Pikachu als viertes Starter-Pokémon in Pokémon GO

Als Starter-Pokémon sind in Pokémon GO eigentlich nur Bisasam, Glumanda und Schiggy vorgesehen. Mit einem kleinen Trick kann man aber auch die gelbe Elektromaus Pikachu als Starter wählen!

Der Trick ist relativ simpel, aber auch nur zum Beginn des Spiels möglich. Wenn die klassischen drei Pokémon, Bisasam, Glumanda und Schiggy, neben dir erscheinen, musst du dich aus ihrer Reichweite entfernen! Falls du aus Versehen eines davon zum Kampf herausgefordert hast, ist das kein Problem: Einfach das Flucht-Symbol betätigen und dann von den Starter-Pokémon davonlaufen.

Wenn du dich weit genug entfernt hast, verschwinden diese drei Starter und es erscheint eine neue Dreiergruppe neben dir. Wieder läufst du genügend Meter von ihnen weg.

Diesen Prozess musst du viermal wiederholen. Irgendwann taucht neben den drei klassischen Startern auch Pikachu auf! Der Trick benötigt etwas Geduld, klappt aber garantiert und lohnt sich für wahre Pikachu-Fans auf jeden Fall!

Sollte das Pikachu nicht auftauchen, solltest du die App einmal neustarten und den Prozess noch einmal wiederholen.

An diesem Inhalt haben Jonkins99 und AzumarillFTWrofl mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!