zu Pokémon Mystery Dungeon: Gates to Infinity im Anime-Stil


8 weitere Videos

Am 20 Dezember 2012 wurden 8 (!) weitere Videos zu Pokémon Mystery Dungeon: Gates to Infinity veröffentlicht. Sie sind alle auf japanisch und zeigen Szenen aus dem Spiel:

Ein Klick auf die Playlist macht es natürlich einfacher und man kann sich alle 8 Videos hintereinander anschauen.

An diesem Inhalt haben celebi3335, Mister Stolloss, Rumo und Sherly mitgearbeitet.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !